Euro - Dollar wie geht es weiter ? nur Charttechnik !

Allgemeine Markteinschätzungen, Analysen der Währungen sowie Betrachtungen der Konjunkturnews.

Moderator: oegeat

Beitragvon oegeat » 10.02.2012 16:11

:lol:
Dateianhänge
e-d-10-2-2012-b.gif
e-d-10-2-2012-b.gif (9.67 KiB) 32334-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Advertisement

Re: Neue Analyse

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 11.02.2012 12:55

Na also, gehalten hat sie.
Habe jetzt mal den langfristigen und einen kürzeren rein genommen.

So stelle ich mir das vor.[/quote]

So oben angekommen und abgeprallt.
Dateianhänge
E-D_10.02.png
E-D_10.02.png (44.39 KiB) 32275-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon joyojel » 15.02.2012 07:48

Eine tägliche Einschätzung zu den Devisen, u.a. €/$ findet man auf folgender Seite :

http://www.fxservice.com/analytics/wave_daily

Lieben Gruss und viel Erfolg
joyojel
Bescheidenheit ist eine Zier.
Benutzeravatar
joyojel
abgemeldet
 
Beiträge: 177
Registriert: 07.06.2005 11:44
Wohnort: Neckargemünd

Update

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 15.02.2012 13:45

Alles im Plan :D
Dateianhänge
E-D_15.02.png
E-D_15.02.png (44.19 KiB) 32103-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon cabriojoe2 » 16.02.2012 13:27

joyojel hat geschrieben:Eine tägliche Einschätzung zu den Devisen, u.a. €/$ findet man auf folgender Seite :

http://www.fxservice.com/analytics/wave_daily

Lieben Gruss und viel Erfolg
joyojel


Na dann, viel Erfolg!!
Dateianhänge
eur%20usd%20s%20[c]%20(1)%20h4%2016%2002%202012.gif
eur%20usd%20s%20[c]%20(1)%20h4%2016%2002%202012.gif (9.31 KiB) 32017-mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon joyojel » 16.02.2012 13:42

@cabriojoe, 8)

Erfolg kann ich sehr gut gebrauchen. Danke für die guten Wünsche. Letztlich muß man seinen eigenen Weg finden um Gewinn zu erzielen. Die o.g. Einschätzungen des EW Spezialisten sind nicht Maßstab meines Handelns. Ich verfolge aber gerne unterschiedliche Ideen und tausche mich gerne darüber aus.
Momentan scheint der € gegenüber dem Dollar zu schwächeln. Gerhard hat auch einen interessanten Chart ins Forum gestellt, der gut veranschaulicht, dass ein Widerstand nach oben nicht genommen werden konnte. Ob es in Kürze noch einen weiteren Angriff auf die entsprechende Marke gibt ist fraglich. Auch ich bin leider keine Hellseher. Prognose sind immer dann schwer, wenn sie die Zukunft betreffen. :roll:

Liebe Grüße und viel Erfolg.
joyojel
Bescheidenheit ist eine Zier.
Benutzeravatar
joyojel
abgemeldet
 
Beiträge: 177
Registriert: 07.06.2005 11:44
Wohnort: Neckargemünd

Beitragvon cabriojoe2 » 22.02.2012 08:18

Jetzt hat Ihn auch der Optimismus verlassen
Dateianhänge
eur%20usd%20s%20[c]%20(1)%20h4%2022%2002%202012.gif
eur%20usd%20s%20[c]%20(1)%20h4%2022%2002%202012.gif (10.34 KiB) 31888-mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon cabriojoe2 » 23.02.2012 11:17

uiuiui
Dateianhänge
23,2,.gif
23,2,.gif (10.2 KiB) 31833-mal betrachtet
23,2.gif
23,2.gif (9.87 KiB) 31833-mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon cabriojoe2 » 24.02.2012 07:56

ich bin beeindruckt!

Vorhersagen! Besonders wenn sie die Zukunft betreffen sind recht schwer! :roll: :wink:
Dateianhänge
24.2.gif
24.2.gif (8.98 KiB) 31777-mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon oegeat » 03.04.2012 14:51

update ...
Dateianhänge
e-d-3-4-2012.png
e-d-3-4-2012.png (38.1 KiB) 31589-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 05.04.2012 13:53

:roll:
Dateianhänge
e-d-5-4-2012-a.png
e-d-5-4-2012-a.png (38.24 KiB) 31503-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon cabriojoe2 » 06.04.2012 20:24

bin gespannt ob das "echt!" hält!! ich tippe auf weiter short!
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon cabriojoe2 » 09.04.2012 11:27

Igor ist auch long. wie immer in letzter zeit.
Dateianhänge
eur%20usd%20s%20[c]%20(1)%20h1%2009%2004%202012.gif
eur%20usd%20s%20[c]%20(1)%20h1%2009%2004%202012.gif (9.51 KiB) 31407-mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Hmmm

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 09.04.2012 21:59

Ich sehe das die letzten Postings alle von Long ausgehen.
Da halte ich dagegen.

Mein nächstes Kurszziel ist die untere Rote das ist die Aufwärtstrendlinie seit 2001.
Dateianhänge
e-d_09.04.gif
e-d_09.04.gif (31 KiB) 31359-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon ist gegangen worden » 10.04.2012 00:10

Dito.Renditen der PIGS steigen auch sehr stark an.
Benutzeravatar
ist gegangen worden
Gold und E-D Experte
 
Beiträge: 3839
Registriert: 11.11.2006 14:05
Wohnort: 57482 Wenden

Beitragvon oegeat » 11.04.2012 13:39

update
Dateianhänge
e-d-11-4-2012.png
e-d-11-4-2012.png (37.86 KiB) 31301-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Kato » 11.04.2012 14:20

http://www.vtad.de/node/2511

Herr Schröder sieht es eher anders, richtung sueden.

Oegeats Meinung würde zu Zwermann passen, der den euro wie auch dann !! den DAX steigen sieht. Denke wenn die 6600/6400 fallen, dann gehts wohl in richtung 6000, wenn die fallen, hat Oegeat mal wieder recht gehabt, dann rappelts im Karton, aber dann steigt der euro auch nicht.

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2796
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon oegeat » 11.04.2012 14:31

Kato hat geschrieben:....Denke wenn die 6600/6400 fallen, dann gehts wohl in richtung 6000, wenn die fallen, hat Oegeat mal wieder recht gehabt, dann rappelts im Karton, aber dann steigt der euro auch nicht.


vorweg bei 7100-7200 war ich so zielmich der erste und einzige der von 6600 sprach .. und bei bruch 6400 usw.. sieh daxthread ...

wegen e-d und Dax .. hmmm ich halte von den Korrelationsgeschichten gar nix

Comdirekt
Dateianhänge
dax-euro-11-4-2ß12-a.png
dax-euro-11-4-2ß12-a.png (41.35 KiB) 31288-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Kato » 11.04.2012 14:57

vorweg bei 7100-7200 war ich so zielmich der erste und einzige der von 6600 sprach .. und bei bruch 6400 usw.. sieh daxthread ...


Dafür respekt ! Ich hatte 7400/7500 gesagt, und dann 1000 Punkte runter.

Die Frage bleibt, sehen wir wie Mitte 2009 einen 10% Rutsch, damals 5100 nach 4500, jetzt vielleicht 7200 nach 6400 ?? oder einen weiteren Abverkauf Richtung 5000 oder noch deutlich tiefer ?
Deine Antwort kenne ich, ich weiss leider auch nicht mehr.

Mal schauen was uns die Charts sagen.

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2796
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon cabriojoe2 » 23.04.2012 14:26

Danach müßte es jetzt wieder rauf gehen!
Dateianhänge
e_d_11_4_2012_113.png
e_d_11_4_2012_113.png (37.86 KiB) 31109-mal betrachtet
Zuletzt geändert von cabriojoe2 am 23.04.2012 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon oegeat » 23.04.2012 15:19

warum kannst du nicht mal die Zitiertaset richtig bedienen :evil:
noch was warum kommst nicht am freitag mit dem titat wo es wie dei tage vor strog long hoch ging ...jetzt bei der Korr. kommst daher gekrochen :?
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon joyojel » 24.04.2012 11:41

Meiner Auffassung nach werden wir das Dreieck nach oben verlassen. Zunächst einmal gilt die 1,30.-er Marke als Unterstützung.

Bild
Bescheidenheit ist eine Zier.
Benutzeravatar
joyojel
abgemeldet
 
Beiträge: 177
Registriert: 07.06.2005 11:44
Wohnort: Neckargemünd

Beitragvon cabriojoe2 » 26.04.2012 22:44

jetzt long! :shock:
ich kann es mal wieder nicht glauben :roll: (für 7-14 Tage vielleicht)
starker euro, schwacher DAX :?: schwacher Dollar, schwache Rohstoffpreise :?:
ich laß mich überraschen.
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Nix Long

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 26.04.2012 23:33

Jetzt Short, mein Ziel ist die blaue.
Dateianhänge
e-d_27.04.gif
e-d_27.04.gif (24.38 KiB) 31009-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon oegeat » 28.04.2012 13:55

:wink: update von oben ..
Dateianhänge
e-d-weg-27-4-2012.png
e-d-weg-27-4-2012.png (38.73 KiB) 30952-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Araberfan » 01.05.2012 10:11

EUR/USD auf Jahressicht gesehen:
Gut zu sehen die Range zwischen Open und Close des Vorjahres, in der der Euro sich bis jetzt tummelt.
Das Überwinden von 1,3290 wird wohl einen Schub nach oben auslösen.
Dateianhänge
EURUSDJAHR1.png
EURUSDJAHR1.png (37.49 KiB) 30877-mal betrachtet
EURUSDJAHR2.png
EURUSDJAHR2.png (30.18 KiB) 30877-mal betrachtet
Ich weise darauf hin, das meine Beiträge keine Handelsempfehlungen sind, sondern lediglich meine Meinung und Ansicht wiedergeben.
Mit freundlichen Grüssen
Benutzeravatar
Araberfan
Trader-insider
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2007 23:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon joyojel » 01.05.2012 19:10

Mustergültiger Abprall an der Trendobergrenze.
Dateianhänge
12-05-01_19-49-30_EURUSD.gif
12-05-01_19-49-30_EURUSD.gif (17.19 KiB) 30837-mal betrachtet
Bescheidenheit ist eine Zier.
Benutzeravatar
joyojel
abgemeldet
 
Beiträge: 177
Registriert: 07.06.2005 11:44
Wohnort: Neckargemünd

Re: Nix Long

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 04.05.2012 17:56

Karottensuppe hat geschrieben:Jetzt Short, mein Ziel ist die blaue.


Ziel erreicht :D
Dateianhänge
e-d_04.05.gif
e-d_04.05.gif (27.81 KiB) 30769-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon joyojel » 08.05.2012 08:18

Noch hat der € die 1,30 nicht nachhaltig unterschritten. Auch gestern hat sich der Kurs wieder über diese Marke gerettet.
Dateianhänge
12-05-08_09-16-44_EURUSD.gif
12-05-08_09-16-44_EURUSD.gif (17.04 KiB) 30678-mal betrachtet
Bescheidenheit ist eine Zier.
Benutzeravatar
joyojel
abgemeldet
 
Beiträge: 177
Registriert: 07.06.2005 11:44
Wohnort: Neckargemünd

Beitragvon cabriojoe2 » 11.05.2012 07:24

Mein Tip! Nächstes Ziel 1,2867. (Mein Chart ist vermalt drum nehm ich Deinen)
Dateianhänge
e_d_0405_580.gif
e_d_0405_580.gif (28.56 KiB) 30602-mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Re: Hmmm

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 11.05.2012 22:22

Karottensuppe hat geschrieben:Ich sehe das die letzten Postings alle von Long ausgehen.
Da halte ich dagegen.

Mein nächstes Kurszziel ist die untere Rote das ist die Aufwärtstrendlinie seit 2001.


Wir kommen immer näher :D sagte ja ich halte dagegen.
Dateianhänge
e-d_11.05.gif
e-d_11.05.gif (26.96 KiB) 30565-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon cabriojoe2 » 14.05.2012 21:47

tssssssssss
Zufälle gibt es!!!
15.1.
15.2.
15.3.
15.4.
15.5.???
(Alles klar? Kurs-Verlaufs-Tiefs! Ob es so weiter geht :?: )
Dateianhänge
e-d.gif
e-d.gif (42.98 KiB) 30495-mal betrachtet
Der weltweite Konkurenzkampf bewirkt Deflation/Arbeitslosigkeit und die Notenbanken halten mit Geldmengenausweitungen dagegen.
Fazit = Rohstoffpreisexplosion bis die Zinsen gut über 10% sind! :roll: 8) :lol: :roll:
Benutzeravatar
cabriojoe2
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1105
Registriert: 19.12.2008 09:13
Wohnort: Kreis Biberach an der Riß

Beitragvon oegeat » 15.05.2012 17:49

:?:
Dateianhänge
e-d-15-5-t.png
e-d-15-5-t.png (46.85 KiB) 30430-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon oegeat » 15.05.2012 18:24

:roll: Gap
Dateianhänge
e-d-15-5-ta.png
e-d-15-5-ta.png (21.15 KiB) 30426-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Hmmm

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 15.05.2012 22:26

Karottensuppe hat geschrieben:
Karottensuppe hat geschrieben:Ich sehe das die letzten Postings alle von Long ausgehen.
Da halte ich dagegen.

Mein nächstes Kurszziel ist die untere Rote das ist die Aufwärtstrendlinie seit 2001.


Wir kommen immer näher :D sagte ja ich halte dagegen.


So Ziel erreicht, ja da waren alle noch long wo ich zum shorten aufrief. :D
Dateianhänge
e-d_15.05.gif
e-d_15.05.gif (26.94 KiB) 30391-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon sohn » 16.05.2012 20:33

sehr beeindruckend karottensuppe! hätte auch nicht gedacht das es so weit runter geht :oops: und wie gehts jetzt weiter? jetzt schon long?
sohn
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: 11.06.2009 12:58
Wohnort: Freudenstadt

Und wieder hoch

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 23.05.2012 20:53

Looooooooooong
Dateianhänge
e-d_23.05.gif
e-d_23.05.gif (23.67 KiB) 30270-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Der Klassiker

Beitragvon Ingo-Karottensuppe » 09.06.2012 23:13

Erst durch die Linie dann nochmal hoch und jetzt abwärts, mein Ziel die untere Linie.
Dateianhänge
e-d_09.06.gif
e-d_09.06.gif (26.6 KiB) 30155-mal betrachtet
Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen.
Benutzeravatar
Ingo-Karottensuppe
Trader-insider
 
Beiträge: 502
Registriert: 19.02.2011 00:27
Wohnort: Unterföhring

Beitragvon MHeinzmann » 17.06.2012 14:09

Nach Wiwo:Quellehat sich eine Untertasse gebildet und der mittelfristige Trend ist aufwärts für den Dollar.
Benutzeravatar
MHeinzmann
Trader-insider
 
Beiträge: 358
Registriert: 30.07.2007 18:36
Wohnort: NRW

Beitragvon oegeat » 17.06.2012 14:21

irgendwie hat sich der vertan

"Drohende Dollar-KnappheitEin weiterer Anstieg der US-Devise wird Deflationsängste verstärken und Aktien sowie Rohstoffen Auftrieb geben. Charttechnisch spricht alles dafür, dass die US-Währung an Stärke gewinnen kann. "

Rohstoffe sollen zulegen ? wenn e-d auf 1,20 1,1 usw geht ???????

2008 lief der das E-d Verhältniss auf 1,60+ und dei Rostoffe auf ein Hoch allen voran WTI Öl 146 .. und jetzt soll das umgekehrt sein ? :roll: das passt nicht ......
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 20201
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

VorherigeNächste

Zurück zu Devisen, Geldmarkt und Konjunktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste