Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.a.

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 04.01.2019 19:08

Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Advertisement

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Fondsfan » 04.01.2019 22:00

DAX in 10 Jahren bei 20000 PUnkten ist noch nicht ganz eine Verdoppelung,
also knapp unter 7 % p.a.

Diese Prognose dürfte sich auch manch anderer zutrauen.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2712
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon trutz » 04.02.2019 17:18

https://www.youtube.com/watch?v=Itk0QakloWM

Flossbach auf dem Sauren Fondsmanagergipfel (ab Minute: 13.30 und 16.30)
Die Bewertungen sind moderat und verzeihen einiges. Der Risikopuffer ist in Europa, vor allem Deutschland so hoch, das Flossbach hier wenn es nicht knüppeldick kommt von einem rel. ordentlichen Aktienjahr ausgeht.
trutz
Trader-insider
 
Beiträge: 660
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 04.02.2019 18:15

hat in den letzten 10 j nicht soviel falsch gemacht, wenn er die nächsten 10 Jahre 100 % macht (7%/a), reicht mir das völlig :wink:
Dateianhänge
desflosn_large.png
desflosn_large.png (26.93 KiB) 2059-mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon schmidi2 » 04.02.2019 20:15

Hab meine sparrte erhöht und zieh das die nächsten 12 Jahre durch .als sebstädiger mit kleiner Gesetzlicher Rente 8)
Die wird mir Herr Heil von der SPD bestimmt nicht aufstocken .
Obwohl ich für volk und Vaterland Millionen Umsätze getätigt habe
Du hast recht Kato.
Bisher einer der besten .
Neben Gerd
:mrgreen:
Nur nicht die Wut verlieren
schmidi2
Trader-insider
 
Beiträge: 311
Registriert: 22.07.2013 20:59
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 04.02.2019 20:38

Hey Schmidi, Flossbach ist mein basisinvestment, du hast recht als selbstständiger wird man in Deutschland ausgenommen wie eine weihnachtsganz, immer schön umverteilen, ich sage nur grün wie grüne kotze :evil:
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon oegeat » 04.02.2019 21:05

Kato hat geschrieben:............ Flossbach ist mein basisinvestment, ........



Bild

da gings nun 2 jahre rauf runter ... klar ging vielen so :roll:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20073
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 04.02.2019 21:26

korrekt, langfrist Basisinvestmentm wie früher templeton growth, jetzt Flossbach, irgendwann wird auch flossbach ersetzt im moment macht das was er von sich gibt sinn für mich deswegen basisinvestment,
habe alle 4 wochen eine Telefonkonf. mit ihm, schauen wir mal in 1, 2 und 5 Jahren...
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon oegeat » 04.02.2019 21:36

Kato hat geschrieben:............habe alle 4 wochen eine Telefonkonf. mit ihm,.........


mit wem ?
https://www.flossbachvonstorch.at/de/ue ... sportrait/
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20073
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 04.02.2019 21:58

Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon schmidi2 » 04.02.2019 22:17

T,Ja Gerd Auch Kato hat einen Draht zu den ganz Großen der Branche.
Ich bin so froh das ich Euch 2 kennenlernen durfte. :lol:
Ehrlich :roll:
Nur nicht die Wut verlieren
schmidi2
Trader-insider
 
Beiträge: 311
Registriert: 22.07.2013 20:59
Wohnort: im Schwarzwald

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 05.02.2019 13:06

für den Wiener Oegeat:
https://www.fondsprofessionell.at/kongr ... ge/?v=8116
Datum: Mittwoch, 06.03.2019, Zeit: 15:30 Uhr, Saal: Großer Saal, Thema: Multi-Asset
Wenn die Ebbe kommt ...
Referent: Philipp Vorndran, Kapitalmarktstratege, Flossbach von Storch AG
Aussteller: Flossbach von Storch AG
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Fondsfan » 19.02.2019 09:51

Morningstar hat jetzt eine Übersicht über die bei
diversen großen Fonds tatsächlich anfallenden Kosten erarbeitet.

http://www.morningstar.de/de/news/18152 ... markt.aspx

Danach hat der FvS Kosten von insgessamt 2,31 % p.a.

Die müssen also im Vergleich zu Indexfonds erst mal erwirtschaftet werden.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2712
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon trutz » 19.02.2019 14:29

ja, die Ausgestaltung der Performance-Fee war auch immer mein Hauptkritikpunkt. Vor Jahren bin ich noch über Beziehungen an die kostengünstigere A0M43Z Tranche gekommen, das funktioniert leider nicht mehr. Wenn man die institutionelle Tranche mit der für Privatanleger vergleicht wird erst richtig deutlich wie gut Flossbach in der Vergangenheit war.
trutz
Trader-insider
 
Beiträge: 660
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 19.02.2019 15:43

Flossbach liefert dann soll verdienen die schwierigen Jahre kommen noch, da muss jeder Fondsmanager zeigen was er kann
Neben Flossbach ist ja auch noch p. Vorndran an Bord, hat mal den größten Hedgefonds der cs gemanget, bislang habe ich ein gutes Gefühl mit reichen auch 6% |a
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Somuch » 19.02.2019 17:56

Mit was für Summe kommt man zu der inst. Tranche.
Somuch
Trader-insider
 
Beiträge: 81
Registriert: 08.02.2013 17:34
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Beitragvon schneller euro » 21.02.2019 12:49

schneller euro hat geschrieben: am 11.1.2017:
schneller euro hat geschrieben: am 19.1.2015:
viele haben seinerzeit vom A0M430 in den neuen FVS Multi Opp II (A1W17Y) getauscht (weniger Volumen, weniger Edelmetalle und andere Gründe). Und der hat sich gem. Chart bislang schlechter entwickelt als das Original.

Wenn man sich aktuell den Chartvergleich anschaut, dann sind beide Tranchen auf Sicht von 3 Monaten parallel. Je mehr man den Zeitraum verlängert, desto größer wird der Vorteil zugunsten des "alten" A0M430 = FvS Multiple Opport. I
Im Monatsultimo Factsheet des FvS Multiple Opport. I (A0M430) ist vermerkt: "... Laufende Kosten bezogen auf das letzte Geschäftsjahr 1,69 % ..."
Im Monatsultimo Factsheet des FvS Multiple Opport. II (A1W17Y) steht jedoch: "... Laufende Kosten 1,92% ..."
Das dürfte dann wohl der Grund sein, warum der A1W17Y gegenüber der älteren Tranche immer mehr an Boden verliert, je mehr man den Chartzeitraum verlängert.
Bei der Asset Allocation lt. Monatsultimo Factsheet gibt es geringere Unterschiede, in erster Linie im Bereich der Währungen: Euro/US-Dollar = 45%/35% (A1W17Y) zu 41%/39% (A0M430). Der A0M430 hat das deutlich höhere Volumen, was aber bislang noch keine Nachteile ergeben hat.
Bleibt die Frage, ob man jetzt nicht wieder zurück tauschen sollte vom II (A1W17Y) in den I (A0M430) !?

Ergänzung:: Sinngemäß erhielt ich die Auskunft, dass man
a) versuche, die Anlagestrategie für beide Tranchen möglichst ähnlich zu gestalten (woraus man schließen kann, dass KEINE SC´s für den A1W17Y gekauft werden)
b) die Kosten für den A0M430 niedriger sein, weil diese eben durch ein höheres Volumen geteilt würden

Bei einer Neuinvestition würde ich daher jetzt wieder den A0M430 bevorzugen. Bei vorhandenen Beständen betrug der Nachteil bei den Kosten für den A1W17Y zuletzt 2,30 € pro 1000 Euro Anteilen.


Ca. 2 Jahre später ist dieser Sachverhalt nun auch jemandem bei fondsprofessionell aufgefallen
Zitat: "...Wer die beiden Versionen der Flossbach-Flaggschiffstrategie über einen längeren Zeitraum beobachtet, stellt fest, dass die Kopie dem Original leicht hinterherhinkt ...Die laufenden Kosten waren im letzten Geschäftsjahr beim Original um 0,05 Prozentpunkte geringer, was einen Teil des Renditevorsprungs erklärt. Hier kommt der Größenvorteil zum Tragen: Gewisse Fixkosten, etwa für die Wirtschaftsprüfung und die Dokumentation, verteilen sich auf ein größeres Volumen..."

:arrow: wieder mal war trader-inside seiner Zeit weit voraus :)


:arrow: 21.2.19: lt. Website FvS betragen die Kosten bei beiden WKN (A0M430 + A1W17Y] jetzt 1,63% p.a. (davon 1,53% Verwaltergütung). Der 1-Jahres-Chart (Comdirect) verläuft vollkommen parallel.

Der FVS Multi Asset Growth (A0M43Y), welcher eine Zeit lang wie eine Kopie des Multi Opp. wirkte, wird inzwischen wohl etwas offensiver gemanagt

Übersicht über alle Tranchen Multi Opp bei Onvista

Kaufbarkeit FvS Multi Opp. I im AVL-Fondsfinder

Kaufbarkeit FvS Mutli Opp. II im AVL-Fondsfinder

Demnach beträgt die Mindetsanl. für die Instit.-Tranche 1 Mio €. Kein Börsenh. bei Insti.-Tranche A1W0MN (M.O. I) und bei A1W17X (M. O. II) in 02/19
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4978
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Somuch » 22.02.2019 06:15

Gibts den A1W0MN auch ohne AGA ???
Somuch
Trader-insider
 
Beiträge: 81
Registriert: 08.02.2013 17:34
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon der Almödi » 22.02.2019 11:33

Somuch hat geschrieben:Gibts den A1W0MN auch ohne AGA ???


steht doch alles da oben. Brauchst nur klicken und lesen unte r Avl Fondsfinder
Benutzeravatar
der Almödi
Trader-insider
 
Beiträge: 44
Registriert: 27.12.2010 14:39
Wohnort: Radevormwald

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Somuch » 22.02.2019 14:41

Danke für Infos,
R 1,63%
I 0,89%
muss switchen.
Somuch
Trader-insider
 
Beiträge: 81
Registriert: 08.02.2013 17:34
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 01.03.2019 12:36

https://www.flossbachvonstorch.de/de/ne ... er-freund/

bislang ! alles richtig gemacht, auf allzeit hoch !!
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon potter » 01.03.2019 22:17

ja, scheint alles perfekt, doch das Volumen stimmt langsam bedenklich. Beim Patrimoine war es auch so und dann kam die Renditewende.
Dennoch sehe ich derzeit wenig vergleichbares. Fischer mit seinem Frankfurter scheint nen Wurm drin zu haben....
potter
Trader-insider
 
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2008 19:11
Wohnort: Bayern

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 02.03.2019 07:35

Immer alles Blick behalten, Fischer bekommt nich eine Chance von mir
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Somuch » 02.03.2019 23:06

...den 430er am ATH verkauft, demnächst gehts in den 0MN.
Somuch
Trader-insider
 
Beiträge: 81
Registriert: 08.02.2013 17:34
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 07.05.2019 13:50

Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Kato » 08.05.2019 06:29

Bin bescheiden, mir reichen 10%/a :wink:
Berkshire ist auch mit 7% im Acatis drinne, A0X754 m auch 10 %/a seit 10 Jahren :)
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2727
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon Somuch » 10.05.2019 04:21

Hättest auf mich gehört dann....der Typ ist sowas von crazy , selbst hat er keine Berkshire in seinen Wikis.
Somuch
Trader-insider
 
Beiträge: 81
Registriert: 08.02.2013 17:34
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Flossbach von Storch: Multiple Opport.(A0M430,A1W17Y) u.

Beitragvon oegeat » 10.05.2019 20:52

schreiben wir drüben weiter ...

viewtopic.php?p=89543#p89543
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20073
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste