DWS ESG Multi Asset Dynamic (A0B7UM, ex DWS Multi Opp. III)

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

DWS ESG Multi Asset Dynamic (A0B7UM, ex DWS Multi Opp. III)

Beitragvon schneller euro » 12.03.2019 16:36

Quelle DWS 02/18: "...Der Fonds „Multi Opportunities III“ wurde mit Wirkung zum 23. Januar 2018 in einen Multiclassfonds mit Anteilklassensystematik umgewandelt und die Anteilklasse FD eingeführt („Multi Opportunities III FD“). Das Vermögen des bisherigen Fonds „Multi Opportunities III“ wurde per 23. Januar 2018 in die Anteilklasse FD eingebracht. WKN und ISIN bleiben unverändert. Am 24. Januar 2018 wurde der Fonds erstmals als Multiclassfonds mit einer Anteilklasse bewertet. Die mit einem Kürzel „C“ endenden Anteilklassen sind thesaurierend, Anteilklassen endend auf „D“ sind ausschüttend. „Änderung des Fondsnamens: Der Fonds „Multi Opportunities III“ wurde per 22. Februar 2018 in „DWS ESG Multi Asset Dynamic“ umbenannt..."

Hinweise auf eine Änderung der Strategie des Fonds habe ich bei der DWS nicht gefunden
Zuletzt geändert von schneller euro am 12.03.2019 16:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4959
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Re: DWS ESG Multi Asset Dynamic (A0B7UM, ex DWS Multi Opp. I

Beitragvon schneller euro » 12.03.2019 16:38

Aus dem T.I.-Thread zum DWS Multi Opp. II (794814) vom 5.11.14:

DWS Multi Opp III (A0B7UM) wurde hier im Board anscheinend noch nie erwähnt, obwohl die Auflegung bereits im Januar 2005 erfolgte. Mir ist der Fonds jetzt auch zum ersten Mal bewusst aufgefallen. Und zwar in einer der "Rennlisten" von "Das Investment", wo man Fonds immer noch ausschließlich nach der Perf. bewertet -> Artikel "Tops und Flops unter den globalen Mischfonds"
Aufgrund des Stichtags 27.10. rangieren hochvolatile Fonds wie Datini, Leonardo und eben der o. g. Multi III in der 3-Jahres-Rennliste weit vorne.

DWS Multi Opp III (A0B7UM):
Fondsmanager Gunnar Friede -> citywire, Senior Fundmanager bei DEAWM
Auflage: 01/05
Benchmark: Msci World (warum wird der Fonds eigentlich bei "Das Investment" in die Kategorie "Globale flexible Mischfonds" eingeordnet?)
Asset Allokation zum 30.9.14 lt. DWS:
Aktien 76,0
Anleihen 9,2
Bar und Sonstiges 14,8
Future Long 5,2
Future Short -10,3
Volumen zuletzt gem. gleicher Quelle ca. 140 Mio Euro

Chartvergleich 9 Jahre (wegen der Auflage in 01/05) mit dem MSCI World und dem DWS Multi Opp II (794814)
:arrow: überzeugend finde ich das alles nicht. Der "globale flexible Mischfonds" hat eine höhere Vola als die Benchmark MSCI World und auch deutlich höhere Verluste erlitten in den Krisenjahren 2008 und 2011.
Zuletzt geändert von schneller euro am 12.03.2019 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4959
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 12.03.2019 16:40

Seit 04/18 gibt es auch noch eine Anteilsklasse LD-DIS, welche lt. Onvista etwas höhere Kosten aufweist

...

Aus dem Factsheet 02/19 bei der DWS:
"... Sharpe-Ratio 3J +0,98 ... MDD 3J -7,2% ... Fondsmanager Gunnar Friede ... Fondsvermögen 134 Mio € ... 74% Aktien, 13% Renten, 13% Kasse, -4% Future Short"

...

Chartvergleich 8 Jahre des A0B7UM (gelbe Linie) mit einigen der üblichen Verdächtigen aus Bereichen Dach- und Mischfonds
-> vglweise gute Perf., aber auch einige höhere Drawdowsn (z.B. 08/11, 01/16)
MDD 5J = aktuell -17,8% im Vergleich mit ca. -10% - 12% bei MFS Meridian Prudent Wealth, FvS Multi Opp, Acatis Gane
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4959
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste