News+Nachrichten allgemein rund um Fonds, Behörden usw

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon drhc » 14.03.2009 14:39

Professor Gerke: "Die Fed hat sich blamiert und Vertrauen zerstört."
Impulse Interview
drhc
 

Advertisement

Beitragvon k9 » 31.03.2009 16:47

CARMIGNAC views März 2009

Einschätzung von CARMIGNAC zu Chancen und Risiken der Krise sowie
zur Positionierung der eigenen Fonds.

HIER

Quelle: fundresearch.de

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon drhc » 16.04.2009 16:57

SKANDAL: SPD will Börsenumsatzsteuer wieder einführen Börse Online
drhc
 

Beitragvon oegeat » 16.04.2009 17:06

ich sags ganz trocken wer geld anlegen will und tut sollte sich vorher überlegen wie man es legal aber steueroptimiert machen kann
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19357
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon The Ghost of Elvis » 23.06.2009 14:21

fondsprof.:In Bayern hat eine Gruppe von Senioren ihren Anlageberater entführt und.... verschleppt. Ein Sondereinsatzkommando konnte den 56-jährigen Geschäftsmann jedoch befreien. Die Senioren.... im Alter zwischen 60 und 79 Jahren, sitzen in Untersuchungshaft und haben die Tat bereits gestanden. Es geht um rund 2,4 Millionen Euro, die der Mann aus Speyer für seine Entführer im Ausland angelegt und im Zuge der Krise scheinbar verloren hatte. Mit der Aktion wollten die Entführer ihre verlorenen Ersparnisse zurückfordern. ........
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon oegeat » 23.06.2009 16:47

es tut sich was am autosektor !

die ökowelle rollt und die usa WILLLLLLLLLLL was tun

ich habe hier bereits was geschrieben

und hier was die USA macht

Ford erhält Milliardenkredit für Öko-Autos

Bild

Dearborn (BoerseGo.de) – Laut einem Kongress-Sprecher erhält der US-Automobilhersteller Ford von dem US-Energieministerium staatliche Hilfe in Höhe von 5,9 Milliarden Dollar. Das Geld entstammt einem Programm des US-Energieministeriums zur Förderung umweltfreundlicher Technologien.

Das Programm hat insgesamt ein Volumen in Höhe von 25 Milliarden Dollar. Mit den staatlichen Hilfsgeldern soll Ford seine Fabriken für die Produktion von 13 spritsparenden Fahrzeugen umrüsten. Neben Ford erhalten Nissan Motor und Tesla Motors staatliche Kredite in Höhe von etwa 2,1 Milliarden Dollar zur Förderung moderner, Sprit sparender Fahrzeuge.

quelle
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19357
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon drhc » 25.07.2009 11:15

drhc hat geschrieben:SKANDAL: SPD will Börsenumsatzsteuer wieder einführen Börse Online



Dies ist sogar im Wahlprogramm der Spd vermerkt.
Jeder der bei den anstehenden Wahlen plant diese Partei zu wählen, sollte sich über die verheerenden Konsequenzen für uns Kapitalanleger im Klaren sein. :roll:
Sparsamkeit, Altersvorsorge, Kapitalanlage im Allgemeinen: dies wird bei einer Rot-Grünen oder gar Rot-Rot-Grünen Koalition bitter bestraft werden!
drhc
 

Beitragvon The Ghost of Elvis » 11.08.2009 14:17

Superschlauer Papagei outperform Börsenprofis :
fondsprof.
".... Nur zwei der Börsenmakler gelang es das fünfjährige Papageienweibchen zu schlagen. Die restlichen acht wurden von Ddalgi – was übersetzt Erdbeere heißt – abgehängt. ....."

Bild
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon oegeat » 11.08.2009 14:48

so ein blödsinn !

das las ich bereits wo anders - wärend man beim Vogel alles in die 7 Aktien investierte und ein hohe Vola einging hatte man bei den Profis fast keine Schwankungen !

die beiden die besser waren als der Vogel hängten den ihn in sachen Vola und Wertentwicklung um Lichtjahre ab .....

für mich sind solche "Spiele" jetzt wo seit 4-5 Monaten alles zulegt uninteressant den es wird null können an den tag gelegt sondern glück eine runtergebrügelte aktie zu erwischen und lang zu halten

Das können kommt erst dann zu Tage wenn es zu einem Trendwechsel am Markt kommt wie ich es derzeit erwarte - da kann man sehen wer überreisst was am schnellsten :wink:

Fazit des ganzen lustig zu lesen nährwert fürs Hirrn null !
Lieber hier das durchlesen hat man mehr davon
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19357
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

SCHICKSALSWAHLEN 2009

Beitragvon drhc » 10.09.2009 11:03

drhc hat geschrieben:SKANDAL: SPD will Börsenumsatzsteuer wieder einführen Börse Online



Dies ist sogar im Wahlprogramm der Spd vermerkt.
Jeder der plant, bei den anstehenden Wahlen plant SPD, Grüne oder Linke zu wählen, sollte sich über die verheerenden Konsequenzen für uns Kapitalanleger im Klaren sein. :roll:
Sparsamkeit, Altersvorsorge, Kapitalanlage im Allgemeinen: dies wird bei einer Rot-Grünen oder gar Rot-Rot-Grünen Koalition bitter bestraft werden!
Gefördert wird ein Leben auf Pump und auf Kosten der Allgemeinheit.
Kleinsparer, Investoren und Aktionäre sind für diese Parteien ein Feindbild.

An jeden der seinem Geld nicht böse ist: CDU oder FDP wählen!
drhc
 

Beitragvon Papstfan » 28.09.2009 11:07

Alle 30 jahre wieder: ein neuer SUPERZYKLUS an der Boerse,
schreibt Gottfried Urban von Neue-Vermoegen
in einem Artikl in fondsprofess. vom Vormat: der Artikel
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon The Ghost of Elvis » 27.10.2009 16:28

Die V-Bank sucht Sparkassenberater als Vermögensverwalter :shock:
fondsprof.
".....Die V-Bank sucht Mitarbeiter ... Vermögensverwalter .... Fokus auf Bank- und Sparkassenberater.... Die V-Bank will gezielt Vermögensberater aus Banken, Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken ansprechen ...."
Kommentar : da ich grundsätzlich keineVorurteile habe will ich nicht ausschließen daß es irgendwo in diesem Land einenSparkassen-Berater gibt der Ahnung von der Börse hat. Denen die ich bisher kennen gelernt hab ( offline und online ) würde ich keinen Cent anvertrauen. Dann schon lieber dem berühmten Affen mit den Dartpfeilen, dem trau ich mehr zu :roll:

und

Vermögensverwalter-Studie: Selbstdarstellung statt Dialog :P
"Die Qualität der Beratungsgespräche bei den deutschen Vermögensverwaltern und Privatbanken lässt nach wie vor zu wünschen übrig!" meint
das Investment
(kein Wunder wenn das auch alles Ex-Sparkassen-Berater sind)
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon Papstfan » 19.03.2010 16:14

Ein Schreiben von Flatex:

" Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir möchten Sie drauf hinweisen, dass gemäß Allgemeinverfügung zur Einführung einer Transparenzpflicht für Netto-Leerverkaufspositionen der Bundesanstalt für Finanz-dienstleistungsaufsicht (BaFin) vom 4. März 2010 Netto-Leerverkaufspositionen bestimmter Unternehmen bei Erreichen, Überschreiten oder Unterschreiten bestimmter Positionsgrößen bis zum Ablauf des nächsten Handelstages i.S.v. § 30 Abs. 1 WpHG durch ihren Inhaber per Fax der Bundesanstalt mittels des auf deren Internetseite zur Verfügung gestellten Formulars mitzuteilen sind. Diese Verpflichtung obliegt dem Kontoinhaber.
Den vollständigen Wortlaut der Verfügung, Neuerungen sowie weitere Informationen sind auf der Internetseite der BaFin unter: www.bafin.de >> Service / Aufsichtsrecht >> Verfügungen >> Bereich Wertpapieraufsicht erhältlich. Es obliegt dem Inhaber der Short-Position stets die aktuellen Bestimmungen der Verfügung einzuhalten. Mit freundlichen Grüßen, Ihre biw AG....."

nachgeschaut bei der
bafin

Das Thema ist demnach nur fuer Aktientrader interessant. Fondsanleger mit Short-Etf´s oder Dachfonds, die Short-Etf´s beinhalten scheinen davon unberuehrt.
Bitte widersprechen, falls unzutreffend.
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon ist gegangen worden » 18.04.2010 17:45

oegeat hat geschrieben:ich sags ganz trocken wer geld anlegen will und tut sollte sich vorher überlegen wie man es legal aber steueroptimiert machen kann



Hi Gerhard


Ja interessant,wie bringe ich denn meinen Blackrock World Mining aus der Schußlinie der Steuerbehörden?


Davon abgesehen,es trifft wie immer nur den Kleinanleger,weder DB noch sonstige Instis müssen diese Steuer abführen!!!!
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3843
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Beitragvon The Ghost of Elvis » 29.06.2010 11:57

"Vermögende Privatkunden geben sich selbstbewusst und gut informiert und sind bereit, ihre Anlageentscheidungen selbständig zu treffen. Bei der strategischen Vermögensallokation hapert es jedoch."
weiter bei : das inv.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon k9 » 02.07.2010 12:32

Mehr ETFs bei EBASE:

KlickDieMaus

Jetzt auch db x-trackers und Lyxor

Werden die Plattformen wach ?

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 19.07.2010 14:47

http://www.bvi.de/de/statistikwelt/fond ... fonds.html
Einige alte Bekannte haben das Zeitliche gesegnet: :roll:
976981 DWS US Technoaktien Typ O
984800 DWS Internet-Aktien Typ O
984805 DWS Small & MidCap Growth Typ O
515236 SÜDPROJEKT Fund Market Neutral DWS
978172 DAC-FONDS UI
984816 DWS Hedge L/S Equity Market Neutral
984817 DWS Hedge L/S Equity Opportunistic
A0JEKW BN & Partner US-Insight - UI
A0JMDH DWS Invest Emerging Yield Plus FD
A0JDK1 GREIFF Rendite Plus OP I
Und Gott fragte die Steine : "Wollt Ihr PANZERGRENADIERE werden ?"
Aber die Steine antworteten : "Nein Herr, wir sind nicht hart genug !"
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon k9 » 19.07.2010 19:29

BOERSEN-RAMBO hat geschrieben:http://www.bvi.de/de/statistikwelt/fondsupdates/aufgeloestefonds.html
Einige alte Bekannte haben das Zeitliche gesegnet: :roll:
......
978172 DAC-FONDS UI
......


Oh je, nach langem Siechtum ist der gute Bernd
mit seinem Paradepferd nun doch von uns gegangen.

Schade ist's nicht, aber für allerlei Kurzweil hat er
seinerzeit doch gesorgt.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon The Ghost of Elvis » 03.08.2010 17:36

Vorhin gelesen,das forum der dab - bank wurd anscheinend wegen vandalismus geschlossen :
"Sehr geehrte(r) Forum-TeilnehmerIn,
dieses Forum dient ausschließlich zum Austausch von Informationen für Finanz- und Anlagethemen.
Tonfall und Inhalt waren den anderen Teilnehmern gegenüber in den letzten Tagen nicht angemessen.
Insbesondere sind Doppeldeutigkeiten oder gar Beleidigungen zu unterlassen. Wir legen Wert auf höfliche Umgangsformen.
Wie bereits vor Monaten angekündigt, bleibt deshalb das Forum bis auf Weiteres abgeschaltet.
Wir bedauern dies gerade für jene, die sich immer korrekt verhalten haben und das Forum als Service und in unserem Sinne verstehen und nutzen.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihre DAB bank" :shock:
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon Papstfan » 20.09.2010 11:38

Aktien marschieren immer stärker im Gleichschritt. Die Korrelation innerhalb der Gesamtheit aller Aktien steigt seit geraumer Zeit stetig an“, meint Steffen Hauptmann, Fondsmanager des quantitativen Aktienfonds Galiplan Aktien Global AMI. .................... Ein Grund sei laut Hauptmann die Verschiebung enormer Summen aus aktiv gemanagten Aktienportfolios hin zu passiv zusammengestellten ETFs und ähnlichen Vehikeln.........
High Frequency Trader sind Parasiten, denn sie verhindern faire Preise........
„In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir so häufig wie nie zuvor Tage gesehen, in denen mehr als 90 Prozent aller Aktien gleichzeitig gestiegen oder gefallen sind. Historisch sind solche Tage eher selten. Diese starken Trendtage wurden von den High Frequency Tradern mit ihrer starken Dominanz künstlich verursacht. Sie tragen auch dazu bei, dass viele Aktien sich länger und weiter als üblich von ihren fairen Preisniveaus entfernen. Die Preisentwicklung hat somit an Aussagekraft verloren. Dies wiederum macht es allen anderen Anlegergruppen schwer, am Markt eine ‚normale‘ Performance zu erzielen. Eingriffe der Regulierungsbehörden zur Einschränkung dieser Strategien sind meiner Meinung nach unumgänglich“, so Hauptmann............
quellen-vermerk: fondsprofessionel
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon Papstfan » 24.09.2010 10:56

Früher verkaufte Don Ritchie Lebensversicherungen. Jetzt hält der 84-Jährige Menschen mit Tee und einem Lächeln vom Selbstmord ab. :idea:
"..Offiziell hat er in rund 50 Jahren 160 Menschenleben gerettet, inoffiziell sind es eher 400. Dafür wird Ritchie zusammen mit seiner Frau als „Bürger des Jahres 2010“ ausgezeichnet und von Überlebenden zum „unter uns weilenden Engel“ emporgehoben.

Ritchie selbst ist am Boden geblieben, sieht seine Rettungsaktionen pragmatisch. Man könne den Leuten beim Selbstmord nicht einfach zusehen: „Früher vermittelte ich Lebensversicherungen, hier versuche ich, Menschen das Leben selbst zu verkaufen.“

das investment
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon drhc » 06.11.2010 13:20

Sehr lehrreich: http://www.wienerschule.org/
- > Schriften - > Analysen - > Wiener Schule der Ökonomie und Ökonomie von Rahim Taghizadegan

Für Ortsansässige :
Einführung in die Wiener Schule der Ökonomie

Ort: Universität Wien, Dr. Karl Renner-Ring.
Termin: Mittwoch, 23.02.2011 09:00 Uhr - Freitag, 25.02.2011 18:00 Uhr

Sondertermin wegen großer Nachfrage: Intensive dreitägige Einführung in die Grundlagen und Werkzeuge der berühmten Wiener Schule der Ökonomie (auch bekannt als Österreichische Schule der Nationalökonomie). Zielpublikum: Studenten jeder Fachrichtung und interessierte Laien.

und
Jeden Dienstag öffnet das Institut für Wertewirtschaft ab 17 Uhr für Interessierte die Türen. In der anregenden Atmosphäre eines exklusiven Clubs können Gäste in aller Ruhe in der einzigartigen Bibliothek schmökern und interessante Menschen kennenlernen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Ausgewählte Weine und Säfte, Spirituosen, sowie ein Buffet stehen zur Verfügung. Zusätzlich zu den Büchern liegen ausgewählte Texte auf, die zur Vorbereitung des Themas des Abends dienen, sowie einige Zeitschriften für diejenigen, noch etwas Entspannung brauchen. Besucher des Clubs können auch Bücher aus der Bibliothek für eine Woche, bis zum nächsten Clubtermin, ausborgen. Einige Bücher, neue sowie vergünstigte antiquarische Exemplare, können vor Ort erworben werden.

Programm: Jeweils um 20:00 Uhr - als Alternative zum TV-Hauptabendprogramm - findet die Vertiefung eines Themas unter Anleitung der Institutsfakultät statt. Die Vertiefung ist optional, wer in die Bücher allzu vertieft ist, kann die Lektüre fortsetzen. Die Fakultät des Instituts ist abwechselnd vor Ort und steht vor 20:00 Uhr für Gespräche zur Verfügung. Wir empfehlen einen Besuch direkt nach Ihrem Arbeitstag ab 17:00, um noch etwas Ruhe und Muße zu finden und Zeit zum Lesen oder Plaudern zu haben. Auch ein späterer Besuch möglich, bitte aber nicht nach 20:00 Uhr.

Termine: Der Club ist im akademischen Semester (kein Betrieb im Februar und Juli-September) jeden Dienstag von 17:00-22:00 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Jede Woche der Themenbereich. Wenn Sie nicht jede Woche teilnehmen können, empfehlen wir eine monatliche Teilnahme je nach Ihrem präferierten Themengebiet - so kommen Sie in den Genuß eines zusammenhängenden Seminars. Natürlich ist aber auch eine Teilnahme an jedem anderen Einzeltermin möglich
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 570
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Beitragvon k9 » 08.12.2010 13:25

Cindy hört auf.

fondsprofessionell:KlickDieMaus

So wie sich das liest, habe ich nicht den Eindruck, dass sich hier
grundlegend was ändert.

Gruß k-9
Dateianhänge
cindy.png
cindy.png (13.38 KiB) 24095-mal betrachtet
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon FinanzHai » 02.05.2011 09:35

Bin Laden tot = Nikkei über 10000, Dollar rauf, Öl runter
ARD Börse
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 239
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Beitragvon Papstfan » 12.05.2011 10:36

vermeldet von Comdirect:

Am 23.05.2011 vor Börsenöffnung streicht die Börse
Frankfurt alle vorliegenden Orders in Aktien, ETFs und
Anleihen. Eine eigenständige Streichung ist nur bis
20 Uhr am 20.05.2011 möglich. Bitte beachten Sie
dies bei Ihrer Depotdisposition.

Hintergrund ist die vollständige Umstellung am Börsenplatz Frankfurt auf die Xetra-Technologie. .....Die Streichung wird durch eine technische Umstellung des Börsensystems verursacht, die folgende Neuerungen für Sie mit sich bringt:
Die maximale Ordergültigkeit wird von "Ultimo aktueller Monat + 11 Monate" auf "Ultimo aktueller Monat + 2 Monate" reduziert.
Die bisherige Maklercourtage in Höhe 0,08 % (bei DAX-Werten 0,04 %) wird bei Aktien und ETFs seitens der Börse Frankfurt durch variable Börsenspesen in Höhe von 0,06 % (mind. 3,00 Euro) ersetzt.
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon oegeat » 13.05.2011 00:24

zur info
Fachartikel aus dem II: http://bit.ly/lsQwM5
Von Harald Weygand, Head of Trading bei GodmodeTrader.de
Dateianhänge
hedgefondsliste_12_5_282.png
hedgefondsliste_12_5_282.png (36.36 KiB) 23264-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19357
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Papstfan » 25.05.2011 16:32

Von Boerse Frankfurt betr. Neuerungen ab 23.5.11:
Neuer Orderzusatz: Stopp-Limit-Order
Das neue Marktmodell bringt Anlegern auch einen weiteren Orderzusatz, die Stopp-Limit-Order. Diese ermöglicht, ein Preis-Limit zu setzen (Stopp), bei dessen Erreichen eine Limit-Order ausgelöst wird. Damit können Anleger erreichen, dass ihr Auftrag nicht zum nächstmöglichen Preis ausgeführt wird, wenn ihr Stopp-Limit erreicht wird, sondern nur bis zu dem zuvor gesetzten Limit. Das kann böse Überraschungen bei sehr starken Kursschwankungen in marktengen Werten verhindern, birgt andererseits auch das Risiko, gar nicht ausgeführt zu werden.
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon Kato » 17.06.2011 06:18

kennt jemand die sieger der einzelnen kategorien der

Absolute UCITS Awards
Venue: London Stock Exchange
Location: London
Dates: Wednesday, 15 June 2011 - Wednesday, 15 June 2011 ??


kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2263
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon k9 » 17.06.2011 07:23

Kato hat geschrieben:kennt jemand die sieger der einzelnen kategorien der

Absolute UCITS Awards
Venue: London Stock Exchange
Location: London
Dates: Wednesday, 15 June 2011 - Wednesday, 15 June 2011 ??


kato


KlickDieMaus

Gruß k-9
Dateianhänge
sieger.png
sieger.png (12.51 KiB) 22903-mal betrachtet
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon Kato » 17.06.2011 08:15

besten dank,

gr. kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2263
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon The Ghost of Elvis » 05.07.2011 10:33

von institutional-money: ....UCITS-IV-Directive in den nationalen Investmentgesetzen, spätestens am 1.Juli 2011...Durchbruch von UCITS IV ist die Vereinfachung des grenzüberschreitenden Registrierungsverfahrens....
Key Investor Document (KID) das den Kurzprospekt ersetzen wird. Die auf zwei Seiten komprimierte Information soll die wichtigsten Fondskriterien zusammenfassen, namentlich Chancen, Risiken und Kosten...aggregierten Risikokennzahl - dem synthetischen Risk and Reward Indicator .....jeder Fonds muß einer Risikoklasse zwischen eins und sieben zugeordnet werden, die auf Vergangenheitsvolatilitäten beruht....stellt sich Beratern im Retailbereich derzeit noch die Frage, inwieweit sie die von ihnen vermittelten Fonds laufend dahingehend überprüfen müssen, ob sich die Risikoklasse geändert hat....."
überprüfen müssen :!:
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon Kato » 14.10.2011 07:42

http://www.hpm-hamburg.de/files/risse.pdf

mal schauen, ob herr risse sich so gut schlägt wie herr gruener oder besser ?

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2263
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon X-Market » 14.10.2011 11:30

Naja,

UCITS Awards, FUND OF THE YEAR
CF Odey UK Absolute Return --> + - Null --> schlechter als Sparbuch
Dateianhänge
Fonds des Jahres  CF Odey UK Absolute Return 10-14-2011 12-27-27 PM.gif
Fonds des Jahres CF Odey UK Absolute Return 10-14-2011 12-27-27 PM.gif (21.62 KiB) 21483-mal betrachtet
Benutzeravatar
X-Market
Trader-insider
 
Beiträge: 563
Registriert: 14.03.2006 23:27
Wohnort: SG, Vietnam

Beitragvon lloyd bankfein » 01.03.2012 16:39

Was es alles schon gibt, z. Bsp eine Ausbildung/Weiterbildung zum
TÜV SÜD-Zertifizierter Fonds-Fachmann
und
TÜV SÜD-Zertifizierter Fonds-Spezialist 8)

gelesen bei http://www.fintac.de/
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 752
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon The Ghost of Elvis » 01.06.2012 16:54

Ein neuer Service aus Switzerland:
http://www.ifundservices.com/deu/index.php
"....Die von der ifund services lancierte Indexreihe zeigt auf, wie viele Prozent der Manager über die letzten 12 Monate ihren Vergleichsindex übertrafen. Die monatlich aktualisierte Indexreihe hilft Investoren beim Entscheid, aktive oder passive Produkte zu wählen....."
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 31.07.2012 12:04

Den Börsen-Aufschwung verdanken wir: BLACKROCK

schreibt jeden falls Fongsmanager Naggl bei dem Investment

wer hätte das gedacht ? :roll:
Und Gott fragte die Steine : "Wollt Ihr PANZERGRENADIERE werden ?"
Aber die Steine antworteten : "Nein Herr, wir sind nicht hart genug !"
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon oegeat » 31.07.2012 16:15

so ein blödsinn ......... die tun ja so als würden BR die 3,5 Bill. zu 100% in Cash haben und nun neu anlegen und alles kauffen was da ist ! ... die Fonds haben im schnitt 1-5 % cash und wenn die das nun investieren investiert haben ists weg ...
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19357
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon The Ghost of Elvis » 15.08.2012 10:47

Jim O`Neill: konzertierte Notebank-Aktion steht kurz bevor :!:
[url=http://www.fondsprofessionell.de/news/aktuelle-news/nid/jim-oneill-erwartet-eine-konzertierte-notenbank-aktion/?tx_fp_pi1[ref]=2]fondsprof[/url]
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1344
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon slt63 » 15.08.2012 12:30

... das heisst GS hat sich entsprechend positioniert oder ist gerade dabei... für entsprechende Positionierungschancen zu sorgen. 8) .
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 620
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Beitragvon lloyd bankfein » 29.10.2012 13:26

NEW YORK (dpa-AFX):
Die Wall Street bleibt wegen Sturmgefahr geschlossen.
An allen US-Aktienmärkten fällt zum Wochenauftakt wegen des Hurrikans 'Sandy' der Handel aus. Dies ordnete in der Nacht zu Montag die US-Wertpapieraufsichtsbehörde SEC in New York an. Ob an diesem Dienstag wieder gehandelt wird, war bis zuletzt noch unklar. Das letzte Mal stand die amerikanische Finanzwelt nach den Terroranschlägen vom 11. September 2011 derart still.
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 752
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

VorherigeNächste

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste