Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon schneller euro » 26.02.2014 18:42

Sehr positiv kommentiert im fondsxpress 07/14
Zitat: "... Tiberius bringt Top-Absolute-Return-Fonds ... bereits seit 2006 ist Rentenexperte Dr. Bernd Früh mit an Bord. Er berät seit 2008, zusammen mit dem Ex-Talanx-Chefanleger Wilfried Wendt, einen Mischfonds für einen grossen deutschen Energieversorger. Diesen Fonds hat Tiberius nun geklont und als PERPRO-Universal AA2 für jedermann zugänglich gemacht... Sie haben mit dem Fonds seit 2008 pro Jahr 16 Prozent Performance abgeliefert. Dabei waren die eingegangenen der beiden Experten Risiken jedoch sehr gering. Selbst im schwierigen Jahr 2011 war der Fonds nur an einem einzigen Tag mit 1,2 Prozent im Minus... investiert ausschließlich über Aktienderivate in Europa, USA und Japan, sowie in Derivate des deutschen Rentenmarktes... Risiko der Einzeltitelauswahl wird dabei vermieden, da auf Indizes gesetzt wird ...
möglichen Investitionsquoten der beiden Anlageklassen liegen jeweils zwischen minus 50 bis plus 100 Prozent des Fondsvolumens. Eine neutrale Gewichtung liegt bei 25 Prozent Aktien und 75 Prozent Renten.
... wird mithilfe eines Scoring-Ansatzes ermittelt. Als Basis hierfür dient die US-Ökonomie, die Marktpsychologie sowie mediale Themen, die Einflüsse auf die Entwicklung der Märkte haben ...Verkaufssignale "

seit 12/13, A1W2CJ: Ebase u.a. = ja, A1T731 = nur Fondsdepotbank mit 500 T€ Mindestanl., Börsenhandel bei beiden WKN = nein

Facts bei Universal und Onvista

Ein erster Chartvergleich 3 Monate mit anderen, eher defensiv agierenden Misch- und Dachfonds
Zuletzt geändert von schneller euro am 10.06.2015 08:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Re: Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon Bajuku » 27.02.2014 12:17

Ansatz ist sicherlich interessantes Konzept, leider noch kein Börsenhandel. Wie wird die Korrelation zu den Renten bzw. Aktienmärkten eingeschätzt. Werde mir mal ein paar Stücke ins Depot legen. Ich bin mit Rückrechnungen immer bischen vorsichtig, klappte oft schon weniger gut.
Bajuku
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: 15.06.2009 19:32
Wohnort: Erlangen, Bayern

Re: Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon Papstfan » 27.02.2014 13:38

Bajuku hat geschrieben: Ich bin mit Rückrechnungen immer bischen vorsichtig, klappte oft schon weniger gut.


Keine Rueckrechnungen, sondern siehe oben: ".....berät seit 2008, zusammen mit dem Ex-Talanx-Chefanleger Wilfried Wendt, einen Mischfonds für einen grossen deutschen Energieversorger. Diesen Fonds hat Tiberius nun geklont und als PERPRO-Universal AA2 für jedermann zugänglich gemacht ....."

Vor einiger Zeit hatte ich bei Tiberius Inform. zu dem Original-Fonds (chartverlauf, Gebuehren im Vergl. mit dem Klon etc.) angefordert.
leider kam als Antwort: ".....Aufgrund rechtlicher Regulierungen ist es uns lediglich gestattet, an professionelle oder institutionelle Investoren Informationen über unsere Produkte weiterzugeben....."
vielleicht gibt es hier bei trader-inside den einen oder andren instit. Investoren, dem solche Infos zugaenglich sind ?
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1452
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Re: Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon lloyd bankfein » 02.03.2014 12:49

".....Aufgrund rechtlicher Regulierungen ist es uns lediglich gestattet, an professionelle oder institutionelle Investoren Informationen über unsere Produkte weiterzugeben....."

so ein Schwachsinn ! :twisted:
wetten, daß diese gesetzlichen Regulierungen von Rot-Grün geschaffen wurden?
Angeblich zum Schutz der Privatanleger. So ein Blödsinn, im gegenteil macht es doch Sinn sich zu informieren, statt von diesen Infos ausgesperrt zu werden
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 772
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re: Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon FinanzHai » 03.03.2014 11:09

Sehr mager, was Universal an Infos zu dem Perpro bietet: UI
etwas mehr als Vk-Prosp., Kid und knappes Factsheet sollten es schon sein :?
Wählt FDP, die Steuersenkungs-Partei
Benutzeravatar
FinanzHai
Trader-insider
 
Beiträge: 241
Registriert: 11.05.2009 10:19
Wohnort: Ouagadougou

Re: Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon Fondsfan » 05.03.2014 21:22

lloyd bankfein hat geschrieben:".....Aufgrund rechtlicher Regulierungen ist es uns lediglich gestattet, an professionelle oder institutionelle Investoren Informationen über unsere Produkte weiterzugeben....."

so ein Schwachsinn ! :twisted:
wetten, daß diese gesetzlichen Regulierungen von Rot-Grün geschaffen wurden?
Angeblich zum Schutz der Privatanleger. So ein Blödsinn, im gegenteil macht es doch Sinn sich zu informieren, statt von diesen Infos ausgesperrt zu werden



Vor dem Schimpfen genauer lesen. Da heißt es ...
"aufgrund rechtlicher Regulierungen ....."

Auf Deutsch: aufgrund bestimmter Vertriebsvereinbarungen, denn von gesetzlichen
Regelungen ist doch keine Rede. Nach meiner Erfahrung jedenfalls liegt bei solchen
Sprüchen immer da der Hund begraben, nicht in Gesetzen.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2587
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon Fondsfan » 05.03.2014 21:22

lloyd bankfein hat geschrieben:".....Aufgrund rechtlicher Regulierungen ist es uns lediglich gestattet, an professionelle oder institutionelle Investoren Informationen über unsere Produkte weiterzugeben....."

so ein Schwachsinn ! :twisted:
wetten, daß diese gesetzlichen Regulierungen von Rot-Grün geschaffen wurden?
Angeblich zum Schutz der Privatanleger. So ein Blödsinn, im gegenteil macht es doch Sinn sich zu informieren, statt von diesen Infos ausgesperrt zu werden



Vor dem Schimpfen genauer lesen. Da heißt es ...
"aufgrund rechtlicher Regulierungen ....."

Auf Deutsch: aufgrund bestimmter Vertriebsvereinbarungen, denn von gesetzlichen
Regelungen ist doch keine Rede. Nach meiner Erfahrung jedenfalls liegt bei solchen
Sprüchen immer da der Hund begraben, nicht in Gesetzen.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2587
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Perpro UI AA2 (A1W2CJ)

Beitragvon The Ghost of Elvis » 06.03.2014 11:15

Papstfan hat geschrieben:Vor einiger Zeit hatte ich bei Tiberius Inform. zu dem Original-Fonds (chartverlauf, Gebuehren im Vergl. mit dem Klon etc.) angefordert.
leider kam als Antwort: ".....Aufgrund rechtlicher Regulierungen ist es uns lediglich gestattet, an professionelle oder institutionelle Investoren Informationen über unsere Produkte weiterzugeben....."
vielleicht gibt es hier bei trader-inside den einen oder andren instit. Investoren, dem solche Infos zugaenglich sind ?


Ich schließe mich der Frage an: hat jemand Infos zu dem Original-Fonds?
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1359
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 26.03.2014 13:16

Bei dem besagten Original-Fonds handelt es sich anscheinend um den SUEBA Universal AKO, aufgelegt für die EnBW.
Perf. von 11/08 bis 09/13 = ca. +98%. Die MDD´s lagen bei ungefähr -20% in 03/09 und ca. -15% in 03/10 und 09/11. Aktienquote zwischen fast +100% (Dez. 2010) und ca -30% (März 2012). Mittl. Aktienexp. Europa bei etwas über 20%, Nikkei bei ca. 10%. In US-Aktienfutures hätte wohl auch investiert werden können, wurde aber anscheinend bisher nicht(?).
Ergebnisse von Mischfonds mit in etwa vergleichbar Vola im o.g. Zeitraum: ca. +120% (Fvs Multi Opp(A0M430)), ca. +75% (Cosmopolitan (A0LBYJ)), ca. +65% Meag EuroErtrag (978273)
Im Vergleich mit der Benchmark (25% EuroStoxx50 + 75% EURIBOR) hat der Suebia bislang eine deutlicher höhere Perf. bei allerdings auch wesentlich höherer Vola erzielt.

Seit 1.7.13 firmiert der Suebia offenbar unter dem Namen Perpro UI AA2 Inhaberanteile S (WKN A1T731), Mindestanl. 500000 € -> Eingangsposting)

Chartvergleich seit Auflage der Perpro Pubikumstranche (A1W2CJ) Anf. Dez 2013 mit der Insti.-Tranche (A1T731)

Chartvergleich 6 Monate der Publikumstranche (A1W2CJ) mit anderen, eher defensiv agierenden Misch- und Dachfonds

Chartvergleich der Insti.-Tranche (A1T731) seit Auflage in 07/13 mit den gleichen Fonds
Zuletzt geändert von schneller euro am 30.06.2014 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon drhc » 27.03.2014 13:36

Ein chancenreicher Fonds. Aber reichen die Argumente für einen Kauf aus? Oder für einen Umtausch von Gane, Bantleon, Fvs Multi-Opp in den Perpro?
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 593
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Beitragvon schneller euro » 10.06.2015 07:39

schneller euro hat geschrieben:Bei dem besagten Original-Fonds handelt es sich anscheinend um den SUEBA Universal AKO, aufgelegt für die EnBW.
Perf. von 11/08 bis 09/13 = ca. +98%. Die MDD´s lagen bei ungefähr -20% in 03/09 und ca. -15% in 03/10 und 09/11. Aktienquote zwischen fast +100% (Dez. 2010) und ca -30% (März 2012). Mittl. Aktienexp. Europa bei etwas über 20%, Nikkei bei ca. 10%. In US-Aktienfutures hätte wohl auch investiert werden können, wurde aber anscheinend bisher nicht(?).
Im Vergleich mit der Benchmark (25% EuroStoxx50 + 75% EURIBOR) hat der Suebia bislang eine deutlicher höhere Perf. bei allerdings auch wesentlich höherer Vola erzielt.
Seit 1.7.13 firmiert der Suebia offenbar unter dem Namen Perpro UI AA2 Inhaberanteile S (WKN A1T731), Mindestanl. 500000 € -> Eingangsposting)

:arrow: der A1T731 ist auch weiterhin nur mit hohen Mindestanlagesumme möglich.

Chartvergleich 1,5 Jahre der Publikumstranche (A1W2CJ) mit anderen, eher defensiv agierenden Misch- und Dachfonds

Chartvergleich 1,5 Jahre Perpro (A1W2CJ) mit Rex-Gesamt und Bundfuture-Short

:arrow: die Wertentwicklung seit Auflage im Dez. 2013 verlief bisher ziemlich enttäuschend. Speziell im 2.Halbjahr 2014 wurden Verluste erzielt. Erst in den letzten Wochen kam es zu einen Aufwärtstrend, mutmaßlich weil man am Rentenmarkt short investiert war. (Gleiches gilt auch für die Tiberius OP und Tiberius Eurobond, welche nach längerer, schwacher Perf. in den letzten Wochen als Einzige der Peergroup "Rentenfonds Europa" zulegen konnten. Alle diese Fonds werden wohl von dem gleichen Team (siehe Eingangsposting) gemanagt).
Gem. dem wenig aussagekräftigen Factsheet bei Universal lag die Aktienquote zuletzt offenbar bei Null. Renten ca. 67%, Futures und Optionen ca. 6%. Volumen der Publikumstranche ca. 1 Mio €; beide Tranchen = ca. 18 Mio €

Kommentar Juli 2015 bei finanzen.net/EURAMS. Zitat: "...Die Investitionsspanne von Aktien und Renten liegt zwischen minus 50 und plus 100 Prozent. Die Gewichtung der Anlageklassen wird durch Analyse drei verschiedener Zyklen hergeleitet - dem US-ökonomischen Zyklus, dem psychologischen Entscheider-Zyklus und dem medialen Zyklus..."

Längeres Interview mit W. Wendt bei daf.fm im März 2015. Zitat: "Ich halte einen Crash für möglich, der mit dem Aktien-Crash von 1987 vergleichbar ist", so Wendt.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon drhc » 11.06.2015 10:14

Auffaellig: Der Perpro war bislang deutlich defensiver aufgestellt wie der Vorgänger Suebia
Benutzeravatar
drhc
Ehrenamtlicher wissenschaftl.Mitarbeiter
 
Beiträge: 593
Registriert: 23.03.2010 17:35
Wohnort: Unterammergau

Beitragvon schneller euro » 25.06.2015 08:28

Bei Betrachtung der Charts fällt auf, dass der Perpro seit Anfang Mai mehr als 6% plus erzielt hat. Zuerst war man offenbar im richtigen Moment Short auf den Bundfuture-Short positioniert und vorgestern hat man mit über 2% an den kräftigen Kursgewinnen an den europ. Aktienmärkten partizipiert.
Insgesamt ist die Entwicklung seit Auflegung der Publikumstranche im Dez. 2013 aber enttäuschend für ein Produkt aus der Peergroup Mischfonds: bis vor wenigen Wochen war die Perf. negativ und die Vola ist ungewöhnlich hoch in Relation zu den anderen Faktoren.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 05.02.2018 11:21

Aus dem Beitrag vom 26.3.2014:
"...Bei dem besagten Original-Fonds handelt es sich anscheinend um den SUEBA Universal AKO, aufgelegt für die EnBW.
Perf. von 11/08 bis 09/13 = ca. +98%. ...
Seit 1.7.13 firmiert der Suebia offenbar unter dem Namen Perpro UI AA2 Inhaberanteile S (WKN A1T731), Mindestanl. 500000 € -> Eingangsposting)
... Auflage der Perpro Pubikumstranche (A1W2CJ) Anf. Dez 2013 ..."

Besagte Publikumstranche (A1W2CJ) wurde lt. div. Quellen im Internet zum 22.1.18 liquidiert.
Chartvergleich der Insti.-Tranche (A1T731) seit Auflage in 07/13 mit einigen Vergleichswerten zeigt eine schwache Performance
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4847
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste