Aktienfonds Global

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon schneller euro » 19.09.2012 11:57

The Ghost of Elvis hat geschrieben: vom 5.5.2011:
" .......Echiquier Global, globaler Aktienfonds der unabhängigen französischen Fondsgesellschaft Financière de l’Echiquier, zieht nach dem ersten Jahr mit 11 Prozent Wertzuwachs eine äußerst positive Bilanz. :!:
Das bedeutet eine um acht Prozent besser Entwicklung im Vergleich zu seinem Referenzindex MSCI AC World.
Pierre PuybassetEchiquier Global investiert weltweit ein Fondsvolumen von ca. 40 Millionen Euro in 40 bis 50 internationale Unternehmen, die zu den Marktführern ihrer Branche gehören. Für Fondsmanager Pierre Puybasset ist die geographische Diversifikation einer der Hauptgründe für den Erfolg: :idea: „Wir legen jeweils ein Drittel in den USA, Europa und den Rest der Welt an ........."
mehr bei fondsprof.

ECHIQUIER GLOBAL FCP ACTIONS AU PORTEUR 3 DÉC. O..
WKN: A1C3DY
Ebase geht auch schon


Seit Jahresanfang 2012 ist Adrien Dumas neuer Fondsmanager des Aktienfonds Echiquier Global
Interview bei Das Investment
Zitat: "...zurzeit 25 Prozent Technologieaktien im Portfolio ...weitere auffällige Position sind indische Aktien..."

Gem. OnvistaAuflagedatum = 04/10 und thes.

Chartvergleich 1,5 Jahre(Codi-Chart seit 02/11) des Echiquier Global (A1C3DY, gelbe Linie im Chart) mit diversen anderen im Thread genannten Aktienfonds-Global
-> der Echiquier sieht über diesen Zeitraum ganz gut aus
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Comgest Monde

Beitragvon Papstfan » 12.04.2013 14:55

fondscheckArtikel:

Céline Piquemal-Prade, Fondsmanagerin des Comgest Monde...

....Langfristig betrachtet sei der Comgest Monde ein starker Outperformer. Seit Auflegung habe der Fonds den MSCI World Index um 4 Prozent p. a. schlagen und eine durchschnittliche Performance von +8,7 Prozent p. a. erzielen können.

Besonders interessant sei die Beurteilung der Performance in steigenden und fallenden Marktphasen. Während in steigenden Märkten ein durchschnittlicher Gesamtertrag von +16,79 Prozent erreicht worden sei und somit fast mit dem Index habe mithalten können (+18,09 Prozent), habe der Fonds in fallenden Märkten mit -6,92 Prozent deutlich weniger als der Gesamtmarkt (-11,33 Prozent) verloren. ....
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon k9 » 12.04.2013 16:41

Ein Evergreen und nicht der schlechteste:
Immer irgendwie vorne mit dabei und das bei niedriger Vola, allerdings
nie ganz vorne. In 2008 dann ziemlich eingebrochen. Eine Art Ersatz-"Investissement".
Ich halte viel von Comgest, aber in dem Segment gibt's bessere Produkte,
wenn auch nur eine bescheidene Anzahl.

Gruß k9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon schneller euro » 11.07.2013 14:14

lloyd bankfein hat geschrieben:Dws Global Value, wkn 939853: seit Dez. 2011 ist Peter Steffen neuer Fondsmanager. Voher Thomas Schüssler.


DWS Invest Global Value A2 wird nach Angaben der Fondsgesellschaft mit Wirkung zum 11.7.2013 liquidiert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 25.07.2013 12:59

Vielleicht zu Unrecht bisher kaum beachtet wurde der VALUEINVEST LUX GLOBAL (A0D838=aussch., A0BLT7=thes.)

Auflage in 2001, Aktienfonds global OHNE Finanzwerte, in den letzten Jahren auch ohne EM- und Rohstoff-Aktien. Fondsmanager ist Jens Hansen.
Snapshot bei Onvistaund Facts bei valueinvest.lu
Ein Artikel bei stockworld, welcher sich wiederum auf fondsxpress32-10 bezieht. Vorgestellt wurde der Fonds auch in bas35-10
Zuletzt geändert von schneller euro am 12.09.2013 11:10, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

ValueInvest LUX Global

Beitragvon Quisi5 » 27.07.2013 23:02

Die gute Wertentwicklung in diesem Jahr ist wohl auf USA und Japan zurückzuführen, die ca. 60% des Fondsvermögens ausmachen.

Unter Home-Bias Überlegungen könnte der Fonds für Deutsche Anleger besonders interessant sein. Er hält nämlich Deutschen Aktien -wenn überhaupt- nur in sehr geringem Umfang.
Ich werde ihn auf meine Merkliste setzen.
Quisi5
Trader-insider
 
Beiträge: 192
Registriert: 10.07.2007 22:04
Wohnort: Stuttgart, Deutschland

Beitragvon Papstfan » 27.08.2013 12:43

justBfree hat geschrieben:SAXO INVEST CPH CAPITAL GLOBAL EQUITIES vor ein paar Tagen gekauft.


Viel versprechender Onvista-ChartWkn A1JJJ4
Informationen im Thread

Die Experten von Fondscheck zitieren die Experten von Fondsexpress: ".....Die Basis für die erfolgreiche Strategie sei bereits 1989 vom CPH-Chef Niels Burtenshaw Thuesen ausgetüftelt worden. .... eine klassische Value-Strategie. Ergänzt werde sie inzwischen durch ein Risiko-Managementsystem und ein quantitatives Screening-Modell.....
sind grundsätzlich sehr langfristig orientiert und verlieren gewöhnlich im Bullenmarkt etwas an Boden", erläutere Manager Klaus Ingemann Nielsen die Vorgehensweise .....Beim CPH Capital Global Equities solle dieser im Durchschnitt drei Prozentpunkte gegenüber dem MSCI World betragen. Seit 2000, seitdem sie nach diesem Ansatz Geld managen würden, habe er sogar 4,5 Prozent pro Jahr betragen. Zudem hätten sie in zehn von elf Jahren den MSCI World geschlagen......
Außerdem würden die Value-Freaks viel Zeit aufwenden, um mögliche Blasen und Bewertungsfallen zu umgehen. Grund: "Der Markt entwickelt sich in irrationaler Weise an Trends entlang, die durch das Momentum getrieben werden." Um dies zu verdeutlichen, nenne er ein Beispiel: 2008 hätten die Dänen viele Bankentitel kritisch betrachtet und daraufhin Finanzwerte verkauft. "Das hat sich positiv auf unsere relative Performance in diesem Jahr ausgewirkt. Als die Banken 2009 jedoch mit Steuergeldern gerettet wurden, waren wir in diesem Segment untergewichtet und mussten in diesem Jahr das erste Mal eine Underperformance hinnehmen."
Obwohl Nielsen und seine Kollegen möglichst kein Geld auf Jahressicht verlieren möchten, seien sie in der Regel voll investiert und hätten, wenn überhaupt, nur eine geringe Cashquote. Aktuell seien fast 90 Prozent der Portfoliotitel abseits der Benchmark.....
Die Performance des Fonds seit Auflage vor knapp zwei Jahren sei extrem gut. Seither habe er über 53 Prozent zugelegt. Der MSCI World habe nur 24 Prozent geschafft. Zudem überzeuge der Investmentprozess....."
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon schneller euro » 25.10.2013 14:09

DB Platinum Branchen Stars
R1D (A0F67B) = aussch. Tranche, Ebase = ja
R1C-B (A0HMNQ) = weniger Geb., aber z.Z. weder Ebase noch AAB möglich

Strategie (Quelle = Onvista): "... indem Anlegern ein Exposure in Bezug auf Aktien mit hoher Marktkapitalisierung der USA, des Euroraums und Japans geboten wird, die Bestandteil des CROCI Sectors Index sind. Der Fonds bietet ein Exposure in Bezug auf die drei Sektoren, die, gemessen am niedrigsten positiven Median des auf Basis der CROCI-Bewertung berechneten "ökonomischen" Kurs-Gewinn-Verhältnisses der jeweiligen Sektoren, weltweit den höchsten Wert bieten. Die Auswahl der Aktien in den drei Märkten basiert auf "CROCI" (Cash Return on Capital Invested), einem angesehenen, bekannten Eigenhandelsmodell für Investmentresearch. Das CROCI-Modell ist darauf angelegt, verlässlichere Informationen zur Bewertung einer Aktie zu gewinnen, als dies durch den Einsatz von Kurs/Gewinn-Zahlen im Rahmen traditioneller Analysen möglich ist. Zusätzlich tätigt der Fonds monatliche Devisentransaktionen, um die Anlagen in Nicht-Euro-Währungen bestmöglich abzusichern ..."

Factsheet bei dbxfunds:
".... 30 Aktien mit günstigstem ökononomischen KGV aus Europa ,USA ,Japan..."
In 09/13: 60% US, 13% Japan;
je 33% Energie+Gesundheit, 27% Versorger, 7% IT

Chart 6 Jahremit diversen, im Thread genannten, globalen Fonds und dem Msci-World-Performanceindex
-> über diesen Zeitraum (incl. der Finanzkrise 2007/2008) rangiert der DB-Plat. Branchen Stars im Mittelfeld. Über 1 und 3 Jahre liegt er ganz weit vorne (+30% in den letzten 12 Monaten). Dabei spielt die Konzentration auf die Kernmärkte USA, Europa, Japan und der Verzicht auf die Emerging Markets natürlich eine Rolle.

ChartDB Platinum Branchen Stars (A0F67B) seit Auflage in 10/05 mit GD256, GD200, GD100

Ein interessanter Kandidat für die Watchlist und vor allem für sehr langfristig angelegte Depots
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Comgest Monde

Beitragvon The Ghost of Elvis » 30.10.2013 18:55

Papstfan hat geschrieben: 12.04.13:
fondscheckArtikel:

Céline Piquemal-Prade, Fondsmanagerin des Comgest Monde...

....Langfristig betrachtet sei der Comgest Monde ein starker Outperformer. Seit Auflegung habe der Fonds den MSCI World Index um 4 Prozent p. a. schlagen und eine durchschnittliche Performance von +8,7 Prozent p. a. erzielen können.

Besonders interessant sei die Beurteilung der Performance in steigenden und fallenden Marktphasen. Während in steigenden Märkten ein durchschnittlicher Gesamtertrag von +16,79 Prozent erreicht worden sei und somit fast mit dem Index habe mithalten können (+18,09 Prozent), habe der Fonds in fallenden Märkten mit -6,92 Prozent deutlich weniger als der Gesamtmarkt (-11,33 Prozent) verloren. ....


heute gelesen: " ......Céline Piquemal-Prade, Leiterin des Global Equity Teams bei Comgest: "Der Erfolg der globalen Aktienstrategie basiert auf unserem seit 20 Jahren implementierten Bottom-Up Quality Growth Ansatz, sowie dem kontinuierlichen Ausbau der Kapazitäten in den Bereichen Research und Fondsmanagement." Während der letzten 24 Monate habe Comgest acht Fondsmanager und Analysten eingestellt, von denen drei direkt an Piquemal-Prade berichten würden. Diese Kontinuität zeichne Comgest aus. Das positive Ergebnis der Global Equity Produkte sei somit direkt und indirekt eng mit dem Erfolg der regionalen Schwellenländer-, Europa-, US- und Japanfonds verknüpft.

Dabei sei ein Global Equity Produkt wie der "Comgest Monde" mehr als nur eine Mischung aus den Regionalfonds von Comgest. Ausgehend von einer "Global Opportunity List", die sich aus allen regionalen Comgest Portfolios zusammensetze, selektiere das Fondsmanagement ein Universum von 80 bis 90 Unternehmen.

"Diese Auswahl der Besten der Besten bildet die Basis für unser globales Stock-Picking. Der Prozess ist ideal, denn Comgests lokale Stock-Picking Expertise - über alle bedeutenden Investmentregionen weltweit hinweg - wird mit der Flexibilität kombiniert, etwa von Bewertungsvorteilen in bestimmten Regionen oder Industriezweigen zu profitieren", erkläre Piquemal-Prade. So sei Japan zur mittlerweile größten geografischen Position im Portfolio ausgebaut worden. .....
Céline Piquemal-Prade, die das Global Equity Team seit 2008 leite, sei federführend für den Erfolg der globalen Comgest Produkte verantwortlich. Sie bringe 14 Jahre Erfahrung in ihrer Branche ein, davon zehn bei Comgest, und werde bei ihrer Arbeit von einem Team aus hocherfahrenen Seniorfondsmanagern unterstützt. Dazu würden zum Beispiel der Schwellenländerexperte und CIO Vincent Strauss, der in Singapur sitzende Asien-Fondsmanager Vincent Houghton und die Globale Aktien Fondsmanagerin Laure Négiar zählen.

Comgests globaler Aktienfonds "Monde" weise einen soliden Langzeit Track Record auf. Die annualisierte Outperformance gegenüber dem Vergleichswert MSCI AC World Net Return seit Auflegung im Jahr 1991 betrage knapp 4%....."

quelle :
Comgest bei fondscheck

Largecap-Growth und der onvista-chart 10j
Die annualisierte Outperformance stammt anscheinend mehr aus den 90er´n
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1335
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon drhc » 10.07.2014 16:40

noch nicht erwähnt wurde der gute ROBECO GLOBAL PREMIUM Eq. (ISIN LU0203975437)
fundresearch zitiert:
"...
Morningstar Awards 2014
Rekordergebnis – 9 Auszeichnungen für den Robeco BP Global Premium Equities als bester Fonds in der Kategorie „Aktien weltweit“ ...
konnte sich in seiner Vergleichsgruppe „Aktien weltweit“ in insgesamt neun europäischen Ländern durchsetzen – eine bislang einzigartige Leistung für einen Aktienfonds...
Fondsmanager Christoph Hart verwaltet ein Fondsvermögen von rund 212 Millionen Euro (Stand: 31. März 2014). Über die letzten fünf Jahre gesehen lag die annualisierte Rendite bei 20,19 Prozent. Damit hat der Robeco Boston Partners Global Premium Equities seine Benchmark übertroffen: Der MSCI World Index (Net Return) (EUR) erreichte im gleichen Zeitraum 17,24 Prozent.* ...
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 552
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Comgest Monde

Beitragvon drhc » 17.11.2014 13:50

The Ghost of Elvis hat geschrieben: 30.10.13:
Papstfan hat geschrieben: 12.04.13:
fondscheckArtikel:

Céline Piquemal-Prade, Fondsmanagerin des Comgest Monde...

....Langfristig betrachtet sei der Comgest Monde ein starker Outperformer. Seit Auflegung habe der Fonds den MSCI World Index um 4 Prozent p. a. schlagen und eine durchschnittliche Performance von +8,7 Prozent p. a. erzielen können.

Besonders interessant sei die Beurteilung der Performance in steigenden und fallenden Marktphasen. Während in steigenden Märkten ein durchschnittlicher Gesamtertrag von +16,79 Prozent erreicht worden sei und somit fast mit dem Index habe mithalten können (+18,09 Prozent), habe der Fonds in fallenden Märkten mit -6,92 Prozent deutlich weniger als der Gesamtmarkt (-11,33 Prozent) verloren. ....


heute gelesen: " ......Céline Piquemal-Prade, Leiterin des Global Equity Teams bei Comgest: "Der Erfolg der globalen Aktienstrategie basiert auf unserem seit 20 Jahren implementierten Bottom-Up Quality Growth Ansatz, sowie dem kontinuierlichen Ausbau der Kapazitäten in den Bereichen Research und Fondsmanagement." Während der letzten 24 Monate habe Comgest acht Fondsmanager und Analysten eingestellt, von denen drei direkt an Piquemal-Prade berichten würden. Diese Kontinuität zeichne Comgest aus. Das positive Ergebnis der Global Equity Produkte sei somit direkt und indirekt eng mit dem Erfolg der regionalen Schwellenländer-, Europa-, US- und Japanfonds verknüpft.

Dabei sei ein Global Equity Produkt wie der "Comgest Monde" mehr als nur eine Mischung aus den Regionalfonds von Comgest. Ausgehend von einer "Global Opportunity List", die sich aus allen regionalen Comgest Portfolios zusammensetze, selektiere das Fondsmanagement ein Universum von 80 bis 90 Unternehmen.

"Diese Auswahl der Besten der Besten bildet die Basis für unser globales Stock-Picking. Der Prozess ist ideal, denn Comgests lokale Stock-Picking Expertise - über alle bedeutenden Investmentregionen weltweit hinweg - wird mit der Flexibilität kombiniert, etwa von Bewertungsvorteilen in bestimmten Regionen oder Industriezweigen zu profitieren", erkläre Piquemal-Prade. So sei Japan zur mittlerweile größten geografischen Position im Portfolio ausgebaut worden. .....
Céline Piquemal-Prade, die das Global Equity Team seit 2008 leite, sei federführend für den Erfolg der globalen Comgest Produkte verantwortlich. Sie bringe 14 Jahre Erfahrung in ihrer Branche ein, davon zehn bei Comgest, und werde bei ihrer Arbeit von einem Team aus hocherfahrenen Seniorfondsmanagern unterstützt. Dazu würden zum Beispiel der Schwellenländerexperte und CIO Vincent Strauss, der in Singapur sitzende Asien-Fondsmanager Vincent Houghton und die Globale Aktien Fondsmanagerin Laure Négiar zählen.

Comgests globaler Aktienfonds "Monde" weise einen soliden Langzeit Track Record auf. Die annualisierte Outperformance gegenüber dem Vergleichswert MSCI AC World Net Return seit Auflegung im Jahr 1991 betrage knapp 4%....."

quelle :
Comgest bei fondscheck

Largecap-Growth und der onvista-chart 10j
Die annualisierte Outperformance stammt anscheinend mehr aus den 90er´n


Céline Piquemal-Prade, Fondsmanager Comgest Monde investiert in Quality-Growth-Aktien.
zitiert: "... Rendite-Risiko-Profil
Der Comgest Monde stieg in Haussephasen bislang wie der breite Markt, büßte in Baissejahren wie 2002 und 2008 aber weniger ein. Auf diese Weise war er langfristig renditestärker als der MSCI AC World Index und zugleich weniger volatil. €uro fondsxpress bewertet den Comgest Monde für die vergangenen vier Jahre derzeit mit FondsNote 2, was für sein gutes Rendite-Risiko-Profil spricht. Seine durchschnittliche FondsNote, die seinen Rendite-Risiko-Charakter seit 14 Jahren erfasst, beträgt 2,17. Damit zählt der Comgest Monde dauerhaft zu den besten globalen Aktienfonds. ..."
meint man bei boerse-online

ein "must-have" dürfte der C. Monde nicht sein
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 552
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Re:

Beitragvon Quisi5 » 13.02.2015 09:57

drhc hat geschrieben:noch nicht erwähnt wurde der gute ROBECO GLOBAL PREMIUM Eq. (ISIN LU0203975437)
fundresearch

Es gibt zwei Tranchen:
"C" , WKN: A1XEB8 ISIN: LU0940004830 - Ausschüttend
"D", WKN: A0DLK6, ISIN: LU0203975437 - Thesaurierend
Für Vergleiche mit anderen Fonds ist "D" geeigneter, denn "C" gibt es erst seit 2013
Quisi5
Trader-insider
 
Beiträge: 192
Registriert: 10.07.2007 22:04
Wohnort: Stuttgart, Deutschland

ROBECO BP GLOBAL PREMIUM EQUITIES D EUR, WKN A0DLK6

Beitragvon drhc » 13.02.2015 22:04

onvista

Breakdown Währungen (Stand: 31.12.2014)
US Dollar 58,80%
Euro 15,90%
Britisches Pfund 9,50%
Japanischer Yen 6,30%
Schweizer Franken 4,10%
Hongkong-Dollar 2,10%
Australischer Dollar 0,90%
Kanadischer Dollar 0,80%
Taiwanesischer Dollar 0,80%
Israelischer Neuer Schekel 0,80%
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 552
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Re: Aktienfonds Global

Beitragvon ist gegangen worden » 13.02.2015 23:09

Was stellt der breakdown Währungen dar?Währungen werden ja nicht gehandelt und der Fonds ist auch nicht Währungsgesichert.D.h also, wenn Robeco 50% in Aktien aus den USA investiert dann stellt sich das im Breakdown Aktien als 50% USD dar?
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3861
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Aktienfonds Global

Beitragvon slt63 » 14.02.2015 10:24

Im Wesentlichen ja, muß aber nicht immer exakt übereinstimmen.

Ich empfehle Dir, vor investition auf jeden Fall die Website des jeweiligen Anbiters anzuschauen und dort weitere Informationen einzuholen, und genauer anzusehen (Factsheet, VKP, Kurzprospekt, Rechenschaftsbericht).
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Aktienfonds Global

Beitragvon ist gegangen worden » 14.02.2015 21:27

ich bin gerade dabei bzw. fange damit an.. :D
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3861
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Beitragvon drhc » 03.03.2015 10:58

onvista

Breakdown Währungen (Stand: 31.12.2014)
US Dollar 58,80%
Euro 15,90%
Britisches Pfund 9,50%
Japanischer Yen 6,30%
Schweizer Franken 4,10%
Hongkong-Dollar 2,10%
Australischer Dollar 0,90%
Kanadischer Dollar 0,80%
Taiwanesischer Dollar 0,80%
Israelischer Neuer Schekel 0,80%

Robeco Markt-Kommentar: Macro-Umfeld ist Nebenschauplatz bei fundresearch
Dieser Robeco Fonds wurde anno 2004 aufgelegt und ist erst in den letzten Monaten positiv herausgestochen. Primär begünstigt durch die Währungs-Gewinne im Us-Dollar. Ohne diesen Special-Effect wäre der Fonds weiterhin nur Durchschnitt. Kein Kauf, keine Watchlist
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 552
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Beitragvon schneller euro » 21.04.2015 15:22

Chart 8 Jahre mit diversen, im Thread genannten, globalen Fonds und dem Msci-World-Performanceindex

...

Einer der dienstältesten und renommiertesten Fondsmanager hört auf: Frank Lingohr zieht sich zum 30.6.2015 aus dem operativen Geschäft seiner Firma zurück. Nachfolger wird Volker Engelbert, der seit Jahren das Amerika- und Kanada-Geschäft von Lingohr verantwortet.
Meldung bei der WiWo

Chart 15 Jahre: Lingohr, Acatis, Carmignac Inv., Templeton Growth, DWS I, Loys und der Msci World
:arrow: im Vergleich der Klassiker über diesen Zeitraum Rand 2 für Lingohr hinter Carmignac, aber noch vor Henrik Leber mit seinem Acatis UI. TGF, DWS I und Loys bleiben auf Sicht von 15 J. hinter dem Msci-W zurück.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Aktienfonds Global

Beitragvon Fondsfan » 22.04.2015 08:43

Bei den Fonds in Deinem Vergleich finde ich vor allem den Loys
enttäuschend.
Abwärts ist er voll dabei, aufwärts nicht, zumindest nach meinem Eindruck.
Ich habe ihn vor einiger Zeit endgültig verkauft.
Mein neuer Favorit ist der Fidelity Global Dividend, LU0731782826.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2412
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Aktienfonds Global

Beitragvon slt63 » 22.04.2015 11:20

Was man ganz gut sieht ist, daß der Carmignac, der ja seit 2011 ein paar schwache Jahre hatte, dennoch auf lange Sicht excellent dasteht, weil er in den Krisen, v.a. 2008 nicht so viel verloren hat. Im Moment ist er ja wieder mit vorne dran.
Interessant wird es wenn man den Carmignac Patrimoine (wahlweise DWS Multiple OP II 794814, allerdings erst 13 J alt) zum Vergleich hinzufügt. Da fragt man sich schon, wozu man eigentlich longonly Aktienfonds braucht. :wink:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Quantex Global Value (A1J1MY)

Beitragvon Quisi5 » 29.11.2015 00:02

Durch die FAZ bin ich im Frühsommer auf diesen Fonds gestoßen: Quantex, der über 3 Jahre ganz oben mitspielt. Lt. Factsheet gibt es den Fonds seit mehr als 5 Jahren; zumindest bei Comdirekt ist der Fonds im Analyser erst seit gut 3 Jahren gelistet. Im Fondsdiscount ist ein Artikel.
Die anderen Fonds von Quantex scheinen in Deutschland nicht registriert zu sein.
Quisi5
Trader-insider
 
Beiträge: 192
Registriert: 10.07.2007 22:04
Wohnort: Stuttgart, Deutschland

Re:

Beitragvon Quisi5 » 29.11.2015 14:23

drhc hat geschrieben: Breakdown Währungen (Stand: 31.12.2014)
US Dollar 58,80%
Euro 15,90%
Britisches Pfund 9,50%
Japanischer Yen 6,30%
Schweizer Franken 4,10%
Hongkong-Dollar 2,10%
Australischer Dollar 0,90%
Kanadischer Dollar 0,80%
Taiwanesischer Dollar 0,80%
Israelischer Neuer Schekel 0,80%

Dieser Robeco Fonds wurde anno 2004 aufgelegt und ist erst in den letzten Monaten positiv herausgestochen. Primär begünstigt durch die Währungs-Gewinne im Us-Dollar. Ohne diesen Special-Effect wäre der Fonds weiterhin nur Durchschnitt. Kein Kauf, keine Watchlist


Ich habs noch nicht verstanden: Der Fonds hat eine USD-Position von 58,8%, was auch plausibel ist, denn ausweislich des Oktober-Factsheets ist der Fonds zu 58,4% in amerikanische Aktien investiert. Die Währungsgewinne kommen doch allen Fonds zu gute, die in Amerika anlegen. Wenn das stimmt, dann kommt die gute Wertentwicklung des Fonds aus der "Länderwette" USA und hier aus der Wette "Apple, Google, Kabelfernsehen (Liberty, Comcast)". Wo ist mein Denkfehler?
Quisi5
Trader-insider
 
Beiträge: 192
Registriert: 10.07.2007 22:04
Wohnort: Stuttgart, Deutschland

Re: Re:

Beitragvon drhc » 30.11.2015 15:05

Quisi5 hat geschrieben:Der Fonds hat eine USD-Position von 58,8%, was auch plausibel ist, denn ausweislich des Oktober-Factsheets ist der Fonds zu 58,4% in amerikanische Aktien investiert. Die Währungsgewinne kommen doch allen Fonds zu gute, die in Amerika anlegen. Wenn das stimmt, dann kommt die gute Wertentwicklung des Fonds aus der "Länderwette" USA und hier aus der Wette "Apple, Google, Kabelfernsehen (Liberty, Comcast)". Wo ist mein Denkfehler?


Schon recht! Nur hat kein - oder kaum einer - der anderen Fonds aus der Kategorie "Aktien-Global" einen so hohen Anteil an Us-Aktien im Portfolio wie der oben gen. Robeco
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 552
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Re: Aktienfonds Global

Beitragvon Fondsfan » 01.12.2015 08:14

Außerdem sichern viele Fonds ihre Dollarposition gegen den Euro ab,
so dass sich Änderungen im Wechselkurs nicht auswirken.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2412
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Quantex Global Value (A1J1MY)

Beitragvon schneller euro » 01.12.2015 16:34

Starke Perf. bei hoher Vola: Chartvergleich des Quantex seit 08/12 mit den Fonds aus dem Beitrag vom
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Quantex Global Value (A1J1MY)

Beitragvon schneller euro » 01.12.2015 16:35

Starke Perf. bei hoher Vola: Chartvergleich des Quantex seit 08/12 mit den Fonds aus dem Beitrag hier im Thread vom 21.4.15, s. o.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4688
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 04.08.2016 16:52

per 1.07.2016 wurde der Teilfonds Flossbach von Storch - Equity Opportunities in den Flossbach von Storch - Global Equity verschmolzen.
Zudem wurde der übernehmende Fonds im Rahmen der Verschmelzung in Flossbach von Storch - Global Quality umbenannt.
wkn 989975, Fondsman. Gerhard Kichler seit 2001
morningst.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1335
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re:

Beitragvon slt63 » 05.04.2017 21:06

schneller euro hat geschrieben:Chart 8 Jahre mit diversen, im Thread genannten, globalen Fonds und dem Msci-World-Performanceindex

...

Einer der dienstältesten und renommiertesten Fondsmanager hört auf: Frank Lingohr zieht sich zum 30.6.2015 aus dem operativen Geschäft seiner Firma zurück. Nachfolger wird Volker Engelbert, der seit Jahren das Amerika- und Kanada-Geschäft von Lingohr verantwortet.
Meldung bei der WiWo

Chart 15 Jahre: Lingohr, Acatis, Carmignac Inv., Templeton Growth, DWS I, Loys und der Msci World
:arrow: im Vergleich der Klassiker über diesen Zeitraum Rand 2 für Lingohr hinter Carmignac, aber noch vor Henrik Leber mit seinem Acatis UI. TGF, DWS I und Loys bleiben auf Sicht von 15 J. hinter dem Msci-W zurück.


Das ging aber schnell:

Goran Vasiljevic steigt bei Lingohr & Partner zum Investmentchef auf. Er folgt auf Volker Engelbert, der das Unternehmen verlässt. Die Position des operativen Leiters übernimmt Steffen Ulshöfer.

Quelle
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 603
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste