IPO - Zertifikate

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon schneller euro » 14.07.2006 09:31

schneller euro hat geschrieben:
Zusammensetzung am 27. April 2006:
IPO-Select Basket Zertifikat
Barkomponente EUR 11,56041

Zetes Industries N.V. BE 000 382 744 2 0,544465
HCI Capital AG DE 000 A0D 9Y9 7 0,126454
MTU Aero Engines Holdings AG DE 000 A0D 9PT 0 0,417520
Eutelsat Communications FR 001 022 123 4 0,654802
Cumerio S.A. BE 000 381 936 5 0,760352
Panalpina Welttransp. (HLDG) AG CH 000 216 808 3 0,252915
Q-Cells AG DE 000 555 866 2 0,103548
Franconofurt AG DE 000 637 262 6 0,343585
Banca Italease IT 000 022 650 3 0,199400
Windsor AG DE 000 619 070 5 1,083233
Partners Group Holding AG CH 002 460 882 7 0,035283
C-Quadrat AG AT 000 061 300 5 0,048894
Nextevolution AG DE 000 A0J C0A 2 0,242549
Aragon AG DE 000 A0B 9N3 7 0,165458
SAF AG CH 002 484 873 8 0,118184





Die Barkomponente wurde in den letzten Wochen offenbar nicht wesentlich verändert und die Performance ging parallel zum Vergleichsindex (TecDax in Ermangelung einer passenderen Alternative) in die Knie:

IPO-BASKET intraday

IPO-Basket und TecDax 6 Mon

Oppenheim-Factsheets


IPO-Select Basket Zertifikat
Zusammensetzung (am 12. Juli 2006):
Barkomponente EUR 14,943276

Guala Closures S.P.A. IT 000 304 431 7 2,388579
MTU Aero Engines Holdings AG DE 000 A0D 9PT 0 0,417520
Eutelsat Communications FR 001 022 123 4 0,654802
Piaggio & C. SPA IT 000 307 326 6 1,576562
Panalpina Welttransp. (HLDG) AG CH 000 216 808 3 0,065877
Q-Cells AG DE 000 555 866 2 0,103548
Franconofurt AG DE 000 637 262 6 0,529067
Banca Italease IT 000 022 650 3 0,103320
Windsor AG DE 000 619 070 5 1,083233
Partners Group Holding AG CH 002 460 882 7 0,15009
C-Quadrat AG AT 000 061 300 5 0,092515
Nextevolution AG DE 000 A0J C0A 2 0,187761
Aragon AG DE 000 A0B 9N3 7 0,359329
Bauer AG DE 000 516 810 8 0,369818
Marazzi Gruppo Ceramiche SPA IT 000 074 183 2 0,571750
YOC AG DE 000 593 273 5 0,100386
Bolzoni S.P.A. IT 000 402 727 9 0,910121
Oncomethylome BE 000 384 461 1 0,164185
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Beitragvon Diogenes » 14.08.2006 18:11

Bin immer noch zufrieden mit dem Zerti!

Trotz Korrektur der letzten Wochen steht das Ding immer noch besser da als mancher andere als konservativ eingestufte Aktienfonds.

Das schafft doch Vertrauen und man schäft ruhiger. :D
Diogenes
 

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 06.09.2006 08:14

Der Typ von finanztreff meint heute:
"Neuemissionswelle rückt IPO-Select wieder in den Fokus
Der September ist gekommen und da schlagen die Hoffnungspflanzen für Börsenneulinge mal wieder aus. Nach der kurzen Sommerpause überschlagen sich jetzt wieder die Meldungen zu geplanten IPOs. Und wie üblich machen die Kleinunternehmen mit Ziel Freiverkehr den Anfang. Bereits seit vergangener Woche läuft die Zeichnungsfrist von F24, einem Anbieter von Alarm- und Sicherheitslösungen. Heute und morgen kommen das Immobilienunternehmen CWI Real Estate, der IT-Dienstleister Datagroup und – man höre und staune – der mittelständische Bauunternehmer Helma Eigenheimbau dazu. Sie machen die Ouvertüre für die ebenfalls noch im September geplante Abspaltung der Ethanol-Sparte von Südzucker. Crop Energies wird dann der erste großkopferte Börsengang der Herbstsaison. Und auch hier werden wohl weitere folgen, wobei insbesondere der Immobiliensektor die Gunst der Stunde (Stichwort: Reits) nutzen wird.

Für die Portfolio-Konstrukteure des IPO-Select-Baskets (WKN: SBL1PQ) gibt es also in den kommenden Wochen und Monaten wieder viel zu tun und eine Reihe neuer, vielversprechender Möglichkeiten. Bei dem von Sal. Oppenheim aufgelegten IPO-Select handelt es sich um ein aktiv betreutes Aktienportfolio, das sich ausschließlich auf europäische Börsenneulinge konzentriert. Bislang mit großem Erfolg. Seit Auflegung im November vergangenen Jahres kann der Basket, der auch Bestandteil des Investmentecken-Musterdepots für 2006 ist, einen Wertzuwachs von mehr als 22 Prozent vorweisen. Gegenüber dem Dax entspricht das einer Outperformance von knapp zehn Prozentpunkten.

Per Ende August waren insgesamt 16 Werte aus fünf Ländern in dem ganz flexibel gestalteten Korb enthalten, wobei rund 21 der derzeit 122,70 Euro des Korbpreises in bar für kommende Gelegenheiten bereit liegen. Die Laufzeit des Zertifikats ist bis November 2010 beschränkt.
...
"

31.08. :
Aktie ISIN Anzahl Aktien
Guala Closures S.P.A. IT 000 304 431 7 2,388579
MTU Aero Engines Holdings AG DE 000 A0D 9PT 0 0,417520
Piaggio & C. SPA IT 000 307 326 6 2,905331
Panalpina Welttransp. (HLDG) AG CH 000 216 808 3 0,124179
Q-Cells AG DE 000 555 866 2 0,207096
Franconofurt AG DE 000 637 262 6 0,529067
Banca Italease IT 000 022 650 3 0,103320
Partners Group Holding AG CH 002 460 882 7 0,072333
C-Quadrat AG AT 000 061 300 5 0,092515
Aragon AG DE 000 A0B 9N3 7 0,359329
Bauer AG DE 000 516 810 8 0,369818
Marazzi Gruppo Ceramiche SPA IT 000 074 183 2 0,571750
YOC AG DE 000 593 273 5 0,100386
Bolzoni S.P.A. IT 000 402 727 9 0,910121
Oncomethylome BE 000 384 461 1 0,164185
OVB Holding AG DE 000 628 656 0 0,355793
Barkomponente EUR 21,68728


IPO-BASKET intraday

IPO-Basket und TecDax

Oppenheim-Factsheets



ich weiss es nicht, ich weisses nicht, kaufen oder nicht kaufen,das ist hier die frage ... :roll:

cu, RAMBO
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon Ernesto Chevantonn » 16.10.2006 08:32

SAL OPP BASKET CHART 1 JAHR

Irgendein Kommentator sprach kürzl. davon, dass es bei den Ipo`s momentan einen Käufermakrt gebe und man da nicht dabei sein müsse.
SocGen sieht das wohl anders und bringt auch ein Zerti mit etwas and. Konzept als SAL-OPP:
"Die Société Générale bietet Anlegern jetzt eine einfache Möglichkeit, von Börsengängen in Europa zu profitieren. Dazu hat das Derivatehaus ein IPO Index-Zertifikat aufgelegt. Basiswert des neuen Produkts ist der Dow Jones STOXX IPO Total Return Index (3 Monate). Dieser Index bildet die Performance europäischer Börsenneulinge während der ersten drei Monate nach ihrem Initial Public Offering (IPO) ab. Die Neuemission der Société Générale kommt zum richtigen Zeitpunkt. "2006 könnte das erfolgreichste Jahr für Börsengänge seit Ende des großen Börsenbooms vor fünf Jahren werden", erklärt Sebastian Bleser, Zertifikate-Experte bei der Société Générale. Nachdem allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres an den 17 wichtigsten Börsen Europas mehr als 320 IPOs gezählt wurden, zeichnen sich für die kommenden Monate weitere Börsengänge ab. Dazu gehören insbesondere Firmen aus dem Sektor Erneuerbare Energien sowie der Chemie- und Nanotechnologiebranche - weil viele Investoren auf diese Wachstumsmärkte setzen, dürften die IPOs auf großes Interesse stoßen.Für Anleger ist diese Entwicklung mit lukrativen Renditechancen verbunden. Denn unmittelbar nach einem IPO verzeichnen die Aktien von Börsenneulingen oft große Wertsteigerungen. Dieses Kurspotenzial spiegelt sich auch im Dow Jones STOXX IPO Total Return Index (3 Monate) wider. In einer historischen Rückrechnung legte der Index von Ende 2001 bis Anfang September 2006 um rund 167 Prozent zu. Das IPO Index-Zertifikat der Société Générale zeichnet die Wertentwicklung des Dow Jones STOXX IPO Total Return Index (3 Monate) nahezu eins zu eins nach. Neben der Performance der darin enthaltenen Aktien profitiert der Anleger auch von den Gewinnausschüttungen der Unternehmen. Denn das Kursbarometer ist als Performance-Index konzipiert - das bedeutet, dass Dividendenzahlungen netto reinvestiert werden.Ein weiterer Vorteil des IPO Index-Zertifikats: Der Anleger muss sich über die Auswahl lukrativer Aktien keine Gedanken machen. Der zugrunde liegende Index nimmt die Aktien der Börsenneulinge bereits am ersten Handelstag auf. Voraussetzung ist, dass die Wertpapiere an einer der 17 Leitbörsen in Europa gelistet werden und das Emissionsvolumen zwischen 100 Mill. und drei Mrd. Euro liegt. Damit Investoren dauerhaft an Börsengängen partizipieren können, wird die Indexzusammensetzung täglich überprüft. Im Regelfall werden die Unternehmen drei Monate nach ihrem IPO aus dem Index herausgenommen. Gleichzeitig ist gewährleistet, dass ständig mindestens zehn Unternehmen im Index enthalten sind. Für den Fall, dass die Zahl der Indexmitglieder durch Ausscheiden eines Unternehmens unter diese Grenze fallen würde, wird der Zeitpunkt des Ausscheidens bis zur nächsten Neuaufnahme eines Unternehmens ausgesetzt. "
Ernesto Chevantonn
 

AKTUALISIERUNG

Beitragvon schneller euro » 13.11.2006 12:30

Zusammensetzung (am 06. November 2006):

Guala Closures S.P.A. IT 000 304 431 7 2,388579
Piaggio & C. SPA IT 000 307 326 6 3,990830
Q-Cells AG DE 000 555 866 2 0,207096
Franconofurt AG DE 000 637 262 6 0,529067
Partners Group Holding AG CH 002 460 882 7 0,072333
Bauer AG DE 000 516 810 8 0,369818
Marazzi Gruppo Ceramiche SPA IT 000 074 183 2 0,571750
YOC AG DE 000 593 273 5 0,100386
Bolzoni S.P.A. IT 000 402 727 9 0,910121
Oncomethylome BE 000 384 461 1 0,164185
OVB Holding AG DE 000 628 656 0 0,529974
Francono Rhein-Main AG DE 000 A0J2LC 4 2,941662
Burckhardt AG CH 002 553 602 7 0,129671
BDI Biodiesel International AT 000 0A0 217 7 0,052898
LHS AG DE 000 LHS 400 0 0,458278
Barkomponente EUR 24,905854



Im Vergleich mit potentiellen Referenzindizes überzeugt der Basket auch weiterhin:
Chart 1 Jahr: SBL1PQ(schwarze Linie), MSCI Europe SmallCap(blau), SDAX(olivgrün), TecDax(dunkelgrün)



Wenn man sich den Chart des Baskets genauer anschaut (siehe unten, einloggen notwendig) fällt auf, dass sich seit Mitte Juni ein zweiter mustergültiger Aufwärtstrendkanal gebildet hat. Dabei verlaufen die 38-Tage-Linie und die untere Trendkante past parallel und könnten als Orientierung für einen Stoppkurs dienen (aktuell bei ca. 126 Euro):
Dateianhänge
sal-opp-ipo-basket-1y.png
sal-opp-ipo-basket-1y.png (28.61 KiB) 5513-mal betrachtet
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Ernesto Chevantonn » 15.11.2006 10:28

IPO-BASKET intraday

IPO-Basket und TecDax

Oppenheim-Factsheets


noch mehr lob für dieses zerti beim Z.Award:
".... die Innovation des Jahres. Sie ging an Sal. Oppenheim, die in den letzten zwölf Monaten mit zahlreichen Neuerungen aufwarten konnte. Lobend erwähnt wurden unter anderem die Konzeption der Twin-Win-Zertifikate, die sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Kursen Gewinne ermöglichen, sowie die sehr erfolgreiche Serie aktiv betreuter Portfolios für Spezial-Themen wie Börsengängen (IPO-Select, WKN. SBL1PQ) oder Fusions- und Übernahmeaktivitäten.
..."
Ernesto Chevantonn
 

Beitragvon schneller euro » 13.12.2006 11:18

Aktuell über 137 -> damit wohl schon oberhalb des Trendkanals (siehe Chart vom 13.11.). Zeit für eine Korrektur?
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Erweiterung

Beitragvon schneller euro » 08.02.2007 10:11

ABN Index-Zertifikat auf den IPOX-25 BRIC TR Index (WKN: AA0EEL):
"Der IPOX-25 BRIC TR Index bildet die Performance
der 25 größten Neuemissionen aus Brasilien,
Russland, Indien und China ab. Der Index setzt sich
aus den 25 größten Unternehmen aus dem IPOX
BRIC Composite Index zusammen, welcher alle
Börsengänge in den BRIC-Ländern enthält. Der
IPOX-25 BRIC TR Index wird vierteljährlich überprüft
und gegebenenfalls angepasst. Alle Neuemissionen
werden sechs Tage nach Ihrem Börsengang in den
IPOX BRIC Composite Index aufgenommen
und
verlassen diesen wieder nach genau 1.000 Tagen.

Historische Berechnungen zeigen, dass dieser
Mechanismus zu den höchsten Renditen führt.
Der IPOX-25 BRIC TR Index bildet die Performance
der 25 größten Neuemissionen aus Brasilien,
Russland, Indien und China ab. Der Index setzt sich
aus den 25 größten Unternehmen aus dem IPOX
BRIC Composite Index zusammen, welcher alle
Börsengänge in den BRIC-Ländern enthält. Der
IPOX-25 BRIC TR Index wird vierteljährlich überprüft
und gegebenenfalls angepasst. Alle Neuemissionen
werden sechs Tage nach Ihrem Börsengang in den
IPOX BRIC Composite Index aufgenommen und
verlassen diesen wieder nach genau 1.000 Tagen.
Historische Berechnungen zeigen, dass dieser
Mechanismus zu den höchsten Renditen führt."

Quelle: ABN-AMRO

Flyer von ABN-Website (beinhaltet auch das IPOX-20-China-Zertifikat)

:arrow: Die Idee ist gut, aber warum erst 6 Tage nach dem Börsengang (verpasste Zeichnungsgewinne)?


SG Index-Zert. auf DJS IPO 3M (WKN SG0HN2):
"Das Zertifikat bildet den DJS IPO Index ab. In diesen Index werden Neuemissionen aus 17 europäischen Staaten zum Schlusskurs des IPO-Tages aufgenommen. Einzelne Aktien verbleiben nur über einen Zeitraum von 3 Monaten ab Emission im Index. "
Also im Gegensatz zum SBL1PQ-Basket ohne potentielle Zeichnungsgewinne(?)

Chart 3 Monate

Chart 12 Monate

Chart 2 Jahre SBL1PQ mit Vergleichsindex und GD70

IPO-BASKET SBL1PQ intraday

Oppenheim-Factsheets zum SBL1PQ
Zuletzt geändert von schneller euro am 15.02.2008 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Sal.Opp. IPO-Basket (SBL1PQ)

Beitragvon schneller euro » 16.02.2007 09:21

schneller euro hat geschrieben:Zusammensetzung (am 06. November 2006):
Guala Closures S.P.A. IT 000 304 431 7 2,388579
Piaggio & C. SPA IT 000 307 326 6 3,990830
Q-Cells AG DE 000 555 866 2 0,207096
Franconofurt AG DE 000 637 262 6 0,529067
Partners Group Holding AG CH 002 460 882 7 0,072333
Bauer AG DE 000 516 810 8 0,369818
Marazzi Gruppo Ceramiche SPA IT 000 074 183 2 0,571750
YOC AG DE 000 593 273 5 0,100386
Bolzoni S.P.A. IT 000 402 727 9 0,910121
Oncomethylome BE 000 384 461 1 0,164185
OVB Holding AG DE 000 628 656 0 0,529974
Francono Rhein-Main AG DE 000 A0J2LC 4 2,941662
Burckhardt AG CH 002 553 602 7 0,129671
BDI Biodiesel International AT 000 0A0 217 7 0,052898
LHS AG DE 000 LHS 400 0 0,458278
Barkomponente EUR 24,905854


Zusammensetzung (am 13. Februar 2007)
Guala Closures S.P.A. IT 000 304 431 7 2,388579
Piaggio & C. SPA IT 000 307 326 6 4,83178
Franconofurt AG DE 000 637 262 6 0,529067
Bolzoni S.P.A. IT 000 402 727 9 0,780868
OVB Holding AG DE 000 628 656 0 0,529974
Francono Rhein-Main AG DE 000 A0J2LC 4 2,702339
Burckhardt AG CH 002 553 602 7 0,129671
BDI Biodiesel International AT 000 0A0 217 7 0,052898
LHS AG DE 000 LHS 400 0 1,020249
Poltrona Frau IT 000 411 484 6 4,976136
Olympique Lyonnais FR 001 042 877 1 0,085052
Barkomponente EUR 36,8756801469

Die Performance und der Chart sehen weiterhin hervorragend aus, was allerdings ebenso auf pot. Vergleichsindizes wie den MSCI Europe SC zutrifft.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Ernesto Chevantonn » 06.03.2007 12:22

der SBL1PQ hält sich aber vglweise gut!
Ernesto Chevantonn
 

Beitragvon Igor » 09.11.2007 17:10

Ernesto Chevantonn hat geschrieben:der SBL1PQ hält sich aber vglweise gut!




Das ist leider schon lange nicht mehr der Fall.
An HHLA und Centrotherm hat man sich anscheinend nicht beteiligt: der Kurs ging kontinuierlich nach unten und auf der Webseite findet man auch keine Angaben dass diese beiden Firmen im Basket enthalten wären.
Verstehe ich nicht.
Igor
 

Beitragvon Igor » 19.01.2008 11:24

Ernesto Chevantonn hat geschrieben:der SBL1PQ hält sich aber vglweise gut!



das war im märz 2007. jetzt sieht ges leider völlig anders aus. :cry:
(charts auf vorh. seite )
Igor
 

Beitragvon schneller euro » 23.02.2008 09:59

Der IPO-Bereich und vor allem das SBL1PQ zeigt nach vielen Monaten erstmals wieder relative Stärke, siehe Anlage (Chart mit GD70) und Watchlist. Könnte demnächst wieder ein K-Signal erfolgen.
Dateianhänge
sal-opp-ipo-basket-2,25j.png
sal-opp-ipo-basket-2,25j.png (39.68 KiB) 5282-mal betrachtet
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

IPOX China 20 TR-Index (AA0EEM)

Beitragvon schneller euro » 08.01.2010 16:26

finanztreff:"...Nach Angaben der Consulting-Unternehmen Price Waterhouse Coopers (PwC) und Ernst & Young summierte sich das Neuemissionsvolumen in Hongkong auf knapp 250 Mrd. Hongkong-Dollar (ca. 22 Mrd. Euro). Dies entspricht rund einem Viertel der gesamten globalen Kapitalaufnahme über Aktienplatzierungen und liegt beinahe doppelt so hoch wie das IPO-Emissionsvolumen der vermeintlichen Welt-Leitbörsen in den USA, das von PwC auf umgerechnet rund 12 Mrd. Euro taxiert wird. Noch deutlicher wird die chinesische Dominanz jedoch, wenn auch die Platzierungen an den Inlandsbörsen hinzugerechnet werden. Nach Berechnungen von PwC kamen Hongkong, Shanghai und Shenzen zusammen sogar auf umgerechnet rund 40 Mrd. Euro - mehr als das Dreifache des Platzierungsvolumens in den USA.
Ein Ende des IPO-Booms ist kaum abzusehen. ...
Indexzertifikat auf den IPOX China 20 TR-Index (AA0EEM). Der von IPOX Schuster entwickelte Index fasst die 20 größten Börsenneulinge der zurückliegenden 1000 Handelstage (rund 5 Jahre) zusammen und wird quartalsweise angepasst. Zu beachten ist dabei, dass der Einstieg immer erst einige Tage nach dem Erstlisting erfolgt, sodass die üblicherweise von IPO-Spekulanten anvisierten Zeichnungsgewinne mit dieser Strategie NICHT eingesammelt werden können.
Zu beachten ist außerdem, dass der Index momentan mit einer Branchengewichtung von mehr als 60 Prozent extrem bankenlastig ist, und dass die Strategie (zumindest bei den China-Aktien) bislang kaum nennenswerte Zusatzerträge gegenüber allgemeinen China-Indizes erbracht hat. Im Kalenderjahr 2009 lag der IPO-Index mit einem Kursplus von 62,5 Prozent beinahe punktgenau auf der Wertentwicklung des HSCEI, nach dem er in den Jahren zuvor regelmäßig geringere Erträge eingespielt hat als der „einfache“ Marktindex ..."

Chartvergleich 2,5 JahreAA0EEM(violette Linie) mit einigen anderen IPO-Zertifikaten (sehr unterschiedlicher regionaler Fokus) aus dem letzten Update vom 8.2.07
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 30.03.2010 14:12

Bericht bei Finanztreff
Zitat: "...Ein Indiz dafür, wie schwer es Börsenneulinge seit dem Zusammenbruch des Neuen Marktes und dem Ende der damaligen Zeichnungseuphorie inzwischen haben, ist die aktuelle Zusammensetzung des S-Box Deutschland IPO-Index. Der von Structured Solutions entwickelte Aktienindex enthält immer die zehn letzten deutschen Unternehmen, die über ein Erstlisting an den Markt gegangen sind. Um diese Zehner-Gruppe von Unternehmen zusammen zu bekommen müssen dieIndexstrategen bis ins Jahr 2006 zurückgreifen. Da starteten zwei der bis heute im Index enthaltenen Werte ...
Das einzige europäische IPO-Papier, das im Drei-Jahres-Rückblick geringere Verluste aufweist als der Total-Return-Index (inklusive Dividenden) des Euro Stoxx 50 ist der vor beinahe fünf Jahre emittierte IPO-Select-Basket von Sal. Oppenheim (WKN: SBL1PQ). Das nur noch bis November laufende Portfolio-Papier folgt bei der Zusammenstellung keinen festen mathematischen Regeln sondern wird individuell von der Emittentin zusammen gestellt. Außerdem bietet es als einziges aller IPO-Papiere auch die Möglichkeit sich schon im Vorfeld der Börsenplatzierung an einer Emission zu beteiligen und so auch etwaige Zeichnungsgewinne mitzunehmen. Dafür sind Anleger aber dem Geschick des Portfoliomanagers ausgeliefert, der mitunter auch sehr spekulative Anlagen in sehr kleinen und mäßig liquiden Aktien eingeht. Zum Teil mit beträchtlichem Erfolg, wie beispielsweise bei dem aktuellen Basket-Schwergewicht GK Software. ..."

-> Das hier auch schon mehrfach erwähnte SBL1PQ ist auf längere Sicht bisher das einzige überzeugende Produkt.
Auf Nachfrage habe ich von Sal.Opp. erfahren, dass eine Verlängerung dieses Zertifikats zur Zeit nicht geplant sei. Ob es ein Nachfolge-Zert. geben wird, könne zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht beantwortet werden.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 11.06.2012 10:11

Kritischer Artikel zum o.g. Thema im ZJ_1221 vom 31.5.2012.
Auch Wolfgang Raum findet z.Z. kein einziges aussichtsreiches IPO-Zertifikat.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 13.09.2014 19:10

Die im Thread erwähnten SBL1PQ, AA0EEL, AA0EEM scheinen alle schon vor längerer Zeit gekündigt worden zu sein.
Im ZJ14_36 wird das Solactive Rolling IPO Germany (DB0LKK) loben erwähnt.
Der Chartvergleich seit Auflage in 11/06 mit Mdax und Sdax überzeugt aber überhaupt nicht.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 13.03.2018 12:21

Chartvergleich seit Auflage in 11/06 Solactive Rolling IPO Germany (DB0LKK) mit Mdax und Sdax überzeugt nicht. Über 5 Jahre und 1 Jahr verläuft die Entwicklung ziemlich parallel zu den Indizes

Chartvergleich 1 Jahr erweitert um das L&S Wikifolio Zert. Neuemissionen World wide (LS9KN9) > auch kein Überflieger
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4831
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste