Bund-Future

Allgemeine Markteinschätzungen, Analysen der Währungen sowie Betrachtungen der Konjunkturnews.

Moderator: oegeat

Beitragvon oegeat » 27.04.2010 20:04

update von hir
Dateianhänge
chart-27-4-2010-bund-tag.gif
chart-27-4-2010-bund-tag.gif (29.45 KiB) 14019-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Advertisement

Beitragvon martinsgarten » 27.04.2010 20:06

Das ist die Flucht in die Sicherheit :lol: :lol: :lol:
Das hält man am Kopf nicht aus.
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitragvon blueanarki » 22.06.2010 15:58

Hier könnte auch erstmal noch etwas Abwärtspotential sein?
Dateianhänge
bund daily.png
bund daily.png (14.52 KiB) 13942-mal betrachtet
blueanarki
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.06.2010 17:45
Wohnort: Rinnthal

Beitragvon martinsgarten » 20.08.2010 20:05

Gerüchte am Markt

Was wird sich am Markt erzählt?
Hier ist man sich verdächtig sicher, dass man es im Bondbereich mit einer Blase zu tun hat.
Gleichzeitig vermutet man aber, dass sich die EZB wie auch die FED gegen den Markt stemmen wird, wenn diese Blase zu platzen droht. Die EZB könnte auch hier Aufkäufe tätigen und die Zinsen unter Wasser gedrückt halten, wenn der Markt eine Entscheidung getroffen haben sollte. Würde er frei agieren können, stünden heute ganz andere Zinsen angeschrieben.

In den letzten Tagen stieg der Bund-Future auf über 132 Prozent und damit weit höher als in Zeiten der sogenannten Finanzkrise.
„Das passt alles nicht zusammen“, sagen Händler und auch der gesunde Menschenverstand kommt auf die gleichen Ergebnisse
.
Händler sagen, dass viele Adressen den Bund-Future „angefixt“ haben, also auf fallende Kurse spekulieren.
Und jedes mal wurde ihnen der Hintern versohlt, wenn Bund, Bobble und Schatz wieder stiegen.
Das zwang die Shorties zum Eindecken der Positionen und damit die Kurse noch höher.
Ein Tick in der Veränderung beim Bund-Future bewegt 100 Euro.
Zumindest sind die Rentenbarometer in den USA und Europa in einen Fahnenstangenmodus über gegangen.
Dateianhänge
Bund-Future.png
Bund-Future.png (15.44 KiB) 13866-mal betrachtet
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitragvon oegeat » 25.08.2010 13:19

hmm so ... :roll:
Dateianhänge
bund-a-25-8-2010-c.png
bund-a-25-8-2010-c.png (16.54 KiB) 13821-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon martinsgarten » 31.08.2010 19:05

Berechnung des Bund Future.
Bei 160 ist rechnerisch eigentlich Schluß.
Da liegt der Zins/Rendite bei NULL


Rendite 0% BuFu 160
Rendite 1% BuFu 147,4
Rendite 2% BuFu 135,9
Rendite 3% BuFu 125,6
Rendite 4% BuFu 116,2
5% -- 107,7
6% -- 100,0
7% -- 93,0
8% -- 86,6
9% -- 80,7
10% - 75,4

Quelle
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitragvon Sven » 01.09.2010 08:05

martinsgarten hat geschrieben:Berechnung des Bund Future.
Bei 160 ist rechnerisch eigentlich Schluß.
Da liegt der Zins/Rendite bei NULL


Rendite 0% BuFu 160
Rendite 1% BuFu 147,4
Rendite 2% BuFu 135,9
Rendite 3% BuFu 125,6
Rendite 4% BuFu 116,2
5% -- 107,7
6% -- 100,0
7% -- 93,0
8% -- 86,6
9% -- 80,7
10% - 75,4

Quelle


Und was passiert, wenn es (wieder) neg. Zinsen gibt? :?:
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon martinsgarten » 01.09.2010 08:16

Sven hat geschrieben:[quote="martinsgarten
Und was passiert, wenn es (wieder) neg. Zinsen gibt? :?:


Inflationsbereinigt haben wir die doch schon.
Mein Bäcker um die Ecke hat gerade die Preise für Brötchen und Brot um mehr als 10% angehoben. Das Ganze wurde ja auch medial mit gestiegenen Weizenpreisen "begleitet"
Zum Thema - ich denke die EZB wahrt den Schein und bleibt NOCH LANGE bei 1%.
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitragvon shortychina » 21.09.2010 17:49

ein bißchen tiefer fehlt mir noch zu meinem Glück :lol:
Dateianhänge
Chart.png
Chart.png (9.19 KiB) 13677-mal betrachtet
shortychina
Trader-insider
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.06.2009 19:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon oegeat » 12.11.2010 12:02

8)
Dateianhänge
bund-a(12.11.2010).gif
bund-a(12.11.2010).gif (20.52 KiB) 13503-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 16.11.2010 18:36

3+1 ...nun 128 short !!
Dateianhänge
bund_3-8-a15-11.gif
bund_3-8-a15-11.gif (20.86 KiB) 13462-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 14.12.2010 17:22

tja 128 short ....... nun 124 ... noch ist das Ziel .. Zwischenziel nicht erreicht :wink:
Dateianhänge
bund-c(14.12.2010).gif
bund-c(14.12.2010).gif (21.86 KiB) 13365-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 14.12.2010 17:24

Tageschart
Dateianhänge
bund-b(14.12.2010).gif
bund-b(14.12.2010).gif (20.26 KiB) 13361-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 26.12.2010 15:30

überischt .... noch wäre platz ... doch dann sollte man heftiger reagieren
Dateianhänge
bund--23-12-20101.png
bund--23-12-20101.png (17.4 KiB) 13298-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 26.12.2010 15:33

überrings die Bonds kan man ab jetzt auf dieser Plattform handlen !!!


Bild

hier mein Anbegot <<>>klicken>><<
Dateianhänge
bonds--23-12-20101.png
bonds--23-12-20101.png (285.02 KiB) 13298-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Was wird er machen?

Beitragvon msewc » 24.03.2011 10:31

Hallo Gemeinde,

aus geg. Anlass hier meine Übersicht des Bund Future auf langfristiger und kurzfristiger Sichtweise.

Ich muss gestehen, dass er mich ein wenig verwirrt. Elli (aus dem Gelben Forum) geht schon von der Zinswende aus. Die EZB hat ja auch Zinserhöhungen angekündigt. ABER ist das wirklich Gescheit so vorzugehen?

Ich habe mir in der letzten Zeit Wirtschaftsdaten der EU angesehen, ganz zu schweigen von der USA, und da sehe ich eine erneute Flaute aufkommen.

Ich bin noch nicht so weit und vermute -wie vllt. auf dem langfristigen Chart zu sehen ist eine letzte Welle up um den bereits jahrzehnte dauernden Impuls abzuschließen.

Hierzu erwarte ich nochmal ein retest der Tiefs -wenn es ein DZZ ist- (orange Zählung) um die 120,90 rum.

Ich favorisiere folgende Variante zum Abschluss der Woche hin Retest der schönen Bodenformation (Untertasse) bis max. 121,80,121,70 rum od. max. jedoch 121,05 um diese Variante nicht zu gefährden!

Allen Viel Glück!
welke :wink: [/b]
Dateianhänge
BuFu.jpg
BuFu.jpg (115.38 KiB) 13023-mal betrachtet
BuFui.jpg
Vielen Dank an Chartbuero.de für den Langfristigen Chart!
BuFui.jpg (74.6 KiB) 13023-mal betrachtet
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

Beitragvon martinsgarten » 24.03.2011 10:59

Da wir praktisch keinen Markt bei den Zinsen mehr haben ist alles möglich.
Das sind POLITISCHE Kurse.
Inflationsbekämpfung sind Worthülsen.
Es ist doch längst ein offenes Geheimnis, dass sowohl die USA als auch Europa die Schulden WEGINFLATIONIEREN wollen.
Solange der Bürger bereit ist mit seinem Geld Schaf zu spielen und weiterhin in KLV´s, Riester und Anleihen spart, kann dass noch eine Weile gut gehen.
Wenn ich aber in einem Beitrag im Verdummungsfernsehen sehe, dass man bei einer Immoauktion in München für eine 45qm Eigentumswohnung 310.000 Euro hinblättert, dann gewinne ich den Eindruck, dass der Bürger mit "Gewalt" beginnt in "Sachwerte" umzuschichten.
Egal wie schlau es im Einzelfall ist, längsam dämmert es scheinbar bei der Allgemeinheit, dass etwas im Geldsystem nicht stimmt.
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

Beitragvon oegeat » 30.05.2011 19:14

der Bund legte schön zu ! auch der Schlumpfi erkannte das hier bei 120... und ist bei 125 short !!!!!!!!!!

Der Fehler sit das er einen TSO c1 Müll chart nahm ! der einfach die große Anpassung im Februar raus nahm so auch im November das rollieren ... und schon ist der chart Müll

hier Comdeffekt so passts oder schön zu sehen das Jänner hoch kommt noch !!!!!!! bei seinem Müll chart war das schon bei 125 ... :? tja so kann man ein an und führ sich gute Überlegung auch gegen die Wand fahren ...
hier mein Broker inkl top charts
Dateianhänge
bund_30_5_2011_a_656.gif
bund_30_5_2011_a_656.gif (10.56 KiB) 12984-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Bund Future

Beitragvon msewc » 25.07.2011 09:33

Hallo,

ein kleines Update.
Wie gesagt gebe ich nicht mehr so viel auf Elliott -obwohl es fundamental gesehen und angewendet die Plattform ist. Trotz allem existieren immer zu viele Alternativen, dass eine Zählung im Vergleich zum Risiko es wert ist sein Geld zu riskieren.
Trotzdem habe ich mich mal versucht um auch meine Voraussehung im (Dax-Thread) zu untermauern.
Wie ich vermute, geht der Bundi noch bis Mitte September auf Bullentour.
Das denke ich aber ob mir di Elliott Zählung recht geben wird ist die andere Frage.
Anbei die Grafik viel Erfolg allen!
welke :wink:
Dateianhänge
Bund 07.png
Bund 07.png (135.92 KiB) 12934-mal betrachtet
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

Beitragvon quickborn » 26.07.2011 02:32

Bei allem Respekt zu Deinen time-targets, welke, aber da vermute ich eher, da heste eher eine Inversion drin.

Es könnte gar noch schlimmer kommen, erinner Dich mal, was Kölz geschrieben hat, aber bis Sept., da wette ich klar dagegen.
quickborn
Trader-insider
 
Beiträge: 169
Registriert: 20.06.2005 21:08
Wohnort: Wietzendorf

Beitragvon Think positiv » 02.08.2011 15:19

Heute fast 132 im Future, aber bei fallenden Umsätzen.
Ich gaub das wars!

Bin mittelfristig (Monate) short gegangen.
Think positiv
Trader-insider
 
Beiträge: 531
Registriert: 16.05.2008 11:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Beitragvon Think positiv » 02.08.2011 19:41

Think positiv hat geschrieben:Heute fast 132 im Future, aber bei fallenden Umsätzen.
Ich gaub das wars!

Bin mittelfristig (Monate) short gegangen.


Sollte die 132,40 wie durch Butter genommen werden kann ich`s vergessen!
Dateianhänge
bund 02.08.2011.gif
bund 02.08.2011.gif (22.72 KiB) 12820-mal betrachtet
Think positiv
Trader-insider
 
Beiträge: 531
Registriert: 16.05.2008 11:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Bund Future

Beitragvon msewc » 03.08.2011 10:44

Hi think positiv,
in der Tat sprechen viele Indikatoren wie unten aufgezeigt für eine "kurzfristige" Trendwende.
Ich habe meine elliott Zählung einmal vervollständigt und da rechne ich mit einer flachen 4/3 zur 3/3/5. Achtung: Die ist noch solange noch aktiv bis 130,90 auf Stundenschlusskurs nicht geschnitten werden.
Ergo, sollten sich nur minimale Kursabschläge ergeben.
Ich habe aber noch eine andere Zählung des Bund Futures in Petto die auch über Jahre noch Kurse jenseits der 140er Marke erlauben würden.
Demzufolge habe ich hier mal die langfristige Zählung Umlaufrendite angehangen.
Sollte die 130,90 genommen werden wonach es aussieht bei < 70 Punkten mit überkauften Signalen dann wäre das Alternativ Szenario mit dem Ending Diagonal Triangle Zählung aktiv. Hier ist zu beachten, dass ich das Bild "strecken" musste damit es raufpasst so sind die Wellen unterschiedlich in der Ausprägung die Validität der Daten habe ich von der Rendite mit geeigneter Einstellung.

WOBEI ICH SAGEN MUSS,DASS ICH NOCH EIN HOCH ERWARTE -auch wenn es das EDT ist! (Auch das hat sich dann erledigt, wenn der Kurs unter 131,24 fällt).

Grüße welke
Dateianhänge
Bund 08.png
Bund 08.png (114.81 KiB) 12762-mal betrachtet
Zuletzt geändert von msewc am 11.11.2011 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

Beitragvon Think positiv » 03.08.2011 21:08

wenn Deine 5 bzw. iii kommt bin ich mit Verlust raus!

Ich schau im Moment stark auf die ca,131- 131,60 Unterstützung, sollte die nicht fallen - schmeiß ich alles raus!

Sonst könnts mir zu teuer werden!

Obwohl langfristig bin ich MEGA SHORT!
Think positiv
Trader-insider
 
Beiträge: 531
Registriert: 16.05.2008 11:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Bund Future

Beitragvon msewc » 05.08.2011 08:02

Hallo,
das ist ja auf der einen Seite ein regelrechtes Blutbad und auf dieser Seite ein grüner Zweig der Hoffnung auf mehr keimen lässt.
Erstmal so denke ich sollte hier die iv korrigieren.
Ziele wären mind. 130,90 besser 129,25+.

Wie schon einmal im Daxthread gesagt, was ist wenn Italien kippt oder so denen ist nicht mehr zu helfen genau genommen wenn doch können hier sprunghaft auch für Deutschland die Zinsen steigen.
Wenn ich mir die Umlaufrendite so ansehe gefällt die mir auf wöchentlicher sicht überhupt nicht und sollte wie im Big Picture angefügt die obere begrenzung noch einmal erreichen. Das würde aber auch das EDT mit Zielen von über 140 im Bund Future aktivieren.

Mir fällt es aber schwer diese Bewegung korrektiv zu zählen was zwingen notwendig wäre um auch den Bund in diese Bahnen zu lenken.

grüße welke und raus! 160 Ticks reichen! Das sieht nach 140 in wenigen Monaten aus! Neue Zählung kommt dann bald. Das Hoch im September bleibt wohl erstmal unberührt.
Dateianhänge
bund future 5.8.png
bund future 5.8.png (114.71 KiB) 12634-mal betrachtet
Zuletzt geändert von msewc am 07.08.2011 19:04, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

Beitragvon Think positiv » 05.08.2011 18:10

Hallo welke91,

Deine Zählung scheint aufgegangen zu sein - Glückwunsch-

Ich sehe den Bund zur Zeit nahe der 130,90 wenn die fällt denke ich eher short - wie erwartet.
Think positiv
Trader-insider
 
Beiträge: 531
Registriert: 16.05.2008 11:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Beitragvon oegeat » 05.08.2011 20:21

welke91 gratuliere ! wow ... top .. was kommt nun ? alles wieder runter ..oder
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

bund zählung

Beitragvon msewc » 06.08.2011 09:07

Treffender kann ich es im Moment auch nicht beschreiben als:
WWW.Elliottwavetrader.com im monatlichen bei mir schreits förmlich nach
kaufen aber kurzfristig sind marken genannt. kommt noch was dazu später aber erst.
bitte mein letztes posting noch beachten.
Schade leider kam hier keine richtige Rückmeldung zu dem S&P Rating und die Wirkung auf deutsche Anleihen als relativ winziger Markt.

Anbei meine überarbeitete Zählung:
Die Alt Zählung, wäre dann die gleichgerichtete Zählung mit meiner langfristigen Umlaufrendite. Dazu muss aber erst die Trendlinie gebrochen werden um weiteres Potenzial zu bekommen. Diese zwingende abc Korrektur würde sich über mehere Monate erstrecken.

Ich gehe immer noch favorisiert von der Impulsvariante aus und die zwing den Bund nun in eine iv Korrektur (wie angekündigt) und sollte sich über die nächsten zwei Wochen ausbilden (relativ flach & relativ breite Handelsspanne).

grüße
Dateianhänge
bund 08.2.png
bund 08.2.png (150.41 KiB) 12441-mal betrachtet
Zuletzt geändert von msewc am 07.08.2011 19:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

Beitragvon oegeat » 06.08.2011 12:31

kleiner überblick was sonnst so andere Anleihen machen
unten Japan und England :shock: ...

alle auf meinen Brokervoschlag hier
Dateianhänge
anleihen im vergleich-5-8-2011.png
anleihen im vergleich-5-8-2011.png (46.66 KiB) 12508-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 08.08.2011 17:04

Erst ein Schlusskurs oberhalb von 133.22 Prozent kann das beschriebene Szenario negieren und wäre dann für weiter steigende Notierungen verantwortlich.


so wie es auschaut werden wir ihn haben :shock: und nun ?
http://www.elliottwavetrader.com/ hat sich also vertan ..oder :roll:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Bund

Beitragvon msewc » 08.08.2011 17:30

zu schnell zu steil zu irgendwas,
tja die Fakten, und das sagte ich ja sprechen ganz klar für triple A Germany Anleihen.
Will mich da auch nicht ausnehmen diesen Umkehrschluss habe ich so nicht erwartet sondern schon einige Tage seitwärts.
Dichten wir den Wellen einfach mal an, dass die Aufwärtsbewegung an dieser Stelle noch nicht beendet war. Für eine rote iv war diese Bewegung zu schnell.
Bleibe ich mal bei meinen Leisten und festige hier was ich am 12.07.2011 13:28 im Dax thread geschrieben hatte.
Wenn es etwas neues gibt melde ich mich aber in diesen Zeiten lohnt kein Daytraiding!
Grüße
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

Re: Bund

Beitragvon oegeat » 08.08.2011 17:43

welke91 hat geschrieben:......... in diesen Zeiten lohnt kein Daytraiding!
....


fas war jetzt ein scherz oder ? grad jetzt ist man im 5min chart und einem guten system MA´s super unterwegs .... okay bis dann
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon martinsgarten » 17.08.2011 19:12

der Future auf neuen Höhen und die 5-jährigen bei 1,27%

Wer in Gottes Namen kauft diesen Schrott.
Das Zeug ist doch absolut wertlos.
Beste Grüße an die Systemverteidiger und die Besitzer von KLV´s

Wenn es hier kracht, und das wird es, dann aber richtig.
Dateianhänge
deutsche Anleihe 5 Jahre  17-08-2011.png
deutsche Anleihe 5 Jahre 17-08-2011.png (7.6 KiB) 12263-mal betrachtet
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“
(Albert Einstein, 1879–1955)
Benutzeravatar
martinsgarten
Trader-insider Supermember
 
Beiträge: 3673
Registriert: 12.02.2009 11:28
Wohnort: 18442 Negast bei Stralsund

short versuch aber vorsicht

Beitragvon msewc » 19.08.2011 09:29

Hi,
Vermute, dass meine blau 3 in kürze beendet wird.
Dann sollte eine längere Zeit der seitwärtsgang eingeschlagen werden.
Moderate kursabschläge erwarte ich demnächst bzw. Mit der daxerholung nächste woche.
Zählung kommt dann bald. Mal wieder.

Gruss
[/u]
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

Beitragvon oegeat » 23.08.2011 13:10

ne übersicht ....
Dateianhänge
bunduebersicht-20-8-2011-a.png
bunduebersicht-20-8-2011-a.png (13.06 KiB) 12070-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 30.10.2011 00:13

:wink: bricht die rote .... gehts weiter runter (127 erstes großes Ziel)
schaffen wirs hoch (was ich an nehme) ... erste grüne zweite grüne und später viel mehr ...
Dateianhänge
bund-3+1-28-9-2011-a-2560min -4ter.gif
bund-3+1-28-9-2011-a-2560min -4ter.gif (7.92 KiB) 11361-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 01.11.2011 23:11

:shock: das ging ja schnell .....
Dateianhänge
bund-3+1-1-11-2011-a-2560min -4ter.gif
bund-3+1-1-11-2011-a-2560min -4ter.gif (8.03 KiB) 11265-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Kato » 09.11.2011 15:53

du hattest mal wieder recht, gerade 139,16, jetzt gilts, wenn wir nachhaltig über 139,5 gehen, gehts ab richtung 142 und höher,

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2268
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon oegeat » 19.11.2011 20:37

nun gehts zur roten ... vermute ich stark
Dateianhänge
bund-18-11-2011-a-1-min -a.gif
bund-18-11-2011-a-1-min -a.gif (12.16 KiB) 10934-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19360
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

wars das?

Beitragvon msewc » 23.11.2011 14:19

oegeat hat geschrieben:nun gehts zur roten ... vermute ich stark


Hi,da Shorted man den dax wie sau und vergeigt wohl die Chance im Bund.

das kann der whole Impuls gewesen sein der seit 4/2011 läuft. mich stört nur dass Nebenhoch nach dem September Hoch. Es macht so leider kein Sinn. Vorsicht bei long. rote Linie gilt.
dann wie ich schon mal gesagt habe seit hoch im September geht es bis 03/2012 runter.

Ob es so kommt ich zweifle selbst schon daran, weil die Anleihen ein seltsames Eigenleben entwickelt haben.
Der Absturz heute kann auch damit zusammenhängen, dass Deutschland weniger als geplant an Anleihen verkaufen konnte.
Wer macht das auch wenn Deutschland eh für Italien haftet wo man 6,5% bekommen kann? Lächerlich

Impuls (blau) kann beendet sein dazu muss die TL gebrochen werden die ganz nah ist. Dazu ist der letzte Teilimpuls nur mit Abstrichen regelkonform zu zählen. Die rostbraune Variante wird aber von mir bevorzugt und diese sieht schon für das 1/3 vom Dezember ein neues kräftiges Hoch.

msewc :wink:
Dateianhänge
Bund Nov.png
Bund Nov.png (136.25 KiB) 11394-mal betrachtet
Benutzeravatar
msewc
EW Spezialist
 
Beiträge: 111
Registriert: 06.03.2011 19:01
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Devisen, Geldmarkt und Konjunktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste