H2O Fonds

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

H2O Fonds

Beitragvon schneller euro » 10.01.2019 12:28

Handelbar und möglicherweise von Interesse sind:
- H2O Moderato RC EUR T A1W9HB, seit 08/10, Global-Macro-Fonds, L/S Aktien,Renten,Währ., in 03/18 Schwerpunkte HY und Souv., 3% Aktien
- H2O Adagio R EUR ACC A1W9G9, seit 08/10, thes., Hedgefonds lt. Onvista, L/S Anl.+Devisen, in 11/18: 40% Anl., 60% Money-Market

Zitat von fondsweb zum "Moderato": "....Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro dynamisch Welt ... Anlageziel ist es, die Wertentwicklung des EONIA + 2% zu übertreffen. Die Anlagepolitik basiert auf einem sehr dynamischen Management. Hierzu bestimmt das Fondsmanagement seine Strategien entsprechend der makroökonomischen Prognosen und setzt Long- und Short-Positionen auf allen internationalen Rentenmärkten, Aktien und Währungen ein.
Fondsmanagement: Herr Vincent Chailley, Herr Bruno Crastes ..."
Und aus der gleichen Quelle zum "Adagio": "... Strategiefonds Multi-Asset-Strategie Makro defensiv Welt ... Anlageziel ist in einem 2-Jahreszeitraum eine Nettowertentwicklung, die um 0,60% p.a. über der des täglich kapitalisierten EONIA liegt. Der Fonds investiert weltweit in beliebige Währungen, Anleihen jeder Art und Zweckgesellschaften. Dabei werden Kauf- und Verkaufspositionen auf allen internationalen Zins- und Devisenmärkten aufgebaut. Die angestrebte Volatilität liegt zwischen 1% und 2% pro Jahr...."

Details zu den Fonds bei h2o-am

Der Comdirect-Chart reicht bei beiden Fonds nur bis 12/13 zurück. Chartvergleich 5 Jahre des weniger volatilen Adagio (blaue Linie) und des volatileren Moderato (schwarze Linie) mit einigen der üblichen Verdächtigen aus dem Mischfonds-Bereich
-> i. S. Performance und Sharpe-Ratio interessant. Über die letzten 6 Monate weisen beide H2O-Fonds z.Z. eine schwarze Null auf. Auffällig sind die starken Kursrückgänge beim Moderato im Mai und August 2018, welche dann allerdings schnell wieder aufgeholt wurden. Im Chart des weniger volatilen Adagio ist Vergleichbares erkennbar

Aus einem Artikel bei instit.-money vom Juni 2017: "...Natixis Global Asset Management will einige Fonds seiner Tochtergesellschaft H2O Asset Management (H2O) auch für den deutschen Markt auflegen. H2O ist auf die Verwaltung global ausgerichteter Macro Multi Strategy-Produkte spezialisiert. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2010 von den Fondsmanagern Bruno Crastes (CEO) und Vincent Chailley (CIO). ... Seit seiner Gründung hat H2O seine weltweite Präsenz rasch ausbauen können und bietet ... eine breite Palette global orientierter Macro-Fonds an..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4966
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Beitragvon lloyd bankfein » 08.02.2019 18:40

Den Adagio (Hedgefonds ligth?) sollte man näher betrachten. Pro Jahr ca 4 % bei geringer Vola
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 807
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron