M&G INCOME ALLOCATION FUND A1W6VM

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

M&G INCOME ALLOCATION FUND A1W6VM

Beitragvon Kato » 30.12.2014 20:25

Einige Infos zu einem wie ich finde sehr interessanten Fonds, dem M&G INCOME ALLOCATION FUND EURO A INC. WKN A1W6VM ,
Volumen ca. 500 Mio, Auflage 7.11.2013, Multi Asset Fonds,

http://www.mandg.de/professionelle-anle ... /overview/

Der Fonds strebt danach, im Laufe der Zeit hohe und ansteigende Erträge zu erzielen. Dazu investiert er in eine diversifizierte Reihe von Vermögenswerten. Vorbehaltlich dieser Zielsetzung strebt der Fonds auch nach langfristigem Kapitalwachstum. Der Fondsmanager ist der Ansicht, dass die besten Erfolgschancen für die Erreichung dieses Ziels in einer flexiblen Kapitalallokation zwischen einzelnen Assetklassen bei der Zugrundelegung eines robusten Bewertungsrahmens liegen. Er will insbesondere auf Situationen reagieren, in denen die Anlagen sich von dem Wert entfernen, der als angemessen gelten kann („Fair Value“), weil die Anleger auf bestimmte Ereignisse emotional reagieren. Er ist der Ansicht, dass solche Zeiträume deshalb Möglichkeiten bieten,da Emotionen mittel- bzw. langfristig weniger ausschlaggebend sein dürften als die Fundamentalwerte. Der Fonds ist in der Regel zu 20 bis 50 Prozent in Aktien, zu 40 bis 80 Prozent in festverzinslichen Anlagen (einschließlich Barmitteln) und zu bis zu 20 Prozent in sonstigen Vermögenswerten (darunter diversifizierte Vermögenswerte wie beispielsweise Immobilienwerte, Wandelanleihen, Vorzugsaktien usw.) investiert. Mindestens 70 Prozent des Fondsvermögens werden in Euro investiert, obwohl diese. Währungspositionen vom Fondsmanager mit dem Ziel der Renditesteigerung aktiv verwaltet werden.


Chartvergleich mit Flossbach Multi Opp (blau),
http://www.comdirect.de/inf/fonds/detai ... ks=true&e&


Könnte eine echte Alternative zum M&G Optimal Income sein, der mit 30 Mrd mittlerweile doch ganz schön groß ist. Vor allem ist der Income Allocation immer zwischen 20 -50 % in AKtien investiert. Die letzten 12 Monate waren sensationell, ich behalte ihn im Auge.

kato
Dateianhänge
M&g.png
M&g.png (40.35 KiB) 1789-mal betrachtet
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2440
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Advertisement

Beitragvon schneller euro » 02.01.2015 17:09

Zitat von der M&G-Website: "...Der Fonds ist in der Regel zu 20 bis 50 Prozent in Aktien, zu 40 bis 80 Prozent in festverzinslichen Anlagen (einschließlich Barmitteln) und zu bis zu 20 Prozent in sonstigen Vermögenswerten (darunter diversifizierte Vermögenswerte wie beispielsweise Immobilienwerte, Wandelanleihen, Vorzugsaktien usw.) ..."

Factsheet bei M&G
Fondsmanager = Steven Andrew -> Porträt bei M&G ist ausschließlich für M&G Income Alloc. verantwortlich (Richard Woolnough beim M&G Opti. Inc. und Juan Nevado & Tony Finding beim M&G Dyn. Alloc. (A0YEMC))
Chartvergleich seit Auflage des A1W6VM in 11/13 mit den beiden anderen M&G-Funds

Volumen 11/14 = 504 Mill. €, WKN A1W6VM = aussch. (zuletzt 12/14)

Zitat aus dem Factsheet: "...
Portfolioaufteilung nach Assetklassen (%)

Aktien 47,3
Großbritannien 15,0
Europa 8,7
USA 16,4
Japan 1,0
Asien-Pazifik ohne Japan 4,7
Sonstige 1,6

Staatsanleihen 33,5
Großbritannien 3,0
Europa 4,6
USA 5,0
Japan 0,0
Asien-Pazifik ohne Japan 7,7
Sonstige 13,2

Unternehmens-Anleihen 13,2
Investment-Grade 8,6
High Yield 4,6
Wandelanleihen 0,0
Immobilien (indirekt) 0,8
Kasse 5,2

Aufteilung nach Währung (%)
Mit Derivaten
Euro 71,1
US Dollar 4,8
Südafrikanischer Rand 2,7
Philippinischer Peso 2,6
Britisches Pfund 2,6
Kolumbianischer Peso 2,5
Mexikanischer Peso 2,5
Neuseeland-Dollar 2,4
Kanadischer Dollar 2,2
Sonstige 6,8
..."

Chartvergleich des M&G INCOME ALLOC. (A1W6VM) seit Auflage in 11/13 mit Misch-/Dach-/Multi-Asset-Fonds mit mittlerer(?) Vola aus dem Thread MAR-Ratio Rangliste
und der
Chartvergleich über den identischen Zeitraum mit Produkten mit höherer(?) Vola
sowie der
4-Fonds-Vergleich bei Onvista mit FvS Multi Opp (A0M430), Allianz Kapital Plus (847625), DWS Arts Dyn. (988728)
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 12.01.2015 17:45

Ein dreiseitiges Statement von M&G zum Fonds bei fundresearch
Zitat: "...Fondsmanager Steven Andrew – er gehört seit vielen Jahren M&Gs Multi-Asset Team an und ist seit über vier Jahren für einen vergleichbaren UK-Fonds verantwortlich ...
Aktien 10-50 30
Anleihen 40-80 60
Sonstige* 0-20 10
Währungen Min. 70 % in Euro
* Diverse Anlagen wie Immobilien, Wandelanleihen, Vorzugsaktien
usw. ...
Ein interessantes Beispiel für die Bedeutung
verhaltenspsychologischer Faktoren bot die abrupte
Verkaufswelle an den Aktienmärkten zwischen Mitte
September und Mitte Oktober 2014. Statt während
des scharfen Marktabschwungs panikartig zu
verkaufen, trat Andrew einen Schritt zurück und
untersuchte die längerfristigen Fakten, aus denen sich
das Bild des globalen wirtschaftlichen Umfelds
zusammensetzt. Als er dabei feststellte, dass dieses
Bild immer noch im Großen und Ganzen positiv für
Aktien war, zog er den Schluss, dass die massiven
Verkäufe auf temporären Stimmungen basierten und
nicht durch die Fundamentaldaten gerechtfertigt
waren.
Entsprechend hielt er an der Übergewichtung von
Aktien fest und erhöhte das Engagement in
Bereichen, die von den Verkäufen am stärksten
betroffen waren (wie etwa Deutschland). An der
anschließenden Erholung konnte der Fonds kräftig
partizipieren ..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: M&G INCOME ALLOCATION FUND A1W6VM

Beitragvon Kato » 12.01.2015 18:21

Habe den Fonds gekauft, baue Position deutlich aus, ein "risiko" o.k., den Fonds gibt es erst seit einem jahr, aber no risk, no return,
habe alle facts gesichtet, the future will show

kato
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2440
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon schneller euro » 01.08.2018 16:50

Der Chart der o. g. WKN A1W6VM endet bei Comdirect und anderen Anbietern Mitte März 2018. Dafür werden aber ca. 20 andere WKN zu diesem Fonds gefunden. Bei Onvista mit der Bezeichnung M&G (Lux) Income Allocation ... Hängt wohl damit zusammen, dass M&G wegen des Brexits Fonds nach Lux. übertragen hat.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4890
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: M&G INCOME ALLOCATION FUND A1W6VM

Beitragvon Kato » 01.08.2018 21:23

Habe den fonds seit dem Brexit nicht mehr
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 2440
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: M&G INCOME ALLOCATION FUND A1W6VM

Beitragvon Fondsfan » 03.08.2018 12:00

Schon erstaunlich, dass M&G sich um so etwas nicht kümmert.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2620
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: M&G INCOME ALLOCATION FUND

Beitragvon Fondsfan » 07.08.2018 09:11

Ich habe mir den Fonds jetzt mal unter der WKN LU1582984909
angesehen, die bei ebase erhältich ist.
Dort gibt es auch eine Einpflegung der Daten über die Laufzeit
der Vorgängerfonds.
Für einen Fonds mit diesem Konzept scheint mir der 2015/2016
eingetretene Absturz nicht hinnehmbar. Für mich ist erstaunlich,
dass der Fonds in diversen Rankings so gut eingestuft wird.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2620
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste