JPMorgan Schmetterlings-Zertifikat auf Öl

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

JPMorgan Schmetterlings-Zertifikat auf Öl

Beitragvon Freak » 06.07.2005 10:23

JPMorgan Schmetterlings-Zertifikat auf Öl 2. Emission

Dieses Zertifikat wird im Moment von der DAB angeboten, auf der
Startseite www.diraba.de kann man eine Infobox dazu aufrufen! (lässt sich leider nicht verlinken). Es handelt sich um die 2. Emission, da die erste laut DAB nach einer Woche vergriffen war.

Der Wert des Zertifikates ist vom Preis für Brent Rohöl abhängig, die Laufzeit beträgt etwa 5 Jahre!

Hier die Daten in Kürze:

Emittentin: J.P.Morgan International Derivates Ltd.
Garantin: JPMorgan Chase Bank
WKN/ISIN: JPM0D0 / GB00B0CDXB82Zeichnungsfrist: 05.07. – 22.07.2005
Festlegungstag: 22. Juli 2005
Bewertungstag: 24. Januar 2011
Emissionspreis: EUR 100,– + EUR 1,50 Ausgabeaufschlag
Basiswert: Derjenige Future auf ein Barrel Brent Rohöl, der als erster nach dem jeweiligen Börsentag verfällt
Barriere: Maximal 55 % des Basiswertes am Festlegungstag, Fixierung am Festlegungstag
Cap: 210 % des Emissionspreises
Kleinste handelbare Einheit: 1 Zertifikat


Was ist von solch einem Zertifikat zu halten?

Ich finde es deswegen interessant, weil man eben vom Risiko her relativ gut abgesichert ist und auch bei sinkenden Ölpreis, zumindest bis zur Barriere, profitiert!

Oder liegen dort irgendwelche versteckten Risiken, die ich übersehen habe?

Wäre dankbar für eure - objektive - Meinung

Beste Grüße :D
Freak
Freak
 

Advertisement

Beitragvon maximale » 06.07.2005 19:21

Aktuelles Zertifikatejournal lesen, da wird es erwähnt.
Bonuszertis auf Öl gefallen mir besser, da gibt es auch eine Seitwärtsrendite bei unveränderten Kurs bzw. Kursrückgang.
Benutzeravatar
maximale
Trader-insider
 
Beiträge: 294
Registriert: 25.06.2005 19:11
Wohnort: Grossraum Wien

Beitragvon Fondsfan » 08.07.2005 22:18

@ maximale

Welches Bonuszerti auf Öl ist Dein Favorit?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2454
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon maximale » 09.07.2005 11:16

Kann ich nicht beantworten.
Für einen Österreicher sind sie nicht so interessant, da nach dem 28.02.2004 emittiert u. damit unterliegen sie unabhängig von der Behaltedauer immer einer 25%igen Kapitalertragsteuer.
So gesehen versuche ich generell noch lang laufendeBonus-Zertifikate die vor dem Stichtag emittiert worden sind abzugreifen.

Das letzte mal habe ich mir die Ölbonuszertis 12/04 genau angesehen u. dann in den breiter gestreuten GSCI (u. Oppenheim AIG) investiert. Der hat die Kategorie Erdöl usw. mit ca. 75-80% auch prominent bei diesen hohen Preisen gewichtet.
Benutzeravatar
maximale
Trader-insider
 
Beiträge: 294
Registriert: 25.06.2005 19:11
Wohnort: Grossraum Wien

Beitragvon Fondsfan » 09.07.2005 13:09

Du kennst vermutlich schon den GSCI als ETF-Fonds, WKN AOEAZC.

Wie denkst Du darüber?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2454
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon oegeat » 09.07.2005 13:45

Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19300
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

cron