Seite 3 von 4

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 09.06.2015 22:15
von oegeat
dazu passend hier

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 25.09.2015 19:23
von oegeat
die USA will wieder nur das beste von uns Europäern ......... unser Geld !

nun hat man VW am kiker und das obwohl in den USA so manches schief lauft sieh [url=In den USA ist ein perfides Hobby entstanden: Fahrer von Pick-up-Trucks modifizieren ihre Autos, damit die mehr dreckige Auspuffgase in die Luft blasen. Mit den sogenannten Coal Rollers wollen sie Umweltschützer und -politiker provozieren.]hier[/url]

dazu passend will man noch schnell 169 € Millarden von der Deutschen Bank hier

doch schuld daran ist nicht der Mensch

BeitragVerfasst: 27.11.2015 21:12
von oegeat
Forschung aus SchwedenKlimawandel kommt schneller als gedacht - doch schuld daran ist nicht der Mensch

Es gibt offenbar immer noch Menschen, die den Klimawandel für eine Illusion halten. Demgegenüber haben Forscher einer schwedischen Universität jetzt eine erschreckende Erkenntnis gefunden: Der Klimawandel kommt noch viel schneller als gedacht - Schuld ist ausnahmweise nicht der Mensch.

quelle

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 20.01.2017 15:28
von oegeat

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 28.02.2017 13:35
von slt63
Während uns erklärt wurde, daß der Schutz unsere Grenzen unmöglich sei und Trump lt Medien der Teufel sein muß, weil er eine Mauer zu Mexico bauen will, schafft die Türkei auf Druck der EU Fakten mit dem Mauerbau gen Syrien. :mrgreen:

hier_baut_die_eu_eine_mauer_fuer_sie
Grenze zu Syrien, Türkische Mauer zur Hälfte fertig

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 17.06.2017 14:22
von slt63
slt63 hat geschrieben:Mal wieder was Neues zum Thema "Will man uns nur verarschen?"

Das Netzwerk der korrupten deutschen Journalisten...

Viel Spaß!

Das Netzwerk der korrupten deutschen Journalisten...


Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an die oben verlinkte Ausgabe (Ausschnitt) der Sendung "Die Anstalt" über korrupte deutsche Journalisten und die NATO-Kriegspropaganda.

Ich hab nun zufällig eine Seite zu u.a. diesem Thema gefunden. Dort gibt es auch eine Übersicht der Vernetzungen sowohl für D als auch für CH, welche nicht nur die Printmedien sondern auch Fernsehmedien mit einbezieht. M.E. eine Seite, die man sich mal näher anschauen sollte:

Netzwerk Medien Deutschland

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 08.09.2017 18:32
von oegeat
quelle


wahl-deutschland-ergebniss.PNG
wahl-deutschland-ergebniss.PNG (133.99 KiB) 12532-mal betrachtet


das passt gut hier her

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 08.09.2017 19:42
von Kato
in deutschland ist doch mittlerweile alles möglich,
Demokratie war gestern

https://www.welt.de/politik/deutschland ... tellt.html

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... ungen.html

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 15.09.2017 13:59
von slt63

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 15.09.2017 14:04
von slt63
Der Herr Schulte ist noch ganz mitgenommen, kann man ihm aber auch nicht verübeln.

Boykott im Buchhandel! Springer-Presse sagt Bestseller-Buch den Kampf an.

So geht "moderne" Bücherverbrennung.

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 17.09.2017 19:51
von Kato
ohne worte, deutschland wach auf...

https://youtu.be/u-4lKbxL6v0

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 14.10.2017 00:32
von trutz
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/u ... 34369.html

Das Verfahren gegen den früheren Chef der Skandalbank HRE wurde eingestellt wegen drohender Verjährung. Da erhebt sich ein Verdacht: Können vermögende Kanzleien Gerichte austricksen?

Funkes Verteidiger hatten das Gericht von Beginn an mit Beweisanträgen überzogen. Sein Anwalt wollte zu einem Zeitpunkt, als die Strafkammer ursprünglich schon eine Entscheidung plante, 99 Umzugskisten mit beschlagnahmten Akten sichten.


Und dies auch noch zum Thema.

http://www.rottmeyer.de/alles-kaputt-ni ... vergessen/

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 17.10.2017 08:18
von oegeat
Ist das was da Dirk Müller herausgefunden hat und in dieser Medienlandschaft einem Publikum präsentiert und die Reaktion von den Medien (Lanz) absolut entlarfend?
..........und jetzt saugt ein US-Konzern für Isreal das gas ab und verkauft es. Räuberkapitalismus in Reinkultur.



hier

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 18.10.2017 05:40
von Kato
Demokraie in Deutschland ? Das war vielleicht einmal, was hier abgeht ist eine Ein Frau Diktatur, und den Männern fehlen die Eier, die Frau abzusägen, bitter, armes Deutschland

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 20.10.2017 19:29
von oegeat

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 20.10.2017 19:37
von oegeat
in Österreich sind die Idioten schon draussen ..... warum hat Deutschland die noch hmmmmmmmmmm



und noch ein Video ..Wahnsinn hier

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 21.10.2017 20:43
von drhc
oegeat hat geschrieben:
und noch ein Video ..Wahnsinn hier


Das ist ja widerwärtig :x
Solche Ekel-Fotos und Videos gehören verboten bei trader-inside

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 13.11.2017 13:37
von slt63
Hintergründe der Giftgaseinsätze in Syrien - Ray McGovern, ehem. CIA-Analyst

Hintergründe der Giftgaseinsätze in Syrien - Ray McGovern, ehem. CIA-Analyst

Ray McGovern, im Mai 2016, über Israel und den Nahen Osten Antikrieg TV - http://www.nachdenkseiten.de/?p=38084... Originalvideo: Ray McGovern: The Inside Scoop on the Middle East & Israel https://www.youtube.com/watch?v=wnITc... Gegen den Nahostexperten Michael Lüders ist in der zu Ende gehenden Woche eine massive Kampagne geführt worden. Seine Glaubwürdigkeit soll beschädigt werden, weil er am Wahrheitsgehalt der Giftgas-Geschichte rüttelt. Die Geschichte wird uns falsch erzählt, um in Syrien weiterhin Krieg führen zu können – mit dem Ziel der Zerschlagung dieses Landes. Was Ray McGovern in einem Video vom Mai 2016 über die Planspielchen von Neocons in den USA, über eine vom US-Außenminister verbreitete Unwahrheit und über die Interessen Israels sagt, trägt zur Aufklärung bei und stützt Michael Lüders. Eine Leserin der NachDenkSeiten, Angelika Eberl, hat dieses Video übersetzt. Siehe unten. Ray McGovern war 27 Jahre lang Mitarbeiter der CIA. Er war am Ende seiner Karriere verantwortlich für die morgendliche Berichterstattung der Geheimdienste beim US-amerikanischen Präsidenten.

Sehr spannendes und erhellendes Video!

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 14.11.2017 03:21
von oegeat

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 14.11.2017 11:21
von oegeat

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 14.01.2018 15:35
von slt63
Läuft ja alles wie von Frau Merkel geplant:

Neue EU-Regeln: Bundesregierung rechnet mit deutlich mehr Migranten – Obergrenze hinfällig

Neue EU-Regeln: Bundesregierung rechnet mit deutlich mehr Migranten – Obergrenze hinfällig
Epoch Times13. January 2018 Aktualisiert: 14. Januar 2018 9:58
Deutschland wird durch die neuen Asylbestimmungen in Europa deutlich mehr Asylbewerber und Migranten aufnehmen müssen. Damit rechnet die Bundesregierung bereits.

Die Bundesregierung rechnet damit, dass Deutschland durch neue Asylbestimmungen in Europa deutlich mehr Asylbewerber und Migranten aufnehmen muss.

Hintergrund sind Änderungen, die das Europäische Parlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen will. Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein illegaler Migrant die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem Angehörige des Bewerbers bereits leben.

Dadurch „müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen“, heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums, den der „Spiegel“ zitiert. Obergrenzen würden „zunichtegemacht“.

Besondere Sorge bereitet den Innenexperten, dass nach den Parlamentsvorschlägen „faktisch die bloße Behauptung einer Familienverbindung ausreichen“ soll: „Im Ergebnis würde ein Mitgliedstaat, in dem sich bereits zahlreiche ‚Ankerpersonen‘ befinden, für weitreichende Familienverbände zuständig.“

Die gewünschten Regelungen konterkarieren die Bemühungen der Union, im Rahmen der Koalitionssondierung einen Kompromiss mit der SPD zu finden, um den Familiennachzug zu begrenzen.

Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird“, so Ole Schröder, Parlamentarischer Innenstaatssekretär, „reden wir über ganz andere Größenordnungen als bei der Familienzusammenführung.“

Pikanterweise haben auch EU-Politiker von Union und SPD den Vorschlägen zugestimmt. Die Bedeutung für Deutschland könne „nicht hoch genug“ eingeschätzt werden, mahnen zwei Unionspolitiker per Brief in Richtung Brüssel: „Die Verhandlungen zum Gemeinsamen Europäischen Asylsystem dürfen auf keinen Fall dazu führen, dass die ohnehin schon asymmetrische Lastenteilung weiter verschärft wird.“

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 20.01.2018 13:00
von slt63
Wie Paypal mich zu einem besseren Menschen machte

"Wie Paypal mich zu einem besseren Menschen machte

Kürzlich hat mich mein aufmerksamer Bezahlkumpel in letzter Minute vor einer Missetat bewahrt. Ich war dabei, ein schlimmes Produkt im Internet zu ordern, als folgende Ansage auf dem Schirm aufpoppte:
Wichtiger Hinweis zur Zahlungsart PayPal! Es befindet sich mindestens ein Artikel im Warenkorb, der gegen die allgemeinen Richtlinien von Paypal verstößt und leider nicht über diese Zahlungsart bezahlt werden kann.
...."

Weisse Bescheid was auf uns zukommt. :shock:

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 05.06.2018 14:57
von oegeat
zum einen das ..... hier

und

diesel-frauenhofer.jpg
diesel-frauenhofer.jpg (74.2 KiB) 8027-mal betrachtet


quelle FB

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 29.12.2018 00:38
von oegeat

Schadstoff-Lüge?

BeitragVerfasst: 23.01.2019 15:33
von oegeat
23.01.2019 13:01
Feinstaub: 100 Ärzte zweifeln an Gesundheitsgefahr
Sie sehen keine große Gesundheitsgefahr durch Feinstaub und Stickoxide in deutschen Städten und halten die von der EU vorgegebenen Grenzwerte für „unsinnig“. Mehr als 100 deutsche Lungenfachärzte sorgen mit einem am Mittwoch präsentierten Positionspapier für Aufsehen. Die Mediziner fordern darin eine Neubewertung wissenschaftlicher Studien, denn es gebe „derzeit keine wissenschaftliche Begründung für die aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide“.

https://www.krone.at/1849102

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 23.01.2019 19:38
von Kato

Fakten sind soooo rechts.

BeitragVerfasst: 28.01.2019 16:10
von oegeat
Die Luftqualität in Deutschland hat sich seit 1990 zunehmend und deutlich verbessert trotz Verdoppelung des BIP und 50% mehr PKW auf der Straße. Aber Dieselverbot ist wichtig ...



verarschung-1990-2016.jpg
verarschung-1990-2016.jpg (76.86 KiB) 2342-mal betrachtet

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 28.01.2019 16:16
von Kato

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 28.01.2019 20:13
von schmidi2
Ich freue mich schon auf den Tag an dem ich meinem von mir aus und weitergebildeten Rumänienischen
Mitarbeiter meine Firma (umsonst) übergebe.
Deutsche Arbeiter das letzte Aufgebot 50 plus.
Azubis kommt doch keiner .
Wer es kann soll verduften.
Der letze schließt ab und wirft den Schlüssel weg. :
Ein desillusionierter Handwerksmeister was dieses Land angeht.
Wenn Dekadenz und wohllust der neuen Kaiser ,Fürsten ,Grafen und des Hofstaates das Land zerstören dann sollte man gehen.
Gruß schmidi :mrgreen:

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 28.01.2019 20:23
von Kato
Volle Zustimmung!!

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 28.01.2019 21:15
von schmidi2
Und das tollste ist die Handwerker.
Aus Bosnien
Rumänien
Polen
Serbien
Kroatien
Ungarn
Tschechien
Russland................Wiener...

Diese Leute reißen sich den Arsch führ kleines Geld auf damit der verweichlichte Deutsche mit seiner vermeintlichen
Höheren geistigen Abschluß diese dreckarbeit nicht machen will..oder gar nicht mehr kann .
Wohnen alle nur noch in einer Riesen Wohlfühlblase ?....irre total irre.. :evil:

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 28.01.2019 23:40
von trutz
schmidi2 hat geschrieben:Und das tollste ist die Handwerker.
Aus Bosnien
Rumänien
Polen
Serbien
Kroatien
Ungarn
Tschechien
Russland................Wiener...

Diese Leute reißen sich den Arsch führ kleines Geld auf damit der verweichlichte Deutsche mit seiner vermeintlichen
Höheren geistigen Abschluß diese dreckarbeit nicht machen will..oder gar nicht mehr kann .
Wohnen alle nur noch in einer Riesen Wohlfühlblase ?....irre total irre.. :evil:


!00% Zustimmung!!
Wir sanieren gerade/seit längerem eine Immobilie in Berlin. Hier ist es eh ein Glücksfall überhaupt noch einen Handwerker zu bekommen. Ich habe bisher mit polnischen Handwerkern nur gute Erfahrungen gemacht!! Sehr zuverlässig, die haben alle Top Arbeit abgeliefert. Ich gebe denen mittlerweile gerne "Trinkgeld" und arbeite ausschließlich nur noch mit polnischen Handwerkern, kaufe meine Fenster in Polen... ohne die Polen, Rumänen usw. würde in Berlin keine Baustelle mehr fertig werden...
Über die Erfahrung mit deutschen Handwerkern könnte ich mittlerweile ein Buch schreiben. Nicht bei allen; ES GIBT aber eine klare Tendenz! Da waren zum Teil Unverschämtheiten dabei, unfassbar. Mein deutscher Sani/Heizungsbauer treibt es aktuell auf die Spitze, der sollte schon vor über 6 Monaten fertig werden. Nach ca. 10 kurzfr. abgesagten Terminen sind da immer noch Arbeiten offen und selbstverständlich arbeitet der nur nach Vorkasse. Die kreativste Ausrede war: MEIN Mitarbeiter war schon vor Ort, musste sich aber übergeben und hatte kein T- Shirt zum wechseln dabei :roll: .. :evil:

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 29.01.2019 01:02
von slt63
Einfach mal beide Videos nacheinander anschauen...; fällt Euch was auf? :shock:

EU-Kommissar Frans Timmermans im Oktober 2015

Satire: Anti-Rassist Adolf Hitler

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 02.02.2019 01:53
von oegeat
ah so geht das mit den Messtationen ....

alles klar hier

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 02.02.2019 07:18
von Kato
Deutschand halt würg kotz, sei froh dass du in Ösiland lebst,die Ösis haben vwerstanden

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 02.02.2019 17:01
von schmidi2
Kato Gerd ist Wiener.
Wiener Schmäh,des tud,s sich aus, die Lebensweise der Opernball, Hofburg,das ist nicht Österreich.
Die hängen immer noch ihrem K und K und der Kaiserzeit nach.
Melancholisch und ander,s als der Rest.
Die ticken anders .
Gruß schmidi2 :mrgreen:

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 02.02.2019 22:02
von oegeat
wir haben in Wien leider rot/grün .... und das ist a wahnsinn wies umgeht
wären restösterriech schwarz/blau ist klar in Wien sind es auch 40% die Schwarz/blau sind LOL

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 04.02.2019 13:07
von slt63
oegeat hat geschrieben:ah so geht das mit den Messtationen ....

alles klar hier


Prognose: Die Fahrverbote werden fallen

"In den Berichten vom 25.1.2019 und vom 28.1.2019 wurde über die fehlende Berücksichtigung des wirklichkeitsnahen Kurzzeitgrenzwertes 200 µg NO2 /m3 Luft in der Grenzwertdebatte berichtet. Die Fragwürdigkeit der Höhe des Jahresdurchschnittsgrenzwertes 40 µg NO2 wurde erörtert. Genau wie die Tatsache, dass immer nur der Wert NO2 der „schlechtesten“ Messstelle auf die gesamte Stadt übertragen wird.

In einem Bericht der dpa-Autoren Teresa Dapp, Sascha Meyer und Andreas Hoenig über die aktuellen NO2-Werte wird nach meinem Erkenntnisstand erstmalig bundesweit in Printmedien erläutert, dass eine einzige Messstelle einer Stadt, die den Jahresdurchschnittsgrenzwert 40 µg NO2 / m3 Luft überschreitet, ausreicht, um die ganze Stadt als NO2-belastet zu diskreditieren:

"Gilt der Wert für die Luftqualität der gesamten Stadt? Nein – es geht erstens immer nur um die Luft rund um die Messstellen, zweitens wird meist nur der höchste Jahresmittelwert betrachtet. Ein paar Straßen weiter kann es wieder anders aussehen. Für die Frage, ob geltendes Recht eingehalten wird, ist das aber unerheblich. Die seit 2010 verbindliche EU-Regelung sieht vor, dass 40 Mikrogramm pro Kubikmeter im Jahresmittel an jeder Messstation einzuhalten sind. Sie gibt auch vor, wo gemessen werden muss. Nämlich nicht nur, aber auch in verkehrsreichen Gegenden, wo die Luftbelastung besonders groß ist.“

Das ist insofern neu, als das Umweltbundesamt bei den bisherigen Veröffentlichungen der Werte stets den Eindruck erweckte, dass in der gesamten Stadt der Jahresdurchschnittsgrenzwert überschritten würde.
....."


Wir können alles - außer Wählen.

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 04.02.2019 15:49
von Kato
:lol: :lol: :lol: Deutschland halt, am Ende :lol: :lol:

Re: Will man uns nur verarschen ?

BeitragVerfasst: 04.02.2019 20:06
von schmidi2
Kratzt mich gar nicht .
Mußte aus Steuergrunden meinen Transporter ersetzen .
Rückstellungen aus den Vorjahren aufgelöst und fahre nun Euro 6 aus Frankreich
Mercedes kann mich mal .
Der nächste ln 4 Jahren kann dan auch ein Chinese sein mit Elektroantrieb.
Der Renault kostete 23000€
Daimler wollte 38500€ netto :evil:
Gruß schmidi :mrgreen:
Der klappert ein bisschen mehr aber in 4 Jahren währen beide Schrott