Mischfonds

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Mischfonds

Beitragvon The Ghost of Elvis » 19.05.2006 11:33

Focus - Money favorisiert folgende :

" ... Thomas Winkelmann, Manager des dit-Kapital Plus (ISIN DE0008476250/ WKN 847625), erläutere: "Mischfonds sind perfekte Basisinvestments." Investoren hätten mit seinem Fonds in den vergangenen drei Jahren einen Wertzuwachs von 29% erzielt. Mit dem DWS Astra-Fonds (ISIN DE0009777003/ WKN 977700) seien 110% drin gewesen. Die Spanne erkläre sich nicht nur durch das Anlagegeschick des Astra-Fonds-Beraters Jens Ehrhardt. Das Risiko, das der Fondsmanager eingegangen sei, um den Wertzuwachs zu erzielen, sei ein wichtiger Bestandteil zur Einschätzung des Anlageerfolgs.
Der von Luca Pesarini gemanagte Ethna-Aktiv E (ISIN LU0136412771/ WKN 764930) sei eine Alternative zu dem Astra-Fonds." Im Allgemeinen verdienen wir unser Geld auf der Aktienseite, stabilisieren mit Anleihen und puffern das Risiko auf dem Geldmarkt ab." Pesarini suche nach Wachstumswerten, der Aktienanteil werde progressiv gemanagt.
Die Besonderheit des Fortis Strategic Growth (ISIN LU0087047246/ WKN 724483), dass das Produkt in 75% Aktien und 25% Anleihen von Unternehmen investiere, die strenge ethische Anforderungen in Bezug auf Menschenrechte, Umwelt und Angestellte erfüllen würden.
Weitere Mischfonds, bei denen das Chance-Risiko-Verhältnis stimme, seien der Fidelity Euro Balanced (ISIN LU0052588471/ WKN 973811), der Carmignac Euro Patrimonoine (ISIN FR0010149179 / WKN A0DJ85), der ADIG EuroExpert (ISIN DE0009786905/ WKN 978690) und W&W Europa-Fonds BWK (ISIN DE0009780486/ WKN 978048).
... "
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1336
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Advertisement

Chart High Value/Yield Fund, Wkn 984343

Beitragvon The Ghost of Elvis » 23.01.2007 12:58

Eine Alternative,momentan allerdings nicht in bester Form. Vielleicht ist aber grade das eine Einstiegs-Chance:

„.....
Im Prinzip sei die Idee des Mischfonds ideal. Der Fondsmanager entscheide für den Anleger, wie Aktien und Renten gewichtet würden. Nur seien viele Fonds in der Realität zu unflexibel. Allerdings gebe es Ausnahmen, so wie den Chart High Value/Yield Fund der Chart Vermögensverwaltung.
Der von Axel Oertel und Lutz Eberle beratene Fonds setze auf ein ungewöhnliches Konzept und kombiniere hochverzinsliche Anleihen, Wandelanleihen sowie maximal 30 Prozent Aktien aus dem deutschsprachigen Raum miteinander.
Mit dieser Kombination wolle das Fondsmanagement fünf bis zehn Prozent Rendite im Jahr erzielen. Mit 8,2 Prozent in den letzten vier Jahren würden sich die beiden auf Kurs bewegen.

Damit der Fonds nicht vom Kurs abkomme, verlasse sich Oertel auf seine mehr als 20-jährige Börsenerfahrung. "Die kann kein noch so hoch entwickeltes System ersetzen", so der Hannoveraner. Dass dies kein Geschwätz sei, würden die letzten Wochen verdeutlichen. Der Fonds habe trotz der Turbulenzen so gut wie nichts verloren. Grund: Oertel scheue sich nicht, auch 50 Prozent Liquidität zu halten.

"Der Hype um irgendwelche kanadischen Rohstoff-Explorer hat uns an die Zeit kurz vor dem Crash am Neuen Markt erinnert. Solche Exzesse passieren immer, bevor es runtergeht", so Oertel. Der Chart High Value/Yield Fonds belege eindrucksvoll, dass es sich lohne, ungewöhnliche Ideen umzusetzen.

Nach Ansicht der Experten von "FINANZEN Investmentfonds & Zertifikate" ist der Chart High Value/Yield Fonds ein gutes Basisinvestment, da die Verlustvermeidung Priorität hat.“

Quelle: fondscheck



WEITERE MISCHFONDS:

F&C Stiftungsfonds

[url=http://www.trader-inside.de/viewtopic.php?p=24535&highlight=mischfonds#24535http://www.trader-inside.de/viewtopic.php?p=24535&highlight=mischfonds#24535]Up Centurion[/url]

Fidelity Multi Asset Strategic
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1336
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 29.05.2007 08:48

Aufgrund des Hinweises von Taler zum Hyposwiss Danube Tiger ist mir auf deren Website auch noch folgender Mischfonds aufgefallen:
HYPOSWISS (Lux) Fund - Strategy (EUR) (LU0121056492)
"Der Fonds ist schwergewichtig in Aktien, Anleihen und Geldmarktanlagen aus dem Euroland investiert. Die Anlagestrategie ist gemischt mit rund 40 % Aktien und 60 % festverzinslichen Anlagen."
Factsheet

Im Vergleich mit den besten anderen Mischfonds kann er aber wohl nicht so ganz mithalten, weil die Vola in der Relation zu den Top-Wettbewerbern doch etwas zu hoch ist:
Chart 1 Jahr
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon tina » 29.05.2007 20:25

nur meine meinung: der einzige, der nicht abschmieren wird, wenns wirklich runtergeht ist der :P
tina
 

Beitragvon tina » 29.05.2007 20:26

äh, hätte oben kommen sollen: Ethna-Aktiv E (ISIN LU0136412771/ WKN 764930
tina
 

Beitragvon Fondsfan » 30.05.2007 09:33

@ schneller euro

In dieser Kategorie sollte man aber auch an den
AXA WF Optimal Income denken, der mir z.B.
attraktiver erscheint als der von Tina genannte Fonds.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2434
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon schneller euro » 25.08.2007 10:04

FIVV Universal (979086)
Aus dem Factsheet:
"Ziel des Fonds ist die konsequente Nutzung der Chancen an den
internationalen Aktienmärkten durch eine flexible Anlagestrategie. Die
geographische und branchenbezogene Aufteilung des Fondsvermögens
orientiert sich an der relativen Attraktivität der einzelnen Märkte. Der
Fonds investiert überwiegend in Aktien von Unternehmen aus
Wachstumsbranchen, die unter fundamentalen Aspekten ein
überdurchschnittliches Potential aufweisen. Bis Ende 2006 nutze das
Fondsmanagenent situativ auch die Möglichkeiten der Rentenmärkte. Ab
August 2007 wird der Fonds rechtlich als Aktienfonds geführt.
"
Also von Mischfonds offensiv nach -> Aktienfonds global.

...

Noch eine Änderung:
AW Stocks Alpha OP (A0JDYN)
T.I.-Threadwird auch bei verschiedenen Quellen als Mischfonds geführt, ist in der Praxis aber wohl ein Aktienfonds Europa mit teilw. Absicherung.

...

Chart 18 Monate diverser im Thread gen. Mischfonds (mit recht unterschiedlicher Vola)

dito Chart 6 Monate

dito Chart 3 Monate

:arrow: beim Ethna geht seit dem Frühjahr 2006 nicht mehr viel (Volumen lt. Factsheet 07/07 = ca. 313Mio(!)).
Pesarinis neuer Ethna-Rentenfonds läuft bisher auch noch nicht so gut.
Zuletzt geändert von schneller euro am 24.01.2008 16:10, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 22.10.2007 15:37

DWS Performance Strategy, ebenso wie der gleichfalls im o.g. Chart enthaltene DWS Alpha Strategy seit einiger Zeit mit neuer und erfolgreicherer Strategie.
Zitat aus einem Fondscheck-Artikel: "seit Anfang 2006 nutzen wir die Top-down-Analyse der DWS, um gezielt in einigen Bereichen long, in anderen short zu gehen." Das Resultat: 9% Performance 2006 bei niedriger Volatilität und geringer Korrelation zu den Aktienmärkten. Das Jahr 2007 könne sich mit fünf Prozent Wertzuwachs bis Ende Juli ebenfalls sehen lassen. Das Besondere daran: Der DWS Performance Strategy habe sogar aus der Hypothekenkrise Kapital geschlagen..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Ethna Aktiv wird umgestellt

Beitragvon link68 » 10.11.2007 10:42

Zur Problematik ausländischer thesaurierender Fonds:

Der Ethna Aktiv wird umgestellt - hoffe andere Fonds folgen dem Beispiel.

Hier eine aus einem anderen Board kopierte EMail:



"Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Anregungen. Nach Rücksprache mit unseren Initiatoren werden wir den Ethna Aktiv in die Form eines ausschüttenden Fonds umstellen.
Dies wird circa 2 Monate dauern. Wir hoffen, ab dem 1. Januar 2008 diese Umstellung vollzogen zu haben.

Nochmals vielen Dank für Ihre Ideen.
Mit freundlichen Grüssen"
link68
 

Beitragvon Fondsfan » 10.11.2007 17:26

Vielleicht kümmert sich auch die EU-Kommission
noch um dieses Problem.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2434
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Papstfan » 20.11.2007 14:27

Entnommem aus dem Star-Invest Magazin:
".....Auch im vergangenen Monat gab es einige Bewegungen im German Masters: Wir haben uns vom PEH Empire und vom Ethna Aktiv getrennt.
Beide Fonds konnten in diesem Jahr die in Sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllen. Die freigewordenen Mittel wurden in den WM Aktien Global, den FIVV-Aktien-Global-Select und den First Private Aktien Global investiert......"
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon schneller euro » 21.11.2007 11:48

Papstfan hat geschrieben:vom Ethna Aktiv getrennt.
Beide Fonds konnten in diesem Jahr die in Sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllen.



:arrow: klingt so, als ob man auch bei Starinvest keine weiteren Hintergrundinformationen über die Schwächephase des Ethna (764930) hat.
Das Fondsvolumen ist jedenfalls von Juli bis Oktober von 313 auf 266 Mio € geschrumpft. Dafür hat Pesarini den Aktienanteil zwischen August und Oktober von ca. 5 auf ca. 56% erhöht.

...

Etwas nachgelassen hat in den letzten Monaten auch der Lemanik Italy (626647), was aber vermutlich in erster Linie mit der Schwäche der ital. Börse zusammenhängen dürfte:
Chart 1 Jahr
MIBTEL in 07 klar schwächer als der Eurostoxx50
Chart 1 Jahr: Lemanik Italy besser als Lemanik Global Bal. (626640, ebenfalls stark auf Europa und Italien fixiert)
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Lux Topic Flex (Wkn=A0CATN )

Beitragvon Drew Bledsoe » 24.01.2008 14:39

Ueber 5% Verlust am Dienstag,ziemlich viel fuer einen def.Mischfonds.
http://www.robertbeer.com/


und fuer einen Misch-Fonds Welt etwas d.- und eur.-lastig:
1. Deutschland 37,49% - 1. BRD-Anleihen 7,42%
2. Frankreich 24,39% - 2. SAP 3,55%
3. Niederlande 9,15% - 3. Deutsche Börse AG 3,54%
4. Italien 6,42% - 4. BASF 3,53%
5. Finnland 3,24% - 5. E.ON 3,47%
Drew Bledsoe
 

Aktualisierung und Zusammenfassung

Beitragvon schneller euro » 25.01.2008 12:50

Chart 18 Monate diverser im Thread gen. Mischfonds (mit recht unterschiedlicher Vola)

dito Chart 6 Monate

dito Chart 3 Monate


Chart 1 Jahr: die stärker aktienbasierten Mischfonds
(incl. der beiden Mack & Weise Fonds: M&W Capital(634782) -> auf Sicht von 3 Monaten und 5 Jahren performancestärker als die anderen, in allen anderen Zeitebenen schlechter. Deutlich besser der M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), der zum 31.12.07 zu 17% in Aktien (davon 10% Short-Dax-Zert.(!)) und 25% in Edelmetallen investiert war.)
http://www.mack-weise.de
2. Erweiterung: LuxTopic Cosmopolitan (A0BLYJ)
Die aktuellen Daten werden nur gefunden, wenn man unter
http://www.fundpromoter.de/ die o.g. WKN in der Suchfunktion eingibt.
Auf 1-Jahres-Sicht (Stand 2008/Februar) ist der Fonds vorne mit dabei, auf 3-Jahres-Sicht am Tabellenende. Aktienanteil in 2007 teilweise bis zu 100%, in 02/08 ca. 25%. Stark D-lastig.)

...

Etwas nachgelassen hat in den letzten Monaten auch der Lemanik Italy (626647), was aber vermutlich in erster Linie mit der Schwäche der ital. Börse zusammenhängen dürfte:
Chart 1 Jahr
MIBTEL in 07 klar schwächer als der Eurostoxx50
Chart 1 Jahr: Lemanik Italy besser als Lemanik Global Bal. (626640, ebenfalls stark auf Europa und Italien fixiert)

...

LuxTopic Flex(A0CATN) Factsheet bei robertbeer.com

fuer einen Misch-Fonds Welt etwas d.- und eur.-lastig:
1. Deutschland 37,49% - 1. BRD-Anleihen 7,42%
2. Frankreich 24,39% - 2. SAP 3,55%
3. Niederlande 9,15% - 3. Deutsche Börse AG 3,54%
4. Italien 6,42% - 4. BASF 3,53%
5. Finnland 3,24% - 5. E.ON 3,47%

...
:arrow: Dem Lux-Topic Flex ist zuletzt seine starke Fixierung auf Europa und vor allem D. zum Verhängnis geworden, während der Carmi. Patri. sich mit seiner traditionell höheren Asien-Gewichtung besser geschlagen hat. Im August 07 war es seinerzeit fast umgekehrt. Allerdings sind die fast 15% Minus innerhalb weniger beim Lux-T. doch recht happig für einen Mischfonds.
Zuletzt geändert von schneller euro am 15.02.2008 08:11, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Aktualisierung und Zusammenfassung

Beitragvon Uno Credito Italiano » 30.01.2008 16:51

schneller euro hat geschrieben:Chart 1 Jahr: die stärker aktienbasierten Mischfonds
(incl. M&W Capital(634782) -> auf Sicht von 3 Monaten und 5 Jahren performancestärker als die anderen, in allen anderen Zeitebenen schlechter. Deutlich besser der M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), welcher aber anscheinend bisher nur über AVL-Comdirect(!?) handelbar ist.
http://www.mack-weise.de)



Privat etwas versteckt unter : http://www.mack-weise.de/fonds3.html
31.12: db x-trackers SHORTDAX ETF 10,32% anteil
Uno Credito Italiano
 

Update

Beitragvon schneller euro » 25.02.2008 07:57

Chart 18 Monate diverser im Thread gen. Mischfonds (mit recht unterschiedlicher Vola)

...

Chart 1 Jahr: die stärker aktienbasierten Mischfonds

-> 1. Erweiterung: die beiden Mack & Weise Fonds: M&W Capital(634782) -> auf Sicht von 3 Monaten und 5 Jahren performancestärker als die anderen, in allen anderen Zeitebenen schlechter. Eindeutig besser als der "Capital" war bisher der jüngere M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), der zum 31.12.07 zu 17% in Aktien (davon 10% Short-Dax-Zert.(!)) und 25% in Edelmetallen investiert war.)
Die Bilanz des "Capital" (Auflegung in 01) fällt auf Sicht von 6 Jahren nicht sonderlich beeindruckend aus:
Chart 6 Jahre im Vergleich mit dem Ethna und dem MLIIF Global Allocation($-Version)
M&W Capital und allgemein: http://www.mack-weise.de
M&W Privat: http://www.mack-weise.de/fonds3.html
(letztgen. neu in Starcap German Masters aufgenommen laut Starinvest März)
Der einzige große Unterschied zwischen den beiden M&W Fonds scheint mir darin zu bestehen, daß der "Privat" direkt in Edelmetalle investieren darf und davon bisher auch reichlich Gebrauch gemacht hat.
Mack-Interview in fondsxpress 14/08, Seite 8.
Chart 18 Monate M&W Privat, MSCI-World, Goldpreis

-> 2. Erweiterung: LuxTopic Cosmopolitan (A0BLYJ)
Die aktuellen Daten werden nur gefunden, wenn man unter
http://www.fundpromoter.de/ die o.g. WKN in der Suchfunktion eingibt.
Auf 1-Jahres-Sicht (Stand 2008/Februar) ist der Fonds vorne mit dabei, auf 3-Jahres-Sicht am Tabellenende. Aktienanteil in 2007 teilweise bis zu 100%, in 02/08 ca. 25%. Stark D-lastig.)

-> 3. Erweiterung: DJE Gamma Concept (625797)

...

Etwas nachgelassen hat in den letzten Monaten auch der Lemanik Italy (626647), was aber vermutlich in erster Linie mit der Schwäche der ital. Börse zusammenhängen dürfte:
Chart 1 Jahr
MIBTEL in 07 klar schwächer als der Eurostoxx50
Chart 1 Jahr: Lemanik Italy besser als Lemanik Global Bal. (626640, ebenfalls stark auf Europa und Italien fixiert)

...

LuxTopic Flex(A0CATN) Factsheet bei robertbeer.com

fuer einen Misch-Fonds Welt etwas d.- und eur.-lastig:
1. Deutschland 37,49% - 1. BRD-Anleihen 7,42%
2. Frankreich 24,39% - 2. SAP 3,55%
3. Niederlande 9,15% - 3. Deutsche Börse AG 3,54%
4. Italien 6,42% - 4. BASF 3,53%
5. Finnland 3,24% - 5. E.ON 3,47%

-> Dem Lux-Topic Flex ist zuletzt seine starke Fixierung auf Europa und vor allem D. zum Verhängnis geworden, während der Carmi. Patri. sich mit seiner traditionell höheren Asien-Gewichtung besser geschlagen hat. Im August 07 war es seinerzeit fast umgekehrt. Allerdings sind die fast 15% Minus innerhalb weniger beim Lux-T. doch recht happig für einen Mischfonds.
Zuletzt geändert von schneller euro am 10.05.2008 07:54, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 25.02.2008 14:15

Artikel über den Mliif Gl. Allocation :
bei fondscheck
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1336
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon The Ghost of Elvis » 27.02.2008 14:24

schneller euro hat geschrieben:
schneller euro hat geschrieben:LuxTopic Cosmopolitan (A0BLYJ)
Die aktuellen Daten werden nur gefunden, wenn man unter
http://www.fundpromoter.de/ die o.g. WKN in der Suchfunktion eingibt.
Auf 1-Jahres-Sicht (Stand 2008/Februar) ist der Fonds vorne mit dabei, auf 3-Jahres-Sicht am Tabellenende. Aktienanteil in 2007 teilweise bis zu 100%, in 02/08 ca. 25%. Stark D-lastig.)



:arrow: Bin mir immer noch nicht im Klaren darüber, wie dieser Mischfonds einzuschätzen ist. Auf Sicht von 1 Jahr ist er mit +18% einsame Spitze, davon rentierte er über 3 Jahre nur mit plus minus Null. Berichte über einen Strategie- oder Managerwechsel gibt es nicht. In dem nachfolgenden Handelsblatt-Artikel wird als Fondsmanager U.Kaffarnik von DJE angegeben.
Chart 4 Jahre



Igor hat geschrieben:Halbjahres-Bericht des Cosmopolitan zum 31. Dez. 2007 liegt schon vor:
Bericht, ab Seite 18
Wie bei fast alle Dje-Fonds sind deutsche Aktien sehr deutlich übergewichtet.
Einen Hinweis auf einen Mangerwechsel gibt es auch dort nicht.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1336
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re: Ethna Aktiv wird umgestellt

Beitragvon Fondsfan » 28.02.2008 19:51

link68 hat geschrieben:Zur Problematik ausländischer thesaurierender Fonds:

Der Ethna Aktiv wird umgestellt - hoffe andere Fonds folgen dem Beispiel.

Hier eine aus einem anderen Board kopierte EMail:



"Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Anregungen. Nach Rücksprache mit unseren Initiatoren werden wir den Ethna Aktiv in die Form eines ausschüttenden Fonds umstellen.
Dies wird circa 2 Monate dauern. Wir hoffen, ab dem 1. Januar 2008 diese Umstellung vollzogen zu haben.

Nochmals vielen Dank für Ihre Ideen.
Mit freundlichen Grüssen"



Ich konnte nirgendwo einen Hinweis finden, daß dies
mittlerweile ein ausschüttender Fonds ist.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2434
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon link68 » 28.02.2008 20:32

In der Tat finden sich kaum Hinweise, dass die Umstellung schon vollzogen ist. Lediglich Börse Hamburg deklariert ihn bereits so:

http://www.fondsboerse.de/cgi-bin/ix.cgi?IXpg=hn2113_kennzahlen&isin=LU0136412771
link68
 

Beitragvon Fondsfan » 29.02.2008 10:08

Heute von der Gesellschaft eingegangen:



"vielen Dank für Ihr Interesse an den Produkten von Ethna Capital Partners.

Der Ethna-ATKIV E ist weiterhin ein thesaurierender Fonds.

Mit der Neugestaltung des Verkaufsprospektes wurde zu Beginn diesen Jahres

die Option einer jährlichen Sonderausschüttung bei der zuständigen luxemburgischen Aufsichtsbehörde beantragt und genehmigt.

(siehe Punkt. Nr. 6 der Verkaufsprospektes)"


Ich kann mich nur an den ersten Satz halten, also ist das weiter
ein thesaurierender Fonds.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2434
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon link68 » 25.03.2008 22:35

Der weiter oben erwähnte M&W Privat ist jetzt auch im Starplus German Masters enthalten:

Aktuelles Factsheet German Masters
link68
 

Beitragvon schneller euro » 06.05.2008 08:15

Ethna-Aktiv (764930) Facts

-> Fast 58% Liquidität, davon der größte Teil in Festgeld.
Die letzte überdurchschnittlich gute Phase im Vergleich mit anderen Mischfonds war Anfang 2006.
Charts s.o.

Bericht bei "Das Investment"
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 27.05.2008 08:30

schneller euro hat geschrieben:
...... die beiden Mack & Weise Fonds: M&W Capital(634782) -> auf Sicht von 3 Monaten und 5 Jahren performancestärker als die anderen, in allen anderen Zeitebenen schlechter. Eindeutig besser als der "Capital" war bisher der jüngere M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), der zum 31.12.07 zu 17% in Aktien (davon 10% Short-Dax-Zert.(!)) und 25% in Edelmetallen investiert war.)
Die Bilanz des "Capital" (Auflegung in 01) fällt auf Sicht von 6 Jahren nicht sonderlich beeindruckend aus:
Chart 6 Jahre im Vergleich mit dem Ethna und dem MLIIF Global Allocation($-Version)
M&W Capital und allgemein: http://www.mack-weise.de
M&W Privat: http://www.mack-weise.de/fonds3.html
(letztgen. neu in Starcap German Masters aufgenommen laut Starinvest März)
Der einzige große Unterschied zwischen den beiden M&W Fonds scheint mir darin zu bestehen, daß der "Privat" direkt in Edelmetalle investieren darf und davon bisher auch reichlich Gebrauch gemacht hat.
Mack-Interview in fondsxpress 14/08, Seite 8.
Chart 18 Monate M&W Privat, MSCI-World, Goldpreis



Mack&Weise: gibt es noch mehr Hintergrund-Informationen dazu?
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1336
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Update, u.a. zu Cosmopolitan und Gamma-Concept

Beitragvon schneller euro » 26.06.2008 10:42

Chart 18 Monate diverser im Thread gen. Mischfonds (mit recht unterschiedlicher Vola)

Chart 1 Jahr: die stärker aktienbasierten Mischfonds

...

Die beiden Mack & Weise Fonds:
Der ältere M&W Capital(634782) ist auf Sicht von 6 Monaten und 5 Jahren performancestärker als die meisten anderen Mischfonds im Thread, in den
anderen Zeitebenen aber schlechter. Eindeutig besser als der "Capital" war bisher der jüngere M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), der zum 31.12.07 zu 17% in Aktien (davon 10% Short-Dax-Zert.!) und 25% in Edelmetallen, sowie auch in anderen Rohstoffen investiert war.
Die Bilanz des "Capital" (Auflegung in 01) fällt auf Sicht von 6 Jahren nicht sonderlich beeindruckend aus:
Chart 6 Jahre im Vergleich mit dem Ethna und dem BGF Global Allocation($-Version)
M&W Capital und allgemein: http://www.mack-weise.de
M&W Privat: http://www.mack-weise.de/fonds3.html
(letztgen. neu in Starcap German Masters aufgenommen laut Starinvest März)
Der große Unterschied zwischen den beiden M&W Fonds besteht offenbar darin, daß der "Privat" direkt in Rohstoffe investieren darf und davon bisher auch reichlich Gebrauch gemacht hat.
Mack-Interview in fondsxpress 14/08, Seite 8. Ein Porträt der Fonds in DFA 12/08, Seite 3.
Chart 18 Monate M&W Privat, MSCI-World, Goldpreis

LuxTopic Cosmopolitan (A0BLYJ)
Die aktuellen Daten werden nur gefunden, wenn man unter
http://www.fundpromoter.de/ die o.g. WKN in der Suchfunktion eingibt.
Auf 1-Jahres-Sicht (Stand 2008/Februar) ist der Fonds vorne mit dabei, auf 3-Jahres-Sicht am Tabellenende. Aktienanteil in 2007 teilweise bis zu 100%, in 02/08 ca. 25%. Stark D-lastig.)

T.I.-Thread zum:DJE Gamma Concept (625797)
-> zuletzt zu ca. 2/3 in D investiert, Volumen ca. 3,3 Mio Euro.
Aktuelle Auskunft von DJE: "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir den Fonds derart umgestellt haben, dass dieser nur noch von institutionellen Kunden erworben werden kann. Für Privatanleger besteht keine Möglichkeit mehr, sich im Fonds zu beteiligen. Daher finden Sie ihn auch nicht mehr auf unserer Internetpräsenz."

Factsheet BGF Global Allocation Euro Hedged (A0D9QB)

Factsheet Ethna Aktiv (764930)
-> zum 31.5.08 zu über 50% in Festgeld(!) bei versch. Instituten investiert

Etwas nachgelassen hat in den letzten Monaten auch der Lemanik Italy (626647), was aber vermutlich in erster Linie mit der Schwäche der ital. Börse zusammenhängen dürfte:
Chart 1 Jahr
MIBTEL seit 2007 klar schwächer als der Eurostoxx50
Chart 1 Jahr: Lemanik Italy besser als Lemanik Global Bal. (626640, ebenfalls stark auf Europa und Italien fixiert)

LuxTopic Flex(A0CATN) Factsheet bei robertbeer.com
fuer einen Misch-Fonds Welt etwas d.- und eur.-lastig:
1. Deutschland 37,49% - 1. BRD-Anleihen 7,42%
2. Frankreich 24,39% - 2. SAP 3,55%
3. Niederlande 9,15% - 3. Deutsche Börse AG 3,54%
4. Italien 6,42% - 4. BASF 3,53%
5. Finnland 3,24% - 5. E.ON 3,47%
-> Dem Lux-Topic Flex war Anfang 2008 seine starke Fixierung auf Europa und vor allem D. zum Verhängnis geworden, während der Carmi. Patri. sich mit seiner traditionell höheren Asien-Gewichtung besser geschlagen hat. Im August 07 war es seinerzeit fast umgekehrt. Allerdings sind die fast 15% Minus innerhalb weniger beim Lux-T. doch recht happig für einen Mischfonds und der Aktienantiel bisweilen sehr hoch.
Zuletzt geändert von schneller euro am 08.07.2008 12:32, insgesamt 21-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Fondsfan » 26.06.2008 11:20

Tolle Ausarbeitung - danke.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2434
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon The Ghost of Elvis » 02.07.2008 16:11

schneller euro hat geschrieben:.................
Die beiden Mack & Weise Fonds:
Der ältere M&W Capital(634782) ist auf Sicht von 6 Monaten und 5 Jahren performancestärker als die meisten anderen Mischfonds im Thread, in den
anderen Zeitebenen aber schlechter. Eindeutig besser als der "Capital" war bisher der jüngere M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), der zum 31.12.07 zu 17% in Aktien (davon 10% Short-Dax-Zert.!) und 25% in Edelmetallen, sowie auch in anderen Rohstoffen investiert war.
Die Bilanz des "Capital" (Auflegung in 01) fällt auf Sicht von 6 Jahren nicht sonderlich beeindruckend aus:
Chart 6 Jahre im Vergleich mit dem Ethna und dem BGF Global Allocation($-Version)
M&W Capital und allgemein: http://www.mack-weise.de
M&W Privat: http://www.mack-weise.de/fonds3.html
(letztgen. neu in Starcap German Masters aufgenommen laut Starinvest März)
Der große Unterschied zwischen den beiden M&W Fonds besteht offenbar darin, daß der "Privat" direkt in Rohstoffe investieren darf und davon bisher auch reichlich Gebrauch gemacht hat.
Mack-Interview in fondsxpress 14/08, Seite 8. Ein Porträt der Fonds in DFA 12/08, Seite 3.
Chart 18 Monate M&W Privat, MSCI-World, Goldpreis

LuxTopic Flex(A0CATN) Factsheet bei robertbeer.com
fuer einen Misch-Fonds Welt etwas d.- und eur.-lastig:
1. Deutschland 37,49% - 1. BRD-Anleihen 7,42%
2. Frankreich 24,39% - 2. SAP 3,55%
3. Niederlande 9,15% - 3. Deutsche Börse AG 3,54%
4. Italien 6,42% - 4. BASF 3,53%
5. Finnland 3,24% - 5. E.ON 3,47%
-> Dem Lux-Topic Flex war Anfang 2008 seine starke Fixierung auf Europa und vor allem D. zum Verhängnis geworden, während der Carmi. Patri. sich mit seiner traditionell höheren Asien-Gewichtung besser geschlagen hat. Im August 07 war es seinerzeit fast umgekehrt. Allerdings sind die fast 15% Minus innerhalb weniger beim Lux-T. doch recht happig für einen Mischfonds und der Aktienantiel bisweilen sehr hoch.




Ob es jetzt noch angebracht wäre von einem offensiven Fonds wie dem Lux-topic (ist ja fast long only) auf einen defensiven wie den M & W umzusteigen? Oder gilt der alte Spruch: wechsel nicht mitten im Rennen die Pferde ?
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1336
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon Igor » 03.07.2008 12:57

The Ghost of Elvis hat geschrieben:
LuxTopic Flex(A0CATN) Factsheet bei robertbeer.com
fuer einen Misch-Fonds Welt etwas d.- und eur.-lastig:
1. Deutschland 37,49% - 1. BRD-Anleihen 7,42%
2. Frankreich 24,39% - 2. SAP 3,55%
3. Niederlande 9,15% - 3. Deutsche Börse AG 3,54%
4. Italien 6,42% - 4. BASF 3,53%
5. Finnland 3,24% - 5. E.ON 3,47%
-> Dem Lux-Topic Flex war Anfang 2008 seine starke Fixierung auf Europa und vor allem D. zum Verhängnis geworden, während der Carmi. Patri. sich mit seiner traditionell höheren Asien-Gewichtung besser geschlagen hat. Im August 07 war es seinerzeit fast umgekehrt. Allerdings sind die fast 15% Minus innerhalb weniger beim Lux-T. doch recht happig für einen Mischfonds und der Aktienantiel bisweilen sehr hoch.


Ob es jetzt noch angebracht wäre von einem offensiven Fonds wie dem Lux-topic (ist ja fast long only) auf einen defensiven wie den M & W umzusteigen? Oder gilt der alte Spruch: wechsel nicht mitten im Rennen die Pferde ?




Mischfonds welcher jetzt noch zu ca 80 % in Aktien investiert ist?
Spricht nicht gerade für den Fondsmanager.
Igor
 

Update, u.a. zu Cosmopolitan und SEB Asset Selection

Beitragvon schneller euro » 08.07.2008 12:33

Chart 3 Jahre (die kürzeste Historie - seit 01/07 - hat der M&W Privat) diverser im Thread gen. Mischfonds (mit recht unterschiedlicher Vola)
-> in 07/08 erweitert um SEB Asset Sel. (A0J4TG, siehe auch Thread Multi-Asset-Fonds) und LuxTopic Cosmopolitan (A0BLYJ).

Chart 1 Monat mit Lyxor ETF MSCI-World (Kurs Fondsgesellschaft)

Die "2.Liga": Im Verlauf des Threads genannte Mischfonds, die wegen Platzmangel und unzureichender Performance nicht mehr im obigen Chart berücksichtigt wurden:
Ebenfalls Chart 3 Jahre

Chart 7 Jahre der Fonds mit entspr. langer Histore: Ethna, Carmignac Patri., Universal NRW, sowie Rexx-Gesamt

...

Die beiden Mack & Weise Fonds:
Der ältere M&W Capital(634782) ist über diverse Zeiträume eher schwächer (Perf., Sharpe-Ratio) als diverse andere Mischfonds im Thread. Eindeutig besser als der "Capital" war bisher der jüngere M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), der zum 31.12.07 zu 17% in Aktien (davon 10% Short-Dax-Zert.!) und 25% in Edelmetallen, sowie auch in anderen Rohstoffen investiert war.
Die Bilanz des "Capital" (Auflegung in 01) fällt auf Sicht von 6 Jahren nicht sonderlich beeindruckend aus:
Chart 6 Jahre im Vergleich mit dem Ethna und dem BGF Global Allocation($-Version)
Im Chart 3 Jahre kann man viele Parallelen zum Ethna feststellen, welcher zu früh zu defensiv positioniert war und vom Frühjahr 06 bis zum Sommer 07 wesentliche Performance verpasste.
M&W Capital und allgemein: http://www.mack-weise.de
M&W Privat: http://www.mack-weise.de/fonds3.html
(letztgen. neu in Starcap German Masters aufgenommen laut Starinvest März)
Der große Unterschied zwischen den beiden M&W Fonds besteht offenbar darin, daß der "Privat" direkt in Rohstoffe investieren darf und davon bisher auch reichlich Gebrauch gemacht hat.
Mack-Interview in fondsxpress 14/08, Seite 8. Ein Porträt der Fonds in DFA 12/08, Seite 3.
Chart 18 Monate M&W Privat, MSCI-World, Goldpreis

LuxTopic Cosmopolitan (A0BLYJ)
Die aktuellen Daten werden nur gefunden, wenn man unter
http://www.fundpromoter.de/ die o.g. WKN in der Suchfunktion eingibt.
In 04/07 umbenannt von "Best Managed Firms" in Cosmopolitan, auch Strat.-Änd. lt. Email von DJE, Fondsmanager=DJE, Aktienq. lt Hdbl-Interview 02/08=25%, in 07 teilw.=100%,Anteil D=60%

Factsheet BGF Global Allocation Euro Hedged (A0D9QB)

Factsheet Ethna Aktiv (764930)
-> zum 31.5.08 zu über 50% in Festgeld(!) bei versch. Instituten investiert

Etwas nachgelassen hat in den letzten Monaten auch der Lemanik Italy (626647), was aber vermutlich in erster Linie mit der Schwäche der ital. Börse zusammenhängen dürfte:
Chart 1 Jahr
MIBTEL seit 2007 klar schwächer als der Eurostoxx50
Chart 1 Jahr: Lemanik Italy besser als Lemanik Global Bal. (626640, ebenfalls stark auf Europa und Italien fixiert)

LuxTopic Flex(A0CATN) Factsheet bei robertbeer.com
fuer einen Misch-Fonds Welt etwas d.- und eur.-lastig:
1. Deutschland 37,49% - 1. BRD-Anleihen 7,42%
2. Frankreich 24,39% - 2. SAP 3,55%
3. Niederlande 9,15% - 3. Deutsche Börse AG 3,54%
4. Italien 6,42% - 4. BASF 3,53%
5. Finnland 3,24% - 5. E.ON 3,47%
-> Dem Lux-Topic Flex war Anfang 2008 seine starke Fixierung auf Europa und vor allem D. zum Verhängnis geworden, während der Carmi. Patri. sich mit seiner traditionell höheren Asien-Gewichtung besser geschlagen hat. Im August 07 war es seinerzeit fast umgekehrt. Allerdings sind die fast 15% Minus innerhalb weniger beim Lux-T. doch recht happig für einen Mischfonds und der Aktienanteil bisweilen sehr hoch.

T.I.-Thread zum:DJE Gamma Concept (625797)
-> zuletzt zu ca. 2/3 in D investiert, Volumen ca. 3,3 Mio Euro.
Aktuelle Auskunft von DJE: "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir den Fonds derart umgestellt haben, dass dieser nur noch von institutionellen Kunden erworben werden kann. Für Privatanleger besteht keine Möglichkeit mehr, sich im Fonds zu beteiligen. Daher finden Sie ihn auch nicht mehr auf unserer Internetpräsenz."

Mehrseitiger Bericht in Finanztest 06/09, Seite 28-31, über Misch- und Dachfonds, welche die Finanzkrise gut überstanden haben. U.a. mit
Multi-Axxion Incapital Taurus, Multi Invest OP, FMM Fonds und dem SMS ARS Selecta. Letztgen. wird recht ausführlich porträtiert, wirkt auf mich im Chart aber nicht sonderlich überzeugend im Vergleich mit anderen, hier genannten Produkten

...

Verwandte T.I.-Threads:

Dachfondsletztes Update vom 8.11.08

ETF-Dachfondsletztes Update vom 5.10.09

Rentenfondsmit geringer Beimischung Aktien, bzw Mischfonds mit hohem Rentenanteil; letztes Update vom 8.10.09

Stiftungsfondsletztes Update vom 12.8.09

Aktien-, Dach- und Mischfonds mit defensiven Qualitätenletztes Update vom 8.10.09
Zuletzt geändert von schneller euro am 03.02.2010 18:56, insgesamt 11-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 11.07.2008 11:01

Vergleich von offensiv gemanagten Aktien- mit Mischfonds aus dem gleichen Haus:

Carmignac Investissement (Aktienfonds) und Carmignac Patrimoine (Mischfonds):
Chart 5 Jahre
Chart 8 Jahre

Uniglobal (Aktienfonds) und UniRak (Mischfonds):
Chart 5 Jahre
Chart 10 Jahre
Chart 20 Jahre
Chart 30 Jahre

DWS Vermögensbildungsfonds (Aktienfonds), DWS Bildungsfonds und DWS Zürich Invest Global (beide Mischfonds):
Chart 5 Jahre
Chart 10 Jahre
Chart 15 Jahre

-> Nur eine Momentaufnahme, dazu noch in Form einer Stichprobe.
Auch das Angebot an Vergleichsindizes für so lange Zeiträume ist doch immer noch recht dürftig.
Kein verwertbares Ergebnis, weder pro noch contra Mischfonds im Allgemeinen.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 21.07.2008 12:37

schneller euro hat geschrieben:Die beiden Mack & Weise Fonds:
Der ältere M&W Capital(634782) ist über diverse Zeiträume eher schwächer (Perf., Sharpe-Ratio) als diverse andere Mischfonds im Thread. Eindeutig besser als der "Capital" war bisher der jüngere M&W Privat (A0LEXD, seit 01/07), der zum 31.12.07 zu 17% in Aktien (davon 10% Short-Dax-Zert.!) und 25% in Edelmetallen, sowie auch in anderen Rohstoffen investiert war.
Die Bilanz des "Capital" (Auflegung in 01) fällt auf Sicht von 6 Jahren nicht sonderlich beeindruckend aus:
Chart 6 Jahre im Vergleich mit dem Ethna und dem BGF Global Allocation($-Version)
Im Chart 3 Jahre kann man viele Parallelen zum Ethna feststellen, welcher zu früh zu defensiv positioniert war und vom Frühjahr 06 bis zum Sommer 07 wesentliche Performance verpasste.
M&W Capital und allgemein: http://www.mack-weise.de
M&W Privat: http://www.mack-weise.de/fonds3.html
(letztgen. neu in Starcap German Masters aufgenommen laut Starinvest März)
Der große Unterschied zwischen den beiden M&W Fonds besteht offenbar darin, daß der "Privat" direkt in Rohstoffe investieren darf und davon bisher auch reichlich Gebrauch gemacht hat.
Mack-Interview in fondsxpress 14/08, Seite 8. Ein Porträt der Fonds in DFA 12/08, Seite 3.
Chart 18 Monate M&W Privat, MSCI-World, Goldpreis




Zum 30.6. größte Pos., Quelle M & W:
3,750% BRD 99/09... 18,52%
db x-trackers SHORTDA... 8,84%
8,84% Lyxor Gold Bullion ... 8,25%
ZKB Silver ETF ... 6,63%
11,87% ETFS Zert. Gold o.E.... 3,62%
7,28% ETFS Zert. Palladium ... 2,20%
2,20% UBS Uran.Basket Zert.... 1,74%
0,82% Put VW 136 06/09... 0,77%
1,15% UBS Silber OS 08.03.1... 0,65%
ABN Amro Allianz Zert... 0,49%

Nachdem in dem andren Fonds keine Rohstoffe vorkamen,
haben die nun wirklich eine Expertise in Sachen Rohstoffe oder sind das immer noch die ersten Gehversuche?
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1336
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

ethna

Beitragvon Uno Credito Italiano » 27.08.2008 17:19

schneller euro hat geschrieben:Factsheet Ethna Aktiv (764930)
-> zum 31.5.08 zu über 50% in Festgeld(!) bei versch. Instituten investiert




was sagt ihr denn zum ethna??

von ethna.ch:
Top 15 Positionen
Festgeld (Institut 1) 19,24 %
Festgeld (Institut 2) 19,24 %
Festgeld (Institut 3) 9,62 %
Festgeld (Institut 4) 4,81 %
3,500% KfW 04/09 4,76 %
5,875% Vodafone Group 08/10 4,26 %
Step Dt. Telecom 01/11 3,48 %
5,375% OTE plc 08/11 2,85 %
4,375% France Telecom 07/12 2,77 %
4,500% Dt. Telecom Int Fin 06/13 2,72 %
4,500% KPN EMTN 06/13 2,71 %
4,875% BNP Paribas SA 05/49 2,22 %
IFM Immobilien AG 1,94 %
6,000% Repsol Int.Fin. BV 00/10 1,45 %
2,375% Cif Euromortgage 05/09 1,41 %


nun wieder viel in renten?

und was ist Step Dt. Telecom 01/11 ?
Uno Credito Italiano
 

Beitragvon schneller euro » 06.09.2008 08:21

SEB Asset Sel.(A0J4TG) pos. in den letzten Tagen. Bei HWB scheint man long investiert zu sein?
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4696
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: ethna

Beitragvon Papstfan » 06.10.2008 14:12

Uno Credito Italiano hat geschrieben:Factsheet Ethna Aktiv (764930)
-> zum 31.5.08 zu über 50% in Festgeld(!) bei versch. Instituten investiert

was sagt ihr denn zum ethna??

von ethna.ch:
Top 15 Positionen
Festgeld (Institut 1) 19,24 %
Festgeld (Institut 2) 19,24 %
Festgeld (Institut 3) 9,62 %
Festgeld (Institut 4) 4,81 %
3,500% KfW 04/09 4,76 %
5,875% Vodafone Group 08/10 4,26 %
Step Dt. Telecom 01/11 3,48 %
5,375% OTE plc 08/11 2,85 %
4,375% France Telecom 07/12 2,77 %
4,500% Dt. Telecom Int Fin 06/13 2,72 %
4,500% KPN EMTN 06/13 2,71 %
4,875% BNP Paribas SA 05/49 2,22 %
IFM Immobilien AG 1,94 %
6,000% Repsol Int.Fin. BV 00/10 1,45 %
2,375% Cif Euromortgage 05/09 1,41 %

nun wieder viel in renten?

und was ist Step Dt. Telecom 01/11 ?



Kuerzlich soll Herr Pesarini die Aktienquote auf ungef. 10% hochgefahren haben. Leider zu einem suboptimalem Zeitpunkt.
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon k9 » 06.10.2008 17:54

Laut FactSheet 31AUG2008 ist er zu 5,06% in Aktien, das aktuelle FactSheet
zu Ende September sollte jeden Moment rauskommen (www.ethna.ch).
Was er in diesen denkwürdigen Tagen gerade macht, entzieht sich natürlich meiner Kenntnis.
Hast Du 'ne Quelle, wo's aktuellere Zahlen gibt ?

Gruß k-9
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon Papstfan » 07.10.2008 08:13

@ rm -r: Die Information bezueglich der Aktienquote des Ethna stammt aus " Der FondsAnalyst" (DFA) 19_2008, Seite 6, Ausgabe vom 30.09.2008
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon k9 » 07.10.2008 12:09

Danke, ls -l

Gruß k-9
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon link68 » 10.10.2008 20:52

Der Ethna scheint nach den Infos auf der Ethna-Seite jetzt doch ausschüttend zu sein !

http://www.ethna.ch/fondsinfo.htm
link68
 

Beitragvon Papstfan » 11.10.2008 12:41

http://ethna.ch/media/marktkommentar/ec ... sep.08.pdf
vom 07.10.08 :

"....... Gute Qualität bei Industrieschuldnern, das heisst geringe Verschuldung und niedrige Zyklik, werden wir den Vorzug geben, wobei die stark abgenommene Liquidität die Einzelpositionen stark beschränkt. So sehen wir derzeit in der Telekombranche, welche nach dem Platzen der
Technologieblase erhebliche Fortschritte in ihrer Schuldenstruktur gemacht hat und somit grundsolide Unternehmen hat reifen lassen, die unter Risiko/Rendite-Gesichtspunkten interessantesten Titel und haben folgerichtig hier unseren Investitionsschwerpunkt gesetzt.
..... "

Step Dt.Telekom 01/11 eine der groessten Fondspositionen!?!

Und 4,5% Dt.Telekom 06/13 auch ein hoher Anteil.
Vermutlich die A0G0PD welche auch im Musterdpeot von Boerse-Online enthalten ist.

Gibt es eine Vermutung warum gerade diese Telekom Anleihe so beliebt ist bei den Experten?
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon link68 » 16.10.2008 18:02

Mal eine Frage zu M&W Privat:

Auf der M&W-Seite wird der Fonds nur auf besondere Anforderung sichtbar, da wohl nur in Lux zum Vertrieb zugelassen.
Auf der Seite von LRI, wo der Fonds verwaltet wird, sind im Gegensatz zum M&W Capital keine Besteuerungsgrundlagen veröffentlicht.

Heißt das, dass man außer dem Thema "ausl. Thes." noch weitere steuerliche Nachteile beim Verkauf zu erwarten hat?
link68
 

Nächste

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron