Dollar - Yen wie gehts weiter ? nur Charttechnik !

Allgemeine Markteinschätzungen, Analysen der Währungen sowie Betrachtungen der Konjunkturnews.

Moderator: oegeat

Beitragvon cabriojoe2 » 16.10.2009 14:57

iqtrader
16:00Uhr meinst da kommt noch ein Rücksetzer auf 90, oder gleich weiter rauf? US-Industrieproduktion ist ja bereits raus. Top Zahlen, aber ohne Reaktion. Die können anscheinend noch so getrixte Mondzahlen bringen. Verbraucherstimmung tut sich wohl auch nichts mehr..?
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1104
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Advertisement

Beitragvon X-Market » 16.10.2009 16:53

@ cabriojoe2

bitte zurückblättern, da habe ich alles geschrieben, ausserdem chartzeichnung sagt doch mehr als tausend worte oder !!
Bild
Benutzeravatar
X-Market
Trader-insider
 
Beiträge: 563
Registriert: 14.03.2006 23:27
Wohnort: SG, Vietnam

Beitragvon X-Market » 16.10.2009 17:42

solche verlauf kann ich mir vorstellen
Dateianhänge
usdjpy_20091016_183958.gif
usdjpy_20091016_183958.gif (15.73 KiB) 12790-mal betrachtet
Bild
Benutzeravatar
X-Market
Trader-insider
 
Beiträge: 563
Registriert: 14.03.2006 23:27
Wohnort: SG, Vietnam

Beitragvon X-Market » 19.10.2009 10:59

Die Korrektur wird etwas verkürzen
Dateianhänge
usdjpy_20091019_094851.gif
usdjpy_20091019_094851.gif (19 KiB) 12748-mal betrachtet
Bild
Benutzeravatar
X-Market
Trader-insider
 
Beiträge: 563
Registriert: 14.03.2006 23:27
Wohnort: SG, Vietnam

Beitragvon tarifa-pirata » 19.10.2009 20:27

long, mal schaun.. bis wohin..... hoffe bis 100, mit hin und her long traden
Dateianhänge
d-y-b-19.10-2009.png
d-y-b-19.10-2009.png (337.38 KiB) 12705-mal betrachtet
tarifa-pirata
Trader-insider
 
Beiträge: 54
Registriert: 20.06.2005 15:32
Wohnort: Limeshain

Beitragvon X-Market » 20.10.2009 08:46

USDJPY Anpassung: vorheriger Zielzone erreicht, Korrektur iv ausweitern, nächste Ziel unverändert @ 93.50 Zone



Die Chartanalyse wird nach meine eigene Regelwerk auswerten, diese Methoden wurde nach Untersuchen der millionen Charts gewonnen.

Es wird nicht Methodik der Neowave von Neely oder Prechter Elliottwave, oder von jemand angewendet.

MfG
Dateianhänge
usdjpy_20091020_092706[1].gif
usdjpy_20091020_092706[1].gif (16.18 KiB) 12652-mal betrachtet
Bild
Benutzeravatar
X-Market
Trader-insider
 
Beiträge: 563
Registriert: 14.03.2006 23:27
Wohnort: SG, Vietnam

Beitragvon oegeat » 20.10.2009 15:22

:roll: wenn drüber dann long ...
Dateianhänge
d-y-b-20-10-2009.png
d-y-b-20-10-2009.png (15.83 KiB) 12623-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 20.10.2009 15:34

weitere zeiteinheiten wenns wieder abprallt dann sit das der idelzeitpunkt zum kauffen
Dateianhänge
d-y-c-20-10-2009.png
d-y-c-20-10-2009.png (67.37 KiB) 12614-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon cabriojoe2 » 28.10.2009 09:11

90,80 sollte halten, oder was meint Ihr?
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1104
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon oegeat » 28.10.2009 11:46

nun sind wir an der äusseren .... :shock:
erst wenn wir drunter oder drüber gehen ... :wink: haben wir ein Signal
Dateianhänge
d-y-a-28-10-2009.png
d-y-a-28-10-2009.png (37.61 KiB) 12477-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 28.10.2009 15:18

nu ist man wieder dort ..
Dateianhänge
d-y-b-28-10-2009.png
d-y-b-28-10-2009.png (33.78 KiB) 12437-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Paule » 02.11.2009 19:42

kurzfristig abgeprallt, hier scheint noch Korrekturbedarf zu bestehn
Dateianhänge
JPY021109_5D.gif
JPY021109_5D.gif (20.61 KiB) 12364-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon cabriojoe2 » 03.11.2009 14:28

Alles einsteigen, oder so, denke es geht wieder mit Yenschwäche weiter.
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1104
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon Paule » 03.11.2009 15:47

cabriojoe2 hat geschrieben:Alles einsteigen, oder so, denke es geht wieder mit Yenschwäche weiter.


Warum machst Du das fest?Oder reines Bauchgefühl?
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon cabriojoe2 » 03.11.2009 17:37

Glaube an US-Konsumschwäche. Dadurch verbesserte US-Handelsbilanz und dadurch stärkeren Dollar.
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1104
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon Paule » 06.11.2009 19:41

Was sagen die Waver an Bord, kann man das Währungspaar so wellen?
Dateianhänge
jpy061109.gif
jpy061109.gif (25.84 KiB) 12280-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon Paule » 14.11.2009 13:55

Kurze Korr, dann weiter runter
Dateianhänge
JPY141109.gif
JPY141109.gif (24.98 KiB) 12225-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon cabriojoe2 » 16.11.2009 09:24

Was soll jetzt noch den Dollar zum Yen schwächen? US-Handelsbilanz war mies, jap. BIP war in Q3 spitze! Aussichten für beide wegen schwachem US-Verbrauchervertrauen eher verhalten! Meiner Meinung nach!
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1104
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon Paule » 16.11.2009 10:21

Meinungen interessieren mich nicht, denn jeder hat eine eigene..
Wie wärs mit Charts oder ner Wellenanalyse?
Ist schließlich ein Chart-Thread
:idea:
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon oegeat » 16.11.2009 11:10

dem kann ich mich anschließen ! Bitte poste hier Charts ..oder gar nix.
Wenn du uns aber trotzdem etwas zu dem Thema mitteilen willst -wir ahben bereits einige "Japanthreads" die das Thema Japan, Yen usw Fundermental, Wirtschaftlich aufarbeiten.

Auch hier die Bitte Themen treue zu bewahren die Themen sind exakt vorgegeben zB.

Japan der vorreiter der USA ?
Carry-Trades was ist das ?

Suche ... am besten ist es du machst so wie beim Dax nen Thread auf .. da du recht spezielles ansprichst !
DANKE :wink:

++++++


Zu Chart das kan ich mir so gut vorstellen .... :roll: auch gleich ein ganz runter rutschen ... auf 87.... doch dann long
Dateianhänge
d-y-a-16-11-2009.png
d-y-a-16-11-2009.png (30.3 KiB) 12172-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Paule » 18.11.2009 20:25

Bisher ging die Zählung auf..aus dem aktuellen ABC kann natürlich auch ein neuer Aufwärtsimpuls werden..
Dateianhänge
jpy181109.gif
jpy181109.gif (29.77 KiB) 12108-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon Paule » 25.11.2009 10:48

Nach der ABC-Korrektur lief/läuft ein neuer Abwärtsimpuls..
Gerhard, kannst Du bitte einen aktuellen Chart einstellen?Deine Unterstützunglinie ist fast erreicht :wink:
Wolln mer a bisserl long gehen?
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon oegeat » 25.11.2009 11:35

ich bin shcon long ....... und da es tiefer ging musste ich verbilligen sogar :?
Dateianhänge
d-y--b-25-11-2009.png
d-y--b-25-11-2009.png (23.51 KiB) 12052-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Das sagt Robert

Beitragvon Paule » 25.11.2009 14:14

http://www.investor-verlag.de/newslette ... /11305249/

25.11.2009 13:00 Robert Schröder

Das Währungspaar USD/JPY steht nun mit dem aktuellen Niveau von 87,74 JPY kurz davor das bisherige Jahrestief aus dem Januar zu testen. Damals notiert USD/JPY nur geringfügig tiefer als heute.

Die 87 JPY Marke ist nun nur noch einen Katzensprung entfernt. Anfang Oktober hatte ich im Wave Daily "USD/JPY steht kurz vor neuen historischen Tiefs" auf diese Entwicklung zuletzt hingewiesen. Es sieht momentan stark danach aus, als wenn der Plan genau so aufgehen würde.

Dass USD/JPY neue (historische) Tiefs generien würde, deutet sich jedoch nicht erst seit Anfang Oktober an.
Schon Anfang Januar hatte ich auf dieser Entwicklung hingewiesen. Dazu noch einmal der Chart vom 8. Januar aus der Analyse "USD/JPY mittelfristig":

Wie es mit dem Währungspaar weiter geht, ist dem aktuellen Chart zu entnehmen. Welle 5 von V ist äußerst stark und zieht USD/JPY mit aller Kraft abwärts. Neue Tiefs im Bereich unterhalb der 87 JPY sind jetzt nahzu unvermeidbar. Darüber hinaus würde es mich nicht überraschen, wenn sich ab dort der Abwärstrend noch weiter verstärkt und die 84er Marke direkt angesteuert wird
Dateianhänge
091125usdjpyw.png
091125usdjpyw.png (16.68 KiB) 12029-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon oegeat » 25.11.2009 14:42

ja der schröder ..... er malte wirkich den chart damals mit dem Ziel 95 100 als SL hier zu dem war die Sache leicht Keilförmig .... um auf dem Punkt zu bringen wenn er seine Prognosen traden würde wäre er short bei 98 gegangen und wäre bei 100 + ausgestoppt worden :lol:

hier der chart und der Thread hier

lustig finde ich seine Serie an Dax fehlprognosen seit Wochen Monaten so ziemlich jede Prognose Prognose geht daneben ......... :lol:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 26.11.2009 02:03

verändern wir mal den Blickwinkel ..... :roll:
Dateianhänge
dy-kopf--d-25-11-2009.png
dy-kopf--d-25-11-2009.png (21.46 KiB) 11970-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 26.11.2009 08:41

nun ist man darurnter gegangen .. und bei der nächsten möglichkeit abgeprallt :shock:

meine Überlegung in der ursprungsfassung ist nicht aufgegangen :evil:
Dateianhänge
d-y-a-26-11-2009.png
d-y-a-26-11-2009.png (30.7 KiB) 11949-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 26.11.2009 11:48

meine Übersicht wo bei so Tief muss es nicht gehen ..... :wink:
Dateianhänge
dy-b-26-11-2009.png
dy-b-26-11-2009.png (37.85 KiB) 11926-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 27.11.2009 09:40

und nun ...... weiter unter dem Thema ändern wir mal die Perspektive
Dateianhänge
d-y-kopf-b-27-11-2009.png
d-y-kopf-b-27-11-2009.png (21.08 KiB) 11878-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 28.11.2009 15:04

man beachte die Freitagskerze ... :shock:

hatten wir das schon mal ? ja immer wieder zb man beachte den Februar 2003 in diversen Indices

hier Morning Star
Dateianhänge
kerze-d-y-3-27-11.png
kerze-d-y-3-27-11.png (26.13 KiB) 12388-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon myrrdin » 29.11.2009 09:24

Wir befinden uns m. E. in einem Bereich, in dem die Japaner beginnen zu intervenieren, um ihre Exporte zu schützen. Obwohl Toyota, Sony & Co zahlreiche Werke in Europa und den USA besitzen, hängen zahlreiche Arbeitsplätze in Japan an Exporten und damit einem nicht allzu teuren Yen.

Ich rechne nicht damit, dass wir das Tief vom Freitag in nächster Zeit unterschreiten. Es kann aber noch eine Zeitlang seitwärts oder leicht aufwärts gehen.

Habe daher Optionen verkauft, die mir einen Gewinn sichern, solange der Dollar/Yen über 80 steht. (Konkreter Trade: Verkauf der Yen/Dollar (!)-Option, Call 125, Freitagsschlusskurs knapp über 1 Punkt)

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 126
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

..ich werde morgen long gehen

Beitragvon gci » 29.11.2009 22:46

Hi,

ich werde morgen long gehen - aber nicht aus fundamentalen Gründen, sondern rein aus charttechnischen...
Dateianhänge
usd-jpy -  29-11-2009.jpg
usd-jpy - 29-11-2009.jpg (81.9 KiB) 12302-mal betrachtet
gci
ich habe bis jetzt wenig gepostet
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.10.2009 22:27
Wohnort: 4846 Redlham -Austria

Beitragvon martinsgarten » 30.11.2009 08:25

hier ein Chart bis 1995.
Was spricht dagegen, das wir noch das alte Tief sehen - und dann erst nach oben ?
Dateianhänge
USD-Yen bis 1995.jpg
USD-Yen bis 1995.jpg (57.41 KiB) 12278-mal betrachtet
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitragvon oegeat » 30.11.2009 08:37

martinsgarten hat geschrieben:...Was spricht dagegen, das wir noch das alte Tief sehen......



die Kerze vom Freitag ! da die japsen die kings sind die diese Kerzentechnik definiert haben sehe ich das als Signal für die Welt - halt Jungs ab jetzt intervenieren wir ...... siehe die Japantreads dazu
trotzdem möglich ist alles :wink: auch das doch noch runter geht :?
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon martinsgarten » 03.12.2009 09:42

Man beachte das Ganze unter der Tatsache, das die Japanische Notenbank in dieser Woche Geld im Gegenwert von ca. 100 Mrd USD in den Markt geblasen hat. Dadurch hätte der Yen eigentlich wesentlich schwächer tendieren müssen - tut er aber nicht. Weil alle Notenbanken Geld blasen.


*edit oegeat Bildgröße auf 850 geändert und zugeschnitten ...
Dateianhänge
dy-a-3-12-2009.png
dy-a-3-12-2009.png (176.71 KiB) 12219-mal betrachtet
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitragvon oegeat » 03.12.2009 15:33

nn ist man oben ..... dein nd mein Linie ist fast ident

88,46
Dateianhänge
d-y-a10-a-3-12-2009.png
d-y-a10-a-3-12-2009.png (24.61 KiB) 12194-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 03.12.2009 15:38

tages .... mit überlegung alt ... und neu
wobei ich am 28.11.2009 15:04 wegen dem Mornigstar unten bei 87,.. zum Nachkauf riet :wink:
Dateianhänge
d-y-tag10-a-3-12-2009.png
d-y-tag10-a-3-12-2009.png (24.06 KiB) 12198-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 04.12.2009 20:32

und drüber sit man ..Korrektur kam aber hatte mehr erwartet ...
Dateianhänge
d-y-a-4-12-2009.png
d-y-a-4-12-2009.png (23.79 KiB) 12153-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19655
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Paule » 01.01.2010 13:34

Der Dollar rennt..ich plädiere für eine korrektur, paar Tage..
Dateianhänge
USDJPY01012010.gif
USDJPY01012010.gif (23.42 KiB) 12100-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon Paule » 06.01.2010 21:03

Update..hier ließen sich mit etwas Glück ein paar Euronen machen 8) ..wenn meine EW-Zählung stimmt, dann ist der Aufwärtsimpuls noch intakt, die 1 darf nicht unterschritten werden
Dateianhänge
USDJPY06012010.gif
USDJPY06012010.gif (23.33 KiB) 13913-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

VorherigeNächste

Zurück zu Devisen, Geldmarkt und Konjunktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste