Der Virus Fake ... !

Alles was "Off-Topic" ist oder die Märkte ganz allgemein betrifft. Hier findet Ihr Gelegenheit, euch in Form von Grundsatzdiskussionen, Glückwünschen, Streitereien oder Flirts auszutauschen.

Moderator: oegeat

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 23.02.2021 10:32

.
Dr. Reiner Fuellmich: Die COVID-19-Injektion – ein „russisches Roulettespiel“

...
Man sieht es ja: Die Entwicklung ist weltweit die Gleiche. Er [Angelo Giorgianni**] sagt, dass es drei Phasen sind, in denen das Ganze abläuft. Die erste Phase waren die Versuche mit der Bevölkerung um festzustellen, ob sie das alles mitmachen. Das waren die Lockdowns Anfang des letzten Jahres bis hin zur Maskenpflicht. Die zweite Phase war: Oh super, die machen das mit – zack, Impfungen. Das ist die zweite Phase, in der wir uns befinden. Und die dritte Phase ist in Israel schon eingetreten. Da sollten wir hinschauen. „Dann wisst ihr, was euch blüht“, sagte er. Da wird die Bevölkerung jetzt an Impfzwang gewöhnt und offenbar an regelmäßig wiederkehrende Impfungen.

Es sieht also so aus, als würde zumindest Israel noch einen Schritt weiter sein. Man muss jetzt wirklich sehr genau aufpassen und versuchen, die Mehrheit der Bevölkerung oder einen größeren Teil der Bevölkerung darüber zu informieren, was hier los ist, damit die Menschen merken: Es geht nicht um Gesundheit, es geht um das glatte Gegenteil!

p.s.: ** Dr. Angelo Giorgianni, italienischer Richter am Oberlandesgericht, der früher Antimafia-Staatsanwalt war. Ab ca. Min 3:57:00 kann man seine Einlassungen im folgenden Video anhören:
Sitzung 39: Die globalen Zusammenhänge und die Presse: Russland, Schweden, Italien etc.
Zuletzt geändert von slt63 am 24.02.2021 14:16, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg


Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 11:14

.
Willkommen in der “neuen Normalität”: Impfpass und Zweiklassengesellschaft kommen im Sommer

Das Kabinett hat den Weg für einen digitalen Impfpass freigemacht, der im Sommer in Deutschland eingeführt werden soll. Damit ist beschlossen, was vor kurzem noch ausgeschlossen wurde: Es wird eine Zweiklassengesellschaft aus Geimpften und Nichtgeimpften geben.
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 11:17

.
Mit welchem Mittel Bill Gates Herr über die digitalen Identitäten aller Menschen werden will

Würden Sie Ihre digitale Identität Bill Gates überlassen? Nein? Das können Sie kaum mehr verhindern. Was unglaublich klingt, ist tatsächlich wahr.

Derzeit sind digitale Impfpässe in aller Munde. Viele sehnen sich solche Pässe geradezu herbei, denn nur damit – so hören wir von Medien und Politik es – ist wieder eine Rückkehr zu einem normalen Leben möglich. Dass damit eine totale Überwachung einhergehen wird, deren Ausmaß man sich derzeit noch kaum vorstellen kann, wird dabei gerne übersehen. Parallel zu den gerade vom Bundeskabinett beschlossenen digitalen Impfpässen geht damit auch die digitale Patientenakte einher. Unsere medizinischen Daten, also eine der privatesten Informationen über einen Menschen, werden in einer digitalen zentralen Datenbank erfasst. Da stellt sich zwangsläufig die Frage, wer steht hinter der Datenbank, hinter dem Projekt, hinter der Idee?
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 12:46

.
Trotz Corona: Atemwegserkrankungen „auf extrem niedrigem Niveau“

Was das Robert-Koch-Institut auf seiner Internet-Seite veröffentlicht, wirkt überraschend: Laut aktuellem Influenza-Wochenbericht ist die „Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE-Raten) in der Bevölkerung (GrippeWeb) in der 6. Kalenderwoche 2021 im Vergleich zur Vorwoche zwar bundesweit deutlich gestiegen“. Aber: „Die ARE-Rate liegt trotz des Anstiegs weiterhin unter den Werten der Vorsaisons auf einem extrem niedrigen Niveau. Im ambulanten Bereich (Arbeitsgemeinschaft Influenza) wurden in der 6. Kalenderwoche 2021 insgesamt etwa gleich viele Arztbesuche wegen ARE im Vergleich zur Vorwoche registriert, die Werte befinden sich in der 6. Kalenderwoche weiterhin deutlich unter den Vorjahreswerten um diese Zeit.“
...
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 14:14

.
Der deutsche Michel
Während unsere europäischen Nachbarn auf den Straßen rebellieren, verharren die Deutschen auf ihrer behaglichen Couch.


Aufmüpfigkeit liegt dem Deutschen nicht sonderlich. Schon Lenin spöttelte über das äußerst dürftige Revolutionspotenzial der Deutschen, als er sagte, diese würden keinen Bahnhof einnehmen, ehe sie sich ein Bahnsteigticket besorgt hätten. Diese deutsche „Widerstands-Fatigue“ tritt während des Corona-Faschismus wieder unübersehbar zutage. Während in den umliegenden Ländern schon die Hütte brennt, macht der Deutsche es sich darin noch gemütlich. Obrigkeitshörigkeit wie auch der stark ausgeprägte Hang, tatenlos zu theoretisieren, sind die Zutaten, aus denen die deutsche Protest-Trägheit gemacht ist. Dennoch schimmert Hoffnung am Horizont.
Dateianhänge
Deutscher Michel1.jpg
Deutscher Michel1.jpg (38.26 KiB) 1605-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 21:12

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Das Sars Cov2 Virus

Beitragvon Olaschir » 24.02.2021 22:16


der Mediziner: „Es ist merkwürdig, ja grenzt an ein Mysterium. Ich habe keine vernünftige Erklärung dafür. Als Sie in der Bundespressekonferenz offiziell anfragten, hieß es, das liege an den Schutzmaßnahmen. Aber das greift nicht, dieses Argument: Denn sonst müssten ja auch der Sars-CoV-2-Virus und die Rhino-Viren von den Schutzmaßnahmen genauso wirksam erfasst werden. Wobei, wenn man ganz spitzfindig ist, könnte man die Präsenz des Sars-CoV-2-Viruses durch die Neuartigkeit des Virus erklären, und die Abwesenheit der Influenza durch eine geringere Anfälligkeit über Herdenimmunität bzw. das, was man früher stille Feiung nannte. Aber spätestens bei den Rhino-Viren fällt diese Argumentation in sich zusammen. Stille Feiung ist ein Phänomen, das viele vergessen haben: So nennt man das Erwerben einer Immunität, ohne selbst Krankheitszeichen bemerkt zu haben, was vor allem für medizinisches Personal sehr wichtig ist, um im Winter nicht komplett auszufallen. Die stille Feiung wirkt aber nicht gegen hochpathogene Erreger.“

statt "Stille Feiung" verwendet man bei Covid19 auch "asymptomatischen Verlauf" was das gleiche ist. Bei Influenza nur gewöhnlicher, weil unser Immunsystem das besser/öfter kennen lernt(e).
Rhinoviren sind sehr einfache, kleine und auch robuste (weil ohne Hülle) Viren, die sich von gewöhnlichen Desinfektionsmittel nicht beeindrucken lassen, da braucht man schon die Klasse "viruzid plus" was selbst in in entsprechenden Laboren (so Sandra Ciesek) nur selten benutzt wird. Außerdem lassen sie sich durch MNS nicht wirklich beeindrucken, aber dazu hab ich schon vor Monaten bestimmt die Hong Kong Studie mal gebracht.
Also kein Zauber, an dem man sonst was rumdichten muß.



Die Meldungen zu den Alten/Pflegeheimen sind doch top.
Warum es da keine Auflistung gibt, von der Zeit vor der Impfung, "100 infiziert, 30 gestorben", hm komisch... Paßt wohl nicht in die Meinung die der Verfasser herstellen will.

Siehe:
Coron-Blog.net:
Leipzig: Drama in Pflegeheim – trotz Schutzimpfung starb jeder vierte Bewohner
Die Leipziger Volkszeitung berichtet über ein 16 tote Senioren in dem Leipziger Pflegeheim „Am Auenwald“ in der Südvorstadt, die trotz der Schutzimpfung verstorben sind.


https://www.bild.de/regional/leipzig/le ... l#fromWall
18.02.2021 - 15:04 Uhr
Leipzig – Nach einem größeren Corona-Ausbruch im Leipziger Pflegeheim „Am Auenwald“ sind dort 16 Bewohner gestorben - fast jeder vierte der insgesamt 70 Heiminsassen.
Der Ausbruch begann vier Tage nachdem es dort erste Impfungen der Bewohner gegeben hatte.

Nunja, zu dem Zeitraum BioNTech Impfstoff, braucht ca. 12 Tage bis er anfängt Wirkung zu zeigen.

Der AstraZeneca Impfstoff haut aber ganz schön rein... Wie lange hält die Reaktion an?

Bei den meisten Meldungen geht es ja nur darum, das da Menschen infiziert sind, also positiv getestet wurden. Nur statt vorher mit hoher Chance das danach auch KKH gefüllt wird, jetzt mit milden Symptomen.
Nur das spielt bei der arsch langsamen Politik keine Rolle. Festhalten an 50er bzw. nun sogar 35er Inzidenz (wegen den pösen pösen Mutationen), anstatt diese nach oben zu setzen und als Spätindikator KKH Belegung.

Übrigens, wegen RNA und DNA im Menschen: wenn Dich schneidest und Bakterien rein kommen oder Influenza Viren einen befallen und sich vermehren, ist das gleiche, sind auch im Körper, nur das der Impfstoff vorher durch ne Kanüle kommt.
Olaschir
Trader-insider
 
Beiträge: 177
Registriert: 19.12.2000 00:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 25.02.2021 12:08

. :lol:
Dateianhänge
Ueberlebenschance 99,975 Prozent.jpeg
Ueberlebenschance 99,975 Prozent.jpeg (27.53 KiB) 1583-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg


Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 26.02.2021 11:03

.
Covid-Impfungen: die Menschenversuche müssen aufhören!
Milosz Matuschek


Man muss kein militanter Impfgegner sein, um die Covid-Impfungen kritisch zu sehen. Bei Regierung und den meisten Medien ist ein gefährlicher Impf-Fanatismus auf Kosten der Bürger ausgebrochen.

.......
Dateianhänge
Science PunktPunktPunkt.jpeg
Science PunktPunktPunkt.jpeg (109.73 KiB) 1566-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 27.02.2021 11:23

Der „Schwedische Weg“ – was die Zahlen sagen; Analyse der Sterbestatistik
Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Thomas Rießinger


...

1. Dass die absolute Zahl der Sterbefälle 2020 auf den ersten Blick hoch erscheint, liegt an dem außerordentlich milden Jahr 2019, dem daraus resultierenden Nachholeffekt im Jahr 2020 und der Entwicklung der Bevölkerungszahlen.

2. Berücksichtigt man die Anzahl der Einwohner eines jeweiligen Jahres sowie die Verteilung der Altersgruppen auf die Menge aller Einwohner, so liegt 2020 auf dem fünften Platz der Jahre 2006 bis 2020. Zehn Jahre waren härter.

3. Betrachtet man auch noch die einzelnen Altersgruppen, so stellt sich heraus, dass die Sterblichkeitsraten 2020 in keiner Altersgruppe in irgendeiner Weise auffällig waren.

...

Kurz gesagt: Es liegt nicht an den harten Maßnahmen, auf die man in Deutschland so stolz ist und die kein anderes Ergebnis haben als den Ruin der Volkswirtschaft und die Verängstigung und Einschüchterung der Menschen, denn in Schweden hat man zu solchen Maßnahmen nicht gegriffen. Resultat war ein schwedisches Jahr 2020, in dem es zu keiner Übersterblichkeit kam und in dem – wie auch in Deutschland – die Grippe ganz ohne übergriffige Maßnahmen allem Anschein nach verschwunden ist.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 27.02.2021 11:41

Auf dem Weg in die Diktatur:
.
Pandemische Lage: Verlängerung jetzt, Erkenntnisse in neun Monaten
Kritik an Gesetzesentwurf


Es ist leider keine Ausnahme mehr in diesen Tagen, dass man bei Informationen, die man bekommt, ganz spontan sagt: Das kann nur ein Irrtum sein, eine Fehlinformation, oder man steht auf dem Schlauch. Ich dachte an Letzteres, als mir gestern ein Abgeordneter (m/w/d) aus dem Bundestag Drucksache 19/26545 schickte: Den „Entwurf eines Gesetzes zur Fortgeltung der die epidemische Lage von nationaler Tragweite betreffenden Regelungen“ von Unions- und SPD-Fraktion. Das geplante Gesetz soll „sicherstellen, dass die zum Schutz der öffentlichen Gesundheit notwendigen Regelungen in einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite über den 31. März 2021 hinaus gelten.“

....
Ich war so baff, dass ich dem Abgeordneten sofort eine Sprachnachricht schickte: „Das kann doch nicht sein, dass der Bundestag jetzt abstimmen soll über die Verlängerung der pandemischen Lage, und die Begründung dafür, wenn es überhaupt eine geben wird, erst neun Monate später vorgelegt bekommt. Das ist ein Zahlendreher im Dokument, oder?“ Die Antwort kam umgehend: „Das ist wirklich so gemeint! Darum habe ich es Ihnen ja geschickt! Das ist seit Anfang Februar öffentlich, zumindest für die Abgeordneten. Das ist doch höchst interessant, oder?“
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 27.02.2021 13:08

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon Kato » 27.02.2021 16:12

Corona ist Fake, das sage ich seit 12 Monaten.
wer diese Regierung gewählt hat, hat es nicht besser verdient. Die selbst ernannte Diktatorin verhöhnt das Parlament und das Volk, das Souverän ist so dumm und wählt ihren eigenen Niedergang auch im September wieder, die Deutschen sind im allgemeinen halt ein dummes Volk, das sie so dumm sind erstaunt sogar mich,
Kato
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 3117
Registriert: 22.08.2009 12:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 01.03.2021 16:31

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 01.03.2021 22:26

.
Der Paukenschlag | Von Roland Rottenfußer

Flo Osrainik hat mit „Das Corona-Dossier“ das Standardwerk zur Krise vorgelegt — es ist die Geschichte eines beispiellosen Betrugs.
Ein Standpunkt von Roland Rottenfußer

„Tabulos gegen den Strich des Mainstreams“ lautet der Untertitel eines anderen Buchs von Flo Osrainik: „Im Namen der Russen“. Das gilt mit Sicherheit auch für sein neues Werk „Das Corona-Dossier“, das am 1. März 2021 im Rubikon-Verlag erscheint. Osrainiks Stärke liegt in der Ausführlichkeit und relativen Vollständigkeit des präsentierten Materials. Sie können über Corona gar nicht so viel gelesen haben, dass Sie daraus nicht noch neue Informationen ziehen können. Und es wird Ihnen schwerfallen, ein Unterthema zu finden, das „fehlt“: Ob es nun um die wahren Ursachen des ganzen Corona-Theaters geht oder um die Folgen, denen der Autor bis in die kleinsten Verzweigungen folgt. Ob es um Tests, Impfungen, Maskenzwang, Medienmanipulation oder das Gegenmodell Schweden geht. Der Grundvorwurf Osrainiks, den er schon im Untertitel seines Buchs erhebt, geht dahin, dass das Corona-Establishment „unter falscher Flagge“ fahre. Das heißt: Es ging nie wirklich um Gesundheitsschutz, sondern um einen Großangriff auf Freiheit, Menschenrechte und Demokratie. Anknüpfend an diesen Grundgedanken entwickelt Osrainik ein wuchtiges „J’accuse“, das all den zaghaften bis regierungshörigen Schreiberlingen zeigt, wie mutiger Journalismus heute aussehen muss.
....

Anmerkung: gibt es als Buch, CD, und ebook
Dateianhänge
Flo Osrainik- Das Corona Dossier-1.jpg
Flo Osrainik- Das Corona Dossier-1.jpg (64.13 KiB) 1480-mal betrachtet
Zuletzt geändert von slt63 am 14.03.2021 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 02.03.2021 13:09

Zuletzt geändert von slt63 am 18.04.2021 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 03.03.2021 12:59

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 04.03.2021 10:03

Wer auf die 'verrückte Idee' kommt, nach der Impfung sein Blut auf Antikörper zu untersuchen, darf sich nicht wundern, wenn er nichts findet. So ist es einigen Ärzten ergangen, die den sog. Impferfolg überprüfen wollten.

Die STIKO empfiehlt sogar, dass man besser davon absehen sollte, wörtlich heisst es:

"Sollte der Impferfolg nach einer COVID-19-Impfung mittels Antikörperbestimmung überprüft werden?

Die STIKO empfiehlt bei den COVID-19-Impfungen keine Prüfung des Impferfolgs, weder nach der 1. Impfstoffdosis noch nach der 2. Impfstoffdosis. Derzeit sind für Geimpfte keine serologischen Korrelate definiert, die als Surrogatmarker für bestehende Immunität geeignet wären, sodass kein Schwellenwert angegeben werden kann, ab dem ein sicherer Schutz angenommen wird. (...)"

Quelle: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID ... pfung.html

:lol:
Dateianhänge
Impfung Antikoerperbestimmung.jpeg
Impfung Antikoerperbestimmung.jpeg (70.95 KiB) 1431-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 04.03.2021 10:33

Ministerium: Biontech und Pfizer üben Rückruf von Impfstoffen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Unternehmen Biontech und Pfizer üben nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums seit Dienstag den weltweiten Rückruf von Impfstoff.

Die Bundesländer seien darüber informiert worden, teilte das Ministerium am Mittwoch in Berlin mit. "Die Impfungen vor Ort sind durch den Test nicht beeinträchtigt. Die Impfstoffzentren werden nur virtuell und nicht real in die Übung einbezogen", erklärte ein Ministeriumssprecher mit Blick auf die laufenden Impfungen gegen das Coronavirus. Der Impfstoff von Biontech/Pfizer gehört zu denen, die in der EU gegen das Coronavirus zugelassen sind und auch weltweit eingesetzt werden./bg/DP/mis

-->"Stell Dir vor, Dein "Impfstoff" wird zurückgerufen, weil er mit der Zeit schwere Nebenwirkungen entwickelt, und Du bist bereits gepritzt!" :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 04.03.2021 21:05

Neue Analyse: Pfizer-Impfstoff tötete „Etwa 40 Mal mehr ältere Menschen als es Covid tun würde“ – Ein neuer Holocaust!

Eine erneute Analyse von Daten des israelischen Gesundheitsministeriums kam zu dem Schluss, dass der COVID-Impfstoff von Pfizer während einer kürzlichen fünfwöchigen Impfperiode „etwa 40 Mal mehr (ältere) Menschen getötet hat, als die Krankheit selbst getötet hätte“, und 260 Mal mehr jüngere Menschen, als an dem Virus gestorben wären.
.....

Da kann ich nur hoffen, daß den impfgeilen Corona-Hysterikern möglichst bald ihr sehnlichster Impfwunsch erfüllt wird. :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 05.03.2021 15:16

.
Das Sterben nach der Impfung
Amtlichen Angaben zufolge sind Todesfälle nach der Corona-Impfung reiner Zufall und nicht in Zusammenhang mit der Impfung zu sehen. :lol:

Mit Corona steht alles im Zusammenhang. Wenn ein Mensch, der zwei Monate zuvor mal positiv auf Covid-19 getestet worden war, aber keine Symptome zeigte, an einem Autounfall stirbt, wird er als „Corona-Toter“ mitgezählt. Anders bei dem Toten nach Impfungen. Hier darf es offiziell niemals einen Zusammenhang geben. Die Menschen sind stets „mit“ dem Impfserum gestorben, nie „an“ ihm. Dabei stinken die Evidenzen zum Himmel. Seit die Impfung läuft, ist die Todesrate bei hochbetagten Menschen rund sechsmal so hoch wie in gewöhnlichen Zeiten. Der Autor trägt akribisch eine erschreckend große Anzahl von Einzelfällen zusammen. Selbst in der maßnahmenkritischen Szene sind diese Fakten und Zahlen noch nicht überall bekannt.
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 07.03.2021 20:53

.
34 Frauen erleiden nach der Corona-Impfung Fehl- oder Totgeburten

Bei der amerikanischen Lareb (VAERS) sind 34 Berichte über spontane Fehl- oder Totgeburten nach Verabreichung des Corona-Impfstoffs eingegangen. Die meisten der Frauen hatten den Impfstoff von Pfizer-BioNTech erhalten. Von der CDC, dem U.S. National Institute of Public Health, finanzierte Untersuchungen zeigen, dass weniger als 1 Prozent aller Impfstoff-Nebenwirkungen an VAERS gemeldet werden.
.....
Schwangere oder stillende Frauen haben an den Impfstoffstudien von Pfizer und Moderna nicht teilgenommen, aber Pfizer testet den Corona-Impfstoff derzeit an 4.000 gesunden, schwangeren Frauen.
Zuletzt geändert von slt63 am 07.03.2021 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 07.03.2021 20:56

.
Keine weiteren Fragen, Herr Gates
Bill Gates kann sich absolut nicht erklären, warum es zu seiner Person Verschwörungstheorien gibt. Eine kleine Gedächtnisstütze.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 09.03.2021 21:09

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 10.03.2021 16:48

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 10.03.2021 21:11

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 10.03.2021 21:15

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 11.03.2021 14:50

.
Vorwort zum Untergang der Demokratie | Von Robert F. Kennedy Jr.

Die Covid-19-Pandemie hat sich als günstige Gelegenheit für totalitäre Kräfte erwiesen, um die Individual- und Freiheitsrechte einem weltweiten Belagerungszustand auszusetzen. Ein Gesundheitskartell – zusammengesetzt aus Pharmaindustrie, Regierungsstellen, Finanzhäusern und Telekommunikations- und Internet-Milliardären – vernichtet systematisch die Freiheit der Meinungssäußerung, die Versammlungsfreiheit, die Freiheit der Religionsausübung, das Eigentumsrecht, das Recht auf Geschworenengerichte sowie ordentliche Gerichtsverfahren und – schlussendlich – Amerikas beispielhafte Demokratie.
...
Einer Studie des Ministeriums für Gesundheit und Soziales (Department of Health and Human Services – HHS) aus dem Jahr 2006 zufolge leiden 54 Prozent der Kinder in Amerika an chronischen Krankheiten – Allergien, ADHS, Autismus, Ekzeme, Asthma, Übergewicht, Autoimmunerkrankungen und weitere. In meiner Kindheit waren die meisten dieser Erkrankungen noch selten oder gar unbekannt.

Als kleiner Junge erhielt ich drei Impfungen. Heute erhalten Kinder 72 vorgeschriebene Impfdosen von 16 Impfungen, bevor sie das Alter von 18 Jahren erreichen. Bergeweise Gutachten deuten darauf hin, dass die Impfungen die Hauptursache für diesen katastrophalen Gesundheitszustand sind. Doch das hält unsere Gesundheitsbehörden nicht davon ab, noch weitere hoch subventionierte, schlampig geprüfte und völlig verantwortungslose Impfungen für Kinder anzuordnen. Unsere Schutzimpfungs-Richtlinie missachtet in gefährlichem Ausmaß den Schutz unserer Kinder.

Die Covid-19-Pandemie hat es den konzerngesteuerten Regierungsbehörden ermöglicht, die Bevölkerung in Geiselhaft zu nehmen, um die Zahlung von Steuergeldern in Höhe von 45 Milliarden US-Dollar an Pharmaunternehmen zu rechtfertigen und einen Goldrausch durch neue Impfstoffe zu finanzieren. Bei den aktuell vorgeschriebenen Impfungen müssen die meisten Schulkinder 50 bis 70 Spritzen erhalten, um überhaupt die Schule besuchen zu dürfen.
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 11.03.2021 17:23

.
Der Digitale Impfausweis ist beschlossene Sache | Von Bernhard Loyen

IBM und deutsche Regierungen, zwei die sich verstehen.

...
Es muss kurz in das Jahr 1933 zurückgeblickt werden. Für den Monat April wurde eine lange verschobene Volkszählung angekündigt. Sie sollte vordergründig der Identifizierung, also Registrierung und Zählung von Juden, Sinti und Roma und anderen ethnischen Gruppen dienlich sein. Die benötigten Gerätschaften zur Herstellung von Lochkarteikarten lieferte die deutsche Firma DEHOMAG. Diese war aufgrund der schwierigen Zeiten und inflationsbedingter Zahlungsunfähigkeit, aufgrund 90 Prozent Aktienanteile, komplett kurz vorher von dem Hauptinvestor vereinleibt worden, galt daher also als unmittelbare Tochtergesellschaft. Der Hauptinvestor hieß – IBM aus den USA.
...
Wir können es drehen und wenden, abwägen und diskutieren. Mit der finalen Einführung des digitalen Impfpasses, in Verbindung mit der elektronischen Patientenakte wird der individuelle Mensch unter vollkommene Kontrolle und Abhängigkeit von staatlichen und kooperierenden Unternehmen gestellt. Das ist die Zukunft. Es geht schon lange nicht mehr darum, ob die jeweils gesetzlich vorgesehenen Maßnahmen auch nur ansatzweise noch angemessen und rechtlich abgesichert sind. Die Bürger individuelle Entscheidungsmöglichkeiten besitzen. Der Staat und seine politischen Erfüllungsgehilfen leben ihre Allmachtsphantasien aus.
...

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von slt63 am 13.03.2021 00:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 12.03.2021 14:55

.
Stoppen Sie Masken, die PCR-Tests und die Lügen in den Medien: Kanadische Ärzte sprechen sich gegen COVID-Maßnahmen der Regierung aus und fordern Sie auf, diese „sofort“ zu stoppen!

...
In der Erklärung der Gruppe heißt es:

«Das erste Prinzip der medizinischen und gesundheitlichen Praxis ist, keinen Schaden anzurichten. Darüber hinaus sollten evidenzbasierte Gesundheitsinformationen der entscheidende Faktor in allen staatlichen Regeln, Richtlinien und Verfahren für das Gesundheitswesen sein. Gegenwärtige staatliche Maßnahmen in Bezug auf COVID werden nicht durch evidenzbasierte medizinische Forschung gestützt, und viele dieser Maßnahmen sind für Einzelpersonen, Familien und die Gesellschaft insgesamt schädlich. In Zusammenarbeit mit der Canadian Health Alliance fordern wir auf der Grundlage des Mangels an medizinischen Beweisen und des verursachten Schadens alle Regierungsebenen auf, die Förderung der folgenden Maßnahmen unverzüglich einzustellen:

Physisches Einsperren und Distanzierung
Ermutigung zur Verwendung von Masken
Händewaschen und Oberflächenreinigung mit toxischen Desinfektionsmitteln
Quarantäne von asymptomatischen Personen und soziale Isolation
Verwendung von RT-PCR-Tests bei Menschen
Befürwortung unzureichend getesteter (unzureichende Tierversuche) COVID-19 genverändernder Impfstoffe
Unnötige COVID-19-Richtlinien in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens
Geschäftsschließungen oder Einschränkungen
Beschränkungen für Kirchen und Gebetsstätten
Schließungen von öffentlichen Einrichtungen, einschließlich Schulen, Spielplätzen, Parks und Freizeiteinrichtungen
Falsche Darstellung der COVID-Situation in den Medien
Einsatz von Angst und anderen psychologischen Zwangstechniken

CANADA HEALTH ALLIANCE ist eine gemeinnützige Zusammenarbeit von Ärzten, Krankenschwestern, Chiropraktikern, Heilpraktikern, Apothekern und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe aus ganz Kanada, deren gemeinsames Ziel laut Aussage darin besteht, „die Rechte unserer Patienten auf Zugang zu medizinischer Versorgung von höchster Qualität zu schützen“ verfügbare, kontinuierliche Wahlfreiheit und Autonomie durch Einverständniserklärung. „

„Unser Ziel ist es, den Machtmissbrauch durch politisierte Gesundheits-„Experten“ zu stoppen, der derzeit durch die schädliche COVID-19-Gesundheitspolitik übertragen wird, die die kanadische Gesellschaft und die Gesundheit der Kanadier zerstört“, fügt die Koalition hinzu.
VIDEO
...
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 12.03.2021 15:51

.
Aspirin hilft gegen COVID-19 [Neue Studie]

....
Die Ergebnisse sind erfreulich und reihen sich in die Reihe anderer Ergebnisse, die bereits zeigen, dass man SARS-CoV-2 mit herkömmlichen Mitteln (z.B. Vitamin D) mindestens so effektiv zuleibe rücken kann wie mit einem Impfstoff.

Enjoy your Vaccine! :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 12.03.2021 19:05

.
Gefährliche Geninjektion
Was über die sogenannte Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 propagiert wird, widerspricht zahlreichen wissenschaftlichen Grundsätzen. Teil 1.


Der Autor ist promovierter Facharzt und Prüfarzt. Er verfügt über jahrzehntelange klinische Erfahrung, wurde für seine Forschungsarbeit mit einem Preis ausgezeichnet und publizierte in mehreren internationalen Journalen.

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 13.03.2021 00:03

Astra-Zeneca: Brutale Nebenwirkungen nehmen weiter zu

Wir haben die Erfahrung einer Ärztin in einer medizinischen Gemeinschaftspraxis aufgezeichnet. Ihr Leidensbericht bestätigt Befürchtungen, dass der Impfstoff von Astra-Zeneca schwer verträglich ist. Die Probleme steigern sich gegen Abend.

...

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 14.03.2021 10:59

.
Die Untersuchung der Oxford-AstraZeneca-Eugenics-Verbindungen

* Der AstraZeneca-Impfstoff wird für Entwicklungsländer beworben, unter anderem weil er nicht die Tiefkühl-Lagerung benötigt wie mRNA-Impfstoffe, sodass die Logistik rund um den Vertrieb weniger komplex ist

* Patente und Lizenzgebühren für den AstraZeneca-Impfstoff werden von einer privaten Firma namens Vaccitech gehalten, zu deren Investoren Google Ventures, der Wellcome Trust, die chinesische Niederlassung von Sequoia Capital, das chinesische Pharmaunternehmen Fosun Pharma und die britische Regierung gehören

*AstraZeneca hat zwar versprochen, mit dem Impfstoff keinen Profit zu machen, aber dieses Versprechen ist zeitlich begrenzt. Das Non-Profit-Gelübde läuft aus, wenn die Pandemie vorbei ist, und AstraZeneca selbst scheint ein Mitspracherecht zu haben, wenn es darum geht, das Enddatum zu verkünden

*Der Impfstoff COVID-19 von AstraZeneca wurde von Adrian Hill mitentwickelt, der durch seine Arbeit am Wellcome Trust’s Centre for Human Genetics und seine Zugehörigkeit zum Galton Institute, der früheren U.K. Eugenics Society, langjährige Verbindungen zur britischen Eugenik-Bewegung hat.

*Mitglieder des Galton-Instituts haben zur Bevölkerungsreduktion in Lateinamerika, Süd- und Südostasien und Afrika aufgerufen, also genau in den Gebieten, in denen der Impfstoff von AstraZeneca beworben wird
....


Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 14.03.2021 20:52

.

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Dateianhänge
Experte-rechnet-mit-80.000-Toten-und-4-Mio.-Impfgeschädigten-7.jpg
Experte-rechnet-mit-80.000-Toten-und-4-Mio.-Impfgeschädigten-7.jpg (79.17 KiB) 1028-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 14.03.2021 21:09

.
Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Dateianhänge
Gates Fauci Soros Überbevölkert-aber-Impfung-nötig.jpg
Gates Fauci Soros Überbevölkert-aber-Impfung-nötig.jpg (24.11 KiB) 1027-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 16.03.2021 12:17

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 16.03.2021 18:51



Was passiert, wenn wir alle geimpft sind?

Gunnar Kaiser TV

"Sind wir alle erstmal durchgeimpft, ist das Virus besiegt und die Pandemie vorbei" heißt es in Politik und Medien. Eben NICHT, sagt der Mediziner Geert Vanden Bossche, der im Bereich der Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung für Organisationen wie GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war.

Dieser Typ, der in einem "Corona"-Kinofilm gut und gerne einen Protagonisten der globalen Impfagenda spielen könnte, positioniert sich gegen Massenimpfkampagnen? Ja, und nicht nur das. Der Immunforscher erklärt, warum uns Massenimpfungen und Präventionsmaßnahmen nicht aus der Gesundheitskrise heraushelfen werden und – schlimmer noch – unsere missliche Lage sogar dramatisch verschärfen könnten.

Geert Vanden Bossches Manuskript hier zum Nachlesen: https://mcusercontent.com/92561d6dedb...​

Sein Video "Urgent call to WHO: time to switch gears" https://www.youtube.com/watch?v=mUlDe...


Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

VorherigeNächste

Zurück zu Private Gespräche und allgemeiner Börsentalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste