Mischfonds

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon schneller euro » 29.10.2013 20:14

trutz hat geschrieben:Ich bin auf der Suche nach einem "defensiven" Mischfonds, der leichte Zinsanstiege bzw. Kursrückgänge am Anleihenmarkt am besten verkraften könnte.

Kann mir jemand sagen, ob die Bantleon OPPORTUNITIES Produkte oder evtl. der M&G Optimal Income sich am Anleihemarkt auch short positionieren dürfen.
Beim M&G Optimal Income könnte ich es mir zumindest vorstellen, da er Derivate einsetzen darf.

Bisher sind bei mir der Ethna Aktiv und Kapital Plus vertreten. Hier bin ich bisher nicht auf diese mögliche Anlagepositionierung gestoßen. Absolut sicher bin ich mir allerdings nicht.


Gem. meinen Notizen hatte der M&G Optimal Income im April 2012 eine negative Duration von -1,9. Lt. Factsheet 09/13 waren es zuletzt +3,0.
Die DWS-Arts (vormals RAM) Dachfonds von Leo Willert dürfen alle zur Absicherung Derivate einsetzen (insbesondere auch der rentenlastige 988726).
Ansonsten ist es auch von Interesse, sich den Chart solcher def. Mischfonds in einer schwachen Rentenmarkt-Phase der Vergangenheit anzuschauen:
Rex-Gesamt (Perf.-Index)und defensive Mischfonds im Zeitraum 09/10-03/11
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Beitragvon trutz » 29.10.2013 21:17

@ schneller euro

An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an Dich, für Deine Arbeit hier im Forum.
Auch dieser Link ist mal wieder sehr interessant für mich.
trutz
Trader-insider
 
Beiträge: 516
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Beitragvon Fondsfan » 30.10.2013 08:09

@ trutz

Ich persönlich halte wenig davon, in einer Kategorie nach
nur einem guten Fonds zu suchen, denn wir wissen alle nicht,
wie dieser Fonds aus der nächsten kritischen Situation herauskommen
wird.

Die von schneller euro immer wieder gelieferten Hinweise nutze ich eher
dazu, mir in einer bestimmten Kategorie die Spitzenfonds zu suchen
und das Geld auf diese zu verteilen, immer in der Hoffnung, dass nicht alle
plötzlich versagen. Dank der Gebührenpolitik von ebase ist das auch kein
Kostenproblem.

Daher auch von mir ein Dank an schneller euro, vor allem auch dafür, dass
er immer gleich mehrere Fonds in solchen Fällen zum Vergleich auflistet.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2412
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Papstfan » 14.01.2014 13:05

defensive-europaeische-mischfonds in einem crashtest bei
das investment
Sieger sind dort Dnca-Eurose, Ethna Aktiv, Kapital Plus, Meag-Euro-ERtrag, Allianz-Taara
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Re:

Beitragvon schneller euro » 02.04.2014 14:23

tibesti hat geschrieben: vom [b]21.6.2011.:[/url]... Den Mischfonds-Schnitt drücken Ausreißer wie der Vermögensaufbau-Fonds HAIG. Er wird von der Flatex AG beraten. Gründer des Online-Brokers ist der Kulmbacher Börsenmedien-Verleger Bernd Förtsch. Trotz großer Flexibilität konnten die damaligen Berater das Desaster im Jahr 2008 mit 67 Prozent Verlust nicht verhindern. Der Fonds verlor fünfmal so viel wie ein Vergleichsindex, der je zur Hälfte aus Aktien und Anleihen besteht. Das disqualifiziert ihn als Investment...


Der Haig Vermögensaufbau (541972) machte zuletzt wieder seinem Ruf als hochvolatiles, typisches Hausse-Instrument alle Ehre
-> 10 Jahres-Chart des Misch(?!)Fonds bei Onvista
Auf Basis 5 Jahre sieht die Perf. naturgemäß sehr gut aus, über 3 Jahre macht sich der Einbruch von 2011 (Griechenland-Krise) immer noch signifikant bemerkbar
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 30.04.2014 11:45

Von portfolio - int. (die wiederum Morningstar zitieren) "....Während der M&G Optimal Income im ersten Quartal zwar hinter seinem Index lag, sich aber besser geschlagen hat als seine Vergleichsgruppe, erwischte es den Bantleon Opportunities schwer, heißt es weiter. Der Fonds lag hinter der Peergroup und seinem Index. Weniger deutlich, aber doch unterdurchschnittlich, fiel die Wertentwicklung des Ethna-Aktiv E aus. Den Fonds hat Morningstar inzwischen mit dem Rating „Neutral“ bewertet. „Das Rating bedeutet, dass wir dem Ethna Aktiv längerfristig keine überdurchschnittliche Performance im Kategoriedurchschnitt zutrauen“ .... Im laufenden Jahr liegt der Ethna-Aktiv per Ende März dem Analyseanbieter zufolge hinter der Kategorie der weltweit investierenden defensiven Mischfonds.
Der Kapital Plus A von Allianz Global Investors .... lag in jedem Jahr seit 2008 besser als der Durchschnitt der Morningstarkategorie“....
Carmignac Patrimoine.... Seit 2009 hat der Fonds in keinem Kalenderjahr einen ausgewogenen Index aus 50 Prozent Aktien und 50 Anleihen übertroffen und lag 2012 und 2013 deutlich unter der Vergleichsgruppe...."
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1335
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 21.05.2014 12:06

The Ghost of Elvis hat geschrieben: vom 21.6.2011:
Jetzt kommt der ARTY, ISIN FR0010611293 :
Arty = Absolute Return Total Yield, aufg. Ende Mai 08
das Investm. :
" ... “. Das Portfolio besteht aus Unternehmensanleihen und Aktien – beides aus Europa. Fondsmanager Olivier de Berranger darf die Aktienquote zwischen 0 und 50 Prozent frei bestimmen. Derzeit liegt sie bei 36 Prozent. Sonst nichts. Keine Derivate, keine Rohstoffe, kein Schnickschnack. Und auch keine Staatsanleihen.
.....seit Ende Mai 2008. Seitdem hat er um 22,2 Prozent zugelegt....... RexP brachte in derselben Zeit 15,5 Prozent, der Dax liegt noch mit 0,8 Prozent im Minus (Stand: 31. März 2011). ....."

ARTY erzielt seit seiner Auflegung vor drei Jahren eine annualisierte Wertentwicklung von +7,7%.
Präsentation und Det. bei : http://www.fin-echiquier.fr/de/arty-3-ans-de/


Interview mit dem Fondsmanager des Arty, Olivier de Berranger, bei fondsprofessionell
Zitat: "...Für vermögensverwaltende Fonds wird es immer schwieriger den Rententeil erfolgreich zu managen. Olivier de Berranger von Financière de l`Echiquier zählt mit seinem Arty-Fonds zählt über fünf Jahre zu den führenden defensiven Mischfonds am Markt, im Interview erläutert er seine Gegenstrategie...
Die unbefriedigende Performance im Jahr 2011 muss man im Kontext mit der deutlichen Erholung im Jahr 2012 betrachten, wo der Arty um 13,5 Prozent zulegte. Die extreme Korrelation zwischen Aktien und High-Yield-Anleihen führte in 2011 zur negativen Wertentwicklung. Wir haben jedoch unser Exposure im High-Yield-Bereich aufrechterhalten, was sich letztlich durch die starke Performance in 2012 auszahlte....
Die einzige zuverlässige Alternative zu Hochzinsanleihen sind Aktien. Bei einigen europäischen Blue-Chip-Werten, wie etwa Royal Dutch Shell, Daimler, Unilever oder GDF Suez, sehen wir Dividendenrenditen, die in vielen Fällen eine fünfjahres "BB"-High-Yield-Anleihe übertreffen.
"Egal ob Aktien oder Hochzinsanleihen – die Risiken werden eher größer. Welche Absicherungsstrategie verfolgen Sie im Arty-Fonds?"
Wir nutzen börsennotierte Derivate auf Aktien, um den Anteil im Portfolio zu reduzieren, sowie Zinsderivate zum Durationsmanagement. ... "
-> der Chartvergleich 6 Jahre in dem Fondsprof.-Beitrag zeigt den Arty und den Allianz Kapital Plus (847655). Während Anfang 2009 die Schwächephase des AGI etwas länger anhielt, erlitt der Arty in 2011 einen wesentlich stärkeren Einbruch. Letztes ist auch der Grund dafür, dass der AGI in punkto Vola und Perf. über 6 Jahre etwas besser abgeschnitten hat.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Ganador Spirit Invest A (A0M5V4)

Beitragvon schneller euro » 15.04.2015 11:25

Defensiver Mischfonds mit knapp 100 Mill. Euro Volumen in 03/15. Aktien ca. 35%, Renten ca. 50%. Je ca. 2% Anteil in Xetra-Gold und Squad Value.
Ausl. Thes., A0M5V4 bei Ebase möglich, A0M5V5 bei AAB mit 50T€ ME.
Zitat aus dem HJ-Bericht I-2014: "...Anlageausschuss für den Teilfonds GANADOR – Spirit Invest Cyrus Wardjawand Senior Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)
Ulf Mennenkamp First Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)..."
Unter dem Stichwort "Verwaltungsrat" wird u.a. die PEH Wertpapier AG genannt

Facts bei axxion

Ausf. Factsheet bei axxion.arcada

Chartvergleich 5 Jahre mit def. Misch-, Dach- und Multi-Asset-Fonds und dem RexGesamt
-> Watchlist, nicht mehr
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 01.07.2015 14:25

Nach "Low-Vola" gibt es nun auch noch einen "extreme Value-at-Risk" Mischfonds.
Porträt bei Fondscheck des
CONCORD low eVaR Global (A12GC4+A12GC5)
Zitat: "... wird die Gefahr extremer Kursrückschläge bei den gängigen Modellen zur Risikoabschätzung nicht berücksichtigt. Anders in der Naturkatastrophenforschung: Hier kommt die Extremwerttheorie zum Einsatz, die die Berechnung extremer Risiken erlaubt. Die Concord Investment Solutions GmbH macht Anlegern mit dem Concord low eVaR Global erstmals einen auf der Extremwertstatistik basierenden Investmentansatz in Form eines flexiblen Mischfonds verfügbar.
"Die Berechnung der Extremrisiken erlaubt es, die Drawdowns in einem Portfolio deutlich zu reduzieren" ... Concord low eVaR Global besteht aus einem Aktien- und einem Rentenanteil. Zunächst wird anhand des globalen eVaR-Wertes die Aufteilung auf Aktien und Renten festgelegt. Für den Aktienanteil werden aus dem globalen Aktienuniversum die etwa 5.000 hoch-liquiden Aktien beobachtet. Diese werden auf ihre Anfälligkeit für Extremrisiken untersucht, die 50 Aktien mit dem niedrigsten eVaR-Wert werden gleichgewichtet ins Portfolio genommen. Alle drei Monate erfolgt ein Rebalancing, sofern das tägliche Monitoring keine Reduzierung der Aktienquote um mehr als 5 Prozent erforderlich macht.
Diese Aufteilung auf Aktien und Renten erfolgt mit einem Risikobudget, das einem eVaR-Wert von 4 Prozent entspricht. Das heißt, mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit wird der maximale Verlust im Portfolio binnen zehn Handelstagen nie mehr als 4 Prozent betragen. Der Aktienanteil darf nur so hoch sein, dass insgesamt dieses Risikobudget nicht überschritten wird. In Zeiten steigender eVaR-Werte sinkt also die Aktienquote im Concord low eVar Global, bei sinkenden eVaR-Werten steigt sie ... "Wir können mit dem Einsatz des eVaR-Verfahrens weder den genauen Zeitpunkt noch die genaue Stärke eines Börsenbebens vorhersagen", so Ottemann. "Aber wir können verhindern, dass wir im Epizentrum des Bebens stehen und die stärksten Erschütterungen und Schäden mitbekommen." Eine Low eVaR Investmentstrategie bietet also eine deutliche Reduktion schmerzhafter Verlustperioden, ohne Rendite opfern zu müssen..."

Facts zum Fonds bei http://www.evar.eu/ im Allgemeinen und im Detail
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Ganador Spirit Invest A (A0M5V4), Upd. von 04/15

Beitragvon schneller euro » 11.12.2015 15:48

Defensiver Mischfonds mit knapp 100 Mill. Euro Volumen in 03/15 (und 11/15). Aktien ca. 35%, Renten ca. 50%. Je ca. 2% Anteil in Xetra-Gold und Squad Value.
Ausl. Thes., A0M5V4 bei Ebase möglich, A0M5V5 bei AAB mit 50T€ ME.
Zitat aus dem HJ-Bericht I-2014: "...Anlageausschuss für den Teilfonds GANADOR – Spirit Invest Cyrus Wardjawand Senior Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)
Ulf Mennenkamp First Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)..."
Unter dem Stichwort "Verwaltungsrat" wird u.a. die PEH Wertpapier AG genannt

Facts bei axxion

Ausf. Factsheet bei axxion.arcada

Chartvergleich 5 Jahre mit def. Misch-, Dach- und Multi-Asset-Fonds und dem RexGesamt
:arrow: seit Juli 2015 hat sich der Ganador, im Vergleich mit der Peergroup, sehr gut behauptet und ein dickes Plus eingefahren
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

ProfitlichSchmidlin Fonds UI (A1W9A2 / A1W9A3)

Beitragvon Quisi5 » 21.12.2015 22:43

Eher zufällig bin ich auf diesen Fonds gestoßen.
An der AG des Anlageberaters sind u.a. Herr Muhle und Dr Rathausky beteiligt, die den ACATIS Ganè Fonds verwalten.
Der Fonds ist noch jung, er wurde vor knapp 2 Jahren gegründet. Trotzdem ist er laut Factsheet per Ende November schon >EUR 100 Mio schwer.
Der Fondsd ist zwar als Mischfonds klassifisziert - deshalb stelle ich ihn auch in diesem Tread vor -, ich denke aber der abgedroschene Begriff "Total return" würde auch passen. Denn wenn die beiden Vermögensverwalter den Stil beibehalten, erwarte ich auch in unruhigen Börsenzeiten positive Erträge.
Besonders das Anleiheportfolio macht auf mich einen durchdachten Eindruck. Mit "Durchdacht" meine ich, daß die Anleihen Sondersituatinen darstellen und deshalb ein Rating zweitrangig ist.
Sehr lesenswert finde ich die Fondspräsentation und die im Blog veröffentlichten Ansichten.
Quisi5
Trader-insider
 
Beiträge: 192
Registriert: 10.07.2007 22:04
Wohnort: Stuttgart, Deutschland

Re: Mischfonds

Beitragvon Kato » 22.12.2015 07:04

Durchaus lesenswert, anbei mal ein Chart mit dem Loys Global L/S und dem Acatis Gane, zaubern kann der Schmidlin Fonds auch nicht, die attestierten Leistungen von Schmidlin & Co in den vergangenen Jahren sind bemerkenswert, in den letzten 2 jahren im Real life auch sehr gut, aber nicht besser als andere z.B. Loys oder gane.

https://www.comdirect.de/inf/fonds/deta ... elowChart=

kato
Dateianhänge
design_largelo.png
design_largelo.png (66.31 KiB) 3993-mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2120
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: ProfitlichSchmidlin Fonds UI (A1W9A2 / A1W9A3)

Beitragvon schneller euro » 23.12.2015 13:22

Quisi5 hat geschrieben:Eher zufällig bin ich auf diesen Fonds gestoßen.
...
Der Fonds ist noch jung, er wurde vor knapp 2 Jahren gegründet. Trotzdem ist er laut Factsheet per Ende November schon >EUR 100 Mio schwer.


Das ist das Produkt zweier Jung-Fondsmanager, die während oder kurz nach dem Studium ins Business eingestiegen sind. Schon während der Auflage und kurze Zeit danach wurde der Fonds in einigen Medien über den grünen Klee gelobt. In einem Fondsforum für Einsteiger gab es schon nach weniger Wochen hunderte von (mehr oder minder euphorischen) Kommentaren zu diesem Teil. Erinnert mich stark an das "Zertifikat der Zertifikate" (ABN2BF), Sauren, Arero und ähnliches: ein gigantisches Marketing, aber bescheidene Ergebnisse, wenn man es selber überprüft.
Irgendwo hatte ich mal ein Interview gesehen, wo einer der beiden Fondsmanager erklärte, dass Sie die meisten Zeit mit dem Studium von Unternehmsberichten verbrächten und so immer wieder auf Unterbewertungen oder Fehleinschätzungen bei Anleihen stoßen würden.
Aus meiner Sicht ist es wenig wahrscheinlich, dass aus dem P.S.-Fonds langfristig ein zweiter Ethna Aktiv, FvS Multi Opp oder eine ähnliche Erfolgsstory wird

Chart seit Auflage in 01/14 mit einigen der üblichen Verdächtigen aus dem Bereich Misch-/Dachfonds
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Ganador Spirit Invest A (A0M5V4)

Beitragvon lloyd bankfein » 11.01.2016 19:41

schneller euro hat geschrieben:Defensiver Mischfonds mit knapp 100 Mill. Euro Volumen in 03/15. Aktien ca. 35%, Renten ca. 50%. Je ca. 2% Anteil in Xetra-Gold und Squad Value.
Ausl. Thes., A0M5V4 bei Ebase möglich, A0M5V5 bei AAB mit 50T€ ME.
Zitat aus dem HJ-Bericht I-2014: "...Anlageausschuss für den Teilfonds GANADOR – Spirit Invest Cyrus Wardjawand Senior Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)
Ulf Mennenkamp First Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)..."
Unter dem Stichwort "Verwaltungsrat" wird u.a. die PEH Wertpapier AG genannt

Facts bei axxion

Ausf. Factsheet bei axxion.arcada

Chartvergleich 5 Jahre mit def. Misch-, Dach- und Multi-Asset-Fonds und dem RexGesamt
-> Watchlist, nicht mehr


ist mir gerade auch bei dem Chart von Quisi positiv aufgefallen
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 728
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re: ProfitlichSchmidlin Fonds UI (A1W9A2 / A1W9A3)

Beitragvon The Ghost of Elvis » 03.02.2016 19:49

schneller euro hat geschrieben:
Quisi5 hat geschrieben:Eher zufällig bin ich auf diesen Fonds gestoßen.
...
Der Fonds ist noch jung, er wurde vor knapp 2 Jahren gegründet. Trotzdem ist er laut Factsheet per Ende November schon >EUR 100 Mio schwer.


Das ist das Produkt zweier Jung-Fondsmanager, die während oder kurz nach dem Studium ins Business eingestiegen sind. Schon während der Auflage und kurze Zeit danach wurde der Fonds in einigen Medien über den grünen Klee gelobt. In einem Fondsforum für Einsteiger gab es schon nach weniger Wochen hunderte von (mehr oder minder euphorischen) Kommentaren zu diesem Teil. Erinnert mich stark an das "Zertifikat der Zertifikate" (ABN2BF), Sauren, Arero und ähnliches: ein gigantisches Marketing, aber bescheidene Ergebnisse, wenn man es selber überprüft.
Irgendwo hatte ich mal ein Interview gesehen, wo einer der beiden Fondsmanager erklärte, dass Sie die meisten Zeit mit dem Studium von Unternehmsberichten verbrächten und so immer wieder auf Unterbewertungen oder Fehleinschätzungen bei Anleihen stoßen würden.
Aus meiner Sicht ist es wenig wahrscheinlich, dass aus dem P.S.-Fonds langfristig ein zweiter Ethna Aktiv, FvS Multi Opp oder eine ähnliche Erfolgsstory wird

Chart seit Auflage in 01/14 mit einigen der üblichen Verdächtigen aus dem Bereich Misch-/Dachfonds


Die nächsten Lobeshymen auf Profitl...
Volker Schilling das Inv.
Der Fonds hat eine super Presse. Aber eine super Perf. oder mega Sharpe-Ratio oder ein überragendes Konzept erkenne ich auch nicht bei dem Teil ....
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1335
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re: Mischfonds

Beitragvon Kato » 03.02.2016 20:32

Sah bis zum 1.1.2016 ganz gut aus, aber dann..... in 2016 wird sich die Spreu vom Weizen trennen,

besser katos4 :wink:

https://www.comdirect.de/inf/fonds/deta ... ks=true&e&

kato
Dateianhänge
design_bigkt.png
design_bigkt.png (58.83 KiB) 3644-mal betrachtet
design_bigscg.png
design_bigscg.png (23.92 KiB) 3645-mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2120
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon schneller euro » 15.11.2016 15:33

Artikel bei fondsprofessionell
Zitat: "...Mischfonds von US-Wahlergebnis auf dem falschen Fuß erwischt ... erste "Trump-Schock" an den Kapitalmärkten ist verhallt. Eine besonders absatzstarke Fondsvariante gerät nun aber uns Trudeln: Wegen des Absturzes an den Anleihemärkten müssen sich Mischfonds-Anleger auf harte Wochen gefasst machen... Sein Steuersparprogramm würde, wenn es wie angekündigt umgesetzt wird, nach Schätzungen von Beobachtern in den kommenden zehn Jahren 6,2 Billionen US-Dollar weniger an Einnahmen in die Staatskasse spülen– respektive diese Summe in den Geldbeuteln von Unternehmen und Privathaushalten belassen. Zusammen mit den höheren Ausgaben der öffentlichen Hand dürfte die Staatsverschuldung der USA explodieren. All das befeuert Sorgen vor einem baldigen Anstieg der Inflation.
Langläufer auf Talfahrt
Die US-Notenbank Fed will die Inflation seit Jahren ankurbeln. "Trump schafft in 24 Stunden, was die Notenbank in zwei Jahren nicht geschafft hat", sagte Bernd Ondruch von der Hedgefondsgesellschaft Astellon Capital Partners der "Welt". Für die Anleihemärkte ist eine hohe Teuerungsrate allerdings pures Gift.
Steigt die Inflation, sinkt der Wert von bereits umlaufenden Schuldtiteln automatisch. Am stärksten abgestürzt sind die Kurse für Anleihen mit langer Laufzeit. Der Wert 30-jähriger US-Staatsanleihen brach in den vergangenen vier Monaten um 20 Prozent ein. Marktbeobachter befürchten, dass die Verluste in den kommenden Wochen noch steigen werden..."

Chart 3 Jahre mit einigen der üblichen Verdächtigen aus dem Bereich Misch-/Dachfonds
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 04.01.2017 16:23

Chart 4 Jahre diverser, im Thread genannter Fonds, plus dem Adelca Invest Multi Asset (A0M6JL, A0M6JK)
Verlängert man den Comd.-Chart, dann fällt ein Kurssprung des Adelca von fast 30% Anfang Nov. 2012 auf. Diesen gibt es auch im Chart bei Axxion.
Neue Anteile an diesem 2007 für den Schweizer Vermögensverwalter Diem Client Partner aufgelegten Fonds werden seit 4.12.2012 nicht mehr ausgegeben. Einen Börsenhandel gibt es auch nicht.
Adelca-Fonds bei Axxion
https://www.clientpartner.ch/
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Ganador Spirit Invest A (A0M5V4), Upd. vom 11.12.15

Beitragvon schneller euro » 13.03.2017 21:29

Defensiver Mischfonds mit knapp 100 Mill. Euro Volumen in 03/15 + 11/15, ca. 116 Mio € in 02/17). Aktien ca. 35%, Renten ca. 50%.
Ausl. Thes., A0M5V4 bei Ebase möglich, A0M5V5 bei AAB mit 50T€ ME.
Zitat aus dem HJ-Bericht I-2014: "...Anlageausschuss für den Teilfonds GANADOR – Spirit Invest Cyrus Wardjawand Senior Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)
Ulf Mennenkamp First Vice President (EFG Bank (Luxembourg) S.A.)..."
Unter dem Stichwort "Verwaltungsrat" wird u.a. die PEH Wertpapier AG genannt

Facts bei axxion

Ausf. Factsheet bei axxion.arcada

Chartvergleich 6 Jahre mit def. Misch-, Dach- und Multi-Asset-Fonds und dem RexGesamt
-> seit ca. Mitte 2015 performt der Ganador recht ansehnlich

Interview mit Fondsmanager Berresheim (Spirit AM) bei assetstandard
Zitat: "... 2007 aufgelegt ... Im Jahr 2010 haben wir uns nach unseren Anfangsjahren, welche durch stärkere Schwankungen gekennzeichnet waren, dazu entschieden, ein zusätzliches Risikomanagement zu betreiben. Seitdem halten wir immer wieder Short-Positionen auf den Aktienmarkt, die wir mittels Futures umsetzen... Welche Funktion nehmen Zielfonds im Portfolio ein? Der Anteil umfasst derzeit lediglich vier Prozent. Die beiden Hauptpositionen sind der Squad Value und der Knösel & Ronge – Deutsche Aktien Spezial..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste