TRENDFOLGER

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon schneller euro » 31.08.2015 10:31

Chart 1 Jahr diverser im Thread genannter Trendfolger (nicht berücksichtigt, welche Produkte euro-hedged sind und welche nicht)
:arrow: der MAN AHL Trend (A0RNJ6) und der Estlander Freedom (A1CSUT) wiesen zuletzt eine deutlich negative Korrelation zu den Aktienmärkten auf. Auf Sicht von 5 Jahren fällt auf, dass der DB Systematic deutlich schlechter abschneidet als Lyxor/Winton. Als einziger mithalten mit Letzgen. in punkto Perf. kann der SEB Asset Sel. Opp (A0NGJJ)
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4740
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Beitragvon schneller euro » 31.08.2015 10:34

drhc hat geschrieben: in 2011: es handelt sich um die folgende Thematik, erläutert anhand eines Artikels bei finanzen.net
" ... "Short-Term-Trendfolger" vs. "Long-Term-Trendfolger"
Managed Futures ist aber nicht gleich Managed Futures. So setzt das neue ....Zertifikat auf sogenannte Intraday-Trends, also auf Kursbewegungen, die während eines Börsentags auftreten. "Short-Term-Trendfolger" nennen Experten diese Strategie. Das Gegenstück dazu sind "Long-Term-Trendfolger", die länger anhaltende Trends ausnutzen, die Monate oder Jahre dauern..."
Meine präzisierte Frage: waren die Estlander-Fonds zuletzt erfolgreicher als andere, weil es Short-Term-Trendfolger sind?
Während die zuletzt weniger erfolgr. MAN/Winton/Tullip Long-Term-Trendfolger sind?


Ein allererster
Chartvergleich 20 Tage mit dem Gigafund-Zertifikat von Oegeat (gelbe Linie, LS9GPG, Kurse Börse Stuttgart seit 26.8.15)
-> welche Short-Term-Trendfolger jetzt am ehesten vergleichbar sind mit dem Gigafund, ist mir auch noch nicht klar. Möglicherweise Estlander und MAN AHL Trend? Der Amandea Altruid hat ja 2 Komponenten, von denen nur eine in kürzeren Zeiträumen agiert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4740
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 21.01.2016 13:00

Seit Anf. Januar geht es kräftig aufwärts bei diesen Fonds. Nur vernünftig investieren kann man immer noch nicht:
Lyxor/Winton A0DJ1T geht gar nicht
DB Plat. IV DBX Syst. Alpha A0YDD0+A0YDDV bei Ebase und fast allen and. auch nicht
Oegeats Wiki-Zerti schlummert vor sich hin
Seb Asset Selection (A0j4tg und der volatilere A0ngjj) sind zwar möglich, aber nicht so gut wie der/die Winton
was für ein Elend
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 08.02.2016 13:49

Chart 5 Jahre diverser im Thread genannter Trendfolger (nicht berücksichtigt, welche Produkte euro-hedged sind und welche nicht)

:arrow: 31.8.15: der MAN AHL Trend (A0RNJ6) und der Estlander Freedom (A1CSUT) wiesen zuletzt eine deutlich negative Korrelation zu den Aktienmärkten auf. Auf Sicht von 5 Jahren fällt auf, dass der DB Systematic deutlich schlechter abschneidet als Lyxor/Winton. Als einziger mithalten mit Letzgen. in punkto Perf. kann der SEB Asset Sel. Opp (A0NGJJ)

Chart 8 Monate mit dem Gigafund-Zertif. von Oegeat (LS9GPG, seit 08/15, gelbe Linie)
Zuletzt geändert von schneller euro am 19.05.2016 11:24, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4740
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: TRENDFOLGER

Beitragvon MHeinzmann » 17.04.2016 10:15

Hallo,

http://hfm.global/ctaintelligence/ ist eine gute Seite für Trendfolger-News.
http://ctaperformance.com/ ist eine Auflistung von CTAs nach Performance.
Benutzeravatar
MHeinzmann
Trader-insider
 
Beiträge: 358
Registriert: 30.07.2007 18:36
Wohnort: NRW

Re:

Beitragvon MHeinzmann » 11.06.2016 09:25

Hallo Schneller Euro.

schneller euro hat geschrieben::arrow: 31.8.15: der MAN AHL Trend (A0RNJ6) und der Estlander Freedom (A1CSUT) wiesen zuletzt eine deutlich negative Korrelation zu den Aktienmärkten auf. Auf Sicht von 5 Jahren fällt auf, dass der DB Systematic deutlich schlechter abschneidet als Lyxor/Winton. Als einziger mithalten mit Letzgen. in punkto Perf. kann der SEB Asset Sel. Opp (A0NGJJ)


Welche Mindestanlagesumme hat denn der Lyxor/Winton? Als ich vor 5 Jahren mit denen sprach, waren das 100.000€.
Gibt es den auch in einer USD Variante?
Wo gibt es den zu kaufen, auch als USD-Variante?
Welche ISIN hat der ?

Der Man AHL Diversified ist übrigends noch zu kaufen, Mindestanlagesumme nach meinen alten Infos 30.000€.
Er darf nur nicht mehr in Täuschland beworben werden.

Viele Grüße
Matthias
Benutzeravatar
MHeinzmann
Trader-insider
 
Beiträge: 358
Registriert: 30.07.2007 18:36
Wohnort: NRW

Re: Re:

Beitragvon schneller euro » 13.06.2016 11:28

MHeinzmann hat geschrieben:... Welche Mindestanlagesumme hat denn der Lyxor/Winton? Als ich vor 5 Jahren mit denen sprach, waren das 100.000€.
Gibt es den auch in einer USD Variante?
Wo gibt es den zu kaufen, auch als USD-Variante?
Welche ISIN hat der ?


Wo und mit welcher MIndestanlagesumme Anteile am Lyxor/Winton A0DJ1T erworben werden können, ist mir leider auch nicht bekannt. Im AVL-Fondsfinder wird er nicht gefunden und einen Börsenhandel gibt es ebenfalls nicht.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4740
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Upd. vom 8.2.2016

Beitragvon schneller euro » 23.10.2017 11:13

Chart 7 Jahre diverser im Thread genannter Trendfolger (nicht berücksichtigt, welche Produkte euro-hedged sind und welche nicht)

:arrow: 31.8.15: der MAN AHL Trend (A0RNJ6) und der Estlander Freedom (A1CSUT) wiesen zuletzt eine deutlich negative Korrelation zu den Aktienmärkten auf. Auf Sicht von 5 Jahren fällt auf, dass der DB Systematic deutlich schlechter abschneidet als Lyxor/Winton. Als einziger mithalten mit Letzgen. in punkto Perf. kann der SEB Asset Sel. Opp (A0NGJJ)

:arrow: 23.10.17: der Lyxor/Winton ist nach wie vor die Nr. 1 in diesem Bereich, hat aber seit Anfang 2017 überdurchschnittlich verloren. Gut entwickelte sich in den letzten Monaten der Amandea Altruid

...

Artikel im private-banking-magazin
Gesucht wird nach Alternativen zu den Kassenschlagern von Flossbach&Co. Also nach Fonds, welche unabhängig vom Aktientrend agieren. Als Produkte, welche am wenigsten mit den europ. Aktienmärkte korrelieren, werden der Amandea Altruid, SEB Asset Sel. (Opp.), JPM Global Macro und der (hier bei T.I. in einem eigenen Thread erwähnte) Global Opp. HAIG.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4740
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste