• Advertisement
FondsSuperMarkt - Jetzt bis zu 4.000,-â?¬ Pr�€mie sichern!

Wikifolio Dividendenbrummer

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

  • Advertisement

Beiträge von Mai+Juni 2020

Beitragvon The Ghost of Elvis » 16.06.2020 17:14

verschoben aus Thread Wikifolio allgemein

schneller euro hat geschrieben:Der Divibrummer zeichnet sich durch seine bemerkenswert niedrigen Drawdowns und vglweise geringe Vola aus

Eine Auflistung div. Wikifolios, welche in den letzten Monaten auf meiner Watchlist gelandet sind (Die letzten beiden Spalten sind Perf. und MDD 3 Jahre (ohne Gar.):
Wikifolio ForInc Trendinvest Ls9hxm 234,8 -20,9
Wikifolio Intellig. Matrix Trend Ls9feg 66,0 -11,1 -> Interview C. Jagd April 2020 bei high-tech-investing
Wikifolio Trendf.+Trading L29awd 35,8 -9,2
Wikif. Growth Inv. Europe+Usa Ls9gfj 50,8 -19,7
Wikifolio Trading dt. Nebenw. Ls9fug 27,7 -10,0
Wikifolio Divibrummer Ls9m69 19,5 -6,8
Wikifolio Trendf. L/S SC Ls9bkt 19,4 -8,0
Wikifolio Calvet Research Ls9cya 37,5 -22,1
Wikifolio Nebenw. Europa Ls9hp2 33,8 -20,5
Wikifolio Spezialwerte LS9BNL 21,6 -19,3

Chartvergleich 3 Jahre (der Zeitraum erscheint sinnvoll, weil die großen Indizes mehrheitlich positiv abschnitten, es aber auch 2 sehr starke Drawdown-Phasen gab im Dez. 2018 und Feb./März 2020)
und der Übersichtlichtkeit halber ohne den LS9HXM: Chartvergleich 3 Jahre

Chartvergleich 1 Jahr

Kato hat geschrieben:Max 6,8 % Drawdown der DIvidendenbrummer, dass ist top, deswegen bin ich auch dabei, aktuell nur 3 oder 4 Boardteilnehmer im Wiki von Gerhard, das ist zu wenig, Gerhard hat über Jahre gezeigt was er kann, weiter so, ich werde noch nachlegen, :!:

The Ghost of Elvis hat geschrieben:
Kato hat geschrieben:ich werde noch nachlegen, :!:

wird auch langsam Zeit,dass du nachlegst: " Divibrummer Investiertes Kapital EUR 79.929,85 "
viel hast du noch nicht vorgelegt :cry:

das Thema Vergleich von Äpfel mit Birnen hatten wir auch schon mind 1000mal: Fvs Multi-Opp und Divibrummer oder Int.MatrixTrend und Divibrummer, die Strat. sind wie Tag und Nacht. Chartvergl. ist sinnlos

Des könnt (vielleicht) eher passen 1 Jahr Chart alles Trading,Trendfolge usw

Fondsfan hat geschrieben:@ Ghost

Der Vergleich, den Du eingestellt hast, ist eine eindeutige
Empfehlung für den Dividendenbrummer.

Daumenkino hat geschrieben:
The Ghost of Elvis hat geschrieben:

Des könnt (vielleicht) eher passen 1 Jahr Chart alles Trading,Trendfolge usw


Der LS9M69 ist auch ein TradingWiki und sollte bei einem Vergleich nicht fehlen.

Fondsfan hat geschrieben:Ich bin jetzt auch da eingestiegen, weil das Papier
Rückschläge sehr gut vermeidet.

Kato hat geschrieben:Ja Gerhard macht einen wirklich guten Job, erkennen noch zu wenige hier im Board, wenn nur jeder aus dem Board 10 k rein tut müssten wir den Dividendenbrummer schnell auf über 1 mio bewegen können dass würde dann noch mehr anziehen die dann von Gerhards Leistung profitieren könnten! Was ist los Trader Insider Community? Ich bin mit deutlich mehr als 10. dabei

oegeat hat geschrieben:DANKE - nun wird es für mich wirklich schön langsam interessant sich vermehrt auf das WIKI zu konzentrieren.
Mir schwebt da so einiges vor.

Bis jetzt war es für mich nicht sonderlich Lohneswert !
Die Zeit und Mühe brachten mir Netto bis jetzt ein Minus ein.
Das, was das Wiki ausschüttet ist gerade mal 200.- bis jetzt gewesen in 3 Jahren, meine erstellte HP (Hostkosten) zu dem die Werbung die ich schaltet überstiegen die EInnahmen bei weiten.
Von der aufgewendeten Zeit her gar nicht zu sprechen.

Doch das dreht sich nun ab jetzt ab 100.000 und mehr findet es Beachtung und daher werde und muss ich nun wirklich mich mehr darum kümmern. Traden am Markt ist halt viel einfacher.
Wer in meiner Skype Gruppe ist weis was wir am Montag 15.6 mit den longs rein holten das ist schelles Geld für einen Tag ... heute ist wieder Pause .. bis .. oder letzten Mittwoch und Donnerstag nach der Fedsitung der short...

Das ist mit Wiki halt alles schwer umsetzbar und wenn doch man was macht, also agressiv rein raus.. handelt kommt man in die Kategorie Heavitrader und das ist ganz schlecht den das ist hohe Risikostufe usw... dann wird man gar nicht vorgeschlagen. Das mal zur Erklärung auf was man alles achten muss bei diesem Projekt.

Fondsfan hat geschrieben:Ich bin heut mit 50 Anteilen eingestiegen und werde da in den nächsten Tagen
noch einiges zulegen.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1424
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Advertisement

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon oegeat » 16.06.2020 23:33

DANKE - nun wird es für mich wirklich schön langsam interessant sich vermehrt auf das WIKI zu konzentrieren.
Mir schwebt da so einiges vor.

Bis jetzt war es für mich nicht sonderlich Lohneswert !
Die Zeit und Mühe brachten mir Netto bis jetzt ein Minus ein.
Das, was das Wiki ausschüttet ist gerade mal 200.- bis jetzt gewesen in 3 Jahren, meine erstellte HP (Hostkosten) zu dem die Werbung die ich schaltet überstiegen die EInnahmen bei weiten.
Von der aufgewendeten Zeit her gar nicht zu sprechen.

Doch das dreht sich nun ab jetzt ab 100.000 und mehr findet es Beachtung und daher werde und muss ich nun wirklich mich mehr darum kümmern. Traden am Markt ist halt viel einfacher.
Wer in meiner Skype Gruppe ist weis was wir am Montag 15.6 mit den longs rein holten das ist schelles Geld für einen Tag ... heute ist wieder Pause .. bis .. oder letzten Mittwoch und Donnerstag nach der Fedsitung der short...

Das ist mit Wiki halt alles schwer umsetzbar und wenn doch man was macht, also agressiv rein raus.. handelt kommt man in die Kategorie Heavytrader und das ist ganz schlecht den das ist hohe Risikostufe usw... dann wird man gar nicht vorgeschlagen. Das mal zur Erklärung auf was man alles achten muss bei diesem Projekt.
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20509
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon schneller euro » 17.06.2020 15:39

Details bei wikifolio

Zitat: "HANDELSIDEE
Es ist geplant, in Aktien mit hohem Dividendenertrag zu investieren. Der Kauf wird vorrangig in der Regel nach charttechnischen Gesichtspunkten in Schwächephasen erfolgen.
Das Anlageuniversum soll weltweit möglich sein, doch bevorzugt sollen Aktien im Euroraum zum Vorzug kommen.
ETFs sollen eingesetzt werden, um mögliche Kursrückgänge im Idealfall abzufedern. Auch ist es möglich, dass Fonds, ETFs, ETFs sonstige Bonds und auch Geldmarktfonds zum "parken" herangezogen werden.
Die Handelsidee soll grundsätzlich nach dividendenstarken Unternehmen ausgerichtet sein. Der Anlagehorizont soll in der Regel längerfristig sein. Charttechnische sowie auch fundamentale Änderungen sollen nach Möglichkeit auch berücksichtigt werden"

"17.6.20 ... investiertes Kapital EUR 112.910
Erstemission 28.08.2018
Zertifikategebühr p.a. 0,95 %
Performancegebühr 30 %
...
PERFORMANCE
+82,4 % seit 08.09.2015
+15,9 % 1 Jahr
+13,4 % Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
RISIKO -28,5 % Max Verlust (bisher) ..."

Zu dem MDD von -28,5%: lt. Chart bei wikifolio.com kann dieser nur im Januar 2016 stattgefunden haben. Der Kurs war am 10.1.16 = 109,39, am 15.1.16 = 81,61, am 19.1.16 = 112,15. Vielleicht nur ein technisches Problem, Chartfehler oder ähnliches und kein echter Verlust mit unverzüglichem Rebound?

...

Chartvergleich 1 Jahr mit Wikifolios und Fonds, welche halbwegs vergleichbare Strategien (auch basierend auf Charttechnik, Trendfolge etc.) verfolgen
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5223
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon Kato » 17.06.2020 16:43

Sehr schöne Zusammenfassung, genau deswegen sollte sich jeder überlegen dabei zu sein, ich bin es :D
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 3083
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon Papstfan » 18.06.2020 10:07

Kato hat geschrieben: genau deswegen sollte sich jeder überlegen dabei zu sein, ich bin es :D

diese staendig wiederholte werbung motiviert mich ueberhaupt nicht in dieses wikifolio zu investieren. im Gegenteil

schneller euro hat geschrieben:Zu dem MDD von -28,5%: lt. Chart bei wikifolio.com kann dieser nur im Januar 2016 stattgefunden haben. Der Kurs war am 10.1.16 = 109,39, am 15.1.16 = 81,61, am 19.1.16 = 112,15. Vielleicht nur ein technisches Problem, Chartfehler oder ähnliches und kein echter Verlust mit unverzüglichem Rebound?


der MDD ist fuer mich, sicher auch fuer viele andere anleger ein ganz wichtiges kriterium. falls die -28% nur durch ein techn. problem zustande kamen und der echte MDD nur -8% war, dann waere diese fuer mich eine starke motiviation in dieses wikifolio zu investieren.
waren die -28% real oder ein fehler von lang und schwarz?
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1468
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon Kato » 18.06.2020 12:32

Chart gegen dax seit dem das Wiki tatsächlich handelbar ist, ob die 28% down Echt oder unecht waren ist mir egal,
Gerhard geht besonnen vor , so soll es sein top
Dateianhänge
55586E30-81D1-4BD4-B95E-28F46FE80B55.jpeg
55586E30-81D1-4BD4-B95E-28F46FE80B55.jpeg (85.08 KiB) 3551-mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 3083
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon der Almödi » 19.06.2020 11:08

Dem Statement von papstan schließe ich mich zu 100 % an.
Für eine Investition sind auch mir sachliche Informationen wichtig. Und keine Allgemeinplätze und Werbung
Benutzeravatar
der Almödi
Trader-insider
 
Beiträge: 82
Registriert: 27.12.2010 14:39
Wohnort: Radevormwald

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon Fondsfan » 19.06.2020 13:16

Die wichtigste sachliche Information ist die Kursentwicklung in verschiedenen
Phasen des Marktes und die sehen wir in den letzten Monaten im Zeitraffer.

Wem das zusagt, der ist hier richtig.

Wem das nicht zusagt, der möge doch bitte besseres vorstellen.
Ich bin neugierig.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2916
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon schneller euro » 19.06.2020 16:43

Der Dax ist als Benchmark völlig ungeeignet. Zitat Oegeat: "HANDELSIDEE ... Es ist geplant, in Aktien mit hohem Dividendenertrag zu investieren. Der Kauf wird vorrangig in der Regel nach charttechnischen Gesichtspunkten in Schwächephasen erfolgen. Das Anlageuniversum soll weltweit möglich sein, doch bevorzugt sollen Aktien im Euroraum zum Vorzug kommen..."
Aufgrund dieser Erläuterung kommen evtl. der Eurostox50 oder ein weltweit investierender Dividenden-Etf in Betracht. Sowie Wikifolios und Fonds, welche halbwegs vergleichbare Strategien (auch basierend auf Charttechnik, Trendfolge etc.) verfolgen: Chartvergleich 1 Jahr
Vverlängert man den Chartzeitraum auf "max." (in diesem Fall leider nur mit Beginn Sept. 2018) liegen auch die Wikifolios vor. Wobei aufgrund der unterschiedlichen Ansätze und des kurzen Zeitraums die Aussagekraft etwas begrenzt ist
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5223
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon Fondsfan » 19.06.2020 21:20

@ schneller euro

Du hast in vielen Vergleichen und Analysen immer wieder
darauf hingewiesen, dass man Fonds bis 2008 zurückverfolgen sollte,
um zu sehen, wie sie sich in echten Krisen bewähren.

Ich meine, dass es aufgrund der Corona-Entwicklung jetzt genügt,
die Produkte bis Anfang 2020 zu betrachten, denn damit haben wir
das Verhalten des aktuellen Managements vieler Produkte in extrem
unterschiedlichen Situationen.

So gesehen reicht mir schon der Zeitraum von 6 Monaten für eine Meinung,
und in diesem Zeitraum war der Dividendenbrummer nicht übel.

Dass er besser war als der DAX ist bei dem postulierten Anspruch allerdings
abolut kein Argument - da hast Du recht.
Zuletzt geändert von Fondsfan am 20.06.2020 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2916
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon schmidi2 » 21.06.2020 21:06

Kato hat geschrieben:Sehr schöne Zusammenfassung, genau deswegen sollte sich jeder überlegen dabei zu sein, ich bin es :D

Bin wahrscheinlich einer der Ersten .
Finde es Super das das Volumen
Angestiegen ist das Konzept
Stimmt .
Werde nach und nach zukaufen .
Monatlich und noch mal ne einzelsumme.
Gruß an alle
Und Gerhard
:rolleyes:
Nur nicht die Wut verlieren
schmidi2
Trader-insider
 
Beiträge: 343
Registriert: 22.07.2013 20:59
Wohnort: im Schwarzwald

DIVIDENDENBRUMMER IM VERGLEICH.

Beitragvon oegeat » 22.06.2020 02:16

Dividendenbrummer im Vergleich zu, Dirk Müller, Friedrich u. Weik sowie Max Otte und ein weiterer.

hier :D
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20509
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon schneller euro » 24.06.2020 21:13

oegeat hat geschrieben:Dividendenbrummer im Vergleich zu, Dirk Müller, Friedrich u. Weik sowie Max Otte und ein weiterer.

hier :D

@oegeat: den Artikel "dividendenbrummer-im-vergleich" würde ich mal an die Publikationen senden, welche die Schrottfonds von Müller und F&W seit langem pushen (z. B. hat der Focus Müller&Co immer wieder gehypt). Falls dein Artikel abgedruckt wird, erhältst du bestimmt eine Menge neuer Investoren. Falls nicht, wäre es wieder mal ein Beweis dafür, dass sich die Herren Journalisten überhaupt nicht an Ergebnissen und Fakten orientieren.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5223
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon Kato » 21.07.2020 16:29

https://www.comdirect.de/inf/zertifikat ... ks=true&e&

meine 2 Favoriten Flossbach und Dib Brummer, in denen ich investiert bin, eine gewisse Antizyklik, gefällt mir sehr gut
Dateianhänge
design_brrr.png
design_brrr.png (33.26 KiB) 2616-mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 3083
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon oegeat » 21.07.2020 21:10

ich könnte mir so in den A...beissen ..über die letzten 2-3 nein 4 Monate :? :? :? :? :? :? :? :?

Was ich da mitmachte .... ne Serie von Limit die um CENTS ja um Cents nicht kam ... zum kotzen und dann das hin und her ... :evil: kaum sich festgelegt tsss ja gut weiter gehts!
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20509
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon schneller euro » 29.10.2020 14:31

Habe gerade mal bei wikifolio.com reingeschaut und mir einige Portfolios angesehen. Spannend finde ich, dass 2 Top-Trader (Oegeat und Stephan Beier), bei denen Charttechnik eine maßgebliche Rolle spielt, z.Z. völlig gegensätzliche Ansätze verfolgen. Der eine mit gehebelten Long-, der andere mit gehebelten Short-Etf´s. Bin mal gespannt wie es weiter geht.

Chartvergleich 2 Jahre LS9M69 und LS9BKT
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5223
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re:

Beitragvon oegeat » 30.10.2020 00:09

schneller euro hat geschrieben:..........mit gehebelten Short-Etf´s. ..........


ja, er hat a nix gescheites gefunden !
LYXOR ETF DAILY SHORT DAX X2
FR0010869495

erinnert ihr euch als ich sagte ich suche einen Dow Hebel 2 short oder Nassi short hebel 2 ... es gibt nix grrrrrrrrrrrr
der Daxshort ist so kostenintensiv und so "gefährlich" das ich verzichte .......
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20509
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Short-ETF´s

Beitragvon schneller euro » 30.10.2020 11:20

Habe es mir nicht im Detail angeschaut, aber die Nachfolgenden könnten in Frage kommen:

NDX 2XSHORT bei Onvista

NDX Daily x3 short bei Börse FFM

S&P 500 Short-ETF bei fitformoney
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5223
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Short-ETF´s

Beitragvon oegeat » 30.10.2020 12:33

NDX 2XSHORT bei Onvista

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 14:30 - 21:00 Uhr
WKN 00000 Isin 0000

sehr Witzig ahahhaah :D


NDX Daily x3 short bei Börse FFM

auch kein Handel

S&P 500 Short-ETF bei fitformoney

das würde gehen ..aber kein Hebel 2 wegen der er eingeschränkten Handelzeiten nein danke !

Wie gesagt es gibt nichts das ich im Wiki handeln kann immer nur long grrrrr
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20509
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon oegeat » 13.11.2020 00:59

das letzte Monat ...
Dateianhänge
vergleich-divi-und shortlong-13-11-20202.png
vergleich-divi-und shortlong-13-11-20202.png (92.7 KiB) 449-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20509
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon lloyd bankfein » 21.11.2020 11:52

Gut gemacht !
Frage, warum wurden in vorletzter Woche alle Posit. aus dem Divibrummer verkauft?
Weder hier noch bei wikifolio.com gibt´s aktuelle Kommentare zu Divibrumm und Gigafund. Wie wäre es hier mal mit einem Statement?
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 882
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re:

Beitragvon trutz » 21.11.2020 17:10

lloyd bankfein hat geschrieben:Gut gemacht !
Frage, warum wurden in vorletzter Woche alle Posit. aus dem Divibrummer verkauft?
Weder hier noch bei wikifolio.com gibt´s aktuelle Kommentare zu Divibrumm und Gigafund. Wie wäre es hier mal mit einem Statement?


Würde mich als "Großinvestor" auch interessieren, wo die Reise hingehen soll. :wink:
trutz
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 778
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon Fondsfan » 21.11.2020 19:09

Ich schließe mich trutz an.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2916
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Wikifolio Dividendenbrummer

Beitragvon oegeat » 21.11.2020 19:42

Ich rechnen nun mit einer Korrektur an den Märkten !

https://youtu.be/5n9SC9-ge-0

Daher ging ich überall raus.
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild DIVIdendenBrummer.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20509
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste