Informationsquellen

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon lloyd bankfein » 04.03.2014 18:07

Fondsfan hat geschrieben:Ich habe seit geraumer Zeit gedruckt nur noch Finanztest, das auch andere Bereiche als nur Wertpapiere abdeckt.


gelesen bei Börse Frankfurt: "....Stiftung Warentest hat ihre Fondsbewertung neu aufgelegt. Die betrachteten Portfolios bekommen jetzt 1 bis 5 Punkte, untersucht werden Chance, Rendite und Risiko. Unter hier,.... Seite-2 kann die (kostenpflichtige) Bewertung für 17.000 Portfolios abgefragt werden. Was uns freut: Auch die börsliche Handelbarkeit ist angegeben...."

Enthält diese kostenpfl. Bewertung irgend etwas von besonderem Interessen, bzw etwas, das man nicht auch wo anders kostenfrei bekommt?

++++++++++

URL edit Links
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Advertisement

Re: Informationsquellen

Beitragvon Fondsfan » 05.03.2014 16:05

Ich habe die Finanztest und den kostenpflichtigen Zugang zu den Datenbanken nicht
wegen der Fonds, sondern aus anderen Gründen.

Ich vermute mal, dass man alle bei Finanztest über Fonds verfügbare Daten auch
anderswo unentgeltlich bekommen kann, aber mit sehr viel mehr Zeitaufwand.

Für mich ist bei Fonds vor allem interessant, dass da immer wieder Fonds auftauchen, die
hier im Forum praktisch nicht vorkommen. Auch die getrennte Beurteilung nach
Verhalten in Baissezeiten oder Haussezeiten finde ich wertvoll.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2619
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Informationsquellen

Beitragvon schneller euro » 06.03.2014 12:11

Fondsfan hat geschrieben:Für mich ist bei Fonds vor allem interessant, dass da immer wieder Fonds auftauchen, diehier im Forum praktisch nicht vorkommen.
Auch die getrennte Beurteilung nach Verhalten in Baissezeiten oder Haussezeiten finde ich wertvoll.


Zu "Verhalten in Baissezeiten oder Haussezeiten" siehe den Thread fondsstatistiken über marktphasen statt über kalenderjahre

Die Vorstellung von interessanten Fonds aus Finanztest, die hier (noch) nicht vorgekommen sind, wäre sicher für alle interessant
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4887
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Informationsquellen

Beitragvon Fondsfan » 06.03.2014 12:48

@ schneller euro

Ich werde Deiner Anregung folgen und mich näher mit den Spitzenfonds von
Finanztest befassen und die dann ggfs. auch hier einstellen, wenn sie mir
generell interessant erscheinen.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2619
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Finanzwoche von Jens Erhard

Beitragvon Fondsfan » 13.03.2014 14:34

Diese Info war bisher über

www.infos.com

unter der Bezeichnung "Marktberichte" kostenlos zu erhalten.

Nach meinem Eindruck hat Infos diesen Service im Februar
eingestellt.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2619
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Informationsquellen

Beitragvon FinanzHai » 17.03.2014 12:05

Finanztest: in der gedruckten Ausgabe sehe ich keine Spitzen-Fonds, die hier noch nicht besprochen wurden.
Wählt FDP, die Steuersenkungs-Partei
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 242
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Re: Informationsquellen

Beitragvon Fondsfan » 05.04.2014 09:18

Hallo Admin,

bitte die vorangegangenen Mail als Müll entfernen.

Danke

Fondsfan
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2619
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Zinsprognosen

Beitragvon Fondsfan » 05.04.2014 09:28

Ich hatte vor einigen Tagen Gelegenheit, einen Vortrag des Chefvolkswirts der
Nationalbank Essen zu hören.

Nachzulesen im wesentlichen unter

http://www.national-bank.de/direkteinst ... -analysen/

wo es auch weitere Beiträge gibt. Ich werde das bei mir als weitere
künftige Informationsquelle vermerken.

Die Präsentation kann ich auch als Mail weiterleiten oder hochladen,
falls gewünscht.

Resume: Es gibt auf 12 Monate im mittel- und langfristigen Bereich
zwingend einen Zinsanstieg, aber nicht als Ruck, sondern langsam,
und er bleibt unter einem Prozent.
Hintergrund ist eine deutlich anziehende Weltkonjunktur.

Gravierende Veränderungen gibt es aus den USA, die jetzt schon ein
drastisch verkleinertes Handelsbilanzdefizit haben, das in Kürze durch
wegfallende Energieimporte in einen Überschuss umgewandelt wird.

Zugleich sinkt das Defizit im US-Bundeshaushalt.

Das wird gewohnte Strukturen radikal verändern.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2619
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon lloyd bankfein » 15.02.2016 11:13

fondsxpress neuerdings nicht mehr kostenfrei, dafür veröffentlichen sie artikel weiter kostenlos bei boerse-online.de

Nettes Tool: http://www.schroders.com/portfolioiq/
viel prakt. Nutzen konnte ich aber bis her nicht erkennen
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon drhc » 16.04.2018 16:14

Bei Anwahl von www.boerse-online.de folgt eine autom. Umleitung zu:
http://bo.boerse-online.de/
und die folgende Fehlermeldung: 2Seite nicht erreichbar "

war ein Hacker am Werk? Oder ist der Verlag pleite?
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 596
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste