• Advertisement
FondsSuperMarkt - Jetzt bis zu 4.000,-â?¬ Pr�€mie sichern!

STIFTUNGS-Fonds

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

  • Advertisement
+

Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen

Beitragvon Fondsfan » 02.09.2011 09:53

Mich spricht bei diesem Fonds das Anlagespektrum
und die Lestung der letzten 30 Monate an.

Bisher habe ich keinen überzeugenden Fonds gefunden,
mit dem der Bereich SC/MC Mitteleuropa bei eerträglicher
Vola zu erfassen war. Das scheint der Fonds zu bieten.

Der Name ist mir dabei gleichgültig.

Den großen Rückschlag 2008 bis Feb. 2009 bekam der
Fonds heftig ab - seither hat er nach meinem Eindruck
die Rückschläge des Marktes jeweils sehr gut überstanden.

Mir drängt sich der Eindruck auf, daß es im Frühjahr 2009
einen Wechsel der Strategie oder des Managements gab -
gefunden habe ich dazu allerdings nichts.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2894
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Advertisement

Beitragvon FinanzHai » 02.09.2011 10:11

@k-9: sehe ich genauso. "Fonds für Stiftungen" ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Etikettenschwindel.

@fondsfan: wegen des mutmaßlichen Manager-/Strategiewechsel direkt bei der Gesellschaft nachfragen. Wenn die antworten ist es okay, wenn sie nichts von sich hören lassen, am besten gleich abhaken. Eine Kag/Fondsmanager, der/die es nicht nötig haben auf Investorenanfragen zu antworten, kann man vergessen.
Wählt FDP, die Steuersenkungs-Partei
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 254
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Re: Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen

Beitragvon k9 » 02.09.2011 10:13

Fondsfan hat geschrieben:Mich spricht bei diesem Fonds das Anlagespektrum
und die Lestung der letzten 30 Monate an.
.....

Ist nachvollziehbar - mein Posting war auch nicht speziell an dich oder jemand
anders gerichtet sondern sollte eine allgemeine Bemerkung zur (irreführenden)
Namensgebung sein.
Fondsfan hat geschrieben:Den großen Rückschlag 2008 bis Feb. 2009 bekam der
Fonds heftig ab....

Damit sprichst du ein Grundproblem an.
Leider scheint es so zu sein, dass Fonds, die sich einmal in einer Krise bewährt
haben keine Garantie dafür liefern, sich in folgenden Krisen ähnlich robust
zu verhalten. Diese Erfahrung mache ich gerade mit dem ETF-Dachfonds und dem
C-Quadrat Total Return AMI, die ich inzwischen beide aus meinem
Depot entfernt habe.

Mein Fernziel, über erstklassige vermögensverwaltende Fonds irgendwann
einmal zu einer Buy-And-Hold-Strategie zurückzufinden, war bisher wenig
von Erfolg gekrönt.
Wenn ich mal die explizit defensive Ecke außer Betracht lasse, haben sich
in den beiden letzten großen Krisen (2008/2009 und aktuell) nur Ethna-
Aktiv und Patrimoine ohne Einschränkungen bewährt.

Einwendungen gegen diese Einschätzung nehme ich jederzeit dankbar
entgegen.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon Papstfan » 02.11.2011 15:06

Die neue Ausgabe von Renditewerkeiner Zeitschrift fuer die Vermoegensverwaltung von Stiftungen, u. a. mit Interview F.Fischer von Frankf.Aktienfonds für Stift.
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1468
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon schneller euro » 21.02.2012 17:51

finanzmonitor-online:Performance-Übersicht diverser Stiftungsfonds für die letzten Jahre
Der Allianz TAARA (A0F417, Beitrag vom 26.8.11 auf Seite 1 dieses Threads) gehörte auch in 2011 zu den erfolgreichsten Produkten.
Hingegen hatte der hier ebenfalls mehrfach erwähnte Stiftungsfonds Westfalen (A0RA4R) in 2011 Verluste aufzuweisen.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 07.11.2012 11:11

fondscheckmit einem Artikel der Fuchsbriefe über Stiftungsfonds. Ein paar Details zum o.g. TAARA, ansonsten überrascht eigentlich nur, dass der Allianz Kapital Plus in diese Kategorie eingeordnet wird.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 28.01.2013 13:00

Institutional-Moneyvom Januar 2013:
"...Titel "1. Stiftungsfonds des Jahres" errang der Allianz TAARA...Begründung wurde angeführt, dass der Fonds erstens über fünf Jahre hinweg, also in ganz unterschiedlichen Marktphasen, immer positive Resultate erzielte. Zum Zweiten laeng in allen Phasen die Renditen über der jeweiligen Preissteigerungsrate, erlaubten also eine reale Erhaltung des Stiftungsvermögens auch in schwierigen Jahren. Drittens liefert die Durchschnittsrendite von 4,9 Prozent p.a. ... Mit seiner Vergleichsmarke (90 Prozent REX und 10 Prozent DAX) liefert sich der Fonds Jahr für Jahr ein hartes Rennen, schneidet aber erfreulicherweise häufig dann besser ab, wenn der Index schwächelt ...
MEAG FairReturn...
Stiftungsfonds Westfalen... Seit 2009 hat der Fonds immerhin fast 30 Prozent Ertrag erbracht, mehr als alle anderen (gemischt anlegenden) Stiftungsfonds. ...Preis dafür: Im schwachen Börsenjahr 2011 fand sich der Fonds im Tabellenkeller wieder ..."

Charts aus dem Beitrag vom 26.8.11:
Chart 3 Jahreder hier im Thread genannten Stiftungsfonds
Chart 5 Jahreder Produkte mit entspr. langer Historie

- Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen (A0M8HD, wegen der wesentlich höheren Vola nicht in den Charts berücksichtigt) -> eigener Thread
- MEAG Fair Return (A0RFJ2, seit 03/10) -> MEAG-Thread
- Allianz Taara (A0F417) -> Seite 1 dieses Thread
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Upd. vom 28.1.13

Beitragvon schneller euro » 02.04.2014 13:30

Institutional-Money vom Januar 2013:
"...Titel "1. Stiftungsfonds des Jahres" errang der Allianz TAARA...Begründung wurde angeführt, dass der Fonds erstens über fünf Jahre hinweg, also in ganz unterschiedlichen Marktphasen, immer positive Resultate erzielte. Zum Zweiten laeng in allen Phasen die Renditen über der jeweiligen Preissteigerungsrate, erlaubten also eine reale Erhaltung des Stiftungsvermögens auch in schwierigen Jahren. Drittens liefert die Durchschnittsrendite von 4,9 Prozent p.a. ... Mit seiner Vergleichsmarke (90 Prozent REX und 10 Prozent DAX) liefert sich der Fonds Jahr für Jahr ein hartes Rennen, schneidet aber erfreulicherweise häufig dann besser ab, wenn der Index schwächelt ...
MEAG FairReturn...
Stiftungsfonds Westfalen... Seit 2009 hat der Fonds immerhin fast 30 Prozent Ertrag erbracht, mehr als alle anderen (gemischt anlegenden) Stiftungsfonds. ...Preis dafür: Im schwachen Börsenjahr 2011 fand sich der Fonds im Tabellenkeller wieder ..."

Charts aus dem Beitrag vom 26.8.11, erweitert um den
BNY Mellon WerteFonds (704514, bis 03/13 = WestLB-Mellon Werte-Fonds, max. 30% (europ. Aktien), Fondsmangaer = Meriten Investment AG aus D´dorf, aufgelegt u.a. für Kirche, Caritas, Diakonie und freie Wohlfahrtspflege)
Chart 3 Jahre der hier im Thread genannten Stiftungsfonds
Chart 6 Jahre der Produkte mit entspr. langer Historie
-> wenn man sich für einen dieser Fonds entscheiden müsste, wäre wahrscheinlich auch weiterhin der (mehrfach im Thread porträtierte) "TAARA" die erste Wahl

- Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen (A0M8HD, wegen der wesentlich höheren Vola nicht in den Charts berücksichtigt) -> eigener Thread
- MEAG Fair Return (A0RFJ2, seit 03/10) -> MEAG-Thread
- Allianz Taara (A0F417) -> Seite 1 dieses Thread
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Upd. vom 28.1.13

Beitragvon slt63 » 02.04.2014 14:18

schneller euro hat geschrieben:....
Charts aus dem Beitrag vom 26.8.11, erweitert um den
BNY Mellon WerteFonds (704514, bis 03/13 = WestLB-Mellon Werte-Fonds, max. 30% (europ. Aktien), Fondsmangaer = Meriten Investment AG aus D´dorf, aufgelegt u.a. für Kirche, Caritas, Diakonie und freie Wohlfahrtspflege)
....


Soll bei dem nicht jetzt ein ehemaliger Bischof aus Limburg das Fondsmangement als Berater unterstützen.? :wink:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1015
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Beitragvon schneller euro » 13.06.2014 09:25

Artikel bei Das Investment im Mai 2014 mit Kommentaren zu einigen, im Thread genannten, Fonds

...

Weiterer Bericht bei Das Investment zum neu aufgelegten MMD Multi Manager hat den Vermögensmanagement-Fonds für Stiftungen (A1W2BQ)
Zitat: "...Zum Start des Dachfonds befinden sich die folgenden acht Zielfonds im Portfolio:
- Bantleon Opportunities S (WKN: A0NB6P)
- Kapital Plus (847625)
- StarCap Winbonds Plus (A0NBE1)
- 4Q Income Fonds UI (978199)
- BNY Mellon Wertefonds (704514)
- KCD-Union Nachhaltig Mix (975000)
- LAM Stifterfonds UI (A0JELN)
- MEAG Fair Return (A0RFJW)..."

Stiftungsfonds plus Mischfonds, zusammengefasst in einem Dachfonds, erscheint mir verzichtbar zu sein. Zumal die besseren Stiftungsfonds doch recht leicht identifizierbar sind.

...

Chart 3 Jahre aus dem letzten Gesamt-Upd. vom 2.4.14
erweitert um den LAM Stifterfonds UI (A0JELN, seit 05/10) , der über diesen Zeitraum aktuell die beste Perf. aufweist -> Facts bei UI
In 05/14: 100% Euro 22/70/8 Aktien/Renten/Cash. Lt. AVL-Fondsfinder gibt es nur die eine (aussch.) Tranche, welche auch nur über die Comdirect mit 2,5% AA handelbar wäre.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re:

Beitragvon schneller euro » 06.10.2015 13:50

Chart 3 Jahre aus dem Beitrag vom 13.4.14
erweitert um Bethmann Stiftungsfonds (DWS08Y). Zitat aus einer Analyse FondsConsult bei Das Investment "... hat die Autoren der Studie durch ein stabiles Management, niedrige Kosten und Anlagegrundsätze, die den Bedürfnissen von Stiftungen in besonderem Maße gerecht werden, überzeugt. Auch in der quantitativen Analyse soll der Fonds das attraktivste Risiko-Rendite-Profil für konservative Anleger aufweisen..."
und
FOS Rendite und Nachhaltigkeit (DWS0XF). Zitat aus der o.g. Quelle: "... überzeugt auf quantitativer Seite mit einer konstanten Outperformance gegenüber der Vergleichsgruppe und weist dabei ebenfalls ein sehr gutes Risiko-Rendite-Profil auf. Zudem wirken sich die niedrigen laufenden Kosten positiv auf die Fondsentwicklung aus..."

Chart 5 Jahre ohne den Bethmann (Auflage in 11/11)

Im Vergleich (Perf., Sharpe-Ratio u. a.) mit den besten Mischfonds dürfte sich aktuell keines der o. g. Produkte aufdrängen.
Zu dem wesentlich volatileren Frankfurter Aktienfonds f. Stiftungen (A0M8HD) -> eigener Thread
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Upd. vom 6.10.15

Beitragvon schneller euro » 21.11.2016 16:20

Chart 7 Jahre div. im Thread gen. Fonds

Zu dem wesentlich volatileren Frankfurter Aktienfonds f. Stiftungen (A0M8HD) -> eigener Thread
Der FvS Stiftung (A0M43S) ist zwar nicht so volatil wie der Frankf., aber doch deutlich schwankungsanfälliger als eine Reihe Fonds im Chart

Ein Artikel bei Das Investment
Zitat: "...Absolut Research untersuchte 165 Stiftungsfonds, davon 65 mit einer Historie von mindestens zehn Jahren. Wir stellen Ihnen 18 Produkte vor, deren maximale Verluste sich im Zehn-Jahres-Zeitraum im einstelligen Bereich bewegen...". Die nachfolgende Aufstellung ist dann sortiert nach 10-Jahres-Perf., wobei der FIM Balanced (FI0008803879) mit ca. +5,1% p.a. am Besten abschneidet. Dummerweise ist dieses finnische Produkt lt. AVL-Fondsfinder gar nicht für dt. Anleger kaufbar. Platz 2 belegt der altbekannte DJE Alpha Renten Global

Am interessantesten dürfte aus meiner Sicht die Frage sein, wie sich die o. g. Fonds in Zeiten steigender Anleihenzinsen schlagen.
Dies war z.B. von Anfang April 2015 bis Mitte Juni 2015 der Fall: Chart
und ebenso jetzt seit Anf. Sept. 2016: Chart
und bei den Produkten, die schon länger am Markt sind, der Zeitraum Sept. 2010 bis Mitte April 2011: Chart

Unter Rendite-/Risikoaspekten erscheint mir der (F)amily (O)ffice (S)tratey Rendite und Nachhaltigkeit (DWS0XF), gemanagt von Oppenheim z.Zt. der interessanteste Fonds zu sein. Facts bei der DWS
Volumen zuletzt ca. 840 Mio €, Aktien/Renten ca. 20% zu 70%. Lt. HJ-Bericht 06/16 waren knapp 8% in anderen Fonds investiert, u. a. Fisch CB Sust., Fisch Conv., Ishares S&P Water
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 22.08.2019 15:23

fundresearch im August 2019 zu der Stiftungsfonds-Studie der Münchner Beratungsgesellschaft FondsConsult Research
Zitat: "... Die besten Gesamtnoten erreichten der BKC Treuhand Portfolio, der FvS Stiftung, der DWS Stiftungsfonds, der Landert Stiftungsfonds sowie der Stiftungsfonds Spiekermann & Co. - wobei eine einfache Ranking-Tabelle nur sehr verkürzt die Besonderheiten der einzelnen Fonds wiedergeben kann.
In den Analysen der einzelnen Fonds in der mehr als 80 Seiten umfassenden Studie wird das deutlich: Die untersuchten Stiftungsfonds unterscheiden sich teilweise erheblich mit Blick auf die Erfüllung der Anlagebedürfnisse einer Stiftung. In ihren Anlagegrundsätzen bieten die Fonds zwar wie gehabt überwiegend defensive Strategien an. Doch es gibt immer mehr Produkte, die erkennbar weniger Restriktionen bei der Asset Allokation unterliegen und dadurch ein eher dynamisches Risikoprofil aufweisen..."

Chartvergleich 9 Jahre der im Thread gen. Fonds, erweitert um den
BKC Treuhand Portfolio (A0YFQ9, Ebase u. a. möglich)
BKC = Bank für Kirche+Caritas Paderborn
Aus dem aktuellen Factsheet bei Universal die Top10-Pos.: "
ZKB Gold ETF Inhaber-Anteile AA EUR o.N. 5,60%
ZKB Silver ETF Inhaber-Anteile AA EUR o.N. 3,89%
Exane Fund 1 SICAV - Ceres Fd Actions Nominatives A o.N. 3,38%
Twelve Cat Bond Fund Reg. Shares S Acc. EUR o.N. 2,00%
Plenum CAT Bond Fund Inhaber-Anteile I EUR o.N. 1,91%
Schweizerische Eidgenossensch. SF-Anl. 2003(33) 1,20%
European Investment Bank ZY-Medium-Term Notes 2016(26) 1,19%
Candriam Diversified Futures Actions Port. I Cap. 3 Déc. oN 1,07%
ÖkoWorld - Growing Markets 2.0 Inh.-Anteile D Dis. EUR o.N. 1,03%
iShs IV-Sust.MSCI Em.Mkts SRI Registered Shs USD Dis. o.N. 0,95% ..."

Vergleicht die z. Z. wohl interessantesten Stiftungsfonds (BKC und den leider nicht handelbaren FvS Stiftung mit den besten (moderat bis sehr) defensiven Mischfonds, dann sind die St.F. mind. auf Augenhöhe (i. S. Perf. und noch mehr in Bezug auf die Sharpe-Ratio): Chartvergleich 5 Jahre
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: STIFTUNGS-Fonds

Beitragvon Fondsfan » 28.08.2019 10:03

Erster Eindruck aus dem Chartvergleich:

Auch hier liegt ein Produkt aus dem Haus FvS an der Spitze.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2894
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: STIFTUNGS-Fonds

Beitragvon Kato » 28.08.2019 10:22

:wink:
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 3062
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon schneller euro » 28.01.2020 12:21

private-banking-magazin im Aug. 2019: "...Fondsconsult Research hat erneut die besten Fonds für Stiftungen gekürt... schnitten insgesamt fünf Fonds mit der Gesamtnote „sehr gut“ ab. Die Gewinner der aktuellen Untersuchung sind der BKC Treuhand Portfolio (1,0), der Flossbach von Storch Stiftungen (1,0), der DWS Stiftungsfonds (1,5), der Landert Stiftungsfonds (1,5) sowie der Stiftungsfonds Spiekermann & Co. (1,5)..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5198
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re:

Beitragvon Fondsfan » 28.01.2020 13:59

schneller euro hat geschrieben:private-banking-magazin im Aug. 2019: "...Fondsconsult Research hat erneut die besten Fonds für Stiftungen gekürt... schnitten insgesamt fünf Fonds mit der Gesamtnote „sehr gut“ ab. Die Gewinner der aktuellen Untersuchung sind der BKC Treuhand Portfolio (1,0), der Flossbach von Storch Stiftungen (1,0), der DWS Stiftungsfonds (1,5), der Landert Stiftungsfonds (1,5) sowie der Stiftungsfonds Spiekermann & Co. (1,5)..."



Und es fehlt der Frankfurter Akteinfonds für Stiftungen.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2894
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon The Ghost of Elvis » 28.01.2020 16:44

"Frankfurter Akteinfonds für Stiftungen" gehört in puncto Vola in eine andre Kategorie. Die wenigsten Stiftungen würden in ein so hochvolatiles Teil investieren
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1424
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste