In den Tec-Dax investieren?

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

In den Tec-Dax investieren?

Beitragvon Fondsfan » 17.05.2018 09:31

Vorweg: sollte es das Thema schon geben, möge bitte
einer der Administratoren diesen Beitrag übertragen.
Ich habe daa Thema nicht gefunden.

Beim Vergleich verschiedener Fonds, die in Europa und/oder
Euroland anelgen, bin ich eher zufällig auf einen ETF gestoßen,
dessen Performance herausragend ist.

DE0005933972 IShares TecDAX UCITS ETF

Natürlich habe ich da teilweise Äpfel mit Birnen verglichen, aber
mich interessiert primär das Ergebnis, das ich als positiv einstufe.
In den letzten fünf Jahren war nicht nur das Ergebnis sehr gut, sondern
auch die Rücksetzer während dieser Zeit waren niedriger als bei manch
anderem Fonds.

Nach Jahren einer Hausse kann man als Anleger Gewinne nur dort
erwarten, wo mit neuen Impulsen, Produkten, Ideen etc. zu rechnen ist.
Das dürfte noch am ehesten im weitesten Umfeld der Technologie der Fall sein.

Warum also nicht auch in den TecDax investieren?
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Advertisement

Beitragvon schneller euro » 17.05.2018 10:58

Die spannendsten Bereiche im Technologie-Sektor sind m. E. immer noch Robotik (z. B. A12GJD -> Thread) und 3D-Druck (UBS13D -> Thread). Aber letztlich ist es seit vielen Jahren immer die gleiche Problematik mit Branchen-Fonds/ETFs/Zertif.: ein gutes Timing und ein Einstieg zu einem passenden Zeitpunkt ist eigentlich völlig unmöglich. Und wenn man sich die Charts der o. g. Produkte anschaut, dann wäre man mit einem ETF auf den NDX zuletzt besser gefahren.

Im weiteren Zusammenhang gibt es ganz aktuell noch einen Beitrag von Danske Inv. bei fundresearch mit der Überschrift "Dominiert Technophobie(?!) die Märkte?". Zitat: "...Die Angst der Anleger vor Regulierung ist trotzdem rational – insbesondere, wenn die Technologiegegner so viel Lärm machen, dass am Ende die Politiker zu einer Überregulierung neigen....Ohne Zweifel kann eine strengere Gesetzgebung das Geschäftsmodell und die Gewinne ausgewählter Technologieunternehmen beeinträchtigen..."
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 4920
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: In den Tec-Dax investieren?

Beitragvon Fondsfan » 17.05.2018 17:11

@ schneller euro

An Branchenfonds habe ich schon viel Geld verdient und auch manches
verloren. Irgendwann habe ich mich entschieden, in Branchenfonds nicht
mehr zu investieren, weil man das nur tun sollte, wenn man von der Sache
im einzelnen etwas versteht und auch die Zeit hat, sich intensiv damit zu
beschäftigen.

Beides liegt bei mir jedenfalls nicht mehr vor.

Die Idee mit dem TecDax habe ich nicht als Branchenfonds im eigentlichen
Sinn gesehen, sondern als breite Einordnung, da er Unternehmen enthält, deren
Produkte in allen möglichen Branchen verwendet werden.

Andererseits ist klar, dass im Bereich der angewendeten Technik noch erhebliche
Entwicklungen vor uns liegen, und zwar auf breiter Front. Dieser Bereich wird auch
von Unternehmen wie Google oder Facebook profitieren, die mit Technik im engeren
Sinn nur als Anwender und Kunden zu tun haben.

Ähnlich stark auf Wachstum ist m.E. nur noch der Gesundheitsbereich angelegt, aber
da geraten die Unternehmen sehr schnell in Konflikte mit staatlicher Regulierung. So
gesehen bleibt m.E. nur das breite Feld der Technik, zumindest sehe ich nichts anderes,
bei dem ich ähnlich positiv gestimmt bin.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: In den Tec-Dax investieren?

Beitragvon Fondsfan » 31.07.2018 08:47

Seit einigen Tagen kann man sich nur wundern:
große Tech-Werte in USA stürzen ab, aber der Tec-Dax
hält sich oder steigt sogar.

Schon aus psychologischen Gründen hätte ich das bisher
nicht für möglich gehalten, denn die Stimmung schwappt
doch meist über den Atlantik.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: In den Tec-Dax investieren?

Beitragvon Fondsfan » 07.08.2018 09:01

In Kürze wird die Deutsche Börse einige Indices drastisch ändern,
m.E. alle mit Ausnahme des DAX.

Im Tec-Dax wird es also auch Schwergewichte wie SAP und die
Deutsche Telekom geben, alles nach US-Vorbild.

Ein Teil des Höhenflugs der US-Aktien kommt vermutlich daher, dass
die besonders erfolgreichen Tec-Unternehmen gleich in mehreren
Indices vorkommen. Anscheinend wollte man diesem Konzept bei uns
folgen.

Ich persönlich finde diese Änderung bedauerlich, weil damit ein Stück
Diversifizierung verloren geht.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: In den Tec-Dax investieren?

Beitragvon Fondsfan » 11.09.2018 10:42

Die Änderungen in den Indices in DE im September stehen jetzt fest.

Hat jemand einen Link, wie die Gewichtung der einzelnen Unternehmen
aussehen wird? Ich habe reihenweise Artikel mit den Namen der
Aufsteiger und Absteiger gesehen, aber nirgendwo etwas über die
künftigen Gewichtung gefunden.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: In den Tec-Dax investieren?

Beitragvon Fondsfan » 26.09.2018 17:05

Zu meiner eigenen Frage habe ich u.a. die folgende Antwort gefunden:

https://www.boerse.de/marktkapitalisier ... 0007203275

Der hohe Anteil von SAP und Dt. Telekom ändert die Struktur völlig.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2667
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Re: In den Tec-Dax investieren?

Beitragvon oegeat » 02.10.2018 20:11

http://deutsche-boerse.com/blob/3485598 ... ndices.pdf

was raus rein kam .. seite 2

und Gewichtung ja da schau ich am liebsten ETF an der das nachbildet


https://www.ishares.com/de/professionel ... rough=true

...............................................Gewichtung

WDI WIRECARD AG 10,66 EUR 110.394.901 IT DE0007472060
SAP SAP 10,12 EUR 104.812.887 IT DE0007164600
DTE DEUTSCHE TELEKOM N AG 9,87 EUR 102.204.453 Communication DE0005557508
IFX INFINEON TECHNOLOGIES AG 9,82 EUR 101.718.315 IT DE0006231004
QIA QIAGEN NV 7,67 EUR 79.481.764 Gesundheitsversorgung NL0012169213
SHL SIEMENS HEALTHINEERS AG 5,75 EUR 59.575.297 Gesundheitsversorgung DE000SHL1006
UTDI UNITED INTERNET AG 4,86 EUR 50.391.204 Communication DE0005089031
SRT3 SARTORIUS PREF AG 4,85 EUR 50.274.201 Gesundheitsversorgung DE0007165631
MOR MORPHOSYS AG 3,05 EUR 31.570.909 Gesundheitsversorgung DE0006632003
AFX CARL ZEISS MEDITEC AG 2,70 EUR 27.927.886 Gesundheitsversorgung DE0005313704
Alles wird besser man muss nur warten können !

Bild youtube Bild facebook Bild Skype Bild GIGAfund.de Bild
Benutzeravatar
oegeat
Charttechniker
 
Beiträge: 19801
Registriert: 17.12.2000 00:00
Wohnort: Vienna - Austria


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste