New Energy und andere Zukunftsressourcen

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon ceterum censeo » 10.03.2007 11:33

Scheint mir erwähnenswert:

S-BOX Dr. Höller Dach-Zertifikat (Valor 2944491, ISIN DE 000 SCL 999 6)


Aus:
http://moneycab.presscab.com/de/templates/?a=29623&z=

: Mit dem S-BOX Dr. Höller Dach-Zertifikat können Anleger erstmalig systematisch auf Erfolg versprechende Unternehmen in vier Bereichen setzen: Klimaschutz, sauberes Wasser, erneuerbare Energien und neue Materialien.

Starke Risikostreuung
Jeder Bereich ist Thema eines einzeln investierbaren Zertifikates und basiert auf jeweils einem international diversifizierten Index von 15 Aktienwerten. Das Dach-Zertifikat bietet also eine starke Risikostreuung. Zudem reagiert es sehr dynamisch auf Veränderungen am Kapitalmarkt, denn die Indizes werden halbjährlich nach einem quantitativen Mechanismus angepasst. In der Dr. Höller Vermögensverwaltung wurde ein erfahrener und kompetenter Partner gefunden.
ceterum censeo
 

Advertisement

Re: DWS Klimawandel (WKN: DWS 0DT)

Beitragvon The Ghost of Elvis » 12.03.2007 10:12

dws-facts

Vol. = ca 30 Mill. €
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Neuer Fondsname

Beitragvon The Ghost of Elvis » 11.04.2007 08:02

der Pioneer Funds Global Ecology, in dem zum 30. März der Activest EcoTech C aufgegangen ist.
Rund ein Fünftel des Fondsvolumens ist in deutsche Werte investiert, der Rest
international.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 24.04.2007 10:38

Charts erweitert um DWS Klimawandel, Swisscanto Climate, LBB Global Warming, KBC Eco Fund Climate Change, S-Box Dr.Höller Umwelt-Dachzertifikat, Sarasin New Power

Chartvergleich 6 Monate der o.g. Newcomer mit dem Sarasin N.E.

Sarasin New Power(A0MM67) seit 24.7.07 auch in D zugelassen, Chart bisher fast identisch mit Sarasin New Energy(581365)

ABN Ökoinvest (ABN2Z5): Einmal jährlich erfolgt eine
Indexüberprüfung
, wobei alle Mitglieder mit 6,25 Prozent wieder eine Gleichgewichtung erfahren. Dieses Konzept kommt bei „Outperformern“ einer automatischen Gewinnmitnahme gleich, während „Underperformer“ nachgekauft oder mit besseren Werten getauscht werden. Dividenden oder sonstige Erträge werden selbstverständlich in den Index reinvestiert und kommen somit der Indexperformance voll zu Gute (Total-Return-Prinzip).
Stand 22.11.07:
First Solar Inc 24,33% :!:
Sunpower Corp. 10,19%
Q-CELLS 9,67%
Renewable Energy 8,35%
SUNTECH POWER 7,51%
Vestas Wind 7,34%
Solarworld 6,32%
Mayr-Melnhof Karton 3,89%
Severn Trent 3,25%
...

Chart 6 Monate DB S-Box Asien Umwelt (DB1UMW)

Letzgenanntes recht pos. besprochen im ZJ_D_1307
Facts von DB S-Box

Bei den Fonds, welche schon länger auf dem Markt sind, ist zu berücksichtigen, daß inzwischen nur noch der ML (Volumen nun über 3 Mrd. !) ausschließlich auf New Energy fokussiert zu sein scheint. Gegenüber der Vergangenheit, wo Nordamerika deutlich übergewichtet war, haben nun Europa-Werte einen ebenso hohen Anteil im Fonds (über 40%).
Selbst beim Sarasin NE tauchen neuerdings einige (wenige) Old-Economy-Aktien im Factsheet auf. Das Volumen dieses Fonds ist in den letzten ungefähr 2 Monaten um fast die Hälfte gewachsen (aktuell = ca. 250 Mio Euro).
Identische Top-Werte im ML und Sarasin sind: Solarworld, Vestas, Qcells.
Der Pioneer Funds Global Ecology ehemals = Activest Ecotech (Volumen im Januar/Februar ca. 210 Mio.) wird mit über 500 Mio Euro Volumen angegeben.

Factsheet MLIIF New Energy (Euro-Version=A0BL87, US$-Version=630940)

CHART 6 Monate: Sarasin New Energy, ML New Energy, ABN Ökoinvest Zertifikat(NL0000093953), DWS Zukunftsressourcen, ProVita World(Öko-Dachfonds), BWK Rohstoff&Ressourcen(Rohstoff-Dachfonds), Pioneer Funds Global Ecology (vormals Activest Ecotech), LBBW Global Warming, Vontobel New Power, TecDax


Chart 1 Jahr nur BWK R&R und DWS Z.( Dachfonds : Aktienfonds, beide mit ziemlich identischem Anlageuniversum)

T.I.-Thread zum ProVita World

DWS Zukunftsressourcen(515246) - Factsheet

LBBW Global Warming(A0KEYM) - Factsheet(Größte Pos. in 02/08: BASF, Siemens, Vestas etc.)

Stand 5.2.07, 1 Jahr (Performance / Sharpe-Ratio):
ProVita World (10,0% / 1,5)
Activest Ecotech (21,0% / 1,3)
Sarasin New Energy (14,0% / 0,7)
ML New Energy (3,7% (in €, in Originalwährung US-$ = 11,7%) / 0,1)
BWK R&R (-0,9% / -0,4)
DWS Zukunftsressourcen (ca. 17% seit Auflegung in 03/07)
Zuletzt geändert von schneller euro am 08.04.2008 08:12, insgesamt 13-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Ernesto Chevantonn » 04.05.2007 10:04

Finanztreff :
"..........Mit Solarworld rutschte das Aushängeschild der deutschen Solarbranche am Donnerstag satte fünf Prozent in den Keller und sorgte damit für dunkle Wolken im gesamten Tecdax, der wegen der vielen Sonnenenergie-Anbieter am Markt schon mal gerne als Solar-Index bezeichnet wird. Auslöser dieses Kursverlustes könnte die Meldung gewesen sein, dass die Fondsgesellschaft und Deutsche Bank-Tochter DWS ihren Anteil an Solarworld vor einigen Tagen auf unter fünf Prozent gesenkt hat. Da dies die tiefste zu meldende Grenze ist, könnte es hier durchaus zu weiteren, dann nicht mehr meldepflichtigen Verkäufen kommen. Diese Angst erscheint insoweit logisch, als die Deutsche Bank die Solarworld-Aktie vor knapp zwei Wochen von „Kaufen“ auf „Halten“ angestuft hat. Das damals geäußerte Kursziel von 67,50 Euro liegt nach dem jüngsten Rückgang zwar deutlich über dem aktuellen Kurs. Eine gewisse Vorsicht ist nach dem zuvor recht steilen Anstieg aber sicher nicht die schlechteste Wahl......"

komp. ARtikel Finanztreff

sonnen-chart
Ernesto Chevantonn
 

Beitragvon tina » 07.05.2007 18:05

enregie geht mit dem markt, hoch oder runter, wunder wird es auch hier nicht geben, nur m.m.
tina
tina
 

Beitragvon The Ghost of Elvis » 11.05.2007 13:16

Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon ceterum censeo » 08.06.2007 15:46

Zeitungsbericht: Indien + China lehnen Klimaauflagen weiter ab

Geh ich recht in der Annahme, dass der Verlauf des G8-Gipfels den Aktien und Fonds mit New-Energy eher abträglich sein dürfte?
ceterum censeo
 

Beitragvon ceterum censeo » 02.07.2007 15:18

Die Analysten von Clean Edge erwarten bis 2016 eine Steigerung des Umsatz-Wachstums um den Faktor
- Brennstoffzellen:11
- Solarenergy:4,5
- Biokraft:4,0
- Windkraft:3,5
Sind die altbekannten Fuel-Cell und Brennstoffzellen-Zertif. noch,bzw. wieder ein Kauf? Und wenn ja: welches? (Laufzeit?)
ceterum censeo
 

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 15.11.2007 13:06

Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon Ernesto Chevantonn » 16.01.2008 13:53

Ernesto Chevantonn
 

Beitragvon Papstfan » 13.03.2008 17:17

Der vontobel New Power (aktuell ausgezeichnet von Lipper) fehlt noch in den Charts?
Lbbw (nicht Lbb wie oben angegeben) Global Warming defensiver ausgerichtet (u.and. mit Basf+Siemens) als viele andere , daher besser?
Link zur Lbbw
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon Fondsfan » 23.04.2008 11:08

Papstfan hat geschrieben:Der vontobel New Power (aktuell ausgezeichnet von Lipper) fehlt noch in den Charts?
Lbbw (nicht Lbb wie oben angegeben) Global Warming defensiver ausgerichtet (u.and. mit Basf+Siemens) als viele andere , daher besser?
Link zur Lbbw




Bin jetzt durch eine Suche bei Morningstar auf den Fonds der LBBW
gestoßen und finde ihn auch ziemlich interessant, vor allem sehr
stabil bei den Rückschlägen der letzten Monate:

http://tinyurl.com/43hp9m
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2587
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

LBBW Global Warming (A0KEYM)

Beitragvon schneller euro » 23.04.2008 12:49

Fondsfan hat geschrieben:http://tinyurl.com/43hp9m



Bei näherer Betrachtung der Daten scheint es sich bei "LBBW Global Warming" doch eher um einen Etikettenschwindel zu handeln:

Morningstar Kategorie = Aktienfonds Europa, Standardwerte, Growth

Top10 Positionen (Morningstar-Daten vom 31.12.07)
Euro Stoxx Index (Fut) opt(Call) - - 23.0
Euro Stoxx Index (Fut) opt(Put) - - 4.5
Basket Jpm Opt(Call) - - 3.9
BASF SE Industriematerialien DE 3.1
Gamesa Corporacion Technologica Industriematerialien ES 3.1
Renewable Energy Hardware NO 3.0
Suez Versorger FR 3.0
Siemens Hardware DE 2.7
Alstom Industriematerialien FR 2.7
ABB Ltd Industriematerialien CH 2.3

Im Vergleich mit den Fonds aus dem Thread "Aktienfonds Europa, Standardwerte" sieht er allerdings ziemlich gut aus:
Chart 1 Jahr

Facts bei LBBW

Dort werden aktuell als Top-Pos. angegeben:
Umicore S.A. Actions Nom. New o.N. 3,81%
Iberdrola S.A. Acciones Port. EO -,75 3,52%
Gamesa Corp. Tecnologica S.A. Acciones Port. EO -, 3,37%
REpower Systems AG Inhaber-Aktien o.N. 3,33%
Alstom S.A. Actions Port. EO 14 3,32%
Linde AG Inhaber-Aktien o.N. 3,30%
Österr. El.-AG (Verbundges.) Inhaber-Aktien A o.N. 3,29%
Suez S.A. Actions Port. (C.R.) EO 2 3,28%
Vestas Wind Systems AS Navne-Aktier DK 1 3,21%
Syngenta AG Nam.-Aktien SF 0,10 3,07%

Demnach beherrscht der Manager die Schwerpunktverlagerung von Standard- zu NewEnergy-Werten recht gut!?

...

Porträt und Interview in fondsxpress 16/08, Seite 9:
- Branchen in 03/08: 14% Wind, 6% Agrar, 4% Solar, der große Rest sind Versorger, Chemie etc.
- Volumen = 70 Mio. EUR
- Manager erwartet für 2008 nicht viel von Solarwerten
- Fokussierung auf europäische Unternehmen

www.global-warming-strategie.de
Zuletzt geändert von schneller euro am 24.04.2008 16:52, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Fondsfan » 23.04.2008 17:00

@ schneller euro

Das positive Urteil über diesen Manager teile ich.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2587
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Drew Bledsoe » 02.05.2008 06:58

Aufgrund einer bevorstehenden Gesetzesaenderung in den USA setzt Edouard Carmignac nun staerker auf Solaraktien :idea:
Drew Bledsoe
 

Beitragvon The Ghost of Elvis » 17.05.2008 12:20

Drew Bledsoe hat geschrieben:Aufgrund einer bevorstehenden Gesetzesaenderung in den USA setzt Edouard Carmignac nun staerker auf Solaraktien :idea:



Gesetzesaenderung kurzfristig oder wenn die Demokraten an die Macht kommen? Und nur Solar oder fuer verschiedene New-Energys?
Details und Kommentare dazu?
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon maximale » 17.05.2008 16:08

Soweit ich das mitverfolgt habe, ist das unabhängig von der regierenden Partei.

In den USA steht die Solarenergie wirklich noch vor hohen Zuwachszahlen.

Es gibt aber auch seit 2-3 Jahren relativ unbekannte Strategiepapiere, die Kohle als massiven Problemlöser für die Energiesituation der nächsten Jahrzehnte ansehen.

Sehe sich nur wer die Charts von Massey Coal od. der austral. McArthur Coal, die ich übrigens hier vor gut 2 Jahren schon empfohlen hatte, mal an. Verzigfacher in den letzten Jahren.

Buffet hat sich z.b. stark in USG Corp. eingekauft, ja einen Gipsplattenerzeuger für die Bauwirtschaft. Warum werden jetzt sich alle fragen.
Ganz einfach, weil bei den neuen Kohlekraftwerken modernste Spezialfilter zum Einsatz kommen werden, die als Abfallprodukt genau die Grundstoffe für die Gipsplattenerzeugung liefern, also praktisch kostenlos. Dementsprechend geht er als Value Investor von tollen Rohaufschlägen für USg Corp. aus.

Die USA besitzt neben China die grössten Kohleverkommen dieser Welt.
Sie sollen noch 200-300 Jahre reichen.

Die Kohleminenarbeiter sind nahezu nicht gewerkschaftlich organisiert in den USA. Dementsprechend gut die Verdienstchancen der Kohleminen. Aber wie oben bereits angeführt, sich nur die Charts der weltweiten Kohleminen anschauen.

Viele vermeinen First Solar sei ein Top Pick um am amerikanischen Solarboom mitzunaschen. Bin bei solch gehyppten Werten immer etwas skeptisch.

Persönlich spiele ich den amerikanischen als auch weltweiten Solartrend lieber mit breit aufgestellten u. finanstarken Konzernen, wie z.b. der moderat bewerteten japansichen Kyocera, die ich vor Wochen gut abgegriffen habe.

" Kyocera Solar, Inc. invites San Diego residents to learn more about clean, renewable solar electric generating systems by visiting its booth at the SOLAR 2008 Show, which includes public events May 3-4 at the Town and Country Convention Center. Special conference events continue through May 8.


Kyocera will exhibit its latest line of larger, more powerful photovoltaic (PV) products, featuring the company’s new, 156mm-square solar cells in modules ranging up to 205 watts of electrical output.

Attendees can learn the basics of solar power generation -- including how sunlight is converted into electricity; how to decide if PV is a good solution for your home; how large of a system you should consider; how to locate a qualified system installer; and how to apply for solar-energy incentives and subsidies.

“People everywhere are concerned about energy supplies and the environment,” said Steve Hill, president of Kyocera Solar, Inc. “Kyocera’s developments in solar energy technology since 1975 have placed us among the world’s leading producers of solar modules, which are a major contributor in renewable energy generation.”

Kyocera’s solar modules feature a 20-year warranty and are renowned for quality and reliability. They are already used throughout San Diego County -- from small home systems to industrial-scale installations at such leading institutions as QUALCOMM Incorporated, the Reuben H. Fleet Science Museum, UCSD’s Rady School of Management, Charles Lee Powell Laboratories, and the Alvarado Wastewater Treatment Plant, to name a few. "
http://en.wikipedia.org/wiki/Kyocera#Solar_cells

http://www.kyocerasolar.de/
Benutzeravatar
maximale
Trader-insider
 
Beiträge: 294
Registriert: 25.06.2005 19:11
Wohnort: Grossraum Wien

Beitragvon Drew Bledsoe » 21.05.2008 15:51

Black Rock (Merril Lynch) New Energy Fund
Factsheet 03.08:
".....unsere größte Position Vestas Wind Systems, denn weiterhin übertrifft das Unternehmen die Analystenprognosen...."
(mit 10,0% Abstand die grosste Aktie im Fonds)
Europa 52,9%
Nordamerika 33,7%
Afrika/ Mittlerer Osten 2,6%
Asien (ohne Japan) 2,6%
BGF
Drew Bledsoe
 

Re: LBBW Global Warming (A0KEYM)

Beitragvon Drew Bledsoe » 12.06.2008 12:46

schneller euro hat geschrieben:
Fondsfan hat geschrieben:http://tinyurl.com/43hp9m



Bei näherer Betrachtung der Daten scheint es sich bei "LBBW Global Warming" doch eher um einen Etikettenschwindel zu handeln:

Morningstar Kategorie = Aktienfonds Europa, Standardwerte, Growth

Top10 Positionen (Morningstar-Daten vom 31.12.07)
Euro Stoxx Index (Fut) opt(Call) - - 23.0
Euro Stoxx Index (Fut) opt(Put) - - 4.5
Basket Jpm Opt(Call) - - 3.9
BASF SE Industriematerialien DE 3.1
Gamesa Corporacion Technologica Industriematerialien ES 3.1
Renewable Energy Hardware NO 3.0
Suez Versorger FR 3.0
Siemens Hardware DE 2.7
Alstom Industriematerialien FR 2.7
ABB Ltd Industriematerialien CH 2.3

Im Vergleich mit den Fonds aus dem Thread "Aktienfonds Europa, Standardwerte" sieht er allerdings ziemlich gut aus:
Chart 1 Jahr

Facts bei LBBW

Dort werden aktuell als Top-Pos. angegeben:
Umicore S.A. Actions Nom. New o.N. 3,81%
Iberdrola S.A. Acciones Port. EO -,75 3,52%
Gamesa Corp. Tecnologica S.A. Acciones Port. EO -, 3,37%
REpower Systems AG Inhaber-Aktien o.N. 3,33%
Alstom S.A. Actions Port. EO 14 3,32%
Linde AG Inhaber-Aktien o.N. 3,30%
Österr. El.-AG (Verbundges.) Inhaber-Aktien A o.N. 3,29%
Suez S.A. Actions Port. (C.R.) EO 2 3,28%
Vestas Wind Systems AS Navne-Aktier DK 1 3,21%
Syngenta AG Nam.-Aktien SF 0,10 3,07%

Demnach beherrscht der Manager die Schwerpunktverlagerung von Standard- zu NewEnergy-Werten recht gut!?

...

Porträt und Interview in fondsxpress 16/08, Seite 9:
- Branchen in 03/08: 14% Wind, 6% Agrar, 4% Solar, der große Rest sind Versorger, Chemie etc.
- Volumen = 70 Mio. EUR
- Manager erwartet für 2008 nicht viel von Solarwerten
- Fokussierung auf europäische Unternehmen

www.global-warming-strategie.de



fuer langfristige Anlage geeigent?
Drew Bledsoe
 

Re: LBBW Global Warming (A0KEYM)

Beitragvon Fondsfan » 13.06.2008 09:12

fuer langfristige Anlage geeigent?[/quote]




M.E. ja, hatte mich vor meinem Urlaub entschieden, da eine
Position aufzubauen.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2587
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon oegeat » 14.07.2008 11:33

schneller euro hat geschrieben:Allgemein ist eine Korrektur bei den Solarwerten nach dem steilen Anstieg in 2007 sicher mal überfällig:.........
Entweder muß man sich nun einen geeigneteren Fonds (oder ein Zertifikat) suchen oder aber vielleicht wirklich erst einmal eine (überfällige) Korrektur abwarten?!?



von Februar 2007 bis jetzt :roll:

chart

hat sich viel getan ......... man ging noch höher und steht nun auch nach der Korr. höher da wie damals ........

Typischer fall Trends lauffen lassen einsteigen mitschwimmen .......
auf Korr warten zahlt sich nicht aus :shock:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19638
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Update

Beitragvon schneller euro » 02.08.2008 09:42

Chart 1 Jahr: Sarasin New Energy, ML New Energy, ABN Ökoinvest Zertifikat(NL0000093953), DWS Zukunftsressourcen(515246), ProVita World(Öko-Dachfonds), BWK Rohstoff&Ressourcen(532648, Rohstoff-Dachfonds), Pioneer Funds Global Ecology (vormals Activest Ecotech), LBBW Global Warming, Vontobel New Power, DWS Klimawandel, KBC Clim. Change, Swisscanto Clim. Change

Bei Gelegenheit ergänzen um:
- Schroder Global Climate Change (A0MNA1,A0MSUS, etwas bessere Perf. und SR als DWS Klimawandel, siehe auch Elektroauto-Thread)
- Cominvest Klima-Aktien (A0MSTB; neuer Fondsmanager seit 05/09; in 07/09 im 2J-Chart fast gleiche Perf. bei etwas geringerer Performance als DWS Klimawandel)
- Pictet Clean Energy (A0MQNA)

...

Sarasin New Power(A0MM67) seit 24.7.07 auch in D zugelassen, Chart bisher fast identisch mit Sarasin New Energy(581365), A0MM67 soll gebührentechnisch etwas günstiger sein

Factsheet MLIIF New Energy (Euro-Version=A0BL87, US$-Version=630940)
Fondsporträt bei Das Investment 08/09

DWS Zukunftsressourcen(515246, Schwerpunkte: New Energy, Wasser, Agrochemie) - Factsheet
Top-Pos. in 07/08 (Quelle=DWS) ITT CORP (Industriemaschinen),
POTASH CORP OF SASKATCHEWAN (Düngem.), SUEZ SA (Multiversorger),
ROPER INDUSTRIES INC (Elektr. Bauteile/Ausr.), SOLARWORLD AG (Elektr. Bauteile/Ausrüstung), MOSAIC CO/THE (Düngemittel/Agrarchem.), UNITED UTILITIES PLC (Multiversorger), SYNGENTA AG (Düngemittel/ Agrarchem.),
VESTAS WIND SYSTEMS A/S (Windkraft), GAMESA CORP TECNOLOGICA SA (Schwere elektr. Ausr.)

Chart 3 Jahre nur BWK R&R(532648) und DWS Z.(515246) -> Dachfonds : Aktienfonds, beide mit ziemlich identischem Anlageuniversum

T.I.-Thread zum BWK R&R (532648)

LBBW Global Warming(A0KEYM) - Factsheet(Größte Pos. in 02/08: BASF, Siemens, Vestas etc.)

Factsheet Pioneer Funds Global Ecology ehemals Activest Ecotech

ABN Ökoinvest (ABN2Z5): Einmal jährlich erfolgt eine
Indexüberprüfung
, wobei alle Mitglieder mit 6,25 Prozent wieder eine Gleichgewichtung erfahren. Dieses Konzept kommt bei „Outperformern“ einer automatischen Gewinnmitnahme gleich, während „Underperformer“ nachgekauft oder mit besseren Werten getauscht werden. Dividenden oder sonstige Erträge werden selbstverständlich in den Index reinvestiert und kommen somit der Indexperformance voll zu Gute (Total-Return-Prinzip).
Stand 22.11.07:
First Solar Inc 24,33% :!:
Sunpower Corp. 10,19%
Q-CELLS 9,67%
Renewable Energy 8,35%
SUNTECH POWER 7,51%
Vestas Wind 7,34%
Solarworld 6,32%
Mayr-Melnhof Karton 3,89%
Severn Trent 3,25%

Chart 1 Jahr DB S-Box Asien Umwelt (DB1UMW)
-> Recht positiv besprochen im ZJ_D_1307
Facts von DB S-Box

T.I.-Thread zum ProVita World
Zuletzt geändert von schneller euro am 18.08.2009 17:04, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

DWS Zukunftsressourcen (515246)

Beitragvon schneller euro » 18.09.2008 13:06

Zitat aus dem Factsheet von DWS zu diesem Fonds vom 29.8.08:

"...Wir reduzierten unser Engagement im Agrarsektor Anfang Juli erheblich von 27% auf 19,8%. Aufgrund der Verlangsamung der Weltwirtschaft mussten die Ölpreise sinken. In diesem Szenario dienen die Rohstoffund/oder Agraraktien nicht mehr als Inflationsabsicherung. Ihr Verkauf war hinsichtlich des Market Timings perfekt. Die Erlöse sind in den defensiven Wassersektor geflossen, insbesondere in das Segment Wasseranlagen. Unser Sektor erneuerbare
Energie blieb unverändert. ..."
Die 3 größten Pos.:
ITT CORP 3,5%
SOLARWORLD AG 3,2%
VESTAS WIND SYSTEMS 2,8%
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 26.09.2008 09:59

WICHTIG : Solarwerte profitieren von Gesetzesentscheidungen in USA und Spanien:
bericht bei finanztreff
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon The Ghost of Elvis » 18.11.2008 13:21

Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 19.02.2009 11:00

"...Obama: Über 90 Milliarden Dollar für die Umwelt...
Insgesamt 92 Milliarden Dollar sollen in grüne Zukunftstechnologien, kurz Cleantech, investiert werden. Davon fließen unter anderem 32,8 Milliarden Dollar in den Sektor erneuerbare Energien, 26,86 Milliarden Dollar in den Bereich Energieeffizienz und 18,95 Milliarden Dollar in den grünen Transport.
Obama will die Produktion von erneuerbaren Energien in den kommenden drei Jahren verdoppeln. ..."
Der ganze Artikel bei "Das Investment"
Factsheet des Pictet Clean Energy (LU0280435388), ca. 35% US-Anteil in 01/09

...

"...DWS Zukunftsressourcen (515246) im vergangenen Jahr deutlich besser geschlagen. Mit minus 44,5 Prozent lag er 5 Prozentpunkte vor dem DWS Klimawandel. ..."
Artikel in "Das Investment" mit Erläuterung der Unterschiede (in 1.Linie der Wassersektor) zwischen beiden Fonds (Manager jeweils Nicolas Huber)
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 27.02.2009 15:16

Finanztreff:
"...soll die verfügbare Menge erneuerbarer Energie in den USA in den kommenden drei Jahren verdoppelt werden. Die Entwicklung von Wind- und Sonnenenergie wird im Rahmen des Konjunkturprogramms mit einer Investition von 15 Milliarden Dollar jährlich unterstützt. ...
Die auf den Markt für erneuerbare Energien spezialisierte Investmentbank Ardour Capital Investment erwartet zum Beispiel für die weltweite Solarbranche über die nächsten drei Jahre ein jährliches Wachstum von 30 bis 35 Prozent. Der Markt in den USA soll wegen der staatlichen Unterstützung im kommenden Jahr „explodieren“. Und das alles trotz des deutlich gesunkenen Ölpreises, der zu Folge hatte, dass das Interesse an Solarwerten zumindest auf Investorenebene zuletzt doch deutlich zurückgegangen ist. Das dürfte sich bei einem Eintreffen der Experten-Prognose aber bald wieder ändern. ..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum


DWS

Beitragvon schneller euro » 06.04.2009 09:03

schneller euro hat geschrieben: vom 19.2.09:
"...DWS Zukunftsressourcen (515246) im vergangenen Jahr deutlich besser geschlagen. Mit minus 44,5 Prozent lag er 5 Prozentpunkte vor dem DWS Klimawandel. ..."
Artikel in "Das Investment" mit Erläuterung der Unterschiede (in 1.Linie der Wassersektor) zwischen beiden Fonds (Manager jeweils Nicolas Huber)


Alle DWS-Fonds, die ganz oder teilweise in diesen Sektor investieren:
DWS Zukunftsressourcen (515246, Volumen in 02/09 über 400 Mio €, Schwerpunkte: New Energy, Wasser, Agrochemie)
DWS-Invest New Resources (A0HNPN, Volumen in 02/09 über 200 Mio €, lt. Auskunft DWS fast identisch mit DWS Zukunftsressourcen)
DWS Klimawandel (DWS0DT)
(bei allen 3 ist der Fondsmanager Nicolas Huber)
DWS Zukunftsinvestitionen (515248, Schwerpunkt Infrastruktur, Fondsmanager Tim Albrecht)

Chart 2 Jahre
-> Zukunftsressourcen und New Resources fast völlig parallel, die Fondsmanager-Kommentare in den Factsheets 02/09 sind auch identisch, dominierender Sektor mit über 30% Anteil ist jeweils die Agrarchemie
Zuletzt geändert von schneller euro am 15.07.2010 10:48, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 06.06.2009 11:22

Klimawandel an den Kapitalmärkten :
das Investment
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 12.06.2009 12:50

Chart 1 JahrSOLARENERGIE-Zertifikate (bezogen auf Indizes)

-> (offene) Fonds, die ausschließlich in Solarwerte investieren, sind mir nicht bekannt. Von den Zertifikaten hat das SG0SUN die längste Historie. Bei der Societe Generale werden zur Zeit als Top-Einzelwerte dieses Zertifikates genannt:
1.) First Solar Inc. (28.50%)
2.) SolarWorld AG (13.30%)
3.) Renewable Energy Corp. ASA (9.94%)
4.) Motech Industries Inc. (9.57%)
5.) Q-Cells S.E. (8.50%)
6.) SunPower Corp. Cl A (8.35%)
7.) Suntech Power Holdings Co. Ltd. ADS (7.01%)
8.) JA Solar Holdings Co. Ltd. ADS (6.13%)
9.) Energy Conversion Devices Inc. (6.05%)
10.) LDK Solar Co. Ltd. ADS (2.65%)

WKN SG3SQ3 im obigen Comdirect-Chart ist ein Alphazertifikat, welches die Differenz in der Wertentwicklung zwischen dem SG0SUN und dem Msci-World abbildet.

Zu den anderen im Chart aufgelisteten Zertifikaten
(Quelle: Das Derivat 19_2007):
... Deutsche Bank ...indem sie gemeinsam mit der Börse Stuttgart den S-Box Global Solar Performance Index startete. Der ist mit aktuell 15 Sonnenenergiefirmen und fünf Siliziumproduzenten deutlich breiter gestreut als der Solex von der Societe Generale. Die Gewichtungen richten sich nach der Marktkapitalisierung, nur beträgt das Minimum 2 Prozent und das Maximalgewicht 20 Prozent. Das Indexzertifikat der Deutschen Bank mit der sonnigen Kennnummer DB1SUN ist mit einer Managementgebühr von jährlich1,5 Prozent deutlich teurer als das Société-Générale-
Produkt. Dafür fließen auch hier die Dividenden dem Anleger zu.
Gleichzeitig brach das S-Box-Team zu einem neuen Platz an der Sonne auf: China. Der S-Box China Solar Performance-Index enthält die zehn größten chinesischen Solarunternehmen. Das entsprechende Indexzertifikat
der Deutschen Bank (DB2CSL) ist bereits am Markt und kostet ebenfalls 1,5 Prozent Managementgebühr im Jahr. ..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Schroders Climate Change (A0MNA1, Ebase möglich)

Beitragvon schneller euro » 06.08.2009 09:26

Momentan vielleicht der Beste der immer zahlreicher werdenden Klimaschutz-Fonds.

fundresearch 12/08

Factsheet bei Schroders

Quartalsbericht bei Schroders

Gesamt-Chart 1 Jahraus dem Beitrag vom 2.8.08 mit diversen Klimaschutz-, New Energy- und noch etwas breiter streuenden Produkten, erweitert um den Schroders, minus das ABN-Ökoinvest-Zert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 09.09.2009 12:10

Solarstrom schon bald konkurrenzfähig? Bericht bei Börse ARD
Zitat: "...sieht Suntech eine anziehende Nachfrage nach Solarstrom. Und First Solar will in China das größte Solarkraftwerk der Welt bauen.
First-Solar-Aktien schossen nach dieser Meldung am Dienstagabend an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq um 10,7 Prozent in die Höhe. Der US-Konzern will ab Juni 2010 in den kommenden zehn Jahren in der Inneren Mongolei im Norden von China einen riesigen Park aus Solar-Modulen bauen. Die Anlage nahe der Stadt Ordos soll später einmal drei Millionen Menschen mit Strom versorgen und rund zwei Gigawatt Leistung erbringen – etwa so viel zwei Atomkraftwerke. ..."

-> First Solar ist die größte Position im o.g. (Beitrag vom 12.6.09) Sonnenenergiezertifikat (SG0SUN) und ebenso wie Suntech im DWS Zukunftssressourcen (515246) enthalten.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon oegeat » 09.09.2009 12:21

hier die aktie im März war man bei 100 dann bei 200 nun gings wieder hoch nach der Melung ...

auch die Aktie ist über meinen Brokervorschlag handelbar

wer 100 Aktien kaufft zahlt 14 eurolein kosten !!

und wenn die Aktie zb von 120 auf 130 zulegt hat man 1000.- verdient ..wenn man long war :wink:
Dateianhänge
first-solar-9-9-2009-c.png
first-solar-9-9-2009-c.png (30.38 KiB) 23368-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19638
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Untergruppe KLIMAWANDEL-Fonds, Update vom 6.8.09

Beitragvon schneller euro » 05.01.2010 15:40

Schroders Climate Change (A0MNA1)
Momentan vielleicht der Beste der immer zahlreicher werdenden Klimaschutz-Fonds.

Kommentar von Schroders zum Kopenhagen-Gipfel
Zitat: "...In 2007 we launched the Schroders Global Climate Change Fund, a fund designed around the premise that climate change will be one of the biggest industrial drivers of the next 20 years and therefore seeks to identify investment opportunities in companies that will benefit from mankind’s efforts to mitigate or adapt to climate
change.
In 2009 this fund won the “Best Climate Change Fund 2009” in recognition of its strong performance in relation to its peer group as well as its outperformance of the MSCI World Index. ..."

Factsheet bei Schroders

Quartalsbericht bei Schroders

fundresearch 12/08

T.I.-Threadzu Fonds und Zert., welche, wie auch der Schroders, signifikant in Elektroauto-Hersteller investieren

Chart 1,5 Jahre mit diversen Klimaschutz-Fonds und Produkten mit etwas breiterem Anlagespektrum. Demnach haben in punkto Perf., bzw. Sharpe-Ratio z.Z. neben dem Schroders Climate Change (A0MNA1, Schwerpunkt Large Caps) der SAM Sust. Climate (A0M2X3, z.Z. 75% SC+MC) und der F&C Global Climate Opp. (A0NGGG) die Nase vorn.
In Börse Online 52/09, S. 40-41 findet man einen Artikel zum Thema "Klimawandel-Fonds", wo u.a auch der Schroders und der SAM porträtiert werden.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Untergruppe KLIMAWANDEL-Fonds, Update vom 5.1.10

Beitragvon schneller euro » 17.03.2010 16:24

Schroders Climate Change (A0MNA1)
Momentan vielleicht der Beste der immer zahlreicher werdenden Klimaschutz-Fonds.

Kommentar von Schroders:
Zitat: "...In 2007 we launched the Schroders Global Climate Change Fund, a fund designed around the premise that climate change will be one of the biggest industrial drivers of the next 20 years and therefore seeks to identify investment opportunities in companies that will benefit from mankind’s efforts to mitigate or adapt to climate
change.
In 2009 this fund won the “Best Climate Change Fund 2009” in recognition of its strong performance in relation to its peer group as well as its outperformance of the MSCI World Index. ..."

Fondscheck/Schroders:
"... Als der Kopenhagener Klimagipfel kurz vor Weihnachten zu Ende ging, hagelte es Kritik, so die Experten von Schroders in der aktuellen Ausgabe von "SchrodersExpert" im Kommentar zum Schroder ISF Global Climate Change Equity (ISIN LU0306804302/ WKN A0MNA1).
Industrie- und Schwellenländer hätten es nicht geschafft, ein verbindliches umfassendes Abkommen zur Reduktion von Treibhausgasen zu verabschieden. Nur mit Mühe habe ein Eklat verhindert werden können, indem das Abschlussplenum eine "Kopenhagener Übereinkunft" zumindest zur Kenntnis gekommen habe. Sei der Kampf gegen den Klimawandel damit ein Thema von gestern?
Keineswegs, da seien sich die Schroders Fondsmanager Simon Webber und Matthew Franklin sicher. Mit ihrem Schroder ISF Global Climate Change Equity investiere man seit 2007 weltweit in Unternehmen, die von den Anstrengungen zur Begrenzung des Klimawandels und der Anpassung an seine Folgen profitieren könnten. "Der Klimawandel wird für die meisten Unternehmen erhebliche finanzielle Konsequenzen haben", betone Webber. "Die Wettbewerbslandschaft ändert sich, und das hat signifikante Folgen für Umsätze, Margen und Gewinne."
Auch politisch bleibe der Klimawandel auf der Tagesordnung. Viele Staaten hätten sich nach Kopenhagen zu massiven Anstrengungen für die Reduktion von Treibhausgasen verpflichtet. Selbst China, für viele der Sündenbock der Konferenz, wolle seine Emissionsintensität bis 2020 um 45% reduzieren. Der Anteil der Kern- und Windkraft an der chinesischen Energieerzeugung solle massiv erhöht werden, der Markt für Solarenergie sei im Aufschwung, und beim Erwerb eines Elektro- oder Hybridfahrzeugs biete China eine staatliche Unterstützung von bis zu 8.800 US-Dollar.
Der Wettbewerb um die Spitzenpositionen in der CO2-armen Industrie sei bereits in vollem Gange. Die zu erwartenden Folgen seien höhere Energiepreise sowie größere Ausgaben für Folgenbegrenzung und Anpassung. Dies sollte "die Bewertung vieler Unternehmen grundlegend beeinflussen", wie Experten von McKinsey in einer Studie betonen würden.
Gerade weil die Folgen des Klimawandels für einzelne Unternehmen oft nur schwer abzuschätzen seien, würden die Schroders Fondsmanager viele Gelegenheiten für eine aktive Auswahl von aussichtsreichen Einzeltiteln sehen. Ihr definiertes "Klimawandel-Universum" umfasse rund 700 Aktien von Unternehmen unterschiedlicher Größe. "Wir stellen aus diesem Universum ein konzentriertes Portfolio "bester Ideen" aus 50 bis 80 Titeln zusammen", so Matthew Franklin. "Dabei folgen wir einem transparenten Anlageprozess, jedoch ohne Regionen- oder Sektorenbegrenzung." Im Zentrum der Fondsstrategie stünden fünf Anlagethemen, die zu besonderen Wachstumschancen führen sollen:
- Nachhaltiger Transport: Elektro- und Hybridfahrzeuge würden in vielen Staaten massiv gefördert. Auch das US-Konjunkturpaket habe zwei Mrd. US-Dollar für die Entwicklung von Batterien und Antriebsteilen bereitgestellt. Die Entwicklung wiederaufladbarer Batterien sei eine Schlüsseltechnologie.
- Saubere Energie: Die "nukleare Renaissance" werde zum Bau neuer Kernkraftwerke führen; allein in Asien dürften bis 2018 unterm Strich über 60 neue Atommeiler hinzukommen. Bei den erneuerbaren Energien sei die Windkraft besonders wettbewerbsfähig, zumal sich die Finanzierungsbedingungen langsam verbessern würden.
- CO2-arme fossile Brennstoffe: Erdgas sei doppelt so umweltfreundlich wie Kohle; die Kosten für Treibhausgas-Emissionen würden den Übergang von der Kohle zum Gas beschleunigen. Eine Zukunftstechnologie mit Potenzial sei die Speicherung von Kohlendioxid in alten unterirdischen Lagerstätten.
- Umweltressourcen: Der Klimawandel werde inflationär auf die Preise für Agrarrohstoffe wirken. Ein Beispiel sei Brasilien, wo landwirtschaftliche Flächen zugunsten der Produktion von Biokraftstoffen aufgegeben würden. Der wachsende Bedarf an (hochwertigen) Nahrungsmitteln werde die Landwirtschaft zwingen, ihre Produktivität zu steigern.
- Energieeffizienz: Videokonferenzen könnten viele Mitarbeiterreisen überflüssig machen. Das reduziere Kosten und Treibhausgase. Der Technologiekonzern Cisco gehe davon aus, dass Videoanwendungen künftig 90% des Datenverkehrs im Netz ausmachen würden.
..."

Factsheet bei Schroders

Quartalsbericht bei Schroders

fundresearch 12/08

T.I.-Threadzu Fonds und Zert., welche, wie auch der Schroders, signifikant in Elektroauto-Hersteller investieren

Chart 1,5 Jahre mit diversen Klimaschutz-Fonds und Produkten mit etwas breiterem Anlagespektrum. Demnach haben in punkto Perf., bzw. Sharpe-Ratio z.Z. neben dem Schroders Climate Change (A0MNA1, Schwerpunkt Large Caps) der SAM Sust. Climate (A0M2X3, z.Z. 75% SC+MC) und der F&C Global Climate Opp. (A0NGGG) die Nase vorn.
In Börse Online 52/09, S. 40-41 findet man einen Artikel zum Thema "Klimawandel-Fonds", wo u.a auch der Schroders und der SAM porträtiert werden.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 14.03.2011 16:19

Börse Onlinevom 14.3.11 über Umschichtungen von Versorger in New Energy Aktien
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 15.03.2011 15:41

Question: wo kann man nachgucken, in welchen Fonds eine bestimmte Aktie enthalten ist ?
zB conergy - heute schlappe + 120 Proz
War das beim BVI oder beim dingsbums ?
Stand mal irgendwo hier, aaber ich find es nicht wieder :twisted:

also: wo kann man nachgucken, in welchen Fonds eine bestimmte Aktie enthalten ist ?
thx im voraus !
Und Gott fragte die Steine : "Wollt Ihr PANZERGRENADIERE werden ?"
Aber die Steine antworteten : "Nein Herr, wir sind nicht hart genug !"
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Top Holding Suche

Beitragvon thallo » 15.03.2011 20:22

topholding

und am besten die WKN= 604002 von Conergy eingeben

593397 ISHARES TECDAX (DE) 0,58%
532102 MONEGA INNOVATION 0,39%
A0YJF7 KBG-ATHENE PORTFOLIO UI 0,32%
DBX1AU DB X-TRACKERS MSCI EUROPE SMALL CAP TRN INDEX ETF 1C 0,02%
Mfg thallo
thallo
Trader-insider
 
Beiträge: 273
Registriert: 14.08.2005 17:55
Wohnort: Neuried, Landkreis München

VorherigeNächste

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste