Emerging-Markets Mischfonds und Dachfonds

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Emerging-Markets Mischfonds und Dachfonds

Beitragvon lloyd bankfein » 01.07.2011 19:36

schneller euro hat geschrieben:
slt63 hat geschrieben:BL Emerging Markets A0MWCX. Es handelt sich um einen offensiven Mischfonds/Dachfonds für Emerging Markets, Aktienquote 60-100%, neutral 75%. Wie beschrieben investiert er in Einzelwerte und Fonds (z.Zt ca 25%in Fonds).


Online-Kauf bei Ebase offenbar inzwischen möglich.
Factsheetsbei der Banque of Luxemburg
-> z.Z.(?) kein Download möglich wegen techn. Probleme. Fondsmanager-Kommentar vom IV.Quartal 2010, Hinweise auf steuerliche Aspekte erscheinen mir auf den ersten Blick etwas unklar. Vertriebszulassung in D aber anscheinend vorhanden.
Details zum Fonds auf der BoL-Website
Demnach ein Fondsvolumen von ca. 120 Mio €

Charts und Facts bei Onvista

Längere Zeit hatte ich den sehr guten Dachfonds BL FOF Asia (937798, LU0093570413) auf meiner Watchlist. Dieser verschwand dann aber zum 31.12.08 aus diversen Online-Datenbanken. Auf der o.g. Website wird die US$-Version eines BL Fund Selection Asia mit rückreichender Historie bis 1995 aufgelistet.


KILLminusNEUN hat geschrieben:
Download inzwischen möglich.

BL-Emergings-Markets Factsheet: KlickDieMaus

Gruß k-9
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Advertisement

Beitragvon lloyd bankfein » 01.07.2011 19:37

Ab 25. Juli 2011 Sauren Emerging Markets Balanced
fonds-news Sauren
Broschüre
Sauren Emerging Markets Balanced Factsheet
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon lloyd bankfein » 01.07.2011 20:13

auch neu: ETF-DACHFONDS EMERGING MARKETS PLUS MONEY (ISIN: DE0009763326)
Anlegerinfomationen
risikomanagement

inst.-money.comüber Neuigkeiten von Veritas
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon Midafo » 01.07.2011 20:29

Midafo
Trader-insider
 
Beiträge: 170
Registriert: 26.07.2010 10:02
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Midafo » 01.07.2011 20:32

Midafo
Trader-insider
 
Beiträge: 170
Registriert: 26.07.2010 10:02
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon MarkyMark » 05.07.2011 05:25

Klingt interessant, allerdings funktioniert hier die Diversifikation wie bei dt. Aktien plus Anleihen nicht. (Krisenfall: Aktien fallen, Anleihen steigen).

Im Fall von 2008 verloren EM-stocks locker die Hälfte, aber EM-Bonds auch über 30%.

Gruß,
Markus
MarkyMark
Trader-insider
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.04.2011 07:16
Wohnort: Solingen

Beitragvon Midafo » 05.07.2011 12:28

Man nehme zwei ETFs und etwas Tagesgeld:

45% MSCI EM
15% MSCI EM SmallCap
40% TG

Das rebalanciert man 1x pro Jahr und fährt sehr wahrscheinlich besser als mit einem der genannten Mischfonds.
Midafo
Trader-insider
 
Beiträge: 170
Registriert: 26.07.2010 10:02
Wohnort: Oldenburg

Zusammenfassung

Beitragvon schneller euro » 27.07.2011 09:30

BL Emerging Markets (A0MWCX)
Es handelt sich um einen offensiven Mischfonds/Dachfonds für Emerging Markets, Aktienquote 60-100%, neutral 75%. Investiert in Einzelwerte und Fonds (z.Zt ca. 25%in Fonds).
Factsheetsbei der Banque of Luxemburg
Fondsmanager-Kommentar vom IV. Quartal 2010, Hinweise auf steuerliche Aspekte erscheinen mir auf den ersten Blick etwas unklar. Vertriebszulassung in D aber anscheinend vorhanden. Online-Kauf bei Ebase jetzt offenbar auch möglich.
Details zum Fonds auf der BoL-Website
Demnach ein Fondsvolumen von ca. 120 Mio. €
Charts und Facts bei Onvista

CHART 3 Jahre BL Emerging Markets (A0MWCX) und Vergleichswerte

UniRAK Emerging Markets (A0Q78S, seit 10/08, Aktien/Rentenquote zuletzt 70/20%) Facts bei Onvista
obiger CHARTauf 2,5 Jahre reduziert und um den UniRak erweitert -> bei etwas mehr Vola ziemlich parallel zum BL EM.

Carmignac Emerging Patrimoine (A1H7X0 und A1H7X1 (beide Ebase möglich, thes. und gleiche Gebühren -> Unterschied?), seit 04/11)Factsheet

Templeton Emerging Balanced Eur-hedged (A1JJKT, seit 05/11)Factsheet

ETF-Dachfonds Emerging Markets plus Money (976332, seit 07/11; bis zu diesem Zeitpunkt wurde unter dieser WKN der Veri Select mit ganz anderer Anlagestrategie gemanagt -> bei Charts beachten! )
Aktienquote 0 bis 100 Prozent

Sauren Emerging Balanced (A1H6AE, Auflage 25.7.11, Ebase bereits möglich, t+2)Factsheet
50% Aktien-, 25% Renten- und 25% Absolute Return Fonds
Die Präsentation bei Saurenist wie gewohnt sehr umfangreich, stichhaltig und absolut lesenswert. Auch im Interview vom Juli 2011 bei Das Investmentgibt es (wie gewohnt) keine kritischen Fragen oder Anmerkungen.
Der Knackpunkt ist für mich der Vergleich mit dem Schwester-Fonds Sauren Balanced (930920). Dieser wird zwar auch in diversen Publikationen immer nur positiv herausgestellt. Wenn man sich aber Chartvergleiche über diverse Zeiträume und vor allem Vergleich unter Rendite/Risiko-Aspekten (Sharpe-Ratio u.a.) näher anschaut, dann ist dieser Fonds einfach nur mittelmäßig.
Z.B. hier der aktuelle Chartvergleich 4 Jahremit einigen Wettbewerbern
Die eigene Benchmark (seit 1.12.2004 = 50 % REX Performance Index, 25 % MSCI World Kursindex in Euro und 25 % EURO STOXX 50 KURS-Index) hat der 930920 lt. Saurenzwar meist übertroffen, allerdings auch auf Kosten einer deutlich höheren Vola.
Deswegen ist der neue Sauren EM Bal. für mich kein Kauf, sondern nur ein Kandidat für die Watchlist

CHART 3 Monatemit den zuletzt neu aufgelegten Fonds
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4889
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon slt63 » 27.07.2011 10:40

@
" Carmignac Emerging Patrimoine (A1H7X0 und A1H7X1 (beide Ebase möglich, thes. und gleiche Gebühren -> Unterschied?),"

Unterschied:

A1H7X0 (Klasse A) : AA=max 4%; lfd. Vertriebsgebühr: max. 0,6 %

A1H7X1 (Klasse E) : AA=max 0%; lfd. Vertriebsgebühr: max 1,35%

Quelle: VKP Seite 76
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Beitragvon FinanzHai » 01.08.2011 14:41

MarkyMark hat geschrieben:Klingt interessant, allerdings funktioniert hier die Diversifikation wie bei dt. Aktien plus Anleihen nicht. (Krisenfall: Aktien fallen, Anleihen steigen).

Im Fall von 2008 verloren EM-stocks locker die Hälfte, aber EM-Bonds auch über 30%.

Gruß,
Markus


So isses. Die Vola wird wesentlich höher sein als bei Mischfonds z. B. mit deut. Aktien und Bundesanleihen.
Als langfristiges Buy-and-hold finde ich es aber nicht uninteressant. Z. b. der Templeton mit Hasenstab + Mobius
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 242
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Beitragvon slt63 » 01.08.2011 14:51

lloyd bankfein hat geschrieben:auch neu: ETF-DACHFONDS EMERGING MARKETS PLUS MONEY (ISIN: DE0009763326)
Anlegerinfomationen
risikomanagement

inst.-money.comüber Neuigkeiten von Veritas


Die Performance-Fee Regel (15% bei WE >7% OHNE HWM) finde ich -freundlich ausgedrückt- unverschämt.

Wenn ich mal anhand der Performance-Grafik in den "Anlegerinformationen" die Performance seit Anfang 2002 überschlägig nachrechne, wurden aus anfänglich 1000 € etwa 1520€ (das macht etwa 4,5% p.a. Rendite) ; zum Vergleich: beim Magellan wurden aus 1000€ im gleichen Zeitraum 3500€ (ca. 14% p.a.) .

Gleichzeitig wären im Veritas-Fonds überschlägig 11% Performance-Fee angefallen (obwohl die Durchschnittsrendite mit 4,5% p.a. deutlich unter der P-Fee -Benchmark lag), neben den rund 15-20% Verwaltungsgebühr auf Dachfondsebene und den rund 5% auf ETF-Ebene....

Ist das nachvollziehbar oder hab ich einen Rechenfehler? Wie gesagt, ich hab es nur überschlagen, aber das kommt mir schon unglaublich schlecht vor.
Zuletzt geändert von slt63 am 03.08.2011 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332

Beitragvon FinanzHai » 03.08.2011 10:41

fondsexpress 30-11:
„Wer in unsere ETF-Dachfonds investiert, bekommt eine
echte Vermögensverwaltung“, sagt Kaiser. :D
Aktuell beträgt die Aktienquote im neuen Emerging-Markets-Dachfonds 32,5 Prozent. Das Modell hat ETFs für den MSCI EM Asia (10 %) und Korea (7,5 %) sowie für Indonesien,Malaysia und Russland (je 5 %) herausgepickt.......
Das Veritas-Flaggschiff, der ETF-Dachfonds, konnte vor allem im
Jahr 2008 reüssieren. Während Aktien bis zu 50 Prozent einbüßten,
konnte der ETF-Dachfonds sogar leicht zulegen. Im Jahr 2011 liegt der
Fonds aber im Minus, fehlende Trends machen ihm zu schaffen....... "
Meinunh von fondsexpress:
...ktien aus Brasilien, China und Co bieten große Chancen. Davon
profitiert der neue Kaiser-Fonds. Seine Stärke spielt er aber aus, wenn
die Aktienkurse dort fallen – und er diese verkaufen kann. ....
....
die Performance-Fee Regel (15% bei WE >7% OHNE HWM) ist eine echte Sauerei. Ich würd an Veritas schreiben und diesen
Finanzhaien ordentlich die Meinung geigen! :twisted:
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 242
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Re: ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332

Beitragvon slt63 » 03.08.2011 10:55

FinanzHai hat geschrieben:fondsexpress 30-11:
„Wer in unsere ETF-Dachfonds investiert, bekommt eine
echte Vermögensverwaltung“, sagt Kaiser. :D
Aktuell beträgt die Aktienquote im neuen Emerging-Markets-Dachfonds 32,5 Prozent. Das Modell hat ETFs für den MSCI EM Asia (10 %) und Korea (7,5 %) sowie für Indonesien,Malaysia und Russland (je 5 %) herausgepickt.......
Das Veritas-Flaggschiff, der ETF-Dachfonds, konnte vor allem im
Jahr 2008 reüssieren. Während Aktien bis zu 50 Prozent einbüßten,
konnte der ETF-Dachfonds sogar leicht zulegen. Im Jahr 2011 liegt der
Fonds aber im Minus, fehlende Trends machen ihm zu schaffen....... "
Meinunh von fondsexpress:
...ktien aus Brasilien, China und Co bieten große Chancen. Davon
profitiert der neue Kaiser-Fonds. Seine Stärke spielt er aber aus, wenn
die Aktienkurse dort fallen – und er diese verkaufen kann. ....
....
die Performance-Fee Regel (15% bei WE >7% OHNE HWM) ist eine echte Sauerei. Ich würd an Veritas schreiben und diesen
Finanzhaien ordentlich die Meinung geigen! :twisted:



Warum geigst Du dann nicht?

Was hat der ETF-Dachfonds 556167 mit (der miesen "Vergangenheitsperformance" des) dem ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332 zu tun?
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332

Beitragvon FinanzHai » 03.08.2011 11:04

slt63 hat geschrieben:Warum geigst Du dann nicht?

- > du hast angefangen. Ist dein geistiges Eigentum. WEnn ich Zeit hab schließ ich mich an mit einem Protestbrief an V.

Was hat der ETF-Dachfonds 556167 mit (der miesen "Vergangenheitsperformance" des) dem ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332 zu tun?

- Ist doch das gleiche Trendfolge-System
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 242
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Re: ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332

Beitragvon slt63 » 03.08.2011 12:03

FinanzHai hat geschrieben:
slt63 hat geschrieben:Warum geigst Du dann nicht?

- > du hast angefangen. Ist dein geistiges Eigentum. WEnn ich Zeit hab schließ ich mich an mit einem Protestbrief an V.

Was hat der ETF-Dachfonds 556167 mit (der miesen "Vergangenheitsperformance" des) dem ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332 zu tun?

- Ist doch das gleiche Trendfolge-System


Dieses "geistige Eigentum" würde ich Dir in diesem Fall gerne überlassen; also kein Problem. Laß Dich vom Geigen nicht abhalten.
Ich habe den Fonds ja nicht und werde ihn auch nicht kaufen. Insofern...

Das Trendfolge-System funktioniert beim 976332 (im Gegensatz zum 556167 bislang) anscheinend nicht, wenn man die Angaben in den Veritas-Anlageinformationen zugrundelegt.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: ETF-Dachfonds Emerging Markets Plus Money 976332

Beitragvon schneller euro » 03.08.2011 12:53

slt63 hat geschrieben:Das Trendfolge-System funktioniert beim 976332 (im Gegensatz zum 556167 bislang) anscheinend nicht, wenn man die Angaben in den Veritas-Anlageinformationen zugrundelegt.


Die Informationen von Veritas habe auch ich nur kurz überflogen. Aber bisher war ich davon ausgegangen, dass der 976332 seit 1.7.11 mit dem gleichen System gemanagt wird wie der 556167, allerdings begrenzt auf Emerging Markets!?

Die Charts sind irreführend, siehe Beitrag weiter oben im Thread: ETF-Dachfonds Emerging Markets plus Money (976332, seit 07/11; bis zu diesem Zeitpunkt wurde unter dieser WKN der Veri Select mit ganz anderer Anlagestrategie gemanagt)
Chart 1 Monat
-> demnach ist beim 976332 bisher (noch) nicht viel passiert. Wird interessant, wieviel dieser Fonds (und die anderen Dach-Fonds im Chart) in den nächsten Tagen verlieren.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4889
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon slt63 » 30.08.2011 12:09

Ich habe mich neben dem BL a0mwcx (kickback ebase/alpha 0,425%), mit dem ich zwischenzeitlich rd 1/4 des Zielvolumens erreicht habe, für den Carmignac entschieden; Kickback ebase/alpha 0,67%).
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Beitragvon k9 » 30.08.2011 13:24

slt63 hat geschrieben:Ich habe mich neben dem BL a0mwcx (kickback ebase/alpha 0,425%), mit dem ich zwischenzeitlich rd 1/4 des Zielvolumens erreicht habe, für den Carmignac entschieden; Kickback ebase/alpha 0,67%).


Habe mich gleichfalls für den Carmignac entschieden und bin immer noch
kurz vor einem Investment in beide BL-Fonds (auch Dividend).
Ich bin da etwas zögerlich, weil ich überlege, auf reinrassige EM-Fonds ganz
zugunsten von EM-Mischfonds zu verzichten.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon slt63 » 30.08.2011 14:14

@ k-9

Verstehe Deine Aussage nicht so ganz: der BL a0mwcx ist ein Mischfonds, allerdings offensiver als der Carmignac.

Ich plane beide im Verhältnis 35-40/65-60 (BL/Carm)
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Beitragvon k9 » 30.08.2011 15:04

slt63 hat geschrieben:@ k-9

Verstehe Deine Aussage nicht so ganz: der BL a0mwcx ist ein Mischfonds, allerdings offensiver als der Carmignac.

Ich plane beide im Verhältnis 35-40/65-60 (BL/Carm)


Ich tendiere seit einiger Zeit dahin, nur noch Mischfonds einzusetzen.
Bisher habe ich nur einen EM-Mischfonds, den Carmignac. Würde ich
mich zusätzlich für den BL-EM entscheiden, müsste der Magellan als
reinrassiger Akten-EM-Fonds dafür dran glauben, was ich im übrigen seit
einiger Zeit nicht mehr bedauern würde.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon slt63 » 30.08.2011 15:10

Einen solchen Tausch (Magel-->BL) würde ich derzeit eher nicht vornehmen, sondern noch warten.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Beitragvon k9 » 30.08.2011 17:35

slt63 hat geschrieben:Einen solchen Tausch (Magel-->BL) würde ich derzeit eher nicht vornehmen, sondern noch warten.


Da gebe ich dir uneingeschränkt recht - ich würde den BL dazu nehmen und
den Magellan verkaufen wenn dieser wieder im schwarzen Bereich ist.

Der Magellan hat im August ca. 10% eingebüßt und liegt in 2011 mit ca 22%
in den Miesen.
Ich bin mir noch nicht sicher, ob das nur eine vorübergehende Schwächephase
ist, will mir aber auch keine Gedanken darüber machen, weil er für mich nicht
mehr der Spitzenfonds ist, der er mal war.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon drhc » 31.08.2011 12:39

Carmignac Patrimoine und Carmignac Emerging Patrimoine
chart
Was will uns dieser Chart sagen?
Daß die Em- Anleihen im Aug. mehr verloren haben als die Anl. in Us und Europa?
Oder wie lautet die korrekte Interpretation?

Und die größten Posit. in beiden Fonds, stimmen diese zum Teil überein?
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 596
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Beitragvon k9 » 31.08.2011 13:28

drhc hat geschrieben:...

Und die größten Posit. in beiden Fonds, stimmen diese zum Teil überein?


Schwierig ..... vom EMPatri gibt es (noch) kein aktuelles FactSheet.
Jedenfalls nicht auf der frei zugänglichen HP von Carmignac. Als
registriertet User, was ich nicht bin, hat man allerdings Zugriff auf
aktuellere Daten ("Wochenbericht").
Weiss nicht, ob hier jemand die Möglichkeit hat ....

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon k9 » 31.08.2011 13:37

hab mal in einem anderen Forum geklaut (man möge mir verzeihen).
So sieht ein Wochenbericht aus, hier der EMPatri, 25. KW, Ende Juni 2011:

Gruß k-9
Dateianhänge
CEMPA_Weekly_25 .pdf
(112.17 KiB) 240-mal heruntergeladen
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon drhc » 31.08.2011 14:08

auch mal recherchiert:

C. Patri.:
Bench: 50% MSCI ACW (Eur) + 50% Citigroup WGBI all maturities (Eur). Rebalanced at 1 Januar each year.
Fondsvermögen 20.493 Millionen Euro
Manager Carmignac, Ouahba
44/40/16 Aktien/renten/Kasse 31/07/11
ANADARKO PETROLEUM Energie USA 2.13%
POLOGNE 0% 25/07/2012 A Polen 1.86%
T-BOND 3.125% 15/05/2021 AAA USA 1.82%
NESTLE SA Verbrauchsgüter Schweiz 1.62%
TURQUIE 0% 16/11/2011 Ohne Rating Türkei 1.48%
BUND 3.75% 04/07/2013 AAA Deutschland 1.37%
ICICI BANK Finanzwesen Indien 1.37%
CIE FINANCIERE RICHEMONT Gebrauchsgüter Schweiz 1.36%
APPLE INC IT USA 1.34%
SCHLUMBERGER Energie USA 1.30%

C. Patri. Em:
Bench: n.A.
Fondsvermögen 30 Millionen Euro
32/66/2 Aktien/renten/Kasse 31/07/11
Manager Piccard, Zerah, Leroux
SINGAPOUR 2.625% 01/04/2012 AAA Singapur 5.43%
MEXIQUE 10.00% 12/05/2024 A Mexiko 4.95%
RUSSIE 7.85% 10/03/2018 BBB Russland 3.83%
THAILANDE 5.40% 27/07/2016 A Thailand 3.76%
BRESIL 10.25% 10/01/2028 BBB Brasilien 3.23%
EUROP BK DEV 9.00% 28/04/2014 AAA Supranational 3.00%
INDONESIE 10.50% 15/08/2030 BB Indonesien 2.71%
MALAYSIA 4.16% 15/07/2021 A Malaysia 2.18%
INDONESIE 8.25% 15/06/2032 BB Indonesien 2.16%
MALAYSIA 4.262% 15/09/2016 A Malaysia 2.13%

Keine Übereinstimmungen bei den gr. Positionen.
Manager spricht für Patrim., Volumen für Em-Patrim.
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 596
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Beitragvon k9 » 31.08.2011 14:17

drhc hat geschrieben:....

Keine Übereinstimmungen bei den gr. Positionen.
Manager spricht für Patrim., Volumen für Em-Patrim.


Könnte man so sehen - wer weiss, ob der Alte
nicht auch beim EMPatri das letzte Wort hat.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon schneller euro » 20.12.2011 18:46

Aktualisierter und erweiterter Chart 5 Monateaus dem letzten Gesamt-Update vom 27.7.11 (s.o.).
(hellblaue und dunkelgrüne Linie = Vergleichsfonds für EM-Renten, bzw. EM-Aktien)

-> beim Templeton hat die Balance bisher noch gar nicht gestimmt, der ETF D. war im Schnitt nur mit 0 - 4,5% investiert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4889
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon lloyd bankfein » 21.12.2011 13:11

Bei Templeton und Mobius gab´s also wieder einmal viel heiße Luft und ein schlechtes Ergebnis :x
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon The Ghost of Elvis » 06.01.2012 12:07

das inv.:
"....Mischfonds World Top Emerging Market Fund UI (WKN: A1JLRE) setzt auf unterschiedliche Anlageklassen in Ländern, die sich in ihrer Entwicklung am Übergang zu einem Industrieland befinden....."
Fondsmanager HAC-Vorstand Michael Arpe
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1365
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon slt63 » 24.02.2012 13:45

Carmignac Emerging P. mit einem Volumenzuwachs allein im Januar von 120 Mio€ (181 --> 302; ok, ein Teil davon aufgrund der Wertentwicklung).
Davon können andere nur träumen... :shock:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 641
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Beitragvon schneller euro » 22.03.2012 09:14

Aktualisierter Chart 10 Monateaus dem letzten Gesamt-Update vom 27.7.11 (s.o.).
- hellblaue und dunkelgrüne Linie = Vergleichsfonds für EM-Renten, bzw. EM-Aktien
- Zeitraum 10 Monate, weil der Sauren EM-Bal als jüngster der o.g. Fonds Ende 07/11 aufgelegt wurde. ETF Dachf. EM+Money in 07/11 umfirmiert (vormals VeriSelect). Carmignac seit 04/11 und Templeton seit 05/11
- Chart gegenüber der letzten Version erweitert um
a) Walser Portfolio EM-Select (A1H4B2, seit 01/11)
b) ACMBernstein Multi-Asset Portf. (A1JCM7, Euro-hedged)
Zuletzt geändert von schneller euro am 18.05.2012 10:38, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4889
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 30.03.2012 12:07

schneller euro hat geschrieben:Aktualisierter Chart 7 Monateaus dem letzten Gesamt-Update vom 27.7.11 (s.o.).


hmmh, der Banque Lux. laueft der Prominenz auf und davon - bisher.
Hätte ich net vermutet, als das anfing mit den EM-Misch+Dach :roll:
Und Gott fragte die Steine : "Wollt Ihr PANZERGRENADIERE werden ?"
Aber die Steine antworteten : "Nein Herr, wir sind nicht hart genug !"
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Die Luftnummer Mobius

Beitragvon Fondsfan » 18.04.2012 08:12

Die Beiträge hier sind streng an der Leistung
der Fonds für Anleger orientiert, daher spielt
Templeton praktisch keine Rolle.

Geht man dagegen in die sogenannte Fachpresse,
stößt man immer wieder auf Mobius als angeblichen
Star der Szene im Bereich EM.

Alles klar?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2619
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Die Luftnummer Mobius

Beitragvon k9 » 18.04.2012 08:51

Fondsfan hat geschrieben:......

stößt man immer wieder auf Mobius als angeblichen
Star der Szene im Bereich EM.

Alles klar?


Das ist Marketing und war schon vor 10 Jahren so.
Templeton ist , soviel ich weiß, neben Fidelity der größte ausländische
Anbieter auf dem deutschen Markt und mit allegegenwärtiger Werbung
omnipräsent.

Möbius hat immer mal wieder eine gutes Händchen bewiesen und genauso
oft in's Klo gegriffen - kein Wunder bei der Anzahl der Fonds, die er
angeblich verwaltet.

Ebenso omnipräsent ist seit einigen Jahren Hasenstab. Natürlich hat der
Mann bisher hervorragende Arbeit geleistet, ein Abo auf ständige Out-
Performance hat er aber auch nicht.

Gruß k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon schneller euro » 23.06.2012 11:45

Aktualisierter Chart 1 Jahraus dem letzten Gesamt-Update vom 27.7.11 (s.o.).

- Zeitraum 1 Jahr, weil der Sauren EM-Bal als jüngster der o.g. Fonds Ende 07/11 aufgelegt wurde. ETF Dachf. EM+Money in 07/11 umfirmiert (vormals VeriSelect). Carmignac seit 04/11 und Templeton seit 05/11

- Vergleichsfonds im Chart sind: a) für EM-Aktien der DB X-Trackers EM, A0MEPP, hellgrüne Linie und b) für EM-Renten der Pictet EM Local Curr., A0ML2E, pinkfarbene Linie

-> bislang rangiert der BL sogar vor BEIDEN Referenzfonds (Aktien+Renten). Auch Carmignac, Walser und Sauren liegen im Zwischenergebnis vor einer 50/50 Benchmark. Schwache Perf. bisher von ACM Bernstein, Veritas ETF+Money und Templeton
Zuletzt geändert von schneller euro am 15.08.2012 14:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4889
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon lloyd bankfein » 24.06.2012 12:53

schneller euro hat geschrieben:-> bislang rangiert der BL sogar vor BEIDEN Referenzfonds (Aktien+Renten). Auch Carmignac, Walser und Sauren liegen im Zwischenergebnis vor einer 50/50 Benchmark. Schwache Perf. bisher von ACM Bernstein, Veritas ETF+Money und Templeton


Carmi. Patri. + Investissement habe ich im Depot.
Ich spiele mit dem Gedanken, den Invest. in den Emerging Patri zu tauschen
Muß mir aber einmal genau anschauen in wie weit diese beiden Fonds in identischen Aktien/ Renten investiert sind
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon Papstfan » 14.08.2012 11:48

lloyd bankfein hat geschrieben:Carmi. Patri. + Investissement habe ich im Depot.
Ich spiele mit dem Gedanken, den Invest. in den Emerging Patri zu tauschen
Muß mir aber einmal genau anschauen in wie weit diese beiden Fonds in identischen Aktien/ Renten investiert sind


eine schwierige Entscheidung. Alle Carmignac zuletzt mit etwas schwaechlicher Tendenz.


Anderer Beitrag zu diesem Thread: [url=http://www.dasinvestment.com/nc/investments/maerkte/news/datum/2012/08/03/sie-koennen-das-risiko-in-den-schwellenlaendern-ausbuegeln/?tx_ttnews[sViewPointer]=1&cHash=ef89346ee1d04580b9c0d448c07b32c9]Das Inv.[/url]:
" ......James Ross, Portfolio-Manager bei ACM Bernstein: Die Volatilität in den Schwellenländern ist um 30 Prozent höher als in den Industrienationen. Das ist Fakt. Aber man kann das ausbügeln. Wenn Sie Aktien mit Anleihen und Währungen kombinieren, also ein Multi-Asset-Portfolio aufbauen, können Sie die Chancen der Schwellenländer nutzen und das Risiko gleichzeitig reduzieren.
Bei den Anleihen profitieren Sie von der stabilen finanziellen Lage vieler Unternehmen und Staaten der Region. Stimmt das Aufwärtspotenzial des Landes, gibt das auch der Währung Auftrieb. Mit unserem Emerging Markets Multi-Asset Portfolio haben wir seit Auflage den MSCI Emerging Markets Index um 4,1 Prozent geschlagen, bei einer Volatilität von nur 73 Prozent gegenüber dem Index. ...."

Das Statement von James Ross scheint mir den Sachverhalt zu sehr zu simplifizieren. In den fuer die letzten Jahre typischen Risk-Off-Phasen haben Aktien + Anleihen der Emerging M. gleichermassen verloren.
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1453
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Re: Zusammenfassung

Beitragvon lloyd bankfein » 08.09.2012 19:12

schneller euro hat geschrieben: im Juli 2011 :
UniRAK Emerging Markets (A0Q78S, seit 10/08, Aktien/Rentenquote zuletzt 70/20%) Facts bei Onvista
obiger CHARTauf 3,5 Jahre reduziert und um den UniRak erweitert -> bei etwas mehr Vola ziemlich parallel zum BL EM.


seit Sommer 2011 ist die Schere zwischen BL und Unirak weit aus einander gegangen - zu ungunsten des Unirak.
Der Chart hat den Redakteur im neuen Fondsexpress aber anscheinend nciht interessiert. Zitat: ".....Besonders erfolgreich war dabei zuletzt Omar Abu Rashed... managt den UniRak Emerging Markets, einen Mischfonds, bei dem er gezielt in Aktien und Anleihen aus den Schwellenländern investiert. ... auf Anhieb gelangt ihm der Sprung auf FondsNote 2. Abu Rashed kann die Aktienquote zwischen 50 und 100 Prozent variieren, die Anleihequote zwischen null bis 50 Prozent. ....Aktuell hält der Fonds 63 Prozent in Aktien, 31 Prozent in Anleihen und sechs Prozent in liquiden Mitteln. ..."
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Upd. vom 23.6.12

Beitragvon schneller euro » 22.01.2013 10:31

Aktualisierter Chart 1,5 Jahre

- Zeitraum 1,5 Jahre, weil der Sauren EM-Bal als jüngster der o.g. Fonds Ende 07/11 aufgelegt wurde. ETF Dachf. EM+Money in 07/11 umfirmiert (vormals VeriSelect). Carmignac seit 04/11 und Templeton seit 05/11

- Vergleichsfonds im Chart sind: a) für EM-Aktien der DB X-Trackers EM, A0MEPP, hellgrüne Linie und b) für EM-Renten der Pictet EM Local Curr., A0ML2E, pinkfarbene Linie

:arrow: weitere Charts, Links zu den Factsheets, andere Infos s.o. Beitrag vom 27.7.11

(Zwischen)Fazit: 06/12: bislang rangiert der BL sogar vor BEIDEN Referenzfonds (Aktien+Renten). Auch Carmignac, Walser und Sauren liegen im Zwischenergebnis vor einer 50/50 Benchmark. Schwache Perf. bisher von ACM Bernstein, Veritas ETF+Money und Templeton

(Zwischen)Fazit 01/13: der BL Emerging Market überragend (zuletzt 60/20 Aktien/Renten). Carmignac und der weniger volatile Sauren mit überdurchschnittlichen Ergebnissen. Der Walser hat nachgelassen. Templeton, ACM Bernstein und vor allem der Veritas ETF+Money sehr schwach.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4889
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Nächste

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron