Dirk Müller Premium Aktien

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon oegeat » 24.04.2015 19:05

Fonds-Daten
Name des Fonds Dirk Müller Premium Aktien
Verwaltungsgesellschaft Warburg Invest Kapital­anlage­gesellschaft mbH, Hamburg
Verwahrstelle M.M. Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg
Manager Focam AG
Berater Dirk Müller
ISIN DE000A111ZF1
WKN A111ZF
Domizil Deutschland
Währung Euro
Ausgabeaufschlag max. 4%
Rücknahmegebühr keine
Auflegungsdatum 17.4.2015
Erstausgabepreis 104 Euro
Erstrücknahmepreis 100 Euro


comdirekt
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19802
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Advertisement

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Kato » 24.04.2015 19:54

mal schauen ob das auch so ein knaller wie von gruener Fisher wird :idea:

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2544
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Papstfan » 25.04.2015 12:22

Gutes Marketing, unerfahrener Fondsmanager. Fuer erfahrene Kapitalanleger voellig uninteressant.
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1453
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon ist gegangen worden » 26.04.2015 21:38

Jetzt kann er mal zeigen, was er kann... Für mich ist er, wie man im Rheinland sagt, ein schwaatlappen....
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Fondsfan » 29.04.2015 09:38

Auch bei Finanztest wurde der neue Fonds ausgiebig kommentiert:

https://www.test.de/Mister-Dax-mit-eige ... 4828729-0/

Resumé: erst mal abwarten.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon lloyd bankfein » 28.05.2015 18:41

fondsprof. Interview mit Müller. Er kritisiert das Prinzip der Ausleihe das bei anderen Fonds praktiziert würde. Bei seinem aber nicht.
dann noch das zitat: ".....wir machen mit diesem Fonds vieles anders als die Wettbewerber. Ich bin zum Beispiel in der glücklichen Situation, dass ich nicht darauf angewiesen bin, mit dem Fonds möglichst ein Vermögen zu verdienen. Auch ich will natürlich für meine Arbeit bezahlt werden, aber ich konnte es mir erlauben, genau zu hinterfragen, wie ein solcher Fonds für einen ganz normalen Anleger eigentlich ausgestattet sein müsste, statt zu überlegen, wie damit für die dahinter stehende Fondsgesellschaft ein möglichst lukratives Geschäft zu machen sein würde. ...."
wie schön :D
aber ich würde trotzdem nicht 1 cent in das Teil stecken
onvista-chart
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 790
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon trutz » 12.04.2016 12:41

Die große Dirk-Müller-Show

https://de.finance.yahoo.com/nachrichte ... 00944.html

..."Doch der Star des Tages war Dirk Müller, der sogar eifrig Autogramme schreiben musste. Fehlen nur noch die Kursgewinne."

Wenn ich das lese habe ich das Gefühl, dass diese Veranstaltungen und die zahlreichen Fernsehauftritte viel Zeit in Anspruch nehmen, die evtl. besser zum analysieren von Kennzahlen genutzt werden sollte. :wink:
trutz
Trader-insider
 
Beiträge: 608
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Fondsfan » 12.04.2016 13:06

Hier eine Zusammenfassung von Dirk Müller aus anderer Quelle:

http://www.dasinvestment.com/investment ... zusteuern/

Wenn man das liest, hat man den Eindruck, er will sich jetzt als Katastrophen-Guru
profilieren.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon oegeat » 12.04.2016 13:26

Fondsfan hat geschrieben:......... er will sich jetzt als Katastrophen-Guru profilieren.


LOL dann sind meine 7000 doch net so verkehrt :mrgreen: hier der Masterplan
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19802
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Kato » 12.04.2016 13:49

http://www.godmode-trader.de/artikel/di ... en,4620394

einiges sinniges dabei, ich glaube aber in 2016 !! nicht an den großen Crash, eher seitwärts hoch runter, DAX vielleicht 8000 oder so,
aber der DAX interessiert mich nicht mehr so, Deutschland geht langfristig sowieso unter, ich schaue jetzt mehr global,
die nächsten jahre werden die Notenbanken alles versuchen den gr. Crash zu vermeiden.
vielleicht kommt der gr Crash gar nicht, auf den alle warten, eine Lsg wäre z.B. auch noch viel viel mehr zu drucken, dann wird gekauft von den Konsumenten was das zeugt hält, rein in Sachwerte, Autos, iphones und weiteres zeug, dann steigen die Unternehmensgewinne, zumindest von einigen firmen, und wir gehen in einen crack up boom !? Dow dann 50000 oder höher, wer weiss ?

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2544
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon trutz » 12.04.2016 14:22

Der große Crash kommt wahrscheinlich, wenn Müller und Otte eine eigene Fernsehshow im Privatfernsehen (die neuen Mr. Dausend) haben und keiner mehr die ganzen Kochshows usw. sehen will. :D
trutz
Trader-insider
 
Beiträge: 608
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon slt63 » 12.04.2016 20:12

Kato hat geschrieben:.......einiges sinniges dabei, ich glaube aber in 2016 !! nicht an den großen Crash, eher seitwärts hoch runter, DAX vielleicht 8000 oder so, ......kato


Wie definierst du denn "großer Crash"?
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider
 
Beiträge: 651
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Kato » 12.04.2016 20:31

oegeats langjährige Idee, dass nenne ich mal einen Crash,

Dow auf 7000,

denke aber das System würde uns dann um die ohren fliegen

kato
Dateianhänge
dj-182-2016.png
dj-182-2016.png (23.98 KiB) 4768-mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2544
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon The Ghost of Elvis » 09.09.2016 11:23

Ein kritischer Bericht bei Das Inv. oder Der Fonds, eine Seltenheit.
Aber jetzt hat Egon W. endlich mal Klartext geredet und zwar über die Fonds von Müller, Otte und Zulauf.
zusammen gefaßt bei t-online wirtschaft
zitat: "...Zu wenig Zeit fürs Fondsmanagement?

Der unter dem Spitznamen "Mr. Dax" bekannt gewordene Dirk Müller ist ähnlich oft in der Öffentlichkeit unterwegs, schreibt Bücher und begeistert mit seinen sachkundigen, eloquenten und leicht verständlichen Vorträgen seine Zuhörer. Doch wann werden jene Ideen geboren, die den Dirk Müller Premium Aktien von konkurrierenden Produkten abheben sollen?

Wachtendorf fragt weiter: "Wie viel Müller steckt überhaupt in dem inzwischen immerhin knapp 80 Millionen Euro schweren Fonds, wie viel verantwortet sein Co-Manager Andreas Schmidt von der Frankfurter Vermögensverwaltung Focam?" ...
Wachtendorf, der dem Fonds anfangs durchaus wohlwollend gegenüberstand, störte allerdings bereits bei der Auflegung ein wenig das marktschreierische Marketing-Geklingel à là 'Ich habe auf dem ganzen Markt keinen einzigen Investmentfonds gefunden, der meinen Ansprüchen genügt, also mache ich mir jetzt selber einen'. ...
Gegenüber t-online.de macht er zwar keinen Hehl, dass sein Kommentar zu den Promi-Fonds polemisch sei. "Ob er deswegen 'ohne jede Substanz' ist? Warten wir es ab", so Wachtendorf. "Ich für meinen Teil möchte jedenfalls keinen Aktienfonds im Depot haben, dessen Manager einen großen Teil des Tages mit anderen Aufgaben als dem klassischen Fondsmanagement verbringt."

Schon anderen "Guru"-Fondsmanagern, die oft in der Öffentlichkeit auftraten, wurde Überheblichkeit zum Verhängnis. So verabschiedete sich bereits im Jahre 2003 der Thieme International von Heiko Thieme und 2006 gab Bernd Förtsch seinen DAC-Fonds UI auf. Jüngstes Opfer: Der ehemalige n-tv-Reporter Stefan Riße musste im April seinen Riße Inflation Opportunities nach großen Wertverlusten schließen. "Rückblickend hatte ich unterschätzt, wie es ist, derart im Rampenlicht zu stehen", hatte Riße im Mai gegenüber "Fonds professionell" gesagt...."

Das Inv.: Müller, Otte, Zulauf, Konsorten: Messlatte des Misserfolgs

Endlich mal Klartext. Ob es bei Das Inv. oder "Der Fonds" irgend wann auch mal Kritik an Sauren und Kaldermorgen geben wird?
Wohl kaum, oder?
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1370
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Fondsfan » 09.09.2016 11:33

Interessant zu lesen, dass Otte in Zukunft nur noch als Fondsmanager
arbeiten will.

M.E. gehört er in die Kategorie von Leuten, die einmal eine Situation richtig
erkannt haben und nun glauben und glauben machen, das würde auch für
andere Situationen gelten.

Gilt aber nicht.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon lloyd bankfein » 24.01.2017 10:27

gelesen bei fundres. "....So gehören Fonds, die den Namen prominenter Finanzexperten tragen, zumeist in die Kategorie „Schall und Rauch“. Ein solches Exemplar ist der Dirk Müller Premium Aktien R.....Während es für die Kategorie Aktienfonds International in diesem Jahr immerhin um 1,3 Prozent aufwärts geht, verliert der Fonds per Ende Oktober bereits 8,2 Prozent. Seit Auflegung am 15. April 2015 steht ein Minus von rund zwölf Prozent zu Buche. Dennoch vertrauen Anleger dem als Mr. Dax bekannten Müller bereits 76,7 Millionen Euro an. ..."
alles Müller, oder was? :(
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 790
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon oegeat » 21.11.2018 15:19

Video vorbereitet für den Chrash ...
hier https://youtu.be/KebUk2pgSzQ?t=2721

comdirekt
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19802
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Fondsfan » 21.11.2018 17:13

Der Kursverlauf des Fonds ist schon erstaunlich - Absturz in einer Zeit,
da es dafür kaum einen Grund gab, und jetzt während der jüngsten
Rücksetzer eine positive Entwicklung.

Hat da jemand dazugelernt oder einfach nur Glück gehabt?

Das Video sollte man sich anhören. M.E. zeigt es , dass er
eigentlich die globale Welt der Währungen nicht richtig
verstanden hat.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon oegeat » 21.11.2018 18:25

Fondsfan hat geschrieben:......Absturz in einer Zeit, da es dafür kaum einen Grund gab, und jetzt während der jüngsten
Rücksetzer eine positive Entwicklung.....



hir der Dax- blau im Vergleich !
Der Dax ging stärker runter aber auch stärker hoch ...
ich kann es nicht nachvollziehen was du meinst


dirk-dax-nov-2018.PNG
dirk-dax-nov-2018.PNG (37.49 KiB) 581-mal betrachtet


das ist mein Wiki Dividendenbrummer

divi-20-11-2018.jpg
divi-20-11-2018.jpg (16.14 KiB) 581-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19802
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Kato » 21.11.2018 18:54

das video ist interessant, sein fonds o.k., da gibt es ganz andere spezis wie grüner etc :lol:

er sagt sich voll investiert in Aktien aber gehedged, warum nicht, wenn es richtig knallt freut er sich, wenn es stark steigt ist er zumindest dabei, nur seitwärts würde auf dauer für ihn schlecht sein
Zuletzt geändert von Kato am 21.11.2018 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2544
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Fondsfan » 21.11.2018 19:04

@oegeat

Ich hatte mir das nur kurz angesehen, also deutlicher
gesagt meine ich folgendes:

Zum einen ist zumindest nach seinen Sprüchen nicht der DAX seine
Benchmark, sondern er will immer positiv abschneiden, was ihm
offensichtlich nicht gelang.

15/16 gab es im DAX ups und Downs, sein Fonds verlor aber auch
während der ups im DAX. Das finde ich erstaunlich.

Nimmt man seine Performance vom Höhepunkt des DAX im Herbst 2017,
den Du markiert hast, so hat der DAX bis heute ein klares Minus, während
sein Fonds in der gleichen Zeit deutlich anstieg. Daher kam meine Frage, ob
man dazugelernt hat.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon Fondsfan » 21.11.2018 19:29

Kato hat geschrieben:das video ist interessant, sein fonds o.k., da gibt es ganz andere spezis wie grüner etc :lol:

er sagt sich voll investiert in Aktien aber gehedged, warum nicht, wenn es richtig knallt freut er sich, wenn es stark steigt ist er zumindest dabei, nur seitwärts würde auf dauer für ihn schlecht sein


Wenn er gehedged ist, kostet das aber Geld, und das kann
auf Dauer ziemlich viel Performance kosten.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon trutz » 21.11.2018 20:00

interessant ist für mich die These von Müller, dass die Notenbanken evtl. die Zinsen weiter anziehen und der Handelskrieg auch zu einer längerfristigen Strategie gehört und die USA kurz-mittelfristig auch wirtschaftlichen Schaden für die USA akzeptieren, nur um China langfristig "platt" zu machen, bzw. Ihre eigene Vormachtstellung zu erhalten.
Wenn das keine Verschwörungstheorie ist, sondern wirklich die vorherrschende Meinung der Macht-Eliten in den USA sein sollte, dann könnte er doch noch Recht mit einem größeren Crash bekommen. :roll:
Mal beobachten wie der Fonds sich weiter entwickelt, wäre ja zu schön um wahr zu sein, wenn hier mal eine "Future-Strategie" langfr. erfolgreich wäre.
trutz
Trader-insider
 
Beiträge: 608
Registriert: 01.11.2009 13:54
Wohnort: Berlin

Re: Dirk Müller Premium Aktien

Beitragvon oegeat » 21.11.2018 20:48

Fondsfan hat geschrieben:.........15/16 gab es im DAX ups und Downs, sein Fonds verlor aber auch
während der ups im DAX. Das finde ich erstaunlich......


geh bitte da hat er das sagte er ja noch nicht voll auf short gesetzt und erkannt das es dreht .. daher hier nochmal


dirk-dax-nov-2018-2.PNG
dirk-dax-nov-2018-2.PNG (41.36 KiB) 557-mal betrachtet


comdirekt
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19802
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste