Wandelanleihenfonds

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Beitragvon schneller euro » 05.01.2018 12:42

Chartvergleich 3 Jahre aus dem Beitrag von 12/16 (s. o.) -> der (nicht nur) Steinhoff-geschädigte Lilux Conv. bildet über diesen Zeitraum aktuell das Schlußlicht
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4918
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Advertisement

Beitragvon The Ghost of Elvis » 27.02.2018 17:17

Zeit für Wandelanleihenfonds wieder gekommen?

zitat fondscheck : ".....Die Aktienmärkte dürften 2018 stärker als bisher schwanken - dies ist jedoch kein Problem für Anleger, die in Wandelanleihen investiert haben. Diese Meinung vertritt Arnaud Brillois, Director und Portfoliomanager der globalen Long-only-Wandelanleihen-Strategie von Lazard Asset Management.

"Mit einer Volatilitätssensitivität von knapp 35 Prozent sollten Wandelanleihen zumindest moderat von der steigenden Volatilität im Aktienmarkt profitieren", erkläre Brillois. Grundsätzlich gelte: Je volatiler die zugrunde liegende Aktie, desto höher sei der Wert der Wandelanleihe. ..

Der europäische Markt für Wandelanleihen sei nach Ansicht von Brillois aktuell nicht teuer, sondern in den letzten Monaten recht attraktiv bewertet gewesen. Allerdings sei der europäische Wandelanleihenmarkt immobilienlastig, und dieser Sektor leide tendenziell unter steigenden Zinsen. "Günstig ist allerdings, dass die in den letzten 18 Monaten begebenen Wandelanleihen aus diversen anderen europäischen Sektoren echte Asymmetrie und Konvexität aufweisen", betone der Fondsmanager. ....."
Benutzeravatar
The Ghost of Elvis
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1370
Registriert: 12.06.2005 10:35
Wohnort: Köln

Re: Wandelanleihenfonds

Beitragvon Fondsfan » 27.02.2018 20:44

Da will also ein Verkäufer seine Produkte wieder ins Gespräch bringen,
nachdem sie lange kaum mehr beachtet wurden.

Ich bin zufällig vor einigen Tagen für mich zum genau gegenteiligen Schluss gekommen.

Im Rahmen einer Überprüfung und Bereinigung meiner diversen Watchlisten habe ich mir
auch die diversen Fonds für Wandelanleihen angesehen und kam zu dem Schluss, dass bei
denen die Volatilität = Risiko in keinem angemessenen Verhältnis zur langfristigen
Performance stand.

Die Interpretationen sind halt unterschiedlich.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2665
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Vorherige

Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 14 Gäste