Seasonal Spreads

Allgemeine Markteinschätzungen, Analysen der Währungen sowie Betrachtungen der Konjunkturnews.

Moderator: oegeat

Seasonal Spreads

Beitragvon myrrdin » 13.02.2007 20:50

Ich befasse mich (und investiere in) Seasonal Spreads. Würde mich als neuer Teilnehmer an diesem Forum freuen, hier ab und zu Vorschläge und Kommentare zu erhalten.

Seasonals wiederholen sich alle Jahre wieder. Wenn auch dieses Jahr der Spread RB/HO – ich schaue mir die Mai-Kontrakte an - an Stelle des aufgelassenen HU/HO relevant ist.

Mir gefällt dieser Spread im Jahre 2007, weil er trotz der Kälte im Nordosten der USA und trotz der – vor allem im Vergleich zu Heizöl – stark wachsenden Lagerbestände für RBOB nicht nachgegeben hat. Die bittere Kälte wird nachlassen, die Driving Season wird vor Ostern kommen.

Die Auswertung von MRCI für den HU/HO-Spread zeigt bis Ende März deutlich nach oben.

Weniger gefällt mir das CoT – die Commercials sind Benzin short und Heizöl long.

Was mich verunsichert: Vergangenes Jahr ist der Spread HU/HO im Februar in sich zusammengebrochen, ohne dass ich bis heute einen Grund hierfür gefunden habe. Interessant ist, dass der RB/HO-Spread diesen Rückgang weniger heftig und über einen längeren Zeitraum gemacht hat – allerdings bei geringerem Umsatz. Weiß jemand mehr ? (Jedenfalls ist ein enger Stop Loss angesagt).

Weiters ist es nicht ganz einfach, den absoluten Wert des Spreads zu ermitteln und mit den Vorjahren zu vergleichen. Den RB-Future gibt es noch nicht lange, und der Spread RBOB / HU schwankte in den letzten Monaten vor dem Ende des HU-Futures so stark, dass er nicht wirklich einen Anhaltspunkt für eine angemessene Preisdifferenz RB / HU gibt.

Chart-technisch fällt auf, dass der Spread seit Mitte Januar am unteren BB entlang läuft, ohne es zu wesentlich zu unterschreiten. Chart-technische Hinweise würden mich als Fundamentalist freuen.

Meinungen hierzu würden mich interessieren.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

PS: Schreibe nicht nur über diesen Spread, bin auch seit 2.2.2007 investiert.
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Advertisement

Beitragvon oegeat » 13.02.2007 20:57

hast du ein paar Links dazu ?
wir haben zwar ne link liste doch egal poste du hier was dazu passt
grüße und willkommen
gerhard
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19237
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon myrrdin » 14.02.2007 15:17

Folgende relevante Links:

der Chart - hier

http://www.mrci.com/ (vieles ist hier kostenpflichtig, ist aber das professionellste Datenmaterial zu Seasonal Spreads, das ich finden konnte.)

http://seasonalcharts.com/ (Gratisseite zu Seasonals, Spreads muss man allerdings selbst ausrechnen)

http://www.wellenreiter-invest.de/cot.html (Daten betreffend Commitment of traders, Gratisvariante ist ok, gegen cash gibt es mehr Info)

http://www.nws.noaa.gov/ (eine von zahlreichen freien Wetterseiten für die USA)

Mit besten Grüßen, Myrrdin
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon myrrdin » 24.02.2007 16:32

Der RB / HO Spread hat sich in den vergangenen 10 Tagen schön entwickelt. Ich werde weiter investiert bleiben - der Beginn der Driving Season rückt näher.

Ein anderer Vorschlag aus dem Bereich des Getreides. Der Spread MWK7 / WK7 (Minneapolis-Weizen gegen Chicago-Weizen) läuft seit einigen Wochen recht gleichmäßig gegen Norden. In den letzten Tagen hat es einen Rücksetzer gegeben, der zum Investieren einlädt.

Die saisonal starke Zeit beginnt in diesen Tagen und läuft bis April / Mai. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Werte von über 40 erreicht.

Ähnliches gilt für den KWK7 / WK7 Spread.

Dieses Jahr erscheinen diese Spreads als besonders aussichtsreich, da aufgrund der hohen Preise für Mais etc. daran gedacht wird, Weizen vermehrt an Vieh zu verfüttern. Und hier eigen sich die energiereicheren Sorten aus Minneapolis und Kansas besser als der Chicago-Weizen.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon oegeat » 24.02.2007 20:40

hallo
ich habs noch nicht geschnallt
um was geht es hier denn ?

um nen spreed zwischen zwei sorten Brend und Wti ..oder wie ?

grüße gerhard
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19237
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon myrrdin » 24.02.2007 22:45

Hallo Gerhard,

tut mir leid, dass ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt habe.

Bei meinem ersten Vorschlag geht es um einen Spread zwischen dem an der NYMEX gehandelten Benzinkontrakt (RB) und dem ebendort gehandelten Heizöl-Kontrakt (HO). (Der frühere alternative Benzinkontrakt HU ist im Januar diesen Jahres ausgelaufen.)

Bei meinem zweiten Vorschlag geht es um den Spread zwischen jeweils zwei verschiedenen Weizensorten, die an unterschiedlichen Börsen (MGEX bzw. KCBT und CBOT) gehandelt werden. Es gibt dennoch eine reduced Margin für diese Spreads.

Saisonale Spreads, wie ich sie gerne handle, machen dort Sinn, wo Saisonalität auch eine Rolle spielt. Und dies ist bei Energie und bei den Getreidesorten sowie z. B. auch bei Fleisch der Fall.

Saisonalität wird zwar auch bei den Zinsen sowie bei Währungen argumentiert, hier muss man aber sehr vorsichtig sein.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon oegeat » 25.07.2007 12:37

hallo,
wie ist der Zwischenstand ?

Wegen Benzin welches Kürzel hat der Futures ? (suche das fieberhaft ...)

hier der Heizöl endloskontrakt vor/in der Wende
Dateianhänge
hzöl-25.7.2007.png
hzöl-25.7.2007.png (27.09 KiB) 8749-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19237
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon myrrdin » 25.07.2007 12:47

Hallo Gerhard,

die Future-Bezeichnungen lauten:

für Benzin, September-Kontrakt RBU7, für den entsprechenden Heizölkontrakt HOU7, beide gehandelt an der NYMEX.

Nähere Infos zu den Futures findest Du hier:

http://www.deifin.de/fukontrakte.htm

Falls Du noch Fragen hast, nur zu.

Ich bin seit ein paar Tagen Heizöl long / Benzin short.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon oegeat » 25.07.2007 12:50

myrrdin hat geschrieben:Folgende relevante Links:
http://www.mrci.com/ (vieles ist hier kostenpflichtig, ist aber das professionellste Datenmaterial zu Seasonal Spreads, das ich finden konnte.)
http://seasonalcharts.com/ (Gratisseite zu Seasonals, Spreads muss man allerdings selbst ausrechnen)
Mit besten Grüßen, Myrrdin

kennst du das hier

scheint so das das die Basis für den Vorschlag ist den du machtest !!! schua mal die Charts an ..... :shock:

oder noch ein Tip da kann man die Jahre sogar sich auswählen zurück die berücksichtigt werden sollen :shock: hier
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19237
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon myrrdin » 25.07.2007 12:56

Nein, kenn ich nicht. Vielen Dank für die Info.

Werde mir die Daten gelegentlich im Detail anschauen. Ich arbeite mit den (kostenpflichtigen) Daten des MRCI, die auch für Spreads die Seasonals berechnen.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon myrrdin » 27.12.2007 15:59

Bin auch dieses jahr wieder in den RBG8 HOG8 eingestiegen.

Der Spread liegt derzeit bei -17 cent, in den letzten 7 Jahren ist er gegen Laufzeitende immer über -4 cent gestiegen. Ein cent entspricht 420 USD pro Future-Paar.

Gemäß den Unterlagen von MRCI läuft der Spread noch bis Anfang / Mitte Januar gen Norden.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon myrrdin » 27.12.2007 16:10

Noch zwei Überlegungen zu Spreads in den Fleischmärkten, die ich in gerade gekauft habe:

LHM8 / LCM8: Saisonal stark bis in den Frühjahr, der Cattle on feed Report war bärisch. Rsisko: der Hog Report steht diese Woche noch aus. Einstiegspreis: -20,5

LCG8 / LCJ8: Ebenfalls in den kommenden Monaten saisonal start. Cattle on Feed report war für die näheren Kontrakte nicht so schlecht wie für die entfernteren. Einstiegsreis: -2,15

Mit besten Grüßen, Myrrdin
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Spread Kansas Wheat / Minneapolis Wheat

Beitragvon myrrdin » 09.01.2008 19:07

Werde heute Abend den Spread KWK8 / MWK8 kaufen.

Basis: Der Spread ist ziemlich aus dem Ruder gelaufen, er liegt nach wie vor über 80 zugunsten des MW, und war seit 1981 immer unter 60 (Quelle: MRCI); der Trend hat umgedreht zugunsten des KW; auch die Saisonalität spricht in den nächsten Wochen für den KW (Quelle: MRCI).

Meinungen hierzu würden mich interessieren.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Re: Spread Kansas Wheat / Minneapolis Wheat

Beitragvon myrrdin » 09.01.2008 19:48

myrrdin hat geschrieben:Werde heute Abend den Spread KWK8 / MWK8 kaufen.

Basis: Der Spread ist ziemlich aus dem Ruder gelaufen, er liegt nach wie vor über 80 zugunsten des MW, und war seit 1981 immer unter 60 (Quelle: MRCI); der Trend hat umgedreht zugunsten des KW; auch die Saisonalität spricht in den nächsten Wochen für den KW (Quelle: MRCI).

Meinungen hierzu würden mich interessieren.

Mit besten Grüßen, Ernest



Sorry - dieses Mal muss ich mich selbst korrigieren. Habe beim "Zeichnen" mit dem Trade Navigator nicht aufgepasst und einen falschen Chart erstellt. Der Spread ist zwar tatsächlich aus dem Ruder gelaufen, einen neuen Trend kann man aber nicht wirklich erkennen.

Werde also heute nicht kaufen.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Spread Zucker Mais

Beitragvon myrrdin » 10.07.2008 17:48

Bin auf der Suche nach erfolgversprechenden Spreads auf SB / C gestoßen.

Zunächst einmal hat der Spread SBV9 / CZ9 (Ratio) am 13.6 ein Langzeittief erreicht und ist seither kontinuierlich im Aufwärtstrend.

Die Diskussion, Mais zum Essen zu verwenden undnicht als Energiespender für Autos hat mittlerweile auch den G8-Gipfel erreicht. Weiters ist der Wirkungsgrad bei der Produktion von Äthanol aus Zucker wesentlich günstiger als bei der Produktion aus Mais.

Sowohl für 2008/9 als auch für 2009/10 prognostiziert Hightower sinkende Zuckerbestände. Hingegen kann meines Erachtens davon ausgegangen werden, dass nach den Engpässen Ende dieses Jahres bei Mais im kommenden Jahr die Anbauflächen vergrößert werden. Daher meine Wahl der 2009er-Kontrakte.

Eine Unsicherheit: Mail wird in anderen Ländern augebaut als Zucker, und es ist nicht vorhersagbar, wie das Wetter in den jeweiligen Produktionsgebieten sein wird.

Einsteigen werde ich aber frühestens morgen nach dem Report

Bin neugierig auf Meinungen.

Mit besten Grüßen, Ernest

PS: Saisonaler Spread ist das keiner, habe ihn aber dennoch hierher gestellt.
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon myrrdin » 14.06.2009 14:07

Dieses Mal ein saisonaler Spread für Mais (Corn).

Der Spread CK (Future mit Liefertermin Mai) - CZ (Liefertermin Dezember des vorhergehenden Jahres) hat gemäß den Unterlagen vom MRCI in den letzten 15 Jahren für den Zeitraum Mitte Juni / Mitte September immer Profit abgeworfen. Im Schnitt 280 € - bei einer zu hinterlegenden Marge von 68 € pro Spread eine schöne und risikioarme Rendite.

Außerdem hat der Spread vor kurzem eine W-Formation abgeschlossen und anschließend ein höheres Tief und ein höheres Hoch gebildet.

Werde heute eine Order platzieren und versuchen, zwischen 18.5 und 19 einen Fill zu erhalten. Ziel: 25 - 30.

Mit besten Grüßen, Ernest
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Beitragvon oegeat » 08.11.2011 23:16

ich habe den eindruch da verschiebt sich was ..

chart
Dateianhänge
sesonal-30 ajhre -2007-2010.png
sesonal-30 ajhre -2007-2010.png (79.42 KiB) 6689-mal betrachtet
Zwische.......ablage.png
Zwische.......ablage.png (21.99 KiB) 6689-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19237
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Seasonal Spreads

Beitragvon oegeat » 30.12.2013 08:50

myrrdin hat geschrieben:Ich befasse mich (und investiere in) Seasonal Spreads. Würde mich als neuer Teilnehmer an diesem Forum freuen, hier ab und zu Vorschläge und Kommentare zu erhalten..



Hallo was beobachtest du zur Zeit ?
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19237
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Re: Seasonal Spreads

Beitragvon myrrdin » 30.12.2013 09:04

Bin seit kurzem in folgenden Seasonal Spreads investiert:

Platin - Gold (2*PLJ - GCG)
Benzin - Heizöl (RBK - HOK)
Heizöl 'Bear Spread (HOM - HOH)
Lean Hogs Bear Spread (LHZ - LHM)
Live Cattle Bear Spread (LCZ - LCM)

Diese Spreads kann man meiner Ansicht nach alle noch kaufen, bei den ersten beiden genannten nach Rücksetzern.

Auf meiner Watchlist habe ich:

Mais - Weizen (CK - WK)
Mais - Hafer (CH - OH)

Am 10.01., 18 Uhr MEZ, veröffentlicht die USDA einen wichtigen Report. Ich kaufe gegebenenfalls erst nachher.

Alle Spreads sind mittel- bis langfristig angelegt, die kürzeren über mehrere Wochen, die längeren über mehrere Monate.

Meinungen hierzu würden mich interessieren, Fragen beantworte ich gerne.

Mit besten Grüßen, Myrrdin
Benutzeravatar
myrrdin
Trader-insider
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.02.2007 18:27
Wohnort: Linz

Re: Seasonal Spreads

Beitragvon Think positiv » 03.01.2014 00:54

Ich bin auf alle Nahrungsmittel long! (eigentlich mag ich dieses Investment nicht wirklich)- eher als Notversorge gedacht!

Weizen; Mais und Soja - werd die trotz Verlusten im Depot behalten und sogar rolliert!
Ich denke auf Sicht von einem Jahr werden verdoppeler dabei sein?

Übrigens Crude Oil short rennt wie der Teufel!
Ob Du ein paar Millionen hast, 100.000 oder Sozialhilfeempfänger bist, ändert (hoffentlich) nichts an meinen "normalen" Einnahmen - !
Think positiv
Trader-insider
 
Beiträge: 517
Registriert: 16.05.2008 11:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet


Zurück zu Devisen, Geldmarkt und Konjunktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste