Ungarische Währung (HUF)

Allgemeine Markteinschätzungen, Analysen der Währungen sowie Betrachtungen der Konjunkturnews.

Moderator: oegeat

Ungarische Währung (HUF)

Beitragvon oegeat » 09.10.2008 19:56

Ungarische Staatsanleihen kollabieren.........

Von einem Zusammenbruch des Markts für Staatsanleihen in Ungarn berichten Händler aus Budapest am Donnerstag. Es habe keinerlei Kaufinteresse gegeben und der Markt sei zu einem völligen Stillstand gekommen. Kurse wurden nicht gestellt. "Jeder versucht zu verkaufen, aber keiner kauft", sagte einHändler. .............

quelle
Dateianhänge
e-hu-9.10.2008.png
e-hu-9.10.2008.png (11.77 KiB) 5333-mal betrachtet
Zuletzt geändert von oegeat am 18.01.2012 18:15, insgesamt 2-mal geändert.
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19262
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Advertisement

Beitragvon Turon » 14.10.2008 03:05

hat sich inzwischen erledigt.

Genauso wie die unsichere Situation der Sparda Banken.
Turon
 

Beitragvon Paule » 27.10.2009 20:38

Beobachtet jemand EURHUF? Bahnt sich ein Ausbruch nach oben an?
Dateianhänge
HUF1.gif
HUF1.gif (23.57 KiB) 5038-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon Sven » 28.10.2009 10:36

Turon hat geschrieben:hat sich inzwischen erledigt.

Genauso wie die unsichere Situation der Sparda Banken.


Wie meinste das?

Weil sie eine Unterstützung vom IWF? bekommen haben?
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 28.10.2009 11:30

Turon hats sich ende Anfang März als ich long rief bei den Indices vom Bord hier verabschiedet ! Einer seiner letzten Komentare war das es unverantwortlich ist jetzt im März eine Longempfehlung zu geben 8)
tja da hat er schon recht plus 60% bei den Indices vertragt nicht jeder ..... und die Welt ist auch nicht untergegangen :roll:
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19262
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Sven » 28.10.2009 11:52

Danke oegeat, hab nur sein posting 14.10. gesehen, dachte dieses Jahr :lol: :lol: :lol:

Ist aber 2008 gewesen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, und rechnen machts an der Börse auch einfacher.
Sven
Trader-insider
 
Beiträge: 614
Registriert: 21.01.2006 09:49
Wohnort: Raum Dresden

Beitragvon oegeat » 28.10.2009 12:01

Paule hat geschrieben:Beobachtet jemand EURHUF? Bahnt sich ein Ausbruch nach oben an?



jein hin und wieder ........ zum ausbruch tja der erfolgte nun schon :roll:
Dateianhänge
e-h-a-28-10-2009.png
e-h-a-28-10-2009.png (12.21 KiB) 4967-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19262
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon Paule » 02.11.2009 19:41

Interessantes Währungspaar, kennt aktuell kein halten
Dateianhänge
HUF2.gif
HUF2.gif (23.37 KiB) 4918-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon Paule » 14.11.2009 13:54

Der magyarische Gulden hat nun genug korrigiert
Dateianhänge
HUF141109.gif
HUF141109.gif (23.94 KiB) 4898-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon Paule » 26.11.2009 21:32

Dubai pleite?? Da wurde Osteuropa hier Ungarn gleich in Sippenhaft genommen. Wer vor ein paar Tagen nicht ausgestoppt wurde (ich wohl :evil: :evil: )konnte heute jubeln.
Dateianhänge
HUF261109.gif
HUF261109.gif (24.29 KiB) 4874-mal betrachtet
Benutzeravatar
Paule
Trader-insider
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.06.2009 20:26
Wohnort: Oostfreesland

Beitragvon oegeat » 25.05.2011 16:13

Ungarn legt Franken-Wechselkurs auf Eis
Budapest will für Fremdwährungskredite einen Wechselkurs fixieren. Die ungarische Bankenaufsicht sieht das positiv und erhofft sich Impulse für den klammen Kreditmarkt.

Die Crux mit den Fremdwährungskrediten: Fällt der Forint, steigt die Schuldenlast der Kreditnehmer. Seit mehreren Wochen werkelt die ungarische Regierung gemeinsam mit den Banken an einem Überbrückungsmodell, bis der Forint sich gefangen und die allgemeine wirtschaftliche Lage die Portemonnaies der Bevölkerung wieder füllt. Heute könnte es laut Beobachtern zum Durchbruch kommen.

Dabei plant Budapest, den Wechselkurs von Forint zu Schweizer Franken bei einem Wert von unter 200 Forint einzufrieren. Steigt der reale Kurs über die Fixierung, soll der Schuldner den zusätzlichen Betrag erst später zurückzahlen müssen. In Budapest wird von einem Zeitraum von fünf Jahren gesprochen.

quelle
Dateianhänge
huf-euro-25-5.png
huf-euro-25-5.png (31.09 KiB) 4671-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19262
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria

Beitragvon sohn » 25.05.2011 18:19

und was heisst das jetzt für das währungspaar? tendenziell höher oder tiefer?
sohn
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: 11.06.2009 12:58
Wohnort: Freudenstadt

Beitragvon oegeat » 18.01.2012 18:11

beruhigt sich nun die Lage drüben ? ... weil
Dateianhänge
huf-e-d-18-1-2012.png
huf-e-d-18-1-2012.png (168.13 KiB) 4217-mal betrachtet
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19262
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria


Zurück zu Devisen, Geldmarkt und Konjunktur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste