Pfund - Dollar

Allgemeine Markteinschätzungen, Analysen der Währungen sowie Betrachtungen der Konjunkturnews.

Moderator: oegeat

Beitragvon oegeat » 22.09.2006 14:01

tja oben waren wir nun .... legen wir den rückwärtsgang nun ein ?

ich sag ja
Dateianhänge
pf-d-2-22.9.2006.png
pf-d-2-22.9.2006.png (31.15 KiB) 14345-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Advertisement

Beitragvon oegeat » 12.10.2006 07:52

links tageschart war nun unten - kommt die gegenbewegung
laut 60 min ist man nun an der kannte
Dateianhänge
ca-12.10.2006.png
ca-12.10.2006.png (178.94 KiB) 14177-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 13.10.2006 08:01

der ausbruch gelang gestern ..wie erwartet

doch nun ist man oben - vorerst zu dem bildet sich ein Bärischer Keil

daher short
Dateianhänge
cabel-13.10.2006.png
cabel-13.10.2006.png (21.02 KiB) 14169-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 13.10.2006 14:39

tja ... unten sind wir
Dateianhänge
pfund-2-13.10.2006.png
pfund-2-13.10.2006.png (21.58 KiB) 14155-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 19.12.2006 10:10

mögliches Ziel für heute
Dateianhänge
ca-19.12.2006.png
ca-19.12.2006.png (22.66 KiB) 13570-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 10.01.2007 09:28

wiedholt scih das wieder ? also long

:roll:

man beachte die linien auflagepunkte - ma usw
Dateianhänge
cabel-10.01.2006.png
cabel-10.01.2006.png (28.78 KiB) 13122-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 17.01.2007 12:31

wärend das Pfund zulegte un dnun die linie oben ereichte wie erwartet

hat scih auf der e-d seite was eregeben das man short lief !

das ist ungewöhnlich beid e währungen lauffen pararel 2004-2005 rot war e-d voltertieler man lief schneller hoch und dnan von oben wieder zurück

2006 änderte es sich - das pfund schwankte freidiger


hier rot e-d schwarz pfund

und hier noch mal deutlich seit der zinsenstcheidung das e-d gleich bleibt die zinsen aber die notenbank endland anhob lief es auseinander

und die frage ist wer wird wem nachlaufen also stärker korregieren

was meint ihr das pfund oder der e-d hoch ???
Dateianhänge
e-d-c-17.01.2006.png
e-d-c-17.01.2006.png (34.99 KiB) 13050-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 26.01.2007 09:20

nach dem überschreiten kamder einbruch nun kanns bis zu roten gehen
Dateianhänge
ca26.01.2006.png
ca26.01.2006.png (21.82 KiB) 12923-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 08.02.2007 13:08

long .. ? 1,9635
Dateianhänge
cabl-8.2.2007.png
cabl-8.2.2007.png (27.4 KiB) 12687-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 08.02.2007 14:24

die linien haben nicht gehalten und es war ein griff ins Klo 8)

nun könnten die BB das nächste ziel sein die bei ... siehe chart
Dateianhänge
cabl-2-8.2.2007.png
cabl-2-8.2.2007.png (26.88 KiB) 12676-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 08.02.2007 18:54

na das ging ja auf (natürlich nicht getradet war ausser haus :? )

nun könnte eine Gegenbewegung folgen
Dateianhänge
cabl-3-8.2.2007.png
cabl-3-8.2.2007.png (23.57 KiB) 10677-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon plastefuchs » 24.04.2007 22:49

Die üblichen Kurslücken :wink:
Dateianhänge
largechart.gif
largechart.gif (18.36 KiB) 10498-mal betrachtet
plastefuchs
 

Beitragvon plastefuchs » 27.04.2007 10:26

So - die sind zu! 8)
plastefuchs
 

Beitragvon Sven » 17.06.2007 08:43

hier mal zwei Bilder von mir

GBP sollte an die obere Begrenzung des Dreieckes bei 1,99 ranlaufen und bei Überwindung bis 2,06 gehen.

Unterstützt wird dies vom USD Index, der ebenfalls oben sein sollte und wieder auf 81,25 laufen kann.
Dateianhänge
Dollarindex_Dayly.jpg
Dollarindex_Dayly.jpg (83.56 KiB) 10298-mal betrachtet
GBP_Dayly.jpg
GBP_Dayly.jpg (48.77 KiB) 10298-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 17.06.2007 13:48

Danke ! toller Chart das hat Hand und Fuß hab die selbe lini auch drinnen - toll wenn man gleicher Meinung ist.
Dateianhänge
cab-18.6.2007.png
cab-18.6.2007.png (33.46 KiB) 10288-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Sven » 17.06.2007 17:06

oegeat hat geschrieben:Danke ! toller Chart das hat Hand und Fuß hab die selbe lini auch drinnen - toll wenn man gleicher Meinung ist.


Dann braucht man bloß noch die 3+1 Regel beachten, hab ich von dir gelernt.

Frage, wieso finde ich auf fast keinen Charts Indikatoren wie RSI oder MACD, gehen die nicht in deine Überlegungen mit ein?
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 17.06.2007 21:49

Sven hat geschrieben:Dann braucht man bloß noch die 3+1 Regel beachten, hab ich von dir gelernt.

oha danke ! ja das ist ein guter Anhaltspunkt

Frage, wieso finde ich auf fast keinen Charts Indikatoren wie RSI oder MACD, gehen die nicht in deine Überlegungen mit ein?

so ist es ich verwende nur Gleitendedurchschnitte die TXT Datei - hast eh von mir oder ?
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Sven » 20.06.2007 10:15

So, erstes Ziel bei 1,9920 erreicht, jetzt ein Rücksetzer und dann zur 2,06?
Dateianhänge
GBP_Dayly_1.jpg
GBP_Dayly_1.jpg (101.01 KiB) 10205-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon Sven » 29.06.2007 14:35

So, neues Jahreshoch bei 2,013 und dann zum Ziel 2,06, oder Zwischenkorrektur aufs Ausbruchsniveau von 1,988???
Dateianhänge
GBP_Dayly_2.jpg
GBP_Dayly_2.jpg (46.89 KiB) 10107-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon Sven » 14.07.2007 11:52

Das Jahreshoch wurde erreicht, jetzt zu meinem Ziel auf 2,06...
Die wenigsten Pips habe ich mitgenommen, viel zu hektisch und nervös, man könnte ja was verpassen.

Der USD Index könnte sich aber wieder erholen, ist stark überverkauft, andererseits ist die Jahreszeit gekommen, wo er fällt, lassen wir uns überraschen.
Dateianhänge
Dollarindex_Dayly_1.jpg
Dollarindex_Dayly_1.jpg (63.47 KiB) 9946-mal betrachtet
GBP_Dayly_3.jpg
GBP_Dayly_3.jpg (30.98 KiB) 9946-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon Sven » 21.07.2007 08:51

So, für mich ist das Ziel 2,06 erreicht, auch wenns nur 2,0588 waren.

Leider viel zu wenig mitgenommen, der Plan stimmte, habe ihn aber nicht konsequent getradet.

Wie gehts weiter, entweder weiter nach oben oder zurück aufs Ausbruchsniveau 2,01- 2,02 (siehe Weekly chart).
Konsolidierung würde ich favorisieren, passt auch zum USD Index, der stark überverkauft ist und zur Saisonalität, Luft holen und in 1-3 Monaten mit dem Pfund richtig hoch, mal sehen.

Ziele??? Da helfen nur langfristige Charts, habe ich leider nicht, vielleicht kann Gerhard was reinstellen?
Dateianhänge
GBP_weekly_4.jpg
GBP_weekly_4.jpg (45.54 KiB) 9867-mal betrachtet
GBP_Dayly_4.jpg
GBP_Dayly_4.jpg (44.31 KiB) 9867-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 21.07.2007 11:27

perfekt gesehen !
Super wie siehst nun den weiteren verlauf ?
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Sven » 21.07.2007 18:46

Hab mal bei oegeat ein Langfristchart geborgt.
Wenn ich richtig in Erinnerung habe, daß eine Welle 1 gleich lang sein kann wie Welle 3, dann ergibt sich im Wochenchart, wenn Welle 1 von ca 1,40 bis 1,95 geht und Welle 3 bei 1,70 gestartet ist, ein Ziel von 2,25.

Das kann zügig erreicht werden oder, was ich nicht glaube, mit deutlichen Korrekturen.

Vielleicht ist meine Theorie mit den Wellenlängen aber auch falsch, dann bitte melden.
Dateianhänge
cab-23.7.2007.png
cab-23.7.2007.png (138.33 KiB) 9839-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 21.07.2007 20:23

den chart hab ich ausgewechselt !
nun ist er aktuell mit freitag 23.00 endet :roll: (und ein bischen zu breit-ausnahmsweise :shock: grins)

wegen Wellen welche Wellen ? EW hier
oder hier

noch besser hier mit % angaben usw hier
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon flx3 » 21.07.2007 20:48

Hallo zusammen,

bin leider ja auch nicht der EW Spezialist, aebr vieleicht soviel:

- Welle 3 darf nie die kürzeste Welle sein, ist sogar oft die längste, s. auch Extensionen

Vieleicht meinst du diese Regel Sven, ansonsten hast du dir so ungefähr deine Zählung vorgestellt.

So Gerhard wie siehst du das ganze ?

ralf
:D

Edit: Araber.... läd es hoch ! DANKE
Benutzeravatar
flx3
Trader-insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 21.01.2007 11:11
Wohnort: Solingen

Beitragvon Araberfan » 21.07.2007 21:14

Edit: DANKE Araber ....
grüße Gerhard
Dateianhänge
Cable.png
Bitte sehr,flx3
Cable.png (196.67 KiB) 9819-mal betrachtet
Ich weise darauf hin, das meine Beiträge keine Handelsempfehlungen sind, sondern lediglich meine Meinung und Ansicht wiedergeben.
Mit freundlichen Grüssen
Benutzeravatar
Araberfan
Trader-insider
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2007 23:25
Wohnort: Baden-Württemberg

So vielleicht?

Beitragvon Araberfan » 22.07.2007 19:10

Charttechnisch betrachtet sieht für mich die Sache so aus
:arrow:
Dateianhänge
CABLE.png
CABLE.png (60.97 KiB) 9785-mal betrachtet
Ich weise darauf hin, das meine Beiträge keine Handelsempfehlungen sind, sondern lediglich meine Meinung und Ansicht wiedergeben.
Mit freundlichen Grüssen
Benutzeravatar
Araberfan
Trader-insider
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2007 23:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Oder so !!!

Beitragvon Araberfan » 22.07.2007 19:55

Auf 1,3 und 5, folgen 2 Korekturen,A,B,C
Damit ist die erste Welle in sich abgeschlossen.
Es folgt die 2.te Welle wieder mit 3 Aufwärts-und 2 Abwärtsbewegungen.
Und mit neuen Highs!!
In dieser Welle wird jetzt das 2.te Top ausgebildet, bzw erreicht.

Meinungen,Vorschläge ???
Dateianhänge
ew1.gif
ew1.gif (936 Bytes) 9762-mal betrachtet
Cable EW.PNG
Cable EW.PNG (169.69 KiB) 9762-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Araberfan am 22.07.2007 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
Ich weise darauf hin, das meine Beiträge keine Handelsempfehlungen sind, sondern lediglich meine Meinung und Ansicht wiedergeben.
Mit freundlichen Grüssen
Benutzeravatar
Araberfan
Trader-insider
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2007 23:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon flx3 » 22.07.2007 20:17

Hallo,

so gehts leider net, meiner Meinung nach:


- deine Welle 2 links steht höher als Welle 1, das geht nicht, da Welle 2 den Impils aus Welle 1 korriegiert .

- Antriebswellen sind IMMER 5 wellig

- Welle 3 kehrt nicht in den Bereich von Welle 1 zurück

- Korrekturwellen 3 teilig

- etc.
Mfg
Benutzeravatar
flx3
Trader-insider
 
Beiträge: 52
Registriert: 21.01.2007 11:11
Wohnort: Solingen

Beitragvon Sven » 26.08.2007 11:15

Kurzes Update
Nachdem das Pfund auf ca.1,97 zurückgekommen ist, kanns nun über 2,06 steigen.
Der USD Index würde auch dazu passen, entscheidend ist, ob er unter 80 sinkt.
Dateianhänge
Dollarindex_Dayly_2.jpg
Dollarindex_Dayly_2.jpg (61.29 KiB) 9206-mal betrachtet
GBP_Dayly_5.jpg
GBP_Dayly_5.jpg (49.41 KiB) 9206-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon Sven » 30.09.2007 09:27

Update,
sieht nach nem neuen Angriff der 2,06 aus mit Weiterlaufen an den oberen Rand des Trandkanals bei akt. 2,11
Dateianhänge
GBP_weekly_6.jpg
GBP_weekly_6.jpg (46.83 KiB) 8463-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 08.10.2007 12:06

der kurzfristige blick sagt mit unter 2,03 gehts runter zur trendkannte 2,01 etwa und sollte es hich gehen ist der Anstieg von den möglichkeiten her begrenzt
Dateianhänge
cabl-7.10.2007.png
cabl-7.10.2007.png (31.87 KiB) 8333-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Sven » 21.10.2007 08:37

Änderung seit 26.08.07

Bei GBP/USD hat sich nichts geändert, befindet sich in der Mitte des Aufwärtstrendkanals.

Der USD Index hat deutlich an Wert verloren, von 82 auf 77,
ne technische Erholung müsste drin sein, langfristig wirds da weiter abwärts gehen und bei GBP aufwärts.
Dateianhänge
Dollarindex_Dayly_3.jpg
Dollarindex_Dayly_3.jpg (63.94 KiB) 8043-mal betrachtet
GBP_weekly_7.jpg
GBP_weekly_7.jpg (45.67 KiB) 8043-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 24.11.2007 18:32

auf zur linie ..oder ?
Dateianhänge
g-u-24.11.png
g-u-24.11.png (27.06 KiB) 7528-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19053
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Sven » 04.12.2007 12:45

So, an der 2,0470 wirds interessant, greift die 3+1 Regel oder geht´s aus dem Dreieck nach oben raus.
Dateianhänge
GBP_Dayly_6.jpg
GBP_Dayly_6.jpg (42.39 KiB) 7410-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon Sven » 05.12.2007 11:45

So, die Entscheidung scheint gefallen zu sein, nächstes Ziel 2,00.

Damit funktionierte die von Gerhard gepflegte 3+1 Regel :)

Außer die Termine 6.12. (Zinsentscheid England) und/ oder 11.12. (Zinsentscheid USA) helfen dem Cable, wieder ins Dreieck zu finden.
Dateianhänge
GBP_Dayly_7.jpg
GBP_Dayly_7.jpg (42.03 KiB) 8067-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon Sven » 06.12.2007 14:09

Zinsentscheid England und Europa ist durch,
jetzt solltes schnell über die 2,03 gehen, sonst ist das (Chart) Bild für die (Pfund) Bullen dahin.
(Außer die 2,006 halten.)
Dateianhänge
GBP_Dayly_8.jpg
GBP_Dayly_8.jpg (43.1 KiB) 8042-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon Araberfan » 09.12.2007 19:18

Eine Gegenbewegung bis in den Bereich 2,05 ist durchaus möglich.
Danach wird man weitersehen.
Dateianhänge
Überblick.png
Überblick.png (59.05 KiB) 8015-mal betrachtet
Cable daily.png
Cable daily.png (39.6 KiB) 8015-mal betrachtet
Ich weise darauf hin, das meine Beiträge keine Handelsempfehlungen sind, sondern lediglich meine Meinung und Ansicht wiedergeben.
Mit freundlichen Grüssen
Benutzeravatar
Araberfan
Trader-insider
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2007 23:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Araberfan » 09.12.2007 20:16

Da die verschiedenen Währungspaare in Relation zueinander stehen, schweife ich jetzt einmal ein bisschen aus.
Der Euro hat gegenüber dem USD seit dem letzten markanten Hoch Ende 2004, prozentual um fast das doppelte zugelegt als das Britische Pfund.

Dem Pfund gegenüber steht der Euro jetzt kurz vor dem Hoch von 2003, das der Euro wohl kaum im ersten Anlauf überbieten wird, wenn überhaupt in nächster Zeit.
Eher rechne ich mit einem Rücksetzer in den Bereich 69,0/69,5, was dem Pfund wiederum Gelegenheit gibt, dem USD gegenüber mehr Stärke zu zeigen als der Euro.
Hört sich vielleicht ein bisserl kompliziert an,----ist es aber keineswegs wenn man die Wechselwirkungen der Währungen in Betracht zieht.

Sollte mein Szenario nicht aufgehen und der Euro überwindet das Hoch dem Pfund gegenüber, wird sich natürlich auch der prozentuale Abstand Euro,Pfund gegenüber dem USD vergrössern.
Dateianhänge
EUR,GBP zu USD.png
EUR,GBP zu USD.png (31.5 KiB) 8004-mal betrachtet
Eur-GBP Übersicht.png
Eur-GBP Übersicht.png (51.01 KiB) 8004-mal betrachtet
Ich weise darauf hin, das meine Beiträge keine Handelsempfehlungen sind, sondern lediglich meine Meinung und Ansicht wiedergeben.
Mit freundlichen Grüssen
Benutzeravatar
Araberfan
Trader-insider
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2007 23:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Sven » 11.12.2007 17:01

Na sauber,
nach der 3+1 Regel den Aufwärtstrend gebrochen, um dann wieder von unten zu testen, einfacher kann Charttechnik nicht sein (hinterher :D )

Mal sehen wies nach der FED Entscheidung aussieht?!
Dateianhänge
GBP_Dayly_9.jpg
GBP_Dayly_9.jpg (43.27 KiB) 7954-mal betrachtet
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

VorherigeNächste

Zurück zu Devisen, Geldmarkt und Konjunktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron