Superfund / Quadriga unter charttechnischen Aspekten

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon oegeat » 07.12.2006 08:40

laut Qutlook habe ich das erste mal mit denen am 25. Okt. 05 zu tun gehabt - leider machts du wieder den Fehler das du in einen Thread der ein Fix vorgegebenes Thema hat (Quadriga Charts... usw) mit etwas Themenfremden daher kommst - daher werd ichs löschen ! Mach nen neuen Thread auf benutze die Suchfunktun vielleicht gibt es schon was hir in diesen Thread passt es nicht.
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Advertisement

Superfund: Superstart in den Dezember

Beitragvon Abdullah » 07.12.2006 13:03

Index* 6125
NAV per Unit: 4,4512
Change last week: 2,7%
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Abdullah
 

Beitragvon Abdullah » 14.12.2006 18:46

6187 - 4,50
-> Chart 27.10.06 -> oberer Rand Trend-Kanal?
Abdullah
 

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 15.12.2006 09:48

Exactly, so is it !
In der aktuellen charttechnischen Situation drängt sich ein Kuaf nicht auf !
Aaaber: den coolen Langfristinvestor sollte dies nicht kratzen ! 8)
Das nächste Kaufsignal kommt bestimmt !
nicht verzagen, RAMBO fragen !
Dateianhänge
quadriga 10 year 271006.png
quadriga 10 year 271006.png (11.07 KiB) 22958-mal betrachtet
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon oegeat » 21.12.2006 01:19

so wie es ausschaut wird man das Jahr positiv beenden

stellvertretend einen Chart ... man ist auf Kurs -Apdate .. von oben !
Dateianhänge
gct-21.12.2006.png
gct-21.12.2006.png (41.93 KiB) 22952-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Abdullah » 02.01.2007 15:08

Start am 08.03.1996 mit 1.000,00

per 26.12.2006:
Index: 6.468,00 = near All Time High!!!!!!
NAV per unit: 4,7005
Statistik:
seit Beginn: +546,80 %
seit Beginn: +18,95 % p.a.

:!: :!:


von superfund:
" Währungen brachten den Superfund-Fonds im November Gewinne, Kaffee und Anleihen dagegen Verluste
Nach zwei überaus erfolgreichen Monaten (mit einem Performanceplus zwischen 8,28 % und 24,73 % je nach Strategie) haben die Superfund-Fonds im November eine kleine Verschnaufpause eingelegt.

Die Superfund-Handelssysteme konnten im November vor allem mit Longpositionen im Euroyen sehr gute Ergebnisse erzielen, nachdem der Wechselkurs auf ein Rekordhoch von 153,46 angestiegen war. Hinter dem steilen Euro-Anstieg standen Spekulationen, dass die EZB die Leitzinsen noch im Dezember anheben könnte. Während der Yen in der Folge gegen den US-Dollar zulegen konnte, schaffte er es nicht mit dem Euro-Schritt zu halten.

Weniger erfolgreich waren die Superfund-Handelssysteme im November mit Short-Postionen in Futures der 3-jährigen australischen Staatsanleihen und Long-Positionen in Robusta-Kaffee-Futures.

Allgemein: Die internationalen Finanz- und Rohstoffmärkte zeigten sich im November von ihrer freundlichen Seite. Vor allem an den Aktien-, Energie- und Getreidemärkten gab es Kursgewinne. Die Währungsmärkte standen weiterhin im Zeichen des schwachen Dollars – davon profitierten nicht zuletzt die nationalen Währungen in Europa sowie der Euro. "
Abdullah
 

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 05.01.2007 10:29

6718 (= 4,88€)

It`s All Time High !!!!!

Bild

kauft Quadriga solange es noch Anteile gibt !!!
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon oegeat » 11.01.2007 12:32

abdate nun solls entweder durch oder ...
Dateianhänge
gct-11.01.2006.png
gct-11.01.2006.png (47.96 KiB) 22910-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Abdullah » 11.01.2007 14:06

Auszeichung fur Superfund : die besten Zertifikate des Jahres 2006:
http://www.superfund.de/db/start.asp?st ... y=DE&lg=DE
Abdullah
 

Beitragvon oegeat » 17.01.2007 20:58

Kursexplusion :shock: die flagge oben ist durchbrochen - hoffendlich ist man nicht nur short im öl denn da ist heute trendwende tag - zwischenkorrektur angesagt
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 23.01.2007 12:19

oegeat hat geschrieben:Kursexplusion :shock: die flagge oben ist durchbrochen - hoffendlich ist man nicht nur short im öl denn da ist heute trendwende tag - zwischenkorrektur angesagt



In der Tat !
Der
http://www.superfund.de/downloads/ManagersReport_DE.pdf
sagt uns: Energy ++ !

1996 -10,30 %
1997 20,70 %
1998 62,55 %
1999 25,39 %
2000 23,19 %
2001 18,82 %
2002 38,42 %
2003 24,33 %
2004 10,98 %
2005 -3,30 %
2006 10.91 %
561.68 %

It´s All Time High !!!!!! :D
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon oegeat » 23.01.2007 18:09

und 2007 .. sind wir nun auch im Plus

++++++++

18.01.2007
Superfund-Fonds beenden 2006 sehr erfolgreich

Das vergangene Jahr verlief für Superfund ausgesprochen erfolgreich. Vor allem die performancestarken Monate im Januar, April, September, Oktober und Dezember bescherten den Superfund-Investoren auf Jahressicht kräftige Gewinne. So konnten zwei der in Deutschland öffentlich vertrieben Superfund Index Zertifikate das Anlagejahr 2006 mit einer zweistelligen Nettorendite abschließen.


Gewinne mit Erdgas …Die vollautomatischen Superfund-Handelssysteme konnten im Dezember vor allem mit Short-Positionen in Erdgas kräftige Gewinne erzielen. Erdgas-Futures mit Laufzeit Februar 2007 verloren infolge der ungewöhnlich milden Temperaturen 29,1% und brachten die Short-Positionen damit weit in die Gewinnzone.

kurzfristigen Zinsen
Auch Shortpositionen im 3-Monats-Euribor-Futures brachten den Superfund-Fonds gute Ergebnisse. Die mit 7,7% niedrigste Arbeitslosenrate seit fünf Jahren hatte die Europäische Zentralbank dazu veranlasst, die Zinsen im Dezember zum 6. Mal in Folge auf 3,5% zu erhöhen. Positive US-Arbeitslosen- und Hausbau-Zahlen ließen die Angst schwinden, dass sich die Schwäche der US-Wirtschaft auch auf andere Regionen ausdehnen könnte.

… und Aktien
Moderate Gewinne verbuchten die Superfund-Fonds auch mit dem britischen Aktienindex. Der FTSE 100-Futures stieg im Dezember um 2,2%, nachdem das Industriewachstum auf den tiefsten Stand seit 8 Monaten gefallen war.


quelle
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Abdullah » 24.01.2007 14:50

und Superfund ABC-Zertifikat - ein Fazit wie gut bisher :?:
Abdullah
 

Beitragvon oegeat » 24.01.2007 15:11

es war ein mal ............ so fangt jedes gute Märchen an


der 21.06.2006 15:00 und viele wollten verkauffen .......

lassen wir Chart´s sprechen

Bild


übersicht

Bild

wo stehen wir nun ?

auch wenn wir jetzt Gewinne abgeben bis 6400 es ist der Ausbruch über die High´s :shock:

und sollte in den nächsten Monaten enorme zugewinne bringen
[/img]
Dateianhänge
qua-2-24.01.2006.png
qua-2-24.01.2006.png (11.57 KiB) 23113-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Abdullah » 22.02.2007 08:27

from:
http://www.superfund.de/downloads/ManagersReport_DE.pdf

LONG ++
Unsere Handelssysteme erzielten mit dem Schweizer Aktien-Index
SMI solide Gewinne. Die moderate Inflation hatte die Basis für das
Wirtschaftswachstum – mit 3 % das höchste seit 2000 – gelegt.
Nun prognostiziert die Schweizer Nationalbank für 2007 einen
Rückgang der Inflation von 1,1 % auf 0,4 %. Mittelfristig sollte das
Wirtschaftswachstum auf einem soliden Fundament stehen. Obwohl
sich das Wachstum der Industrieproduktion verlangsamt hatte,
erreichte der SMI ein neues Rekordhoch. Der Grund dafür war die
konstante Arbeitslosenrate von 3,1% sowie ein seit 6 Monaten
ansteigendes Einzelhandelsergebnis. In der Folge stieg auch das
Verbrauchervertrauen. Für 2007 wird mit 2 weiteren Zinserhöhungen
gerechnet.

SHORT ++
Obwohl die Bank of England die Zinsen wider Erwarten um 25
Basispunkte auf 5,25 % anhob, erzielten unsere Handelssysteme
mit dem 3-Monats-Sterling-Futures ordentliche Gewinne. Die
Inflationsrate lag infolge höherer Löhne und einem Plus im
Dienstleistungssektors bei 3 %. Der überraschende 2,5-prozentige
Anstieg der Einzelhandels-Preise im Dezember ließ der Bank of
England keine andere Wahl als die Zinsen anzuheben. Während für
Februar bereits der nächste Zinsschritt erwartet wird, zeigte sich
auch, dass die Zinserhöhungen in den letzten beiden Quartalen
noch nicht die gewünschte Auswirkung auf die Wirtschaft hatten.
Einzig das BIP wuchs im 4. Quartal um 0,8 %, dem höchsten Wert
seit dem 4. Quartal 2004.
Abdullah
 

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 16.03.2007 13:40

BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:Exactly, so is it !
In der aktuellen charttechnischen Situation drängt sich ein Kuaf nicht auf !
Aaaber: den coolen Langfristinvestor sollte dies nicht kratzen ! 8)
Das nächste Kaufsignal kommt bestimmt !
nicht verzagen, RAMBO fragen !



4,30 !
i hoabs ja gesoagt !
look at chart (c) by rambo-research vom 15.12.06 !
C H A R T
Kauft Quadriga, solange es noch Anteile gibt !!!!
Jetzt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nicht verzagen, RAMBO fragen !!
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon oegeat » 03.04.2007 20:23

Es freut mich sehr, Ihnen heute die neue Form der Superfund SICAV Ansparpläne über direktanlage.at vorstellen zu können:


- NEU: beide Ansparvarianten (A und B EUR SICAV) bereits ab EUR 50,--

- NEU: Abbuchungsauftrag bei direktanlage.at um den Kunden die Einrichtung eines Dauerauftrags zu ersparen

- NEU: optionale Plansumme für die ersten 60 Monate

- kostenloses Depot für den Superfund Ansparplan bei direktanlage.at

- Cost-Average-Effekt: Optimales Ausnutzen der Volatilität von Superfund A und B EUR SICAV
Dateianhänge
SICAVAnsparplan ab 50 EUR.pdf
PDF Kontoeröffnung
(569.32 KiB) 271-mal heruntergeladen
super4-3.4.2007.png
super4-3.4.2007.png (50.58 KiB) 23025-mal betrachtet
super3-3.4.2007.png
super3-3.4.2007.png (143.06 KiB) 23025-mal betrachtet
super2-3.4.2007.png
super2-3.4.2007.png (118.55 KiB) 23025-mal betrachtet
super1-3.4.2007.png
super1-3.4.2007.png (50.12 KiB) 23025-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 19.04.2007 10:35

BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:
BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:
BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:Exactly, so is it !
In der aktuellen charttechnischen Situation drängt sich ein Kuaf nicht auf !
Aaaber: den coolen Langfristinvestor sollte dies nicht kratzen ! 8)
Das nächste Kaufsignal kommt bestimmt !
nicht verzagen, RAMBO fragen !


4,30 !
i hoabs ja gesoagt !
look at chart (c) by rambo-research vom 15.12.06 !
C H A R T
Kauft Quadriga, solange es noch Anteile gibt !!!!
Jetzt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nicht verzagen, RAMBO fragen !!



4,47 - Alles im grünen Bereich, wieder einmal wurde der Charttechniker in seiner Analyse bestätigt ! 8)




4,75 - Der Kenner schweigt und genießt !
Aaaber: wer meinen Experten-Chart (look up) betrachtet weiß:
1: jetzt steht wieder eine Korrektur an
2: dann kommen die Kritiker wieder aus den Löchern und lallen rum
3: wenn wir dann wieder im Trendkanal sind, koannst wieder kaufen !

so war es, so ist es, so wird es immer sein ! 8)

nicht verzagen, RAMBO fragen !!
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Abweichung Superfund A

Beitragvon Mickey » 21.06.2007 06:54

Bei den beiden letzten Abrechnungen fiel der Superfund A gegenüber seinen Mitstreitern recht stark ab. Die Prozentabweichung (-5% gegenüber -2,2 Bei der Q-AG) und aktuell für diese Woche +1 gegenüber +2,2 sind meines Erachtens nicht nur mit Volumenabweichung, höheren Gebühren, geringerer Anzahl Positionen zu erklären.
Hat irgendjemand noch einen anderen Grund parat?

By the way: Bei der DAB-Bank gibt es das Superfund ABC Zertifikat als Restposten mit 2 % Agio zu erwerben.

Zur steuerlichen Einordnung sage ich lieber nix...

Na gut, ich sach ma, das das Zertifikat auch bei über 12-monatiger Haltedauer steuerlich verhaftet ist... (ist aber nur meine Meinung....)
Gruß Mickey
Mickey
 

Beitragvon Abdullah » 28.06.2007 10:31

schon wieder Neues Rekordhoch für die Superfund Q-AG:
http://www.superfund.de/db/infoNews.asp ... nu=2&etr=0
Abdullah
 

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 19.07.2007 10:31

BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:the sky is the limit !


5,27 - mehr als 3 Proz hoch - wieder neues AllTimeHigh, irre !

Charttechnisch haben wir jetzt wohl endgültig den Ausbruch nach oben geschafft,nicht wahr Oegeat ? :wink:
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon Abdullah » 02.08.2007 14:12

Von SUPERFUND :

Performanceentwicklung Juli 2007

Nach drei erfolgreichen Monaten kam es in den letzten Tagen des Monats Juli infolge von rapiden Korrekturen an zahlreichen Futuresmärkten zu Kursverlusten bei Superfund Produkten. :roll:

Krise um US-Hypotheken steht im Vordergrund
Der Grund für die Kursverluste liegt in den plötzlichen und sehr starken Gegenbewegungen auf zahlreichen Märkten. Infolge der Krise um die US-Hypootheken (Subprime Mortgages) kam es zu Korrekturen an den internationalen Aktienmärkten, die sich seit Monaten aufwärts bewegt hatten. An den internationalen Anleihenmärkten und bei Zinssatzkontrakten, die zuvor abwärts tendierten, kam es hingegen zu einer heftigen Aufwärtsbewegung. Auch bei Währungskontrakten auf USD und YEN kam es innerhalb weniger Tage zu starken Gegenbewegungen. Neben Trendwenden auf den meisten Finanzterminmärkten, kam es auch auf den Rohstoffmärkten zu massiven Gegenbewegungen. Metallmärkte (z.B. Gold, Platin), die sich zuvor aufwärts bewegten, korrigierten deutlich nach unten. Selbst auf den Agrarmärkten (z.B. Kakao, Sojabohnen) wurde der Aufwärtstrend durch eine heftige Gegenbewegung gestoppt.

Die oben genannten Finanz- und Rohstoffmärkte, die normalerweise langfristig eine äußerst geringe Korrelation (Abhängigkeit) zueinander haben, zeigten jedoch kurzfristig innerhalb der letzten Julitage das gleiche Bild. :!: Bestehende Aufwärtstrends tendierten großteils abwärts, und bestehende Abwärtsbewegungen korrigierten nach oben. Solche Ereignisse sind zwar ungewöhnlich, können aber gelegentlich an den Märkten vorkommen und sind schwer vorherzusehen. :?

Kurzfristige Korrektur nach drei positiven Monaten in Folge
Die Superfund Strategien sind in den meisten Märkten noch nicht zur Gänze ausgestoppt worden. Sollten sich die Korrekturen an den Terminmärkten fortsetzen, werden die offenen Positionen innerhalb der von den Handelssystemen festgelegten Parameter glattgestellt und aufgelöst. Setzen hingegen die Märkte ihren ursprünglichen Trend wieder fort, könnten die offenen Positionen sehr schnell wieder im Plus notieren. :!: Das Risikomanagement von Superfund ist sehr konsequent und ausschließlich mit Stop-Loss-Limits in den Märkten positioniert. Die langfristigen Ergebnisse der Superfund Strategien beweisen, dass unser Handelsansatz erfolgreich ist. :o

Kurzfristige Kursrückgänge sind für Trendfolge-Systeme aber nicht ungewöhnlich. Im Gegensatz zu anderen Assetklassen (Aktien bzw. Immobilien) behielten die Superfund-Produkte allerdings die erwartete und kommunizierte Schwankungsbreite bei und konnten solche Tiefpunkte meist relativ rasch verlassen. Gerade solche Kursrückgänge stellen erfahrungsgemäß für Investoren immer sehr gute Einstiegszeitpunkte :idea: dar und werden deswegen von professionellen Marktteilnehmern als solche genutzt. Zusätzlich ist es statistisch auffällig, dass das 2. Halbjahr zumeist bessere Ergebnisse als das 1. Halbjahr bringt, da speziell im Herbst zumeist gute und ausgeprägte Trendverläufe zu beobachten waren.

Die Airbag-Funktion der Managed-Futures-Fonds in unruhigen Zeiten
In Tagen wie diesen werden wieder Vorwürfe laut, dass Managed-Futures-Fonds ihre Airbag-Funktion in Zeiten von Aktiencrashs verloren haben und Anleger-Portfolios nicht absichern. Diese Auslegung ist nicht richtig. Wegen der seit 2003 anhaltenden Aufwärtstrends an den Aktienmärkten, sind die Superfund Handelssysteme „long“ investiert und folgen dem Trend nach oben. Das hat zur Folge, dass bei kurzzeitigen Kursrückgängen an den Aktienmärkten auch die Superfund Strategien Performanceeinbrüche erleiden können. Sobald sich ein nachhaltiger Abwärtstrend etabliert, sind die Handelssysteme „short“ investiert und profitieren von den Kursverlusten im Aktienbereich. Einen solchen Trendbruch zu erkennen, dauert einige Zeit und ist fast immer mit Verlusten kombiniert. Zwischen April 2000 und März 2003 verlor der Weltaktienindex MSCI World über 48%, während die Superfund Q-AG (geschlossener Fonds) eine Rendite von +121% erzielte. :!:
Abdullah
 

Beitragvon Abdullah » 15.08.2007 16:13

Die Superfund Strategien sind in den meisten Märkten noch nicht zur Gänze ausgestoppt worden. Sollten sich die Korrekturen an den Terminmärkten fortsetzen, werden die offenen Positionen innerhalb der von den Handelssystemen festgelegten Parameter glattgestellt und aufgelöst. Setzen hingegen die Märkte ihren ursprünglichen Trend wieder fort, könnten die offenen Positionen sehr schnell wieder im Plus notieren.



@OEGEAT: superfund nun aktien-short? oder immer noch long?
Abdullah
 

Beitragvon Abdullah » 18.09.2007 09:18

Christan Baha schreibt :

Sehr geehrter Herr Abdullah !
Die US Hypothekenkrise hat internationales Ausmaß erreicht. Rund um den Globus mussten die Notenbanken Milliardensummen in das Bankensystem pumpen, um die zahlreichen Finanzinstitute, die sich mit Krediten verspekuliert hatten, zu retten. Trendfolger, wie die Managed Futures Fonds von Superfund, waren von dieser Krise nicht betroffen, da sie weder mit Krediten handeln, noch Kredite aufnehmen, um Investments zu tätigen.
Doch wie geht es nun an den Börsen weiter? Eines ist ganz klar: Die Notenbanken senden durch ihr Handeln ein falsches :roll: Signal für den Finanzmarkt aus. Erinnern Sie sich noch an die Finanzmarktkrise 1987 oder die Asienkrise 1997, die Russlandkrise 1998 oder an den 11. September 2001? Jedes Mal griffen die Notenbanken ein, was kurzfristig zwar zur Stabilisierung beitrug, aber mittel- bis langfristig einen anhaltenden Verkaufsdruck an den Börsen auslöste.
Wie kann man sich als Anleger jetzt richtig positionieren? Die Börsenwelt hat viele, kurze und auch einprägsame Regeln entwickelt. Eine der wichtigsten Börsenregeln ist "the trend is your friend" (dt. "der Trend ist Dein Freund"). Wer es schon mal versucht hat, sich gegen den Kurstrend zu stellen, kennt die Auswirkungen für das eigene Depot. Gerade in der jetzigen Marktsituation bieten sich Trendfolge-Strategien an :!: , um entweder von einer Erholung der Börsen oder von einem anhaltenden Abschwung zu profitieren.
. . . ...
Orientieren auch Sie sich an der Börsenregel "the trend is your friend" :D und investieren Sie in trendfolgende Managed Futures Produkte. Bereits die damit verbundene Diversifikation senkt in der Regel das Risiko in einem bestehenden Depot und kann Verluste minimieren. Gleichzeitig können attraktive Renditen erzielt werden, beispielsweise mit der Superfund A Strategie von durchschnittlich +16,6 % p.a. :idea: seit Auflegung der Superfund Q-AG* im März 1996.
Abdullah
 

Beitragvon Abdullah » 26.10.2007 11:42

von superfund:

Euro und Sojabohnen bringen schöne Gewinne :D
Die Superfund Handelssysteme verzeichneten im September mit Euro-Positionen schöne Gewinne, nachdem der Markt um 4,6% auf ein neues Rekordhoch gegenüber dem US-Dollar angestiegen war. Trotz enttäuschender deutscher Finanzdaten hielt die EZB an ihrer Geldpolitik fest. Der Euro durchbrach Mitte des Monats die 1,40-Barriere, nachdem die US-Notenbank die Zinsen überraschend stark gesenkt hatte. Nun wird in den USA sogar eine weitere Zinssenkung erwartet, während bei der EZB weiterhin der Kampf gegen die Inflation im Mittelpunkt stehen dürfte.
Ebenfalls schöne Gewinne für die Superfund-Handelssysteme brachten Sojabohnen-Positionen, da der Markt im September um 12,3% anstieg. Das US-Landwirtschaftsministerium reduzierte zwar die Ernteschätzungen für 2007/08, die treibende Kraft für den Markt war aber die anhaltend starke Nachfrage, die bewirkte, dass die Lagerbestandsschätzungen für 2006/07 und für 2007/08 zurück genommen werden mussten. Derzeit werden in den USA 96 zusätzliche Biodiesel-Fabriken gebaut. Die Prognosen für den Biodiesel-Verbrauch wurden von 2,5 Mrd. Pfund auf 4 Mrd. für 2007/08 erhöht.

soyabeans
Abdullah
 

Beitragvon Abdullah » 08.11.2007 13:40

06.11.2007 4,94 :D :D :D
30.10.2007 4,66 :D :D
25.10.2007 4,37
18.10.2007 4,46 :D
10.10.2007 4,29
Abdullah
 

Beitragvon Abdullah » 03.01.2008 13:49

von SUPERFUND:

Superfund bringt die A-Strategie an die Börse
Frankfurt am Main, 2. Januar 2008: Mit dem neuen Superfund A Zertifikat (ISIN FR0010532747) können Anleger in Deutschland erstmals an der Frankfurter Wertpapierbörse bei börsentäglicher Liquidität in eine der international erfolgreichsten Managed-Futures-Strategien investieren

identisch mit Genussschein nur hoehere Gebuhren?








Baha Interview: http://www.superfund.de/downloads/DERIV ... 07_WEB.pdf
Abdullah
 

Beitragvon Ernesto Chevantonn » 04.02.2008 14:23

„...Wir sind durch Signale unserer Computerprogramme aktuell
in den meisten, jedoch noch nicht in allen Aktienmärkten
short“, sagt Christian Baha, Gründer der Hedge-Fonds-Gruppe Superfund........"


(aus Handelsblatt Zerti-Newsl. 30.1.08)
Ernesto Chevantonn
 

Beitragvon oegeat » 04.02.2008 15:05

na toll :shock: wobei ....... :roll: ich eigendlich auch noch mal von einem runtertauchen ausgehe ... doch dann :?
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Abdullah » 06.02.2008 12:18

Abdullah
 

Superfund Gold A Zertifikat (ISIN FR0010587915)

Beitragvon Abdullah » 27.02.2008 16:01

zwischen dem 25. Februar und 25. März 2008 (11 Uhr MEZ) das neue Superfund Gold A Zertifikat vorbörslich für 100 Euro statt zum regulären Emissionspreis von 105 Euro zu zeichnen. :!:


super gold
Abdullah
 

Beitragvon oegeat » 27.02.2008 19:48

Die AG hat einen neuen Höchststand ! :shock:
Der Neue ....
Hohes Ertragspotenzial beim Goldpreis

Aufgrund des steilen Anstiegs der letzten Jahre erscheint Gold (Abb. 1) als teuer. Doch inflationsbereinigt (Abb. 2), also mit Berücksichtigung des Kaufkraftverlustes, zeigt sich ein ganz anderes Bild. Der historische Höchststand von Gold wäre inflationsbereinigt bereits auf über 1.700 USD/ Unze gelegen. Nach Berechnungen des World Gold Council müsste sich der Goldpreis noch mehr als verdoppeln, um das Rekordniveau aus dem Jahr 1980 zu erreichen. Viele Experten erwarten, dass Inflationsängste im Euroland und in den USA sowie eine verstärkte Nachfrage den Goldpreis weiter deutlich in die Höhe treiben werden.

Bild

QUELLE

Wertentwicklung
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 28.02.2008 11:23

BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:
BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:
BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:4,30 !
i hoabs ja gesoagt !
look at chart (c) by rambo-research vom 15.12.06 !
C H A R T
Kauft Quadriga, solange es noch Anteile gibt !!!!
Jetzt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nicht verzagen, RAMBO fragen !!



4,47 - Alles im grünen Bereich, wieder einmal wurde der Charttechniker in seiner Analyse bestätigt ! 8)




4,75 - Der Kenner schweigt und genießt !
Aaaber: wer meinen Experten-Chart (look up) betrachtet weiß:
1: jetzt steht wieder eine Korrektur an
2: dann kommen die Kritiker wieder aus den Löchern und lallen rum
3: wenn wir dann wieder im Trendkanal sind, koannst wieder kaufen !

so war es, so ist es, so wird es immer sein ! 8)

nicht verzagen, RAMBO fragen !!




Wieder einmal wurde der Charttechniker in seiner Analyse bestätigt und lag exactly richtig mit seiner Kaufempfehlung !
Auch die Bollinger Bands bestätigen diese Analyse:
Dateianhänge
quadriga 10 years bollinger bands.png
quadriga 10 years bollinger bands.png (33.14 KiB) 23340-mal betrachtet
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 28.02.2008 11:24

Jetzt das NON PLUS ULTRA, der Chart mit der gelben Linie (die Eingeweihten wissen Bescheid: gelb=Kauf, rot=Verkauf !):
Dateianhänge
quadriga 10 years.png
quadriga 10 years.png (32.34 KiB) 23338-mal betrachtet
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon oegeat » 28.02.2008 11:34

du bist der Größte !
führst den Thread würig weiter :roll:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 28.02.2008 11:47

oegeat hat geschrieben:du bist der Größte !
führst den Thread würig weiter :roll:



Thanks, i am happy, endlich erkennt einer meine Qualitaten ! :D
Meine Mutter hat mich nie gelobt :oops: Und sonst auch fast keiner :cry:
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 691
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon oegeat » 05.03.2008 19:54

sehe erst jetzt Superfund hast am 29.2. ein Alltime hoch erlangt :shock:
Ich habe noch Anteile ..... :roll: (aus historischen Gründe)
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon schneller euro » 06.03.2008 12:53

oegeat hat geschrieben:sehe erst jetzt Superfund hast am 29.2. ein Alltime hoch erlangt :shock:
Ich habe noch Anteile ..... :roll: (aus historischen Gründe)



Beim QAG-Genußschein (630824, AT0000979794) fehlt noch der eine oder andere Cent:
Comdirect und Onvista geben mit Datum vom 29.2. einen Kurs von 5,26€ an.
Bei Finanztreff findet man unter "Börsenplatz Investmentfonds"
05.03.2008 5,06
04.03.2008 5,22
03.03.2008 5,06
29.02.2008 5,06
28.02.2008 5,06
27.02.2008 4,88
26.02.2008 5,06
Superfund selber publiziert für den 4.3. einen Kurs von 5,22€
Das ATH war bei 5,27€ im Juni 2007.
Bin mal sehr gespannt ob die obige rote Linie im Rambo-Chart diesmal signifkant überschritten wird, oder tatsächlich wieder ein Abprall erfolgt.

Interessant ist der Chartvergleich Quadriga zu MSCI-World in der
Aktienbaisse 2000-2003
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4959
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon oegeat » 06.03.2008 18:49

ich meine den Monatsschluß kurs als High
da ging ich nach dem Chart

Bild

Quelle
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 19.03.2008 22:49

oegeat hat geschrieben:Chart Höststand zu Hö-... ist Euro 4,5827
AG und blau GCT bzw hir AG alleine -wegen Kurs !
letzter kurs noch nicht berücksichtigt !

hier die Aktuellen

zeitgleich verweise ich auf meine Empfehlung im Juli/August 2004 zu kaufen

Bild

[
also wer im Julie August 2004 kaufte hat die Erträge derzeit

letzter kurs noch nicht berücksichtigt !


2004 Kaufempfehlung weg

Anmerkung am Rande beide Investments sind geschloßen und nicht mehr erhältlich :D


letzte Kaufempfehlung - der "Altprodukte" bevor alles zugemacht wurde

35% bzw über 45 % seit dem ...... sicher ein Spaarbuch wurde damit locker geschlagen :roll:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19933
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

VorherigeNächste

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste

cron