Macquarie VALUEINVEST LUX GLOBAL(A0D838=aussch.,A0BLT7=thes)

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Macquarie VALUEINVEST LUX GLOBAL(A0D838=aussch.,A0BLT7=thes)

Beitragvon schneller euro » 27.02.2015 15:05

Zusammenfassung von Beiträgen aus dem Thread "Aktienfonds Global":

schneller euro hat geschrieben: am 25.7.13:
Vielleicht zu Unrecht bisher kaum beachtet wurde der VALUEINVEST LUX GLOBAL,
Auflage in 2001, Aktienfonds global OHNE Finanzwerte, in den letzten Jahren auch ohne EM- und Rohstoff-Aktien. Fondsmanager ist Jens Hansen.
Snapshot bei Onvistaund Facts bei valueinvest.lu
Ein Artikel bei stockworld, welcher sich wiederum auf fondsxpress32-10 bezieht. Vorgestellt wurde der Fonds auch in bas35-10


Quisi5 hat geschrieben: am 28.7.13:
Die gute Wertentwicklung in diesem Jahr ist wohl auf USA und Japan zurückzuführen, die ca. 60% des Fondsvermögens ausmachen.
Unter Home-Bias Überlegungen könnte der Fonds für Deutsche Anleger besonders interessant sein. Er hält nämlich Deutschen Aktien -wenn überhaupt- nur in sehr geringem Umfang.
Ich werde ihn auf meine Merkliste setzen.

k9 hat geschrieben: am 16.9.13:
! ... Es gibt auch für solche Dickschiffe Gelegenheiten, sich durch eine glückliche Hand von der Konkurrenz abzuheben. In jüngster Vergangenheit wäre das z.B. eine Übergewichtung von Japan gewesen. So wie man es gegenwärtig beim ValueInvest LUX Global sehen kann. Ob die glückliche Hand von Dauer ist, muß sich hier wie dort zeigen.
Die Zeiten, wo man einem TGF blind vertrauen kann, sind für mich jedenfalls seit Jahren vorbei...


Chart 7 Jahre mit diversen, im Thread "Aktienfonds Global" genannten Wettbewerbern und dem Msci-World-Performanceindex
-> Sowohl über diesen langen Zeitraum (incl. Finanzkrise) als auch kurzfristig, über 1 Jahr, schneidet der Valueinvest gut ab
Zuletzt geändert von schneller euro am 08.11.2019 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5047
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Beitragvon schneller euro » 18.04.2016 12:46

Tranchen A0D838 + A0BLT7: kein Börsenhandel, aber Ebase u.v.a.m. A0MWMK mit niedr. TER, aber nur mit Mindestanl. 250T €

Chart 10 Jahre A0D838 mit GD200, MSCI-W. und wegen der fehlenden Währungssicherung bei aktuell ca. 40% US-Dollaranteil auch mit USD/EUR

Chart 8 Jahre mit diversen, im Thread "Aktienfonds Global" genannten Wettbewerbern und dem Msci-World-Performanceindex
-> Sowohl über diesen langen Zeitraum (incl. Finanzkrise 2008, Griechenland 2011) als auch kurzfristig, über 1 Jahr, schneidet der Valueinvest (gelbe Linie im Chart) herausragend gut ab

4-Fonds-Vergleich bei Onvista mit TGF (941034), Warburg Value (A0DN3A), Quantex Global Value (A1J1MY)

Sharpe Ratio (1J, 3J, 5J, 10J) +0,03% +3,46% +6,12% +2,93%
MDD (1J, 5J, 10J): -12,5%; -15,4%; -41,8%
quelle: onvista

Von der Webseite bei valueinvestlux:
"...Fund Volume in Mln. 712.12, Portfolio Holdings 39, Total Expense Ratio (31-12-2015) 1.87% ...
Der Fonds unterliegt keinen Benchmark-Restriktionen und schließt Derivate, Währungsabsicherungen und den Einsatz von Fremdkapital aus ...
... 40% USA, 15% Japan" (Rest offenbar ausschließlich Europa, keine EM´s)

von Morningstar erhält der Valueinvest Global das Rating "Bronze". Zitat: "... Jan. 2016 ... ausgefeilte und konsistente Ansatz in Verbindung mit guten risikoadjustierten Ergebnissen stimmt uns weiterhin positiv. Fondsmanager Jens Hansen ... seit Ende 2001 ... und leitet das fünfköpfige Investmentteam. Im Vergleich zu großen Häusern ist es überschaubar, kann aber mit Erfahrung und Effizienz punkten. ... sehr gut strukturierte Prozess setzt auf Verlustbegrenzung. ... Präferenz für Unternehmen mit stabilen Erträgen und soliden Finanzen. Dafür teilt das Team Aktien in fünf Risikokategorien ein. Im Portfolio müssen mindestens zwei Drittel der Aktien aus den risikoärmeren Kategorien stammen. ... Je geringer die Marktkapitalisierung, desto größer muss der Abschlag zum kalkulierten fairen Wert sein ... Portfolio unterscheidet sich klar von der Kategorie 'Aktien weltweit Standardwerte Value' und ist grundsätzlich eher defensiv ausgerichtet. Es ist konzentriert und wird seit Jahren von Aktien aus dem defensiven Konsumbereich dominiert ... sticht der hohe Anteil japanischer Aktien ins Auge. Der niedrige Turnover bestätigt die langfristige Ausrichtung des Ansatzes. Seit Ende 2001 schlägt der Fonds die Kategorie und den MSCI World deutlich. In liquiditätsgetriebenen Märkten kann er sich schwer tun. Zudem schnitt er auch 2011 unerwartet schlechter als die Vergleichsbarometer ab, da zwei Aktienpicks nicht aufgingen. In den vergangenen drei Jahren machte sich die Aktienselektion dagegen wieder bezahlt, zumal das Team mehr Wert auf die Nachhaltigkeit von Unternehmensgewinnen legt. Dadurch sind aber auch die Bewertungskennzahlen im Kategorievergleich angestiegen, was sich an der Positionierung im Blend-Bereich der Morningstar Style Box ablesen lässt. Insgesamt hat sich der risikobewusste Ansatz ... nach dem Platzen der Internetblase, in der Finanzkrise,aber auch während der Korrektur im dritten Quartal 2015 seine Stärken voll ausspielen konnte, bewährt ... bestätigen das Rating 'Bronze'. ..."

Porträt Fondsmanager Jens Hansen bei citywire
Neben dem Valueinvest Lux Global managt Hansen demnach (nur) noch den Japan-Fonds der gleichen Gesellschaft
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5047
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: VALUEINVEST LUX GLOBAL (A0D838=aussch., A0BLT7=thes.)

Beitragvon slt63 » 18.04.2016 21:42

Sieht wirklich gut aus.

Wenn ich mir allerdings die Bewertungskenzahlen anschaue, legt sich meine Stirn in Falten. :wink:

KGV: 19
KBV: 2,8
KCV: 10,8
Dazu 51% "Nichtzyklische Konsumgüter" (Kategoriedurchnitt sind 9%). Schon ne ziemliche Wette.

Da muß man schon überzeugt sein, daß das "so weitergeht".
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 726
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: VALUEINVEST LUX GLOBAL (A0D838=aussch., A0BLT7=thes.)

Beitragvon lloyd bankfein » 21.04.2016 09:06

Viell. gehört der Valueinvest zwar theoret. zu Aktienfonds-Global, aber praktisch ist er eher Konsum-Güter-Fonds?
Eigentlich müsste man den Valueinv. mit Branchenfonds vergleichen ?
Chart mit Etf Select Sector SPDR-Consumer S. Reg. Shs Benef.Int. o.N., wkn 989932
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 827
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re: VALUEINVEST LUX GLOBAL (A0D838=aussch., A0BLT7=thes.)

Beitragvon slt63 » 21.04.2016 10:31

Meine Anmerkungen bezogen sich ja einerseits auf die Bewertung. Es handelt sich ja um einen "Value-Fonds", wenn man der Bezeichnung und der MS-Einsortierung glauben darf. "Value" definiert ja "jeder" irgendwie anders.

Die Bewertungskennz. sind wohl eine "Folge" des hohen Konsumanteiles, der mutmaßlich in den letzten Jahren relativ gut/stabil gelaufen ist.
Stellt sich die Frage ob das Management im Falle eines Falles :wink: (relative Underperformance des Sektors) rechtzeitig und konsequent umschichtet bzw. die Quote reduziert.

Grundsätzlich würde ich es aber schon bei der Einstufung "Global" ohne Sektoreinschränkung belassen.
Dennoch kann ein vergleichender Blick in Richtung Sektorfonds nicht schaden.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 726
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: VALUEINVEST LUX GLOBAL (A0D838=aussch., A0BLT7=thes.)

Beitragvon Fondsfan » 28.04.2016 12:18

lloyd bankfein hat geschrieben:Viell. gehört der Valueinvest zwar theoret. zu Aktienfonds-Global, aber praktisch ist er eher Konsum-Güter-Fonds?
Eigentlich müsste man den Valueinv. mit Branchenfonds vergleichen ?
Chart mit Etf Select Sector SPDR-Consumer S. Reg. Shs Benef.Int. o.N., wkn 989932


@ lb

Deinen Cahrt habe ich auf drei Jahre umgewandelt - der Gelichlauf über diesen längeren Zeitraum ist verblüffend.

https://www.comdirect.de/inf/fonds/deta ... elowChart=
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2790
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon schneller euro » 08.11.2019 12:22

Inzwischen firmiert der Fonds als Macquarie ValueInvest LUX Global. Bei Fondsweb findet sich noch der Hinweis: "Fondsname bis 12.08.2008: Linde Partners Value Fund - Global D1"

Ein Artikel bei das Investment im März 2019: "...Warum Jens Hansen alle Finanz- und Schwellenländer-Aktien verbannt
Die australische Macquarie-Gruppe hat sich in die Luxemburger Fondsboutique Value-Invest eingekauft. Am bewährten Anlagekonzept des Klassikers Value-Invest Lux Global ändert sich allerdings nichts. ... Die langjährigen Value-Invest-Chefs Jesper Alsing und Jens Hansen bleiben an Bord, wobei Hansen den Lux Global seit mehr als 17 Jahren managt und dafür an seinem in der Vergangenheit bewährten Anlagekonzept festhält. ... Aufgrund der häufig fehlenden Transparenz in puncto Risiken verzichtet Hansen generell auf Finanzwerte und auf Unternehmen aus Schwellenländern.
All dies zusammengenommen erklärt, warum der Lux Global zu den wenigen weltweit anlegenden Aktienfonds gehört, die das auch für so manchen Top-Manager rabenschwarze Jahr 2018 ohne rote Zahlen abgeschlossen haben. Denn die größten Verluste gab es im vergangenen Jahr außer in Schwellenländern in eher zyklischen Sektoren wie Energie oder Technologie. Am Ende betrug das Plus zwar nur 0,3 Prozent, doch das reichte, um sich deutlich vom MSCI Welt und dem Durchschnitt der Vergleichsgruppe abzusetzen. ..."

lloyd bankfein hat geschrieben: in 2016:
Viell. gehört der Valueinvest zwar theoret. zu Aktienfonds-Global, aber praktisch ist er eher Konsum-Güter-Fonds?
Eigentlich müsste man den Valueinv. mit Branchenfonds vergleichen ?
Chart mit Etf Select Sector SPDR-Consumer S. Reg. Shs Benef.Int. o.N., wkn 989932


Inzwischen ist der Fonds breiter aufgestellt und weist immer noch ein hervorragendes Chance-Risiko-Profil auf:
Chartvergleich 5 Jahre mit Consumer-ETF, Msci-World und anderen, in den letzten Jahren überdurchschnittlich erfolgreichen, global investierenden Aktienfonds
(da es aktuell immer noch Chart-Probleme bei Comdirect gibt, ggf. noch mal auf "5 Jahre" klicken)
Die vglweisen geringen Drawdowns in 2015, 2017 und im 4.Quartal 2018 fallen positiv auf. MDD 3 J = -10,9%, 10J = -18,5%

lt. Onvista bildeten Aktien von "Sonstigen Konsumgüterherstellern" mit über 63% Anteil zuletzt immer noch den Schwerpunkt des Fonds
Top-Ten zum 31.10.19 aus gleicher Quelle:
"Anteil Wertpapiername
5,09% Koninklijke Ahold Delhaize NV
4,70% Danone SA
4,62% Kimberly-Clark Corp
4,59% Nestle SA
4,47% Roche Holding AG
4,41% General Mills Inc
4,10% Novo Nordisk A/S
4,08% Merck & Co Inc
3,69% KDDI Corp
3,67% Seven & i Holdings Co Ltd"

Lfd. Kosten der beiden o. g. WKN lt. Onvista = 1,85% p. a. Bei A0MWMK (Mindestanl. = 250K, kein Börsenhandel) sind es nur 0,85% p. a.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5047
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron