Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Alles was "Off-Topic" ist oder die Märkte ganz allgemein betrifft. Hier findet Ihr Gelegenheit, euch in Form von Grundsatzdiskussionen, Glückwünschen, Streitereien oder Flirts auszutauschen.

Moderator: oegeat

Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 30.05.2016 23:11

Hallo

Hier bereite ich mir das Musterdepot von mir und meiner Frau vor. Alle Aktien werden beobachtet und stehen auf der Kaufliste. Die Positionsgrößen sind real , also in dieser Höhe werden wir auch einsteigen. Das Musterdepot wird natürlich ausgebaut und angeglichen. Im Prinzip wird das ein Langfristdepot, aber von mir gemanged. Langfristanlage bedeutet, das wir die auch wirklich langfristig halten, und nicht traden. Dafür benötigt es einen guten Einstieg, möglichst am low oder an einen zwischen low. Gewinne sollten gesichert werden, so meine Strategie. Liegt der Gewinn pro Aktie weit über der Dividendenrendite setze ich einen Stop Kurs.Steige aber tiefer wieder ein. Das macht nur Sinn, bei wirklich großen Bewegungen,also wenn ein Trend wechselt. Das Ziel ist, einen Trendwechsel früh zu erkennen, auszustoppen und billiger zurück zu kaufen. Das ganze gelingt m.e nach nur bei gutem Einstieg.
Schauen wir mal, wie es laufen wird.
Das ist kein Trader Depot/Anlage.


Ich habe heute 3 neue Werte in das Musterdepot aufgenommen.
Dateianhänge
Musterdepot.PNG
Musterdepot.PNG (34.95 KiB) 3879-mal betrachtet
Zuletzt geändert von ist gegangen worden am 27.06.2016 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Advertisement

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon Kato » 31.05.2016 05:55

Die Idee finde ich gut, vielleicht können wir das mit katos4 vergleichen

siehe Thema "Private Gespräche und allgemeiner Börsentalk" und dann kato

gr kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2161
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 31.05.2016 23:36

Hallo Kato

Ich habe mir Katos4 angesehen aber ich finde in dem Chart, wo es viel Linien gibt keine Angaben auf Investments?
Das Musterdepot stelle ich ein, auch wegen dem LEVDax. Damit jeder sehen kann, wie sich der Levdax ETF entwickelt, langfristig.
M.e nach kann man sich den ETF langfristig ins Depot legen wenn man an einem Low einsteigt. Es steigt jetzt seit 1 Monat überproportional ( mal 2 ) zum DAX.
Auch die jeweiligen Musterdepot Kandidaten können einzeln diskutiert werden. Alles offen. Mir geht es darum, ein Portfolio aufzubauen das stabil ist, und mit dem Markt läuft. Aktien die Dividende zahlen.
Die langfristig 5-8% pro Jahr holen, an Kursgewinn auf Sicht von 10-20 Jahren holen.Grosse Verwerfungen natürlich verkaufen. Derzeitig sehen wir eine große langwierige Konsolidierung.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 31.05.2016 23:59

Bayer beobachte ich nahe. Ich hoffe das Bayer Monsanto schlucken wird. Daimler geht auf jeden Fall rein, ins reale Depot.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon Kato » 01.06.2016 08:34

Hallo Harmonic,

ich habe die Linien im Text beschrieben, 4 Fonds, schau einfach noch mal rein in den Beitrag, Private Gespräche und allgemeiner Börsentalk" und dann kato

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2161
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 01.06.2016 23:54

Werde ich mir anschauen. Ich sage mal, wer denkt, dass das kapitalistische System kolabiert der kann ja gar nicht long gehen.

Ich scchaue nun passend zu investieren.Auf der Long Seite.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 09.06.2016 18:14

Update

Ich benenne den Thread bald um in Watchlist weil das ja in diesem Sinne eine Watchlist ist. Ich führe dann unter Musterdepot die tatsächlich ausgeführten Investments.

Es sind RWE, VW, Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen, Alianz Rohstofffonds A-EU- R- DIS und I-shares Nikkei 225 UCITS ETF hinzu gekommen
Dateianhänge
Musterdepot.PNG
Musterdepot.PNG (50.4 KiB) 3763-mal betrachtet
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 25.06.2016 20:14

Ich werde es nun alsbald in Watchliste umbenennen. Habe es heute versucht aber es geht heute nicht. Ich führe dann bald ein Musterdepot wo Investments drin sind,die ich auch halte bzw. gekauft habe.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon schmidi2 » 26.06.2016 12:22

Hallo harmonicdrive wie sieht dein Depo heute aus.
Finde es klasse das du das so öffentlich machst.
Deine Beiträge und Kommentare heben dich von deiner Branche ab.
Hut ab.
Gruß Schmid
:mrgreen:
Nur nicht die Wut verlieren
schmidi2
Trader-insider
 
Beiträge: 131
Registriert: 22.07.2013 20:59
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 26.06.2016 13:49

Hallo Schmidi

Ich bin noch voll bei cash und baue erst langfrt. Positionen auf. Von daher benenne ich das Musterdepot um und verschiebe alles in eine Watchliste. So, wenn ich erste Positionen aufbaue, packe ich die 1:1 ins Musterdepot. Das Musterdepot ist dann also mein aktives Depot im 1:1 Abgleich.


Grüße,

Jörg

PS: Ich bin kein proffesioneller Banker und vertreibe auch keine Produkte aus der Finanzbranche. Habe ich auch nicht vor, alles privat!
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon schmidi2 » 26.06.2016 15:41

Sorry habe dich mit Kato verwechselt
Gruß Schmidi
Das Board ist super. :mrgreen:
Nur nicht die Wut verlieren
schmidi2
Trader-insider
 
Beiträge: 131
Registriert: 22.07.2013 20:59
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Mein Musterdepot als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 26.06.2016 19:38

Aktuelle Watchliste (steht Musterdepot muss ich ändern)
Dateianhänge
Musterdepot.PNG
Musterdepot.PNG (60.4 KiB) 3687-mal betrachtet
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 27.06.2016 20:25

Habe den Thread nun in Watchliste geändert weil es eine Vorbereitung ist, potentieller mögl. Titel. die ich kaufen werde. Käufe werden im Musterdepot auftreten. Dafür eröffne ich einen extra Thread.
Dateianhänge
Watchliste.PNG
Watchliste.PNG (64.56 KiB) 3646-mal betrachtet
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 03.07.2016 18:23

Hier noch einmal das alte Musterdepot mit Kursen von Freitag

Auffällgi sind Aktien die sich besser als der Markt entwickeln. Das Depot stand im Tief mit 8500 Euro im Minus. Und Aktuell sind noch 300 im MInus.
Gute Zugpferde, Alianz, Genuine Parts (da geht am meisten rein, wie bei Daimler) und -Bayer. Der DAX Levdax liegt noch im Minus, er wird aber Zugpferd wenn DAX tatsächlich auf 10400 Steigt, dann liegt diese Position auch locker mit 11% im Plus.
Dateianhänge
Musterdepotlangfrt..PNG
Musterdepotlangfrt..PNG (59.13 KiB) 3609-mal betrachtet
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 24.07.2016 11:44

Wo fürst du das Musterdepot ... ich hab meines auf com direkt ... sogar mit link für "Freunde" zum ansehen .... siehe Dax 15 Thread ..
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 24.07.2016 12:03

Das Musterdepot führe ich bei Onvista.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 25.07.2016 22:32

Hier mal meine Watchlist

Das Gute, in der Watchliste (das vorrige Musterdepot) sind alle Werte zum selben Datum gekauft,enthalten also direkter Performance Vergleich.
Dateianhänge
Watchliste Onvista.PNG
Watchliste Onvista.PNG (65.87 KiB) 3393-mal betrachtet
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 26.07.2016 10:36

Nikkei ETF hahaha ...
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 26.07.2016 22:21

12.000 Prozent :)

Den nehme ich mal raus, irgendwas stimmt da nicht sagte ich aber schon im Musterdepot Thread. Ansonsten sieht es gut aus. Vor allem der Rohstofffonds, ich denke er wird bis Jahresende outperformen. RWE/Banken laufen m.e nach nur bei steigendem Markt besser als der Markt, fallen aber bei fallenden Notierungen überproportional des selbigen. Das Musterdepot wir gelöscht sobald ich investiere, denn ab da stehen nur noch investments drin, die ich halte.In der Watchlist sind dann Werte, die ich beobachte und potentielle Investments sind, also das jetzige Musterdepot.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 27.07.2016 23:56

Das Nikkei Ishares steht mit 5,75% im Plus und wird jetzt
richtig angezeigt.Im Musterdepot. Japan läuft nicht richtig. Der Nikkei steht wie der DAX gegenüber dem DJI zu niedrig.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 28.07.2016 02:09

Der beste Index ist der Britische ...FSE100 wenn man einem Tag vor dem Brexit rein ging ...
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 29.07.2016 22:42

Den habe ich nicht drin. Was hat das mit meiner Watchliste zu tuen?
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 05.08.2016 18:45

Habe nun Barick Gold und Newmont Mining hinzu genommen. Mit steigendem Goldpreis dürften beide Unternehmen überproportional proffitieren weil sie schon längst im Zuge des Goldpreis Verfalls , seit dem Top enorme Kostensenkungsmaßnahmen betrieben haben. Barick Gold ist dabei die Produktionskosten auf 700 USD zu senken.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 08.08.2016 18:49

Hier die Watchliste aktualisiert.

Kann sich sehen lassen :)

Verstehe die Preisfindung beim Alianz Rohstofffonds nicht. Natürlich ist der nicht pleite der steht mit 14% im Plus, wird hier aber nicht korrekt angezeigt.
Dateianhänge
Watchliste aktuell.PNG
Watchliste aktuell.PNG (66.79 KiB) 3111-mal betrachtet
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 08.08.2016 20:22

Im Musterdepot, das ich noch führe wird er richtig angezeigt.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 13.08.2016 19:46

Nur mal zur Info, das Hebel ETF auf den DAX, DB X-TRACKERS LEVDAX DAILY ETF 1C, Kaufdatum im Musterdepot , am 6.05.2016 bei DAX Stand 9870, steht aktuell bei DAX 10716 mit 15,75% im Plus. Wie man sieht ist es problemlos handelbar. Hat also in den letzten 3 Monaten durchsnittlich einen Hebel von 1,7 generiert.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 13.08.2016 23:38

wenn es hoch geht ... und man genebelt long ist kein Problem aber wehe dem wenn es mal runter geht ,......
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 14.08.2016 21:36

Der ist doch schon 3 Monate drin, ging mehrmals auch 500 Punkte runter.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 15.08.2016 01:54

Stell doch nen chart rein Dax und den ... gehebelten ... nimm comdefekt
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 08.09.2016 07:55

Gold Kursziel sind jetzt min. 1500 Euro im Gold. Gold konsolidiert aber gerade. Ich werde mutig sein und Barrick Gold ins Depot nehmen, ins real Depot.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 08.09.2016 13:23

Teile uns KK und Börse mit .,... comdirektchart mi KK Beginn wäre.... a super..
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 10.09.2016 05:25

Mache ich, wenn ich eingestiegen bin. Minen gehen natürlich besser als Gold. Besonders Barrick weil die die Produktionskosten auf 700 USD gesenkt haben.
Muss mal schauen wie das mit Comdirekt funktioniert. Habe Musterdepot ja bei Onvista.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 10.09.2016 11:17

Harmonicdrive hat geschrieben:....Muss mal schauen wie das mit Comdirekt funktioniert...


1.) aufrufen https://www.comdirect.de/inf/index.html :D

2.) WKN /Isi.. eingeben

3:) Charteinstellungen aufrufen

4:) Kaufdatum eingeben und 31.12.2016 so das bis dahin der chart lauft ! und wir was sehen :D

5.) unten Volumen auf -- (weggeben)

6.) Bildurl kopieren und hier [ img ] ....... Bildurl [/ img ]

7.) Bildquelle also den Link der Comdirektseite inkl WK..und chart ... [ url = URL der seite nicht Bildurl sonder der Seite mit dem aktuellen .. eingabe ] Quelle Comdirekt [ /url ]


FERTIG !!!!!!!!!!!!


viewtopic.php?f=28&t=2249
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 29.09.2016 19:23

Das werde ich dann eventuell bei dem Musterdepot so handhaben weil die Watchlste eigentlich nur der Beobachtung dient.

Habe hinzugenommen:


- Henkel
- Infineon
- Vonovia
- Porsche
- BMW
- Gilead Science
- Fresenius
- Baidu
- Allianz
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 18.10.2016 21:57

Update zum LevDax Zerti und das es handelbar ist und zwar problemlos und ohne merkliche Abschläge

Gekauft (Watchliste) am 6.05.2016

100 DB X-TRACKERS LEVDAX DAILY ETF
1C Fonds DBX0BZ (gekauft zu) - 77,50 am 06.05.16 (Kaufdatum) 7.750,00 (also 100 stk)

Kurs aktuell 87,65
Xetra +212,00 (Tagesgewinn) +2,47% (bei dax 1,37% plus- das sind nicht ganz das doppelte aber sehr zufriedenstellen)

Gewinn seit Kauf +1.015,00 +13,09%

Depotwert 8.765,00 10,54% (seit Kauf)

Fazit, habe ich kein Problem mit! Den handel ich sobald es zu den Wahlen aus der Trading Range gerät.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 19.10.2016 00:29

Harmonicdrive hat geschrieben:......Fazit, habe ich kein Problem mit! Den handel ich sobald es zu den Wahlen aus der Trading Range gerät.



???? kaufen und verkaufen ist ja nicht das Problem .... hier noch mal mein Zitat vom oegeat » 15.08.2016 02:54

wenn es hoch geht ... und man genebelt long ist kein Problem aber wehe dem wenn es mal runter geht ,......


ETF alleine
ETF mit DAX !!!!

hier nochmal Visuell hier 27.6.2016 tja da kam sicher so mancher ins Schwitzen ...überings das ist Tagesschlußkurs ... da warst nach dem kauf 14 % im minus Intagday sogar viel mehr nachdem man vom Vortag 5 % im Plus war !!!!!!!!!!!!! Fazit 30% Schwankung mit der Position .... muss man mal verkraften ....

x2-19-10-2016.png
x2-19-10-2016.png (34 KiB) 2226-mal betrachtet


was ist da unklar ? willst oder kannst es nicht verstehen ??????????? :evil:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 19.10.2016 11:45

So ist es immer, wenn man falsch investiert ist, sprich long und es knallt wrunter und andersrum. Fakt ist, der Hebel blebt , Fakt ist manmuss zum richtigen zeitpunkt rein. Man kann es aber auch aussitzen... wie man sieht.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 19.10.2016 18:13

Harmonicdrive hat geschrieben:............Man kann es aber auch aussitzen... wie man sieht..........


eben nicht !

geht der Index tiefer um 25 % bis 50 % .. und bei Minus 50 % wie eben 2000 oder 2008 bist PLEITE .. zu dem wenn es Seitwärts geht und immer wieder hoch runter verliest auch ...

anders bei einem CFD oder Futures wo du 1 zu 1 im Dax bist und eben nicht der Hebel dich umbringt :mrgreen:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon ist gegangen worden » 19.10.2016 21:45

Das ETF liegt seit 6.05.2016 drin, wenn wir die letzten 8 Wochen keinen Seitwärtsmarkt haben wann denn dann? Das ETF lag im tief 14% im Minus, nicht mehr.
So, es ist nun Mal ein Hebel ETF, das ist Fakt.
Es ist jedoch nicht so, das der Hebel immer weniger wird , es sind nun, bezogen auf 5 Monate gerade einmal 0,2%. Also immer noch hebel 1,8. Erhöht sich aber wieder wenn der Markt steigt.
Du musst es ja nicht handeln, sagt ja niemand ich sage nur, das ETF ist problemlos handelbar und wer Angst hat, ein Minus auszusitzen wenn man langfristig drin ist sollte gar nicht erst Börse handeln.


Mein Fazit: Problemlos als Hebel ETF Leverage 2 als solches handelbar. Es liegt seit 5 Monaten in meiner Watchliste und ich sehe was da passiert. Es liegt korrekt, seinem Hebel entsprechend im Plus. Mit einem Öl ETF habe ich ebenso wenig ein Problem.

Noch eine Anmerkung, handelst Du Forexx oder Kontrakte auf den DAX mit bsp. Hebel 20, was passiert denn da mit dir wenn der DAX 50% Minus macht?

Dann hast Du einen trailing Stop.

Ich habe den nicht, ich steige einmal ein und halte..... (ich weiss genauso wenig wie Du wann ein crash komm)..... aber ich schaue im Tief in ein min. Daily Low zu kaufen (eher weekly) ... Nicht 5 min. oder hourly.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3860
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Meine Watchliste als Vorbereitung und Auswahl

Beitragvon oegeat » 20.10.2016 00:53

du willst es nicht verstehen ... gut für mich ist es abgeackt

Harmonicdrive hat geschrieben:.....Noch eine Anmerkung, handelst Du Forexx oder Kontrakte auf den DAX mit bsp. Hebel 20, was passiert denn da mit dir wenn der DAX 50% Minus macht?


mein Hebel ist 100 (FX) oder 1 Punkt 1 .-euro oder 12,5 Euro (DAX) also klare Rechnung keine undurchsichtigen Hebel/Zins/Gebührenrechung/Bank/Börsenfantasieirgendwas usw...
all das erklärte ich schon so oft .... :cry: fakt ist du lenkst von meiner Aussage ab und nur um die ging es :!:

...........aber wehe dem wenn es mal runter geht...........

lies den Artikel und wir belassen es nun !
Zitat aus dem Artikel .... gehebelte Long-Produkte (Spekulation auf steigende Kurse) selbst bei aufwärts strebenden Kursen in die Verlustzone rutschen.
Grund für die Verzerrungen sind die Tücken der Prozentrechnung. Steigt der Index an einem Tag um 3 Prozent, und fällt er am nächsten Tag um 5 Prozent, sind das in Summe minus 2,15 Prozent. ...

hier 11.10.2016 weg ... als Beispiel klicken

und hier das Bild nur Seitwärts und schon ist man 1,7 % Hinten .. als es runter ging konnten da schon mal 5,5 % mehr Minus werden :shock:


x2-20-10-2016.png
x2-20-10-2016.png (34.96 KiB) 2173-mal betrachtet


und hier Frühjahr 2015 weg ...

Dax derzeit 14 % minus aber gehebelter nicht 28 minus sondern 35 % minus !!!!!!!!!!!

so und aus jetzt :!:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19203
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Nächste

Zurück zu Private Gespräche und allgemeiner Börsentalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste