Technology Fonds

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Technology Fonds

Beitragvon dennis78 » 03.04.2006 22:09

Wer von euch hat einen Technology Fonds ?

Überlege mir ob ich in einen investieren soll. Da ich von Amerika wieder überzeugt bin ist ein solches Investment für mich wieder interessant.
dennis78
 

Advertisement

Tech is back !

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 04.04.2006 10:02

Hab ich doch schon vor x months hier verkündet !

nicht verzagen,

RAMBO fragen !
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon Papstfan » 05.05.2006 09:26

Auszuege aus einem Interview mit
Legg-Mason-Fondsmanager Bill Miller:

" ...
Warum sollten Anleger einen Fonds kaufen,
der auf Google, Microsoft und
Amazon setzt, aber keine Rohstoff-
Aktien im Portfolio hat?

Miller: Die Antwort ist ganz einfach: Ich halte
Rohstoff-Werte für zu teuer und als
langfristig ausgerichteter Investor für
uninteressant. Die drei Internetwerte
sind hingegen phänomenal. Ich sage
Ihnen warum: Diese Unternehmen
sind das Schwarz-Weiß-Fernsehen von
heute. Bei Ihnen und auch in den USA
gab es drei TV-Sender. Mehr nicht,
keine Wettbewerber und daher keine
Vergleichsgruppen. Amazon, Google
und Microsoft müssen keine Wettbewerber
fürchten. Game, Set,
Match: die drei und nicht mehr. Oder
glauben Sie, Sie bekommen heute von
einer Beteiligungsgesellschaft Startkapital,
um eine Suchmaschine zu
gründen? Sicher nicht. Die lachen Sie
aus. Legg Mason ist nach dem IPO von
Google zweitgrößter Abnehmer der
Aktien gewesen. Wir haben bis heute
keine einzige verkauft: Wir werden
Google nicht bei 300 Dollar verkaufen,
nicht bei 500 Dollar und auch nicht bei
1 000 Dollar.
"
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1453
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon schneller euro » 10.05.2006 08:16

Ein etwas anderer Technologie Fonds: Carmignac Infotech (LU0109929157) mit ca. 50% Asien-Anteil und nur ca. 25% US-Aktien
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Papstfan » 10.10.2006 15:07

US-Experte: Von wegen Rezession - US-Aktien bereit für Höhenflug
06.10.2006

Die US-Rezession ist derzeit DAS Thema in vielen Marktkommentaren der großen Investmenthäuser. Während die Pessimisten eine starke Abschwächung im Jahr 2007 für unausweichlich sehen, fürchtet sich Bob Carey, Investmentchef von First Trust Advisors LP, überhaupt nicht. Im Gegenteil: er prognostiziert eine bevorstehende Aktienrallye in den nächsten zwölf bis achtzehn Monaten.

Carey meint, dass der US-Aktienmarkt um 25 Prozent unterbewertet sei, und er wäre nicht überrascht wen der Standard & Poor’s 500-Index in den nächsten Monaten steigen würde, wie der Branchendienst „Marketwatch“ berichtet.

Careys bullische Stimmung für die Märkte untermauert er u.a. mit dem Argument, dass immer mehr Unternehmen Aktienrückkäufe durchführen. In den letzten zwei Jahren haben US-Unternehmen Rückkäufe im Wert von 600 Milliarden US-Dollar getätigt. „Die Unternehmen würden ihre Aktien nicht zurück erwerben, wenn sie der Meinung wären, dass sie keinen Wert hätten“, wird Carey, dessen Unternehmen aus Illinois ein Vermögen von 26 Milliarden US-Dollar verwaltet, im Bericht zitiert.



Technologiesektor kehrt zurück
Carey sieht zwar auch eine Abschwächung der Wirtschaft, aber er betont gleichzeitig, dass gewisse Branchen wie der Immobilienmarkt sich bereits wieder erholt haben. Besonders euphorisch ist der Investmentstratege hinsichtlich der Entwicklung des Technologiesektors - und steht damit im Widerspruch zu zahlreichen Analystenmeinungen. Er sieht ein Comeback des Technologiesektors, der aber nicht so stark ausfallen werde wie in den 1990er Jahren.
Diesmal sei die gesamte Branche breiter aufgestellt und biete eine ganze Reihe attraktiver Möglichkeiten. Erste Anzeichen für eine Besserung gebe es schon, schließlich sei der Technologie-Sektor der bestperformende im US-Markt im letzten Monat gewesen. Auch der Industrie- und Gesundheitssektor werden punkten, ist Carey überzeugt.


Zu einer möglichen Erhöhung der US-Leitzinsen meint Carey: „Die Fed wird höchstwahrscheinlich die Zinsen erhöhen, aber wir glauben, dass die Wirtschaft höhere Zinsen standhalten wird.“ Carey erwartet einen Zinssatz von sechs Prozent. (dnu)

Quelle: FONDS professionell




Technologie- und vielleicht auch Pharmafonds - steht moeglicherweise nun bald das Comeback an?
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1453
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon schneller euro » 30.10.2007 09:47

CHART div. Technofonds (Voreinstellung = 1 Jahr)

:arrow: sowohl in punktio S.R., als auch in Bezug auf die Performance erscheinen kurz- und mittelfristig der Vitruvius Growth(799098, Euro-Version), der 4Q-Growth(A0D9PG, US-$) und der Klassiker schlechthin, der Henderson Glob. Technology(989234, US-$) am interessantesten. Der 4Q ist fast ausschließlich in den USA investiert, die beiden anderen zu ca. zwei Dritteln (Stand 10/07).
Handelsblatt-Artikel vom 15.2.08 zu Henderson, Vitruvius und Chancen mit Technotiteln im Allgemeinen


Henderson-Chart seit 1996(hätte man sich am GD200 orientiert, wäre eigentlich alles ganz einfach gewesen: 1998 K, Ende 2000 VK und 2003 Wiedereinstieg...)
Zuletzt geändert von schneller euro am 19.02.2008 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon BOERSEN-RAMBO » 21.11.2007 16:37

Stand: 30.09.2007 Henderson:
5,90% CISCO SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES DL-,001 878841 Aktie CIS
5,66% NOKIA CORP. REGISTERED SHARES EO 0,06 870737 Aktie NOA3
5,19% MICROSOFT CORP. REGISTERED SHARES DL-,00000625 870747 Aktie MSF
4,23% INTEL CORP. REGISTERED SHARES DL -,001 855681 Aktie INL
3,63% HEWLETT-PACKARD CO. REGISTERED SHARES DL -,01 851301 Aktie HWP
3,56% INTL BUSINESS MACHINES CORP. REGISTERED SHARES DL -,20 851399 Aktie IBM
3,49% APPLE INC. REGISTERED SHARES O.N. 865985 Aktie APC
3,11% GOOGLE INC. REG. SHARES CLASS A DL -,001 A0B7FY Aktie GGQ1
2,47% ORACLE CORP. REGISTERED SHARES DL -,01 871460 Aktie ORC



wie einst im may, fehlen nur noch EMC + Nortel ! :D
Benutzeravatar
BOERSEN-RAMBO
Trader-insider
 
Beiträge: 687
Registriert: 19.10.2004 08:06
Wohnort: Munich

Beitragvon Papstfan » 07.01.2008 09:37

OEGEAT verifiziert 1954 als entscheidene Unterstuetzung beim Nasdaq 100 :
die charttechnische Analyse
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1453
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Beitragvon schneller euro » 30.06.2008 12:45

schneller euro hat geschrieben:CHART div. Technofonds (Voreinstellung = 1 Jahr)

:arrow: sowohl in punktio S.R., als auch in Bezug auf die Performance erscheinen kurz- und mittelfristig der Vitruvius Growth(799098, Euro-Version), der 4Q-Growth(A0D9PG, US-$) und der Klassiker schlechthin, der Henderson Glob. Technology(989234, US-$) am interessantesten. Der 4Q ist fast ausschließlich in den USA investiert, die beiden anderen zu ca. zwei Dritteln (Stand 10/07).
Handelsblatt-Artikel vom 15.2.08 zu Henderson, Vitruvius und Chancen mit Technotiteln im Allgemeinen


Henderson-Chart seit 1996(hätte man sich am GD200 orientiert, wäre eigentlich alles ganz einfach gewesen: 1998 K, Ende 2000 VK und 2003 Wiedereinstieg...)




:arrow: Factsheet Vitruvius Growth(799098, Euro-Version) ist weiterhin TOP in seiner Peergroup und die Orientierung am GD200 beim Henderson Tech. wäre, abgesehen von 1-2 vernachlässigbaren Fehlsignalen, immer noch eine gute Idee gewesen.


Alger American Growth, Fondsmanager-Kommentar bei investmentfonds.de
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon The Ghost of Elvis » 14.08.2008 09:35





börse-online empf. jetzt den hendersen. chartt. unterstützung wäre bei 26 gewesen, widerstand bei 29-30.
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1367
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Beitragvon schneller euro » 22.08.2008 07:53

Handelsblatt-Artikel zum
Vitruvius Growth: "... Sie investieren dann zum Beispiel in Staatsanleihen, die aktuell knapp zehn Prozent des Fondsvermögens ausmachen. Etwa den gleichen Anteil setzen die Manager auf Verkaufsoptionen für den Technologieindex Nasdaq oder Einzeltitel wie Amazon und Oracle. Diese Positionen ließen den Fonds im Juni von fallenden Kursen profitieren und fingen einen Teil der Verluste des Gesamtmarktes auf. ..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 12.02.2009 10:12

Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Henderson Global Technology (989234)

Beitragvon schneller euro » 27.04.2009 07:49

Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 13.06.2009 10:50

Henderson Global Technology (989234)(aus dem Beitrag vom 30.10.07) seit 1996. Hätte man sich am GD200 orientiert, wäre eigentlich alles ganz einfach gewesen: 1998 K, Ende 2000 VK, 2003 Wiedereinstieg, 2008 erneut VK...
:arrow: das letzte VK-Signal erfolgte im Mai 2008, am 29.4.09 kam ein Kaufsignal bei 20,93$
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Update

Beitragvon schneller euro » 19.01.2010 10:54

CHART div. Technofonds (Voreinstellung = 5 Jahre)
u.a. mit Vitruvius Growth(799098, Euro-Version), 4Q-Growth(A0D9PG, US-$) und dem Klassiker schlechthin, dem Henderson Glob. Technology(989234, US-$). Der 4Q ist fast ausschließlich in den USA investiert, die beiden anderen zu ca. zwei Dritteln. Der Carmignac Infotech setzt Schwerpunkte in Asien und auch in den Bereichen Biotech und Medizintechnik.
Die mittelmäßige 1J-Performance beim Vitruvius ist möglicherweise auf den Fondsmanager-Wechsel (s.u.) zurück zu führen. In 2008 hatte sich der Vitr. gut im Vergleich zur Peergroup gehalten (Berichte s.o.)
Chart 1 Jahr mit dem MFS Meridian Technologies (A0ER94, in US$ notiert)

Vitruvius Growth (799098) Facts
Aus dem Factsheet 10/09: "...Belgrave Capital Management hat im Oktober nach der Ankündigung, dass der CIO der Galleon Management LP von der US-Regierung und der SEC wegen Insider-Tradings (ausschliesslich im Bezug auf die Hedge Fonds von Galleon) angeklagt wird, mit sofortiger Wirkung das Beratungsmandat mit Galleon beendet und nur eine Woche später Intrepid Fund Management LLC, die von Steve Shapiro geleitet wird, mit einem Mandat als Berater für das Vitruvius Growth Opportunities Portfolio beauftragt. Während der Übergangsphase hat Belgrave Capital Management das Portfolio verwaltet und sich überwiegend am Benchmark orientiert..."
Von der Vitruvius-Website:
"...Vitruvius Growth Opportunities
26 Oktober 2009 - Belgrave Capital Management hat ab heute Intrepid Fund Management LLC als Berater für den Vitruvius Growth Opportunities Portfolio beauftragt. Intrepid Fund Management LLC, die 1998 von Steven Shapiro gegründet wurde, hat ihren Sitz in New York . Steven Shapiro hat eine 20-jährige Erfahrung im Technologiebereich, nach dem er für Refco Securities, Fidelity Investments und Tiger Management tätig war, bevor er Intrepid gegründet hatte. ..."

...

ALLGEMEIN:

ING-Marktausblick 2010: "...möge es jetzt an der Zeit sein, wieder auf die Verlierer des letzten Jahrzehnts zu setzen, die Technologieaktien. Der digitale "Traum" von 2000 werde zunehmend zur digitalen Realität und die Bewertungen seien durchaus angemessen. Online-Shopping habe explosionsartig zugenommen; zahlreiche Anwendungen seien jetzt mobil verfügbar und der Bedarf an Flachbildschirmen und Datenspeichern wachse ständig. Da in diesem Sektor seit jeher Deflation herrsche, sei er überdies besser als alle anderen Branchen gerüstet, um mit steigendem Preisdruck fertig zu werden ..."

Bericht in der F.A.S. vom 17.1.10: "... Stunde der Tech-Aktien ... ist der Aufschwung der Tech-Branche aber nicht schon wieder vorbei, sondern er fängt gerade erst an, wenn man den Analysten glauben darf ... Augenblicklich haben Firmen besonders großen Nachholbedarf: der durchschnittliche Computer im Unternehmen ist fünfeinhalb Jahre alt ... profitieren Tech-Werte als Frühzykliker ... Seit den 70er Jahren legten Technologieaktien jedes Mal in den 12 Monaten nach der wirtschaftlichen Trendwende - und das passiert genau jetzt - im Schnitt 35 Prozent zu ..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Papstfan » 29.05.2010 12:15

Exzellente Aussichten fuer die It-Branche. Solche Kommentare findet man nun hauefig: fundresearch
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1453
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

Henderson Global Technology (989234, Update vom 13.6.09)

Beitragvon schneller euro » 14.07.2010 13:26

FAS Newsletter:Euro-Fondsnote 1 für den Henderson Global Technology (989234)
"...Die FondsNote gibt Aufschluss über den dauerhaften Erfolg eines Fonds und lässt auf seine Zukunftsaussichten schließen. Zu diesem Zweck wird in 36 Zwölf-Monats-Intervallen das Abschneiden der Fonds gegenüber der
jeweiligen Benchmark und gegenüber der Peer Group, zu der der Fonds gehört, gemessen, sowie das Risiko, das der Fondsmanager dabei eingegangen ist. Hinzu kommt eine qualitative Einschätzung durch die Spezialisten des Münchner Analysehauses FondsConsult hinsichtlich der Fähigkeit von Fondsmanager und Fondsgesellschaft, die in der Vergangenheit erbrachten Leistungen in der Zukunft zu wiederholen. Schulnoten gleich steht FondsNote 1 für einen ausgezeichneten Fonds ...
StuartO’Gorman. Er managt den nun wieder mit Note 1 ausgezeichneten Henderson Global Technology. Der Fonds ist bereits 1996 aufgelegt worden und war zur Jahrtausendwende einer der Top-Performer und ist es inzwischen wieder. Nicht nur dies macht ihn interessant. Denn: „Tech is Back“. Keiner Branche geht es derzeit besser als den High Tech-Schmieden.
Unternehmen wie Apple, Cisco und Oracle, schwimmen im Geld. „Ihre Nettoliquidität beträgt derzeit im Schnitt rund fünf Prozent. Alle anderen Branchen haben dagegen Schulden“, sagt Manager O’Gorman. ..."

Factsbei Henderson. In 05/10 US-Anteil fast 80%.

DerChart 3 Jahre 989234 mit NDXbelegt z.Z. keine außergewöhnlich gute Performance
Im Factsheet wird allerdings der MSCI AC WORLD INFORMATION TECHNOLOGY als Benchmark genannt.

Chart Henderson seit 1996
-> hätte man sich am GD200 orientiert, wäre eigentlich alles ganz einfach gewesen: 1998 K, Ende 2000 VK, 2003 Wiedereinstieg, VK-Signal im Mai 2008, am 29.4.09 Kaufsignal bei 20,93$, in Mai 2010 VK-Signal. Danach allerdings 2 Fehlsignale, ebenso wie seinerzeit in 2005/2006.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon k9 » 14.07.2010 18:52

Jo, der Henderson - was für ein Chart.
Ein Fonds wie ein Denkmal für die Neuen Märkte um die Jahrtausendwende.

Das war damals der Renner überhaupt , Thema Nummer 1 im damaligen
fondscheck-Forum. Wär' ne nette Reminiszenz an glorreiche Zeiten, könnte
der Fonds nochmal daran anschließen.

etwas wehmütig

k-9
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Benutzeravatar
k9
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2329
Registriert: 15.08.2008 09:59
Wohnort: NRW

Beitragvon der Almödi » 31.03.2011 11:55

Jetzt in Techno-Fonds einsteigen?
gelesen bei fundresearch :
" ... Reversion-to-the-mean“ (Rückkehr zum Mittelwert) gehört zu den immer wiederkehrenden Phänomenen an der Börse. Die einzelnen Anlageklassen neigen zu temporären Übertreibungen, die jedoch ausnahmslos korrigiert werden.....Der Nasdaq-Index wurde 2000 in der Spitze mit einem KGV von 100 bewertet. ...echnologieaktien bester Qualität sind heute die günstigste Anlageklasse. Ein Portfolio aus Marktführern wie Cisco, Hewlett-Packard, Dell und Microsoft hat ein KGV von weniger als 10 , die Firmen sind hochprofitabel, verfügen über riesige Cash-Bestände, kaufen massiv eigene Aktien zurück und erhöhen zumeist die Ausschüttungen. ...
Quelle: Value Asset Management: Felix Schleicher ....."
Benutzeravatar
der Almödi
Trader-insider
 
Beiträge: 33
Registriert: 27.12.2010 14:39
Wohnort: Radevormwald

Beitragvon lloyd bankfein » 01.05.2012 09:01

Technologieaktien werden nach Ansicht von Stuart O'Gorman,
Fondsmanager des Henderson Horizon Global Technology Fund von breiten Teilen des Kapitalmarktes dramatisch falsch eingeschätzt. Seit dem Platzen der Tech-Blase im Jahr 2001 habe sich das Bild um 180 Grad gewandelt: "Viele Technologie-Aktien sind heute günstig bewertet, haben saubere Bilanzen und hohe Bargeldreserven
quelle: inst-money
henderson
Top 10 holdings (%)
Apple 9.6
Microsoft 6.4
Google 6.0
IBM 5.3
Samsung Electronics 4.6
Intel 4.2
Cisco Systems 4.1
Qualcomm 3.7
Oracle 2.9
EMC Corporation 2.8
Total number of holdings 69
Zuletzt geändert von lloyd bankfein am 08.06.2017 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon lloyd bankfein » 30.08.2012 07:27

Börse-am-Sonntag zum Henderson: "....Den Vergleichsindex, den
MSCI/ACWI Technology, hat er auf Sicht von
fünf Jahren jedenfalls geschlagen. Auch auf
Sicht von drei Jahren hat der Fonds die Nase
vorn. Diese Leistung geht auf die Arbeit der
Fondsmanager Ian Warmerdam und Stuart
O’Gorman zurück, die seit dem Jahr 2001 für
Henderson arbeiten. ....Zum Ende des Monats Juli hatte der Fonds
noch 5,3% seines zur Verfügung stehenden
Vermögens in der Kasse. In den USA waren
74,6% angelegt....Entsprechend der regionalen Gewichtung ist
der Fonds in US-Dollar notiert. Der Anleger aus dem Euro-Raum hat also ein Währungsrisiko
zu tragen. Anleger sollten sich
bewusst sein, dass das Investment in den
Technologiesektor allgemein und in den
Henderson Horizon Global Technology
Fund im Besonderen langfristig ausgerichtet
sein sollte.
Hinzu kommt, dass eine Rücknahmegebühr fällig wird, sollten die Anteile weniger als 90 Tage gehalten werden..." :shock:
:arrow: glaub ich nicht. Bestimmt ist dieser Artikel wieder von einem der Redakteure,die noch nie etwas von Ebase und anderen Fondsplattformen gehört haben
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Beitragvon schneller euro » 29.11.2014 21:43

Dank der alle Jahre wieder kehrenden Verschlimmbesserungen der Comdirect funktionieren die alten Charts in diesem Thread nicht mehr.
Deswegen mal ein Blick auf die Rangliste 5 Jahre nach Sharpe-Ratio der Technologiefonds bei Aalto
:arrow: Ein ETF auf den NDX liegt über alle Zeiträume klar in Front. Der hohe Anteil an US-Aktien im Allgemeinen, Apple im Besonderen und Gewinne durch den US-Dollar sind wohl die primären Gründe dafür. Der legendäre Henderson Global Technology (989234) liegt ungefähr auf Platz 20 über 5 Jahre. Und ein anderen Held des Internet-Hype-Zeitalters, der ebenfalls legendäre DWS US Technoaktien Typ O (976981) wurde bereits im Mai 2010 aufgelöst.

Eine andere Frage: in welchem der Technologiefonds sind die meisten der z.Z. besonders "heißen" Aktien aus den Bereichen 3D-Druck, Roboter und Drohnen enthalten? Also u.a. ARCAM, EXONE, IROBOT, Kuka, Fanuc, PROTO LABS, STRATASYS, 3D SYSTEMS, Autosys, Cimatron, Parrot, 3D-Robotics, Mazor Robotics ?
Ergebnis: weder der Henderson, noch ein anderer der reinrassigen Technologiefonds, sondern der im Drohnen und Roboter Thread genannte ROBO-STOX® GLOBALROBOTICS AND AUTOMATION (A12DB1) beinhaltet fast alle der o.g. Aktien, allerdings mit max. ca. 2% Anteil.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 06.01.2015 12:20

Chart 4 Jahre: ETF´s auf den NDX (Subindizes / Branchen 11/14: 60% Technologie, 17% zykl. Konsumgüter, 14% BioHealthcare)
Der Amundi (A1C8QD, olivfarbene Linie) ist Daily EUR-hedged. Gem. ETF-Magazin 04/14 weist der Amundi mit 0,23 die niedrigste TER auf.

Details zum NDX von fondsxpress / fondscheck
Zuletzt geändert von schneller euro am 25.03.2015 15:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon Papstfan » 07.01.2015 14:00

Die Perspekt. 2015 fuer Technologie-Aktien erscheinen ueberdurchschnittlich. Selbstfahrende Autos, 3d-Druck, Roboter und viele andere Innovationen sind aktuelle Themen
ora et labora!
Benutzeravatar
Papstfan
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1453
Registriert: 25.07.2005 10:56
Wohnort: Ein einfacher Arbeiter im Weinberg des Herrn

FANG

Beitragvon lloyd bankfein » 21.01.2016 09:58

Starfondsmanager Peter Huber: Finger weg von FANG !

fondsprof :
....Für zu teuer hält Huber dagegen Titel aus den USA. Hier habe es in letzter Zeit bei Aktienrückkäufen durch Unternehmen, Mergers & Acquisitions und Aktienkäufen auf Kredit regelrechte Exzesse gegeben, die zur Vorsicht mahnen. Bereits teuer bewertete Technologietitel würden immer weiter in die Höhe getrieben, während die Marktbreite immer mehr abgenommen hat. "Das neue vermeintliche Zauberwort für schnellen Reichtum heißt 'FANG' und steht für Facebook, Amazon, Netflix und Google", warnt Huber und zieht einen Vergleich zum Kunstwort "BRIC", von dem heute keiner mehr etwas wissen wolle....
Trotz der wirtschaftlichen Querelen in China bleiben Aktien aus Asien weiter attraktiv, findet Peter E. Huber....
Benutzeravatar
lloyd bankfein
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 780
Registriert: 26.03.2011 12:59
Wohnort: Cuxheaven

Re: Technology Fonds

Beitragvon Fondsfan » 08.06.2017 16:49

Die Aussagen von Huber sind jetzt 16 Monate alt und wie es weiterging, wissen wir alle.

Value-basiertes investieren ist offensichtlich seit geraumer Zeit nicht mehr in Mode.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2620
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon schneller euro » 18.05.2018 15:10

Aktualisierte Charts aus dem Beitrag vom 6.1.15 (s. o.):

Chart 7 Jahre: ETF´s auf den NDX (Subindizes / Branchen 11/14: 60% Technologie, 17% zykl. Konsumgüter, 14% BioHealthcare)
Der Amundi (A1C8QD, olivfarbene Linie) ist Daily EUR-hedged. Gem. ETF-Magazin 04/14 weist der Amundi mit 0,23 die niedrigste TER auf.

Details zum NDX von fondsxpress / fondscheck
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Technology Fonds

Beitragvon Fondsfan » 21.05.2018 20:28

Morningstar hat vor kurzem den Nasdaq 100 sehr kritisch unter die Lupe genommen.

Grund: als breiter Index wäre er untauglich, weil u.a. der Tech-Anteil dafür zu hoch wäre,
als Tech-Index wäre er wiederum untauglich, weil dafür andere Branchen zu hoch darin
vertreten wären. Schließlich sei die Zusammensetzung eher zufällig nach dem Börsenplatz
und nicht nach einem bestimmten Konzept.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2620
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste