Seite 1 von 1

Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 04.02.2019 00:54
von oegeat
In diesem Thread möchte ich über Wikis allgemein diskudieren die es am Markt gibt.

Gigafund Dividenden fonds
haben eigene Thread´s und sollen dort besprochen werden .....

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 04.02.2019 01:00
von oegeat
Goldesel-Investing hier über das Investmenst haben wir mal gesprochen .... 2018

5 Mio sind da drinn ... wahnsinn und nicht erkannt das 2018 alles runter geht in europa ... ich warrnte das wenns korregiert werden wir sehen wie gut alle sind ...
fazit das war nix !

Bild

comdirekt

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 04.02.2019 09:59
von Kato
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00200775

dieses wiki ist auf meiner watchliste, aht wenig falsch gemacht die letzten 5 JAhre

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 07.02.2019 17:44
von Fondsfan
Ich weiß nicht, wie andere das sehen, aber ich kann nicht
ausblenden, dass Wikifolios Zertifikate sind und damit ein
Produkt, für das es keinerlei Absicherung gibt, wenn der Emittent
Probleme hat.

Lehmann läßt grüßen.

Ich habe schon mal an anderer Stelle hier im Forum darauf hingewiesen,
dass man bei L&S das Problem erkannt hat und damit Werbung macht, die
Wikifolios seien gesichert.

Konkretes habe ich dazu bisher nicht gefunden, also auch keine unabhängige
Äußerung, was diese Sicherung im Ernstfall wert ist.

Vielleicht weiß jemand mittlerweile mehr, aber für mich ist z.B.
das Thema Emittentenrisiko sehr wichtig.

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 07.02.2019 18:47
von oegeat
Fondsfan hat geschrieben:..........Lehmann läßt grüßen.........



du weisst schon was Lehmann machte ? Das beginnt mit der Produktwahl die man Emitierte und endete im Betrug mit der Überweisung von 500 Millarden an Vermögenswerten am Tag der Insolvenz nach Israel.

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 08.02.2019 18:37
von lloyd bankfein
Fondsfan hat geschrieben:Ich weiß nicht, wie andere das sehen, aber ich kann nicht
ausblenden, dass Wikifolios Zertifikate sind und damit ein
Produkt, für das es keinerlei Absicherung gibt, wenn der Emittent
Probleme hat.


Ein Knackpunkt. Der Andere: die Wikifolios werden fast alle von Einzelkämpfern gemanagt. Was ist, wenn der jenige krank wird oder komplett ausfällt? Bei den wenigsten wird es einen kompetenten Vertreter geben

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 08.02.2019 19:30
von schmidi2
Der nimmst ja nicht mit ins Grab :twisted: :twisted: .
Was mach ich wenn ein Kunde während der Zeit verstirbt .
Ich räume heimlich die Bude aus
oder der Erbe wird rangeholt.
Gruß schmidi :mrgreen:

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 09.02.2019 07:30
von Kato
Haben alle die gleichen Bedingungen

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 09.02.2019 12:49
von Fondsfan
Ein Knackpunkt. Der Andere: die Wikifolios werden fast alle von Einzelkämpfern gemanagt. Was ist, wenn der jenige krank wird oder komplett ausfällt? Bei den wenigsten wird es einen kompetenten Vertreter geben


@ lb
Wenn der Einzelkäümpfer plötzlich ausfällt, passiert zunächst mal gar nichts, weil
der Bestand der Anlagen unverändert bleibt.

Ob L&S das kontrolliert, weiß ich nicht.

Aber als Anleger kann ich doch sehen, ob sich plötzlich bei den Anlagen nichts
mehr bewegt. Dann muss ich eben meine Anlagen selber beobachten.

BeitragVerfasst: 01.04.2019 10:42
von The Ghost of Elvis
aus versch. Gründen würde ich nicht in Wikif. investieren.
Aber wenn´s interessiert, guckst du hier bei onvista:
neue berechnung der top-w. ranglsite
+ Rangliste ansch. ist Toni Polster der Beste :shock:

Re:

BeitragVerfasst: 03.04.2019 11:14
von lloyd bankfein
The Ghost of Elvis hat geschrieben:aus versch. Gründen würde ich nicht in Wikif. investieren.
Aber wenn´s interessiert, guckst du hier bei onvista:
neue berechnung der top-w. ranglsite
+ Rangliste ansch. ist Toni Polster der Beste :shock:


"Toni Polster der Beste "
Wikifolio Spezialwerte, seit Feb. 2014, Thomas Dittmer. Macht einen verdammt guten Job. Klasse Perf., praktisch nix verloren im schlechten 4. Quartal 2018
Ein Einzelkämpfer? Weiß jemand mehr?

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 28.04.2019 16:20
von Kato
Bert Flossbach 11.5 % also ich bin sehr zufrieden :D

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 28.04.2019 19:29
von Kato
Jeder hat seine Favoriten

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 07.05.2019 19:35
von schmidi2
Dein Mut von Gestern hätte dich Heute Belohnen können. 8)
Gruß Schmidi :mrgreen:

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 07.05.2019 19:58
von oegeat
:twisted: tja ich verkaufte im plus dann gings hoch und wie um dann doch wegzubrechen ... leider ohne mich verda....... :(

nach meiner Wochenprognose soll es noc viel tiefer gehen ...
ich erstellte am Sonntag ein Video
https://youtu.be/GtYZsFwWUCY

tja .. und schon in der nacht kam ein Gap und heute nochmal ...

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 07.05.2019 20:20
von schmidi2
Fluch doch nicht ständig :x
Alles Gut :mrgreen:

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 10.05.2019 13:03
von trutz
oegeat hat geschrieben::twisted: tja ich verkaufte im plus dann gings hoch und wie um dann doch wegzubrechen ... leider ohne mich verda....... :(

nach meiner Wochenprognose soll es noc viel tiefer gehen ...
ich erstellte am Sonntag ein Video
https://youtu.be/GtYZsFwWUCY

tja .. und schon in der nacht kam ein Gap und heute nochmal ...


Interessantes Video, zu dem Thema hat auch Daniel Stelter etwas geschrieben.

https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/ste ... 13746.html

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 12.06.2019 18:16
von Fondsfan
Was soll eine ytd-Performance aussagen?

Heute ist also die Entwicklung auf fünf Monate wichtig, neulich war es
die auf drei oder vier Monate und demnächst ist es der Vergleich auf sechs,
acht oder neun Monate?

Wer lange genug dabei ist weiß eigentlich um die Absurdität solcher Rennlisten.

BeitragVerfasst: 14.06.2019 12:47
von der Almödi
Ein überdurchschnittlicher Track Record über einen langen Zeitraum ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Für Fonds, Zertifikat und Wikfolios. Der Manager des Produktes sollte auch in Krisenzeiten ordentliche Ergebnisse geliefert haben. Zeiträume von wenigen Monaten sind nicht aussagekräftig.

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 18.06.2019 15:20
von Kato
https://www.comdirect.de/inf/fonds/deta ... Span=6M&e&

Flossbach gegen Dividendenbrummer

Spannend

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 12.11.2019 08:08
von Fondsfan
Bekommt der Betreiber dieses Forums wenigstens Geld
für diese penetrante Werbung?

BeitragVerfasst: 12.11.2019 10:47
von Papstfan
Das ist ja nur noch peinlich hier!
Wie alt ist dieser Somuch: 60? 70? 80 Jahre oder noch aelter?
Und das Wikifolio seines jungen Freundes will er unbedingt andren hier aufschwatzen??! Soll er doch selber sein ganzes Geld in den Schrott stecken!
Kerl, geh zu den Gruenen, da haben sie vielleicht Verstaendnis fuer einen verliebten Gockel wie dich!
wann sperrt Oegeat endlich diesen Menschen, damit hier weiter ueber Fachthemen diskutiert werden kann statt ueber so etwas Kindisches?

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 12.11.2019 10:47
von Papstfan
Das ist ja nur noch peinlich hier!
Wie alt ist dieser Somuch: 60? 70? 80 Jahre oder noch aelter?
Und das Wikifolio seines jungen Freundes will er unbedingt andren hier aufschwatzen??! Soll er doch selber sein ganzes Geld in den Schrott stecken!
Kerl, geh zu den Gruenen, da haben sie vielleicht Verstaendnis fuer einen verliebten Gockel wie dich!
wann sperrt Oegeat endlich diesen Menschen, damit hier weiter ueber Fachthemen diskutiert werden kann statt ueber so etwas Kindisches?

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 12.11.2019 11:02
von Kato
Stimme zu 100% zu

BeitragVerfasst: 19.05.2020 16:29
von der Almödi
durchgestrichene Kurse bei Comdirect: comdirect versucht eine Erklärung

mir ist das in letzter Zeit mehrfach bei Kursen von Wikifolio aufgefallen. Erklärung Comdirect überzeugt nicht. Ist es Problem von L & S? Oder liegt´s am jeweiligen Wikifolio?

BeitragVerfasst: 19.05.2020 16:34
von der Almödi
Fondsfan hat geschrieben:[
lloyd bankfein hat geschrieben:Ein Knackpunkt. Der Andere: die Wikifolios werden fast alle von Einzelkämpfern gemanagt. Was ist, wenn der jenige krank wird oder komplett ausfällt? Bei den wenigsten wird es einen kompetenten Vertreter geben


@ lb
Wenn der Einzelkäümpfer plötzlich ausfällt, passiert zunächst mal gar nichts, weil
der Bestand der Anlagen unverändert bleibt.

Ob L&S das kontrolliert, weiß ich nicht.

Aber als Anleger kann ich doch sehen, ob sich plötzlich bei den Anlagen nichts
mehr bewegt. Dann muss ich eben meine Anlagen selber beobachten.



" passiert zunächst mal gar nichts ":
was,wenn der Einzelkämpfer stark investiert ist? Und die Kurse in den Keller rauschen? Soll die Oma das Wikif. managen?

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 19.05.2020 23:03
von oegeat
Kato hat geschrieben:Flossbach gegen Dividendenbrummer
Spannend


aha sehe das erst jetzt ... blau bin ich ... url von oben hier

div-flos-20-5-2020.PNG
div-flos-20-5-2020.PNG (31.06 KiB) 625-mal betrachtet

BeitragVerfasst: 20.05.2020 14:45
von schneller euro
Der Divibrummer zeichnet sich durch seine bemerkenswert niedrigen Drawdowns und vglweise geringe Vola aus

Eine Auflistung div. Wikifolios, welche in den letzten Monaten auf meiner Watchlist gelandet sind (Die letzten beiden Spalten sind Perf. und MDD 3 Jahre (ohne Gar.):
Wikifolio ForInc Trendinvest Ls9hxm 234,8 -20,9
Wikifolio Intellig. Matrix Trend Ls9feg 66,0 -11,1 -> Interview C. Jagd April 2020 bei high-tech-investing
Wikifolio Trendf.+Trading L29awd 35,8 -9,2
Wikif. Growth Inv. Europe+Usa Ls9gfj 50,8 -19,7
Wikifolio Trading dt. Nebenw. Ls9fug 27,7 -10,0
Wikifolio Divibrummer Ls9m69 19,5 -6,8
Wikifolio Trendf. L/S SC Ls9bkt 19,4 -8,0
Wikifolio Calvet Research Ls9cya 37,5 -22,1
Wikifolio Nebenw. Europa Ls9hp2 33,8 -20,5
Wikifolio Spezialwerte LS9BNL 21,6 -19,3

Chartvergleich 3 Jahre (der Zeitraum erscheint sinnvoll, weil die großen Indizes mehrheitlich positiv abschnitten, es aber auch 2 sehr starke Drawdown-Phasen gab im Dez. 2018 und Feb./März 2020)
und der Übersichtlichtkeit halber ohne den LS9HXM: Chartvergleich 3 Jahre

Chartvergleich 1 Jahr

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 20.05.2020 17:37
von Kato
Max 6,8 % Drawdown der DIvidendenbrummer, dass ist top, deswegen bin ich auch dabei, aktuell nur 3 oder 4 Boardteilnehmer im Wiki von Gerhard, das ist zu wenig, Gerhard hat über Jahre gezeigt was er kann, weiter so, ich werde noch nachlegen, :!:

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 22.05.2020 10:58
von The Ghost of Elvis
Kato hat geschrieben:ich werde noch nachlegen, :!:

wird auch langsam Zeit,dass du nachlegst: " Divibrummer Investiertes Kapital EUR 79.929,85 "
viel hast du noch nicht vorgelegt :cry:

das Thema Vergleich von Äpfel mit Birnen hatten wir auch schon mind 1000mal: Fvs Multi-Opp und Divibrummer oder Int.MatrixTrend und Divibrummer, die Strat. sind wie Tag und Nacht. Chartvergl. ist sinnlos

Des könnt (vielleicht) eher passen 1 Jahr Chart alles Trading,Trendfolge usw

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 22.05.2020 11:35
von Kato
lol: :lol: bist du schon dabei, nein ?, dann schlage ich vor fang erstmal an, dann kannst du mitreden :lol:

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 22.05.2020 12:54
von Fondsfan
@ Ghost

Der Vergleich, den Du eingestellt hast, ist eine eindeutige
Empfehlung für den Dividendenbrummer.

Re: Wikifolios allgemein

BeitragVerfasst: 22.05.2020 13:34
von Daumenkino
The Ghost of Elvis hat geschrieben:

Des könnt (vielleicht) eher passen 1 Jahr Chart alles Trading,Trendfolge usw


Der LS9M69 ist auch ein TradingWiki und sollte bei einem Vergleich nicht fehlen.

BeitragVerfasst: 26.05.2020 09:47
von lloyd bankfein
Die Welt Jahr 2017: ......Sollte Lang & Schwarz den Zahlungsverpflichtungen irgendwann nicht mehr nachkommen können, muss der Treuhänder auf die hinterlegten Sicherheiten zugreifen und diese an die Anleger auszahlen. Die Sicherheiten sind in diesem Fall vor dem Zugriff anderer Gläubiger geschützt und stehen ausschließlich für die Auszahlung an die Investoren zur Verfügung. Das war während der Finanzkrise 2008 bei den Produkten der damals auch am hiesigen Zertifikate-Markt aktiven Lehman Brothers nicht der Fall, weshalb viele Anleger damals nahezu ihren gesamten Kapitaleinsatz verloren haben.

Dass das Ausfallrisiko bei einer Insolvenz der Emittentin „nur“ weitgehend und nicht zu vollen 100 Prozent ausgeschaltet ist, liegt daran, dass die analog zu den Cash-Beständen in den wikifolios bei verschiedenen Banken geführten Geldkonten nur „zum Teil ausschließlich“ der Besicherung der Zertifikate dienen. Hier geht es konkret um die Konten bei HSBC Trinkaus, wo nur derjenige Teil für die Besicherung zur Verfügung steht, der „nicht für anderweitige Geschäfte der Emittentin oder der Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG verwendet wird“. Das heißt übersetzt, dass ein Teil des Cashbestand, der bei der HSBC hinterlegt ist, auch anderen Zwecken dient. Wie viel dieser Anteil ausmacht, ist momentan noch nicht bekannt. Der Cash-Anteil insgesamt liegt bei den wikifolios in der Regel zwischen 20 und 30 Prozent. Davon wird ein Teil bei HSBC geparkt, wovon wiederum ein Teil im Insolvenzfall auch anderweitig genutzt werden kann. Damit ist die Bezeichnung „weitgehend besichert“ also durchaus zutreffend....."

rot markiert : wie ist 2020 die Sachlage?

BeitragVerfasst: 26.05.2020 16:28
von schneller euro
lloyd bankfein hat geschrieben:Die Welt Jahr 2017: ......Sollte Lang & Schwarz den Zahlungsverpflichtungen irgendwann nicht mehr nachkommen können... Dass das Ausfallrisiko bei einer Insolvenz der Emittentin „nur“ weitgehend und nicht zu vollen 100 Prozent ausgeschaltet ist...

slt63 hat geschrieben:Ich schaue idR bei ... DDV und BNP


Bei anderen Quellen habe ich ad hoc auch kein Rating für L&S gefunden

BeitragVerfasst: 27.05.2020 16:20
von schneller euro
lloyd bankfein hat geschrieben:Die Welt Jahr 2017: ......Sollte Lang & Schwarz den Zahlungsverpflichtungen irgendwann nicht mehr nachkommen können, muss der Treuhänder auf die hinterlegten Sicherheiten zugreifen und diese an die Anleger auszahlen. ...
Dass das Ausfallrisiko bei einer Insolvenz der Emittentin „nur“ weitgehend und nicht zu vollen 100 Prozent ausgeschaltet ist, liegt daran, dass die analog zu den Cash-Beständen in den wikifolios bei verschiedenen Banken geführten Geldkonten nur „zum Teil ausschließlich“ der Besicherung der Zertifikate dienen. Hier geht es konkret um die Konten bei HSBC Trinkaus, wo nur derjenige Teil für die Besicherung zur Verfügung steht, der „nicht für anderweitige Geschäfte der Emittentin oder der Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG verwendet wird“. Das heißt übersetzt, dass ein Teil des Cashbestand, der bei der HSBC hinterlegt ist, auch anderen Zwecken dient. Wie viel dieser Anteil ausmacht, ist momentan noch nicht bekannt. Der Cash-Anteil insgesamt liegt bei den wikifolios in der Regel zwischen 20 und 30 Prozent. Davon wird ein Teil bei HSBC geparkt, wovon wiederum ein Teil im Insolvenzfall auch anderweitig genutzt werden kann. Damit ist die Bezeichnung „weitgehend besichert“ also durchaus zutreffend....."
rot markiert : wie ist 2020 die Sachlage?


Habe mal bei L&S nachgefragt und umgehend eine Auskunft erhalten: "...Der Treuhänder ist, unter Anderem, damit beauftragt quartalsweise einen Treuhandbericht zu veröffentlichen. In diesem wird der Grad der Besicherung für das jeweils abgelaufene Quartal festgehalten.
Unter nachfolgendem Link können Sie alle bisher veröffentlichten Berichte einsehen. Die Besicherungs-Quote lag in der Vergangenheit meist um die 90%:
https://www.ls-tc.de/de/wikifolio/treuhand-berichte ..."
-> Seite 7 des Berichtes zum 31.3.20

BeitragVerfasst: 28.05.2020 10:08
von lloyd bankfein
Intelligent Matrix Trend,Chr. Jagd, Ls9feg,, herausragende Perf. Aber fast täglich 1 Million Euro mehr Volumen. Auch bei andren erfolgreich W. starke Vol.zuwächse. Beginnt jetzt ein Wiki-Hype? Oder sind wir schon mittendrin? Und wie verkraften die bisher erfolgr. W. das stark steigende Volumen?
Fragen über Fragen :roll: