Der Virus Fake ... !

Alles was "Off-Topic" ist oder die Märkte ganz allgemein betrifft. Hier findet Ihr Gelegenheit, euch in Form von Grundsatzdiskussionen, Glückwünschen, Streitereien oder Flirts auszutauschen.

Moderator: oegeat

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 16.03.2021 20:53

passend dazu:

Virologe: Für die COVID-Massenimpfkampagne werden wir einen hohen Preis bezahlen! Globale Gesundheitskatastrophe droht!

In einem offenen Brief an die WHO und in einem anschließenden Videointerview sagt Dr. Geert Vanden Bossche, dass wir durch die Impfung aller Menschen mit einem Impfstoff, der die Übertragung nicht verhindert, die Immunsysteme der Menschen zerstören und die Voraussetzungen für eine globale Gesundheitskatastrophe schaffen.

Geert Vanden Bossche, DMV, Ph.D., hat nichts gegen Impfstoffe. Tatsächlich hat der unabhängige Virologe früher für Gavi, The Vaccine Alliance und die Bill & Melinda Gates Foundation gearbeitet.

Bossche sagt, die bisher zugelassenen COVID-Impfstoffe seien von „einfach brillanten“ Leuten entwickelt worden und er habe keine Kritik an ihnen. Aber, so sagt er Dr. Phillip McMillan in einem Interview, „bitte verwenden Sie den richtigen Impfstoff am richtigen Ort. Und verwenden Sie ihn nicht in der Hitze einer Pandemie bei Millionen von Menschen.“

Bossche sagt, dass eine Massenimpfkampagne mitten in einer Pandemie, mit Impfstoffen, die die Übertragung nicht verhindern, auf individueller – und globaler – Ebene katastrophal ist:

„Wir werden einen hohen Preis dafür zahlen. Und ich werde emotional, weil ich an meine Kinder denke, an die jüngere Generation. Ich meine, es ist einfach unmöglich, was wir hier tun. Wir verstehen die Pandemie nicht.“

In einem offenen Brief an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schrieb Bossche: „Wir sind dabei, aus Impflingen asymptomatische Träger zu machen, die infektiöse Varianten ausscheiden.“

Bossche hat noch keine Antwort von der WHO erhalten, was ihn beunruhigt.
.....


Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von slt63 am 18.03.2021 16:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 18.03.2021 16:49



CORONA INZIDENZWERT GENAU BERECHNET

CORONA INZIDENZWERT GENAU BERECHNET

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 20.03.2021 18:51

.
Die Realität der Verschwörung | Von Simone Hörrlein (Podcast)

Mit dem pauschal diffamierenden Gebrauch des Wortes „Verschwörungstheorie“ haben alle, die den politischen Status Quo verteidigen wollen, einen PR-Hit gelandet. Man braucht den Begriff nur gegen einen Gegner ins Feld führen — schon gilt er als gebrandmarkt, und für alle anderen erübrigt sich eine sachliche Auseinandersetzungen mit besagten Theorien. Es geht im Kern um eine nicht-öffentliche politische Agenda, über die alle Nicht-Eingeweihten zunächst nur spekulieren und zu der sie Indizien zusammentragen können. Man braucht nicht weit in der Geschichte zurückgehen, um ein Beispiel für eine solche Agenda zu finden. Die Forderung „Impfung für alle“ ist Realität. Das Mediengeklingel, mit dem dieser Plan in den Köpfen der Menschen verankert und mit dem „zögerliche“ Zeitgenossen bekehrt werden sollen, ist es auch. EU-Dokumente zeigen, was wirklich dahinter steckt.
.....



Bitte das Erscheinungsdatum beachten und mit der (aktuellen) Entwicklung vergleichen!
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 20.03.2021 23:55

.
Passierschein bitte! EU läutet mit “Digitalem Grünen Zertifikat” Ende des unkontrollierten Reisens ein

Schon für den Sommerreiseverkehr will die EU-Kommission die europaweite Infrastruktur für einen digitalen Impfpass fertig haben. Ohne diesen wird man dann kaum noch reisen können, möglicherweise auch im Inland nicht, und nicht ins Kino, Restaurant oder Einkaufen gehen. Immer wird es erst heißen: Ihr grüner Pass bitte!
...

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 20.03.2021 23:59

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 21.03.2021 18:40

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.03.2021 19:08

.
Venezuela beginnt die massive Verteilung der Anti-Covid-Behandlungen
Voltaire Netzwerk | 24. März 2021

Venezuela, das ein sehr wirksames Medikament gegen Covid-19, Carvativir, entdeckte, begann seine Produktion in großem Maßstab. Es fängt an, es kostenlos zu verteilen.

Das Carvativir (die "Wundertropfen von Dr. José Gregorio Hernández" genannt) soll bis spätestens Mitte April im ganzen Land verfügbar sein.

Seit Januar zensieren Google, Facebook und Twitter alle Informationen über dieses Medikament, obwohl es von mehreren lateinamerikanischen Staaten validiert wurde. Mehrere europäische Staaten führen Experimente mit verschiedenen Anti-Covid-Medikamenten durch, hüten sich aber davor, dafür zu werben.

Darüber hinaus importiert Venezuela 10 Millionen Sputnik-V-Impfstoffdosen.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 26.03.2021 21:03

.
KenFM zeigt: Corona.Film – Prologue

Warum wird diese Dokumentation auf dem Portal KenFM gezeigt?

Die Videoplattform Vimeo hat am 25. März 2021 ohne Vorwarnung den neuen Dokumentarfilm von OVALmedia “CORONA.FILM – Prologue” gelöscht.

Der Film, der von führenden Epidemiologen als eine der besten filmischen Analysen der aktuellen Krise eingestuft wird, ist damit auch für viele zahlende Kunden nicht länger abrufbar.

Es bleibt eine offene Frage, ob der Film trotz seines bisherigen Erfolges oder gerade deswegen gelöscht wurde. Fest steht, dass mit ihm mehr als 100 Videos von OVALmedia ebenfalls vom Netz genommen worden sind. Der gesamte Vimeokanal, den OVALmedia seit 10 Jahren betreibt, wurde ohne Vorwarnung abgeschaltet.

Wir haben uns angesichts dieses beispiellosen Angriffs auf die Existenz unseres Unternehmens entschlossen zu handeln. Heute wird der Film “CORONA.FILM – Prologue” auf verschiedenen freieren Plattformen zur Verfügung gestellt. Anstatt mittels einer Bezahlschranke einen kleinen Beitrag zu verlangen, bitten wir die Zuschauer nun direkt um eine freiwillige finanzielle Unterstützung.

Nur so können wir die Unkosten der Filmherstellung wieder einspielen und vor allem weiter an der filmischen Aufarbeitung der Corona-Krise arbeiten.

Robert Cibis – ‎Founder & CEO · ‎OVALmedia Group

Zur Dokumentation:

Alles ist anders als es schien. Nichts hätte so kommen müssen. Nicht in Oberitalien, wo schreckliche Fehlentscheidungen und politische Show-Effekte ein globales Trauma auslösten. Und auch nicht in der offiziellen Darstellung der Pandemie in den Medien, wo eine einzige Wahrheit durchgedrückt wurde, um das herrschende Narrativ nur ja nicht durch Zwischentöne und Relativierungen zu stören. Wir arbeiten fortlaufend an einer 300-minütigen Version des Films.

Corona.Film stört. Und er stört gut.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 28.03.2021 18:30

.
Lauterbach verbreitet harte Lockdown-FakeNews – die dpa-Faktenchecker schlafen

.....
.....
Es gibt somit keinerlei Beleg für die Behauptung von Lauterbach, dass es in England gelungen sei, durch einen “harten Lockdown”, die Variante “b.1.1.7 zu besiegen”. Es gibt indes eine stetig wachsende Zahl von Belegen dafür, dass Lockdowns nichts bringen, dass sie im Gegenteil einen immensen Schaden anrichten. Aber Lockdown-Fanatikern ist das egal. Sie sind unfähig, neben dem Nutzen eines Lockdowns, den sie sich einbilden, auch nur einen Schaden zu erkennen, der von Lockdowns tatsächlich ausgeht.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 01.04.2021 21:08

Unglaublicher Impfschwindel! Selbst Experten und Wissenschaftler des Establishments geben zu, dass die Impfungen unwirksam sind – und bald neue Impfstoffe benötigt werden
......

Der Grund, warum die derzeitigen Impfstoffe unwirksam sind, liegt darin, dass das Virus, das Covid-19 verursacht, zu einer Vielzahl neuer Varianten mutiert ist. Einige dieser Varianten sind ausreichend vom ursprünglichen Stamm entfernt, um die Impfstoffe, die auf diese frühere Version des Virus abzielten, unbrauchbar zu machen. Es gab bereits eine Reihe von Fällen, in denen Menschen mit Covid infiziert waren, obwohl sie dagegen geimpft worden waren. An einer Reihe von Orten auf der ganzen Welt sind die neuen Varianten bereits zu den dominierenden Stämmen geworden, was die derzeitige Charge von Impfstoffen auf dem Markt weitgehend überholt macht.

Dass diese Art von Virus schnell mutiert, war schon immer bekannt, weshalb ehrliche Wissenschaftler immer gewarnt haben, dass es unmöglich ist, diese Epidemie durch Impfungen zu beenden. Der Versuch, diese Krankheit mit Impfungen zu bekämpfen, ist wie das Spielen von Katz und Maus, bei dem wir niemals neue Varianten des sich schnell verwandelnden Virus einholen können. Mit anderen Worten, aufgrund seiner Natur wird das Virus im Impfspiel immer einen Schritt voraus sein.

Diese bekannte Tatsache hat die Pharmaunternehmen und ihre Verbündeten in der wissenschaftlichen Gemeinschaft und Regierung jedoch nicht davon abgehalten, diese vorhersehbar vergebliche Vorgehensweise zu verfolgen. Der Grund dafür ist nicht schwer zu erkennen: Geld. Das gesamte Impfunternehmen hat sich für die Beteiligten als enorm profitabel erwiesen. So ist der Pfizer-Impfstoff bereits das zweithöchste umsatzgenerierende Medikament der Welt. Laut einem früheren Artikel im Guardian haben Covid-19-Impfstoffe „für einige Pharmaunternehmen einen globalen Markt mit einem Jahresumsatz von mehreren zehn Milliarden Dollar geschaffen“.

Die Bemühungen haben eine Schar von Milliardären hervorgebracht, und wir befinden uns noch in einem relativ frühen Stadium. Obwohl nicht alle Beteiligten zum Milliardär werden, flossen große Mengen an Geld und Finanzmitteln aus diesem Unternehmen an unzählige sogenannte Experten, Wissenschaftler und Politiker, die daran teilnehmen.

In dem Bestreben, ihr Programm am Laufen zu halten, machen die Profiteure das Versagen der Impfstoffe auf den langsamen und ungleichmäßigen Fortschritt des Roll-out-Prozesses zurückzuführen. Aber was sie sagen, ist einfach nicht wahr.
......



:lol: :lol: :lol: Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 02.04.2021 14:29

.
Warum Sie sich keine Sorgen um die neuen COVID-19-Varianten machen müssen und wer sind die Puppenspieler im Hintergrund?

+ Der Torpfosten für die „öffentliche Sicherheit“ wurde immer weiter weggerückt. In regelmäßigen Abständen gibt es während der COVID-19-Pandemie weiteres Hünergegackere, dass der Himmel uns immer noch auf den Kopf fallen könnte und wir nicht unvorsichtig werden dürfen
+ In einem Essay im Wall Street Journal fordert der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, die Leser auf, „den Eliten“ nicht zu vertrauen, und weist darauf hin, dass „einflussreiche Leute im Gesundheitswesen, in der Regierung und in den Medien“ es „versäumt haben, sich der Situation zu stellen“
+ In einer kürzlichen Senatsanhörung konfrontierte Senator Rand Paul Dr. Anthony Fauci mit dem „Theater“, nach einer Impfung eine Maske zu tragen
+ BBC News berichtet, dass das Tragen von Masken und die soziale Distanzierung in Großbritannien möglicherweise noch „mehrere Jahre“ andauern müssen; die Briten müssen warten, bis andere Nationen vollständig geimpft sind, bevor sie zu irgendeinem Gefühl der Normalität zurückkehren können
+ Je mehr man nachgibt und gehorcht, desto mehr muss man nachgeben und gehorchen

......
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 05.04.2021 19:58

.
Der letzte Wagen ist immer ein Kombi. :lol:

:lol: :lol: Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol:

.
Dateianhänge
Neuer OPEL Astra Zeneca.jpeg
Neuer OPEL Astra Zeneca.jpeg (109.48 KiB) 1296-mal betrachtet
Zuletzt geändert von slt63 am 07.05.2021 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 07.04.2021 13:05

.
Professor Cahill: „Über 70-Jährige, die sich nun Impfen lassen, werden wahrscheinlich innerhalb von 2 bis 3 Jahren sterben

Die ganze Corona-Geschichte ist eine Lüge, sagt die Immunologin und Molekularbiologin Dolores Cahill. Es wird behauptet, dass das Coronavirus tödlich ist, dass es keine Behandlung gibt, dass wir Abstand halten und Masken tragen sollten und dass der mRNA-Impfstoff gegen Corona sicher und wirksam ist.

Das ist es nicht, sagte Cahill, die der World Freedom Alliance angehört. Corona-Impfstoffe, sagt sie, verursachen eine Menge Schaden und werden in den kommenden Jahren nur noch mehr Schaden verursachen.

„Menschen über 70, die einen dieser mRNA-Impfstoffe erhalten, werden wahrscheinlich innerhalb von zwei bis drei Jahren sterben“, sagt Professor Cahill in dem Video unten. „Wenn Sie in Ihren Dreißigern sind und den mRNA-Impfstoff nehmen, werden Sie innerhalb von fünf bis zehn Jahren sterben. Darüber hinaus werden Sie wahrscheinlich an Allergien, neurokognitiven Störungen und Entzündungen leiden und unfruchtbar werden.“
....


Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von slt63 am 07.04.2021 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 07.04.2021 13:16

.
Eine Nachricht von Dr. Mike Yeadon, ehemaliger CEO und Mitbegründer von Pfizer: „Wir stehen vor einer bevorstehenden medizinischen Tyrannei.“

.....
Wenn ich Recht habe, und da bin ich mir sicher, werden einem großen Teil der Weltbevölkerung überflüssige Gensequenzen verabreicht. Aus keinem harmlosen Grund.

In Verbindung mit Impfpässen & sehe ich nichts anderes als eine sehr, sehr dunkle Zukunft vor mir.

Ich weiß, dass das, was ich skizziere, so extrem ist, dass die Leute es nicht hören, aufnehmen oder glauben werden. Sie werden annehmen, dass ich meinen Verstand verloren habe. Das habe ich aber nicht. Stattdessen habe ich im letzten Jahr mehr Original-Forschungsartikel gelesen als jemals zuvor, seit ich als CEO eines Biotech-Unternehmens, das ich mitgegründet hatte, zurückgetreten bin. Mein Leben an der Oberfläche würde viel mehr Spaß machen, wenn ich einfach die Klappe halten würde. Glauben Sie nicht, dass ich nicht auch davor weglaufen und mich verstecken möchte. Aber ich kann es einfach nicht. Es ist nicht für mich, sondern für meine Kinder & Enkelkinder. Ich möchte, dass Sie sich Ihren gegenüber geschützt fühlen.
.....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 08.04.2021 15:16

IBM hat mit Hitler kollaboriert, macht jetzt Impfpässe! Wieso das brandgefährlich ist!

* Die ehemalige Clinton-Beraterin und Autorin Naomi Wolf warnt, dass die COVID-19-Passpflicht das „Ende der menschlichen Freiheit im Westen“ bedeuten wird

* IBM hat sich mit dem COVID-19-Impfstoffhersteller Moderna zusammengetan, um ein digitales Gesundheitspass-System zu entwickeln, das unsere biometrischen Ausweise über eine Smartphone-App mit unseren Gesundheitsdaten verknüpft und Daten zwischen Regierungen, Gesundheitsdienstleistern, biowissenschaftlichen Organisationen, Einzelpersonen, Lebensmittelversorgungsketten und globalen Finanzsystemen austauscht

* IBM unterstützte das Nazi-Regime bei seinen Bemühungen, die Juden auszurotten. Ohne die Informationstechnologie wäre Hitler nicht in der Lage gewesen, diesen Völkermord in dem Ausmaß zu bewerkstelligen, zu dem er in der Lage war

* Zur Zeit von Hitlers Aufstieg zur Macht war sich die Welt nicht bewusst, dass sich massiv organisierte Informationsfähigkeiten zu einem Mittel der sozialen Kontrolle und zu einer Kriegswaffe entwickelt hatten. Heute kann man uns nicht vorwerfen, dass wir nicht verstehen, dass massive Datensammlungen genutzt werden können, um Gesellschaften auf der ganzen Welt zu manipulieren, und wir müssen auf die Geschichte schauen, um zu sehen, wie persönliche Daten missbraucht werden können

* Es wäre naiv zu glauben, dass digitale Impfzertifikate, die mit unseren biometrischen IDs, Bankdaten, Kreditverläufen, Gesundheits- und Lebensmittelzuteilungsdaten verknüpft sind, am Ende nicht als Mittel zur sozialen Kontrolle und zur Vernichtung bestimmter Gruppen von Menschen eingesetzt werden könnten


In einem Interview mit Steve Hilton von Fox News am 28. März 2021 warnte die ehemalige Clinton-Beraterin und Autorin Naomi Wolf, dass die COVID-19-Passpflicht das „Ende der menschlichen Freiheit im Westen“ bedeuten wird:

„‚Impfpass‘ klingt nach einer schönen Sache, wenn man nicht versteht, was diese Plattformen anrichten können“, sagte sie. „Ich bin [die] CEO eines Tech-Unternehmens, ich verstehe, was diese Plattformen anrichten können. Es geht nicht um den Impfstoff, es geht nicht um den Virus, es geht um Ihre Daten.

Wenn das erst einmal ausgerollt ist, haben Sie keine Wahl mehr, ob Sie Teil des Systems sein wollen. Was die Leute verstehen müssen, ist, dass jede andere Funktionalität ohne Probleme auf diese Plattform geladen werden kann. Es kann mit Ihrem Paypal-Konto zusammengeführt werden, mit Ihrer digitalen Währung.

Microsoft spricht bereits davon, es mit Zahlungsplänen zu verschmelzen. Ihr Netzwerk kann aufgesaugt werden. Es geolokalisiert Sie überall, wo Sie hingehen. Ihre Kredithistorie kann einbezogen werden. Ihre gesamte medizinische und gesundheitliche Historie kann mit einbezogen werden.

Das ist bereits in Israel passiert, und sechs Monate später hören wir von Aktivisten, dass es eine Zweiklassengesellschaft ist und dass Aktivisten im Grunde genommen geächtet und ständig überwacht werden. Es ist das Ende der Zivilgesellschaft, und sie versuchen, es auf die ganze Welt auszuweiten.

Es ist absolut so viel mehr als ein Impfpass … Ich kann nicht genug betonen, dass es die Macht hat, dein Leben auszuschalten oder einzuschalten, dich an der Gesellschaft teilhaben zu lassen oder ausgegrenzt zu werden.“
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 09.04.2021 11:37

.
Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung

Hier sammeln wir Medienberichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit der Covid-Impfung in Deutschland.

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 09.04.2021 11:47

.
Corona-Statistik

Achtung:
*es wird nicht differenziert zwischen AN und MIT Corona gestorben.
*ein "positiver Test" gilt als "Fall"; egal wie hoch der CT-Wert war oder der Test aus sonstigem Grund falsch positiv war; und unabhängig davon, ob eine Erkrankung vorliegt....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon Think positiv » 09.04.2021 12:58

Zuerst ignorieren Sie dich,dann machen sie dich lächerlich,
dann greifen sie dich an und wollen dich verbrennen und dann errichten sie dir Denkmäler!
Nicholas Klein (1918) (nicht fälschlicherweise Gandhi)
Think positiv
Trader-insider
 
Beiträge: 601
Registriert: 16.05.2008 11:31
Wohnort: nördliches Ruhrgebiet

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 09.04.2021 15:05

@ Think Positiv
Danke!

Hier die aufgeführten Gründe:

1. Hier geht es nicht um einen Impfstoff. Impfstoffe verleihen definitionsgemäß Immunität, doch diese Behandlung verleiht keine Immunität gegen eine wie auch immer geartete Erkrankung.

Im besten Fall verringert sie nach einer Ansteckung lediglich die Wahrscheinlichkeit einer schwere Viruserkrankung. Folglich handelt es sich um eine medizinische Behandlung und nicht um eine Impfung. Ich möchte keine medizinische Behandlung für eine Krankheit, die ich nicht habe.

2. Die Pharmakonzerne, Politiker, medizinischen Einrichtungen und Medien haben sich darauf verständigt, diesen Wirkstoff, weltweit als „Impfstoff“ zu bezeichnen, obwohl er keiner ist.

Ihr Ziel ist es, Menschen derart zu manipulieren, dass sie sich mit einer medizinischen Behandlung sicherer fühlen. Da sie die Menschen täuschen, traue ich ihnen nicht und will nichts mit ihrer medizinischen Behandlung zu tun haben.

3. Der angebliche Nutzen dieser medizinischen Behandlung ist minimal und würde ohnehin nicht lange anhalten. Das Establishment macht mit und spricht bereits von zusätzlichen Impfungen und einer beständig wachsenden Zahl an neuen „Impfstoffen“, die regelmäßig verabreicht werden müssen.

Ich werde mich nicht in einen chronisch kranken Patienten umformen lassen, dem in regelmäßigen Abständen ein neues pharmazeutisches Produkt verabreicht wird, um die Wahrscheinlichkeit einer schweren Viruserkrankung zu verringern, obwohl sich noch nicht einmal durch diese Injektionen verhindert werden kann.

4. Allein natürliche Methoden stärken mein Immunsystem, um seine Anfälligkeit für schwere Viruserkrankungen zu verringern. Sollte ich am Virus erkranken, gibt es Vitamine und bewährte Medikamente, die hervorragende Ergebnisse bei der Abwehr der Krankheit erzielt haben – ohne die Risiken und ohne Nebenwirkungen dieser medizinischen Behandlung.

5. Das Establishment schwört drauf, dass diese medizinische Behandlung sicher ist.

Diese Behauptung entbehrt jeglicher Grundlage, da niemand die langfristigen Auswirkungen in den nächsten Jahren absehen kann. Sie mögen zwar vermuten, dass die Behandlung sicher ist. Doch so eine Behauptung ist unehrlich, da niemand wissen kann, ob sie stimmt. Da sie unehrlich sind, traue ich ihnen nicht und werde mich ihrer Behandlung nicht unterziehen.

6. Die Pharmakonzerne haften weder für Impfschäden, noch können sie verklagt werden. Auch die Politiker, die diese Behandlung befördern, sind von der Haftung befreit.

Ich lasse mir kein neues medizinische Produkt spritzen, wenn die Menschen, die dahinter stehen, keine Haftung oder Verantwortung im Falle von Nebenwirkungen übernehmen. Wieso soll ich meine Gesundheit und mein Leben aufs Spiel setzen, wenn sie jedes Risiko ablehnen?

7. Israels Premierminister hat offen zugegeben, dass dieser experimentelle „Impfstoff“ weltweit zuerst am israelischen Volk erprobt wird. Ich bin nicht gewillt, mich als Versuchskaninchen missbrauchen zu lassen oder meinen Körper der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen.

8. Als Gegenleistung für die Bereitstellung des Wirkstoffs erklärte sich Israel dazu bereit, dem ausländischen Pharmakonzern die Patientendaten seiner Bürger zur Verfügung zu stellen. Ich habe keine Einwilligung für die Weitergabe meiner persönlichen Patientendaten an ein solches Unternehmen gegeben, noch wurde ich danach gefragt. Ich mache bei solchen unlauteren Geschäften nicht mit.

9. Die Führungskräfte, Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder von Pfizer haben trotz des Werberummels und der ständigen Beschwichtigungen öffentlich erklärt, dass sie auf eine Behandlung mit ihrem eigenen Wirkstoff verzichtet haben.

Sie fänden es unfair, sich vorzudrängen. Dies ist eine lächerliche Ausrede und man braucht schon eine gehörige Portion „Chuzpe“, um so etwas zu sagen. „Vordrängen“ ist eine Ausgeburt ihrer Phantasie.

Niemand würde es ihnen verübeln, wenn sie ein paar „Impfdosen“ für sich bunkern würden. Ohnehin sind Milliardäre mit Privatflugzeugen und Privatinseln nicht dafür bekannt, solange in der Schlange zu warten, bis weltweit hunderte Millionen von Bauern etwas bekommen, das sie selbst haben wollen.

10. Die Mainstream-Medien haben diese absurde Ausrede ohne Wenn und Aber hingenommen. Sie loben Pfizers Führungskräfte für ihre angebliche Opferbereitschaft, da sie ihren eigenen experimentellen Wirkstoff erst nach uns nehmen wollen.

Ich traue Menschen nicht, die mich für so dumm verkaufen wollen. Ich lehne daher ihre Behandlung ab, überlasse ihnen meinen Platz in der Warteschlange und stelle mich ganz hinten an.

11. Drei Informationen, die man zueinander in Bezug setzen muss:

Bill Gates preist diese „Impfstoffe“ als „einzige“ Lösung für den Fortbestand der Menschheit an
Bill Gates glaubt, die Welt sei überbevölkert und müsse „entvölkert“ werden.
Bill Gates, vermutlich der reichste Mann der Welt, hat noch keine Spritze bekommen.

Nur nicht hetzen lassen … Daher – nein, danke. Ich verweigere jede medizinische Behandlung, die er mir aufdrängen will.

12. Das Establishment hat diese Behandlung massiv und einseitig beworben. Politiker und Medien setzen die Menschen unter Druck und behaupten, es sei ihre moralische und staatsbürgerliche Pflicht, sich dieser Behandlung zu unterziehen.

Der Nutzen dieser Behandlung wird stark überbewertet, die Risiken ignoriert und unbekannte Nebenwirkungen beiseite gewischt. Diese Menschen sind gerissen und manipulativ. Wieso sollte ich ihnen also mein persönliches Wohlergehen anvertrauen?

13. Die Menschen sollen mit einer groß angelegten Propagandakampagne dazu gebracht werden, sich dieser Behandlung unterziehen. Politiker und Prominente machen Selfies während der Wirkstoff gespritzt wird (manche täuschen womöglich nur eine Injektion vor). Die Medien rühren die Werbetrommel, dass es nichts Cooleres, Klügeres, Schöneres und Spaßigeres gäbe als diese Behandlung.

Derzeit findet die weltweit größte Marketingkampagne aller Zeiten statt. So etwas ist für eine medizinische Behandlung und erst recht für eine neue Behandlung fehl am Platz. Ich wende mich daher mit Schaudern ab.

14. Die Massen folgen im Gleichschritt. Sie veröffentlichen Selbstporträts von sich, während sie die Injektion erhalten und fördern damit den Gruppenzwang, es ihnen gleichzutun. All dies ist sehr verstörend und krank, und daher mache ich nicht mit. Ich habe noch nie Medikamente genommen, nur weil jeder sie gerade nimmt und es „cool“ ist. Warum sollte ich also jetzt damit anfangen?

15. Jeder, der Bedenken wegen dieser medizinischen Behandlung äußert, wird eingeschüchtert, verleumdet, verhöhnt, zensiert, geächtet, bedroht und entlassen. Unter ihnen sind Mitarbeiter im Gesundheitswesen , die wissenschaftliche Zweifel am Wirkstoff haben, aber auch Pflegekräfte, die zusehen mußten, wie Menschen in ihrer Obhut kurz nach der Injektion stark unter den schweren Nebenwirkungen des Wirkstoffs litten und verstarben.

Das Establishment nimmt Säuberungen unter guten Menschen vor, die alles riskieren, um Bedenken wegen dieser neuen medizinischen Behandlung, der sie noch nicht einmal völlig ablehnend gegenüberstehen, zu äußern. Für mich ist daher klar, dass ich diesen tapferen Menschen stets mehr vertrauen werde als dem Establishment. Mir fällt kein einziger Fall in der Geschichte ein, in der das Establishment auf der Seite der Wahrheit und Moral gewesen wäre.

16. Dies ist das größte medizinische Experiment in der Geschichte der Menschheit.

17. Die Tatsache, dass derzeit das größte medizinische Experiment aller Zeiten, ja, dass überhaupt ein medizinisches Experiment stattfindet, wird vertuscht und massiv heruntergespielt.

18. Würden sie den Menschen reinen Wein einschenken würden, würden nur sehr wenige bei diesem Experiment mitmachen.

Die Manipulation der Menschen, um sie unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zur Teilnahme an einem medizinischen Experiment zu bewegen, verstößt gegen die Grundfesten des medizinischen Ethos und demokratisches Recht. Diese Menschen sind bar jeder Moral und handeln unlauter. Ich werde ihnen niemals erlauben, etwas in meinen Körper zu injizieren.

19. Die medizinischen Einrichtungen klären die Menschen nicht im geringsten über diese Machenschaften auf. Sie sind zu Handelsvertretern für ein Prüfpräparat geworden.

Sie dienen großen Konzernen und Politikern, die mit ihnen Verträge geschlossen haben. Dies steht in direkten Widerspruch zu ihrem Mandat, unter dem sie sich ausschließlich dem Wohlergehen der ihnen anvertrauten Menschen zu widmen haben. Die medizinischen Einrichtungen wurden korrumpiert und sind nurmehr nichts weiter als ein Handlanger der Konzerne und Politiker. Ich misstraue daher diesem Prüfpräparat, das sie mir so gerne verabreichen würden.

20. Wir werden mit verschiedensten Methoden unter Druck gesetzt, um uns spritzen zu lassen. Dies verstößt gegen sämtliche medizinisch-ethischen Richtlinien und die Grundlagen einer demokratischen Gesellschaft. Je mehr man versucht, mich zu etwas zu zwingen, desto weniger bin ich bereit, es zu tun.

21. Die US-Regierung hat die medizinische Dokumentation zum Virus und seiner Behandlung für die nächsten DREIßIG JAHRE versiegelt. Die Öffentlichkeit hat ein Recht auf diese Informationen und die Regierung hat die Verpflichtung, diese offenzulegen.

Was verbirgt man vor uns? Soll ich ihnen wirklich glauben, dass dies alles koscher sei und sie ausschließlich an meiner Gesundheit interessiert seien? Das letzte Mal, als sie so einen Betrug durchgezogen haben, ging es um das Verschwinden jemenitischer Kinder in Israel. Wenn Sie nicht wissen, was damals geschah, suchen Sie danach. Jetzt versuchen sie es wieder mit der gleichen Masche. Das hat schon beim ersten Mal nicht geklappt und auch jetzt lasse ich mich nicht über den Tisch ziehen.

22. Die Regierung kann unsere persönlichen Patientendaten an ausländische Unternehmen weitergeben, will jedoch ihre eigenen Unterlagen zu dieser Angelegenheit nicht offenlegen? Ohne mich!

23. Das Establishment hat Ärzte, Rabbis, die Medien und die Massen angeworben, um Impfverweigerer unter einem Redeschwall zu ersticken. Uns werden die schlimmsten Beleidigungen an den Kopf geworfen. Uns wird eingeredet, wir würden an wahnwitzige Verschwörungen glauben, dass wir Wissenschaftsleugner und selbstsüchtig seien.

Sie sagen, wir seien Mörder, die Alten wären uns gleichgültig und dass es allein unsere Schuld sei, dass die Regierung den Bürgern weiterhin drakonische Einschränkungen auferlegt. Und das alles, weil wir uns nicht einfach so ein Prüfpräparat spritzen lassen wollen.

Uns wird sogar eingeredet, dass dies unsere religiöse Pflicht sei und wir uns schwer versündigen würden, wenn wir die Spritze verweigerten. Sie sagen, wir sollten für alle Zeiten in unseren Häusern weggesperrt und vom öffentlichen Leben ausgeschlossen werden, wenn wir die Spritze verweigern.

So etwas ist entsetzlich, abscheulich, eine Zerstörung des gesunden Menschenverstands, der Moral und der Torah und ich wende mich mit Schaudern ab. Es bestärkt mich nur in meinem Mißtrauen gegen diese Menschen und meiner Weigerung, ihr Prüfpräparat anzunehmen. Wie können sie nur?

24. Ich kenne viele Menschen, denen eine Injektion verabreicht wurde. Nicht einer davon hat ein wissenschaftliches Studium absolviert, den Nutzen gegen das Risiko abgewogen oder diese Option mit anderen Alternativen verglichen. Keiner von ihnen wurde gründlich aufgeklärt, um dann entscheiden zu können, ob dieses Prüfpräparat wirklich die beste Option für ihn ist. Ganz im Gegenteil.

Diese Menschen haben sich spritzen lassen – wegen der Massenagitation, der Propaganda, des Drucks, der Angst und ihres blinden Vertrauens in das, was „die Mehrheit der Experten“ angeblich glaubt.

Sie gingen davon aus, dass die EXPERTEN den Sachverhalt umfassend analysiert hätten und absolut neutral wären, was sehr stark zu bezweifeln ist.

Sie hatten blindes Vertrauen in einflussreiche Rabbis (für die das Gleiche wie für die Experten gilt), die sie unter Druck setzten. Oder sie hatten sich soweit in eine Hysterie hineingesteigert, dass sie glaubten, dass nur noch eine „Impfung“ sie vor der schweren Viruserkrankung retten würde.

Die Massenhysterie und der regelrechte Götzendienst an einer medizinischen Behandlung erweckt mein tiefes Misstrauen. Daher lehne ich die Behandlung ab.

25. Die Pharmaunternehmen blicken auf eine lange und unrühmliche Geschichte zurück, in der sie mit ihren Wundermitteln ein Massensterben unter ganzen Völkern verursachten, und diese den gutgläubigen Menschen selbst dann noch aufzwangen, nachdem schwerwiegende Reaktionen bekannt geworden waren. Doch statt die Vermarktung dieser Medikamente bis zur gründlichen Klärung des Sachverhalts einzustellen, ließen die Pharmaunternehmen nichts unversucht, um die Informationen zu unterdrücken und den Verkauf ihrer Produkte weiter zu forcieren.

Für diese Unternehmen und Menschen gilt ein Menschenleben nichts. Warum sollte ich ihnen also vertrauen, wenn sie ein neues Medikament anpreisen? Schließlich weiß ich von ihren früheren Machenschaften.

26. Nun prasseln die Schreckensmeldungen im Sekundentakt auf uns ein, doch die Politiker sind nicht im geringsten besorgt. Die medizinischen Interessengruppen wischen alles beiseite und behaupten, all das hätte nichts mit der Spritze zu tun oder wäre zu vernachlässigen. Die Medien schauen stillschweigend zu und die Pharmakonzerne geben erst recht so richtig Gas.

Warnende Stimmen werden nach wie vor eingeschüchtert, zensiert und bestraft. Für mich steht fest – mein Leben und Wohlergehen liegt ihnen nicht am Herzen. Ich werde mich nicht zu ihrem Versuchskaninchen im Labor machen lassen. Ich werde es nicht riskieren, das nächste „Zufallsopfer“ zu werden.

27. Viele Menschen – unter ihnen kerngesunde, junge Menschen – sind kurz nach der Verabreichung der Spritze gestorben. Dennoch wird uns das Recht verwehrt, einen Zusammenhang mit der Injektion herzustellen. Dies scheint nicht dem wissenschaftlichen Vorgehen zu entsprechen und so werden weitere Menschen sterben.

Das Abstreiten des Zusammenhangs zwischen Injektion und darauffolgendem Tod, die Ausgrenzung von Menschen, die einen Zusammenhang vermuten und die Tatsache, dass nicht das geringste Interesse daran besteht, einen möglichen Zusammenhang zu untersuchen, sind das genaue Gegenteil von Wissenschaft und könnte durchaus dazu führen, dass weitere Menschen werden sterben müssen.

Dieselben Menschen wollen mir weismachen, dass ich mich ebenfalls spritzen lassen muss. Nein danke!

28. Der Götzendienst an einem pharmazeutischen Produkt stößt mich ab. Daher mache ich mir dieses Ritual nicht zu eigen.

29. Mein Arzt, der eigentlich für meine Gesundheit zuständig ist, bedrängt mich unablässig, mir den „Impfstoff“ spritzen zu lassen. Er hat mich jedoch nicht über diese Behandlung oder Alternativen aufgeklärt. Ich habe mir meine Informationen bei Personen außerhalb des Establishments zusammengesucht. Die Aufklärung vor einer freiwilligen Behandlung hat sich gewandelt zu einer erzwungenen Behandlung. Auf eine solche Behandlung verzichte ich.

30. Ich sehe so viele Lügen, so viel Korruption, Propaganda, Manipulation, Zensur, Einschüchterung, Verstöße gegen medizinisch-ethische Richtlinien, unlautere medizinische Verfahren, die Vertuschung lästiger Nebenwirkungen, das Abschmettern berechtigter Sorgen.

Ich sehe Hysterie, Götzendienerei, Ignoranz, Engstirnigkeit, Angst, medizinische und politische Tyrannei, das Vorenthalten der medizinischen Dokumentation, einen Mangel an echter Sorge um Menschenleben, an Respekt vor Grundrechten und -freiheiten, die falsche Auslegung der Torah und des gesunden Menschenverstands und die Dämonisierung anständiger Menschen.

Ich bin Zeuge des größten, medizinischen Experiments aller Zeiten, das durch gierige, unseriöse, gottlose Menschen durchgeführt wird und die Haftungsfreistellung für jene, die von mir verlangen, dass ich mein Leben in die Waagschale werfe …

Ja, all das sehe ich und ich habe entschieden, dass ich ihnen meinen Platz in der Warteschlange abtrete. Ich werde auf Gott vertrauen. Ich werde meinen Verstand benutzen, mit dem er mich gesegnet hat und meinem natürlichen Instinkt vertrauen. Und dies führt mich zum letzten Grund, warum ich mich nicht „impfen“ lassen werde.

31. Die ganze Sache stinkt.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 10.04.2021 09:55

.
Diese 5 Fragen zur Corona-Impfung versetzen das Establishment in Panik

Was sind die Corona-Impfungen? Sind sie so wirksam wie von den Konzernen angegeben? Was weiß man über Nebenwirkungen? Ist Covid-19 heilbar? Welche Alternativen gibt es zur Impfung?

Ärzte, Pharmazeuten und Psychologen aus Südtirol haben Ende Februar ein Video (Anm.: link im Text) veröffentlicht, in dem genau diese Fragen beantwortet werden. In den Sozialen Medien im deutsch- und italienischsprachigen Raum ging das Video viral und erfreute sich großen Zuspruchs. Die Südtiroler Sanitätsverwaltung zeigt sich darüber wenig erfreut.
......
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 10.04.2021 09:58

.
Bundesregierung nennt keine Belege für die Wirksamkeit des Lockdowns
Gesundheitsministerium duckt sich weg


Die Bundesregierung will knapp 84 Millionen Menschen in den harten Lockdown schicken. Welche Belege sie für dessen Wirksamkeit habe, fragte ich sie heute. Sie sollten sich die (Nicht-)Antwort Ihrer Regierung hier ansehen oder sie hier nachlesen. Ganz egal, wie Sie zum Lockdown stehen. Hier mein heutiger Dialog mit dem Sprecher von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Oliver Ewald:

FRAGE REITSCHUSTER: Herr Ewald, Gunnar Schupelius hat in einem Bericht in der „BZ“ geschrieben, die Bundesregierung habe keine Beweise für die Wirksamkeit des Lockdowns.

Daher meine Frage: Welche wissenschaftlichen Studien haben Sie?

EWALD: Sie wissen, dass wir Kommentare von Journalisten grundsätzlich nicht bewerten. An dieser Stelle würde ich das auch weiterhin so halten.

ZUSATZFRAGE REITSCHUSTER: Das ist dann ein Missverständnis, Herr Ewald. Ich habe ja nur das Zitat gebracht und daraufhin eine eigenständige Frage vorgebracht. Die Frage hat ja nichts mit dem Zitat zu tun.

Ich wiederhole die Frage gern: Welche wissenschaftlichen…

EWALD: Wenn Sie mir hier einen Satz aus dem Kommentar vorlesen und mich dann um eine Bewertung bitten, ohne den erweiterten Zusammenhang und den Begründungszusammenhang hier darzustellen, dann kann ich dazu nichts sagen.

ZUSATZFRAGE REITSCHUSTER: Dann ganz ohne den Satz.

Die Frage zum dritten Mal: Welche wissenschaftlichen Studien hat die Bundesregierung?

EWALD: Ich habe jetzt das gesagt, was ich dazu zu sagen habe.

ZURUF REITSCHUSTER: Also gar nichts!

....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 10.04.2021 18:15

.
Tod nach Impfung | Von Markus Fiedler
auch als podcast

Die Impfstoffe gegen Corona sind sicher und wirksam, das sagen Gesundheitsminister Spahn (1, 2), Kanzlerin Merkel (3, 4) und “Experte” Lauterbach (5, 6, 7). Sie haben recht. Die Impfstoffe sind wirksam und todsicher. Die Menge der gemeldeten Nebenwirkungen reicht in Deutschland in nur drei Monaten an die Summe der “Verdachtsfälle“ aller Impfstoffe in den letzten 20 Jahren heran.

Der Tod lauert nach Impfung in Altenheimen

Der alarmierende Augenzeugenbericht eines Intensivmediziners (anonym, der Redaktion bekannt) rüttelt auf. Er sagt:


“Seit Januar sind auf der Intensivstation nur noch wenige Menschen mit Diagnose Covid-19. Was jetzt aber zunimmt, sind Menschen mit schweren Nebenwirkungen der Impfung.”

Des Weiteren sagt er aus:

“In einem Altenheim hier wurde der Biontech-Impfstoff an 40 der 60 Bewohner verspritzt. Bis dahin gab es in der Einrichtung überhaupt kein Corona. Am Freitag wurde geimpft und am Montag waren drei Tests positiv. Das Gesundheitsamt wurde eingeschaltet. Von den 40 Geimpften sind 11 gestorben und 20 hatten schwere Nebenwirkungen. Die nicht-Geimpften waren alle gesund. Eine Dame landete bei mir auf der Intensivstation mit einer Gesichtslähmung. Ich rief das Altenheim an und erhielt so die Informationen. Einen möglicher Zusammenhang zur Impfung wurde dort erst durch mein Nachfragen gesehen. Das Gesundheitsamt sagte, die schweren Verläufe wären durch eine neue Virusmutation hervorgerufen worden.“

Dieser Bericht stimmt überein mit knapp 200 gleichartigen Berichten, die die Seite Corona-Blog.net zusammengetragen hat (8). Die Alten und Schwachen sterben weg wie die Fliegen nach der Impfung. Die Daten lassen die Vermutung zu, dass die Impfungen die Menschen anfälliger für folgende Covid-19 Infektionen macht oder aber, dass sie direkt an den Folgen der Impfung sterben, die wie eine Covid-19 Infektion daher kommen. Wollte man nicht besonders diese alten Menschen schützen?
......
Säuglinge werden mit nur unzureichend geprüften COVID-Vakzinen geimpft

Und dann ist da noch die Auffälligkeit, dass offenbar Säuglinge und Kleinkinder mit Astrazeneca und BioNtech geimpft wurden! Laut EMA Datenbank wurden hier bei Astrazeneca inzwischen 151 “Verdachtsfälle” mit Impfnebenwirkungen bis zum Lebensalter von 1 Monat (!!!) zurückgemeldet.

Wer impft Säuglinge mit nur vorläufig zugelassenen Impfstoffen? Und das obwohl Säuglinge, Kleinkinder und Jugendliche bekannter Maßen so gut wie gar nicht an COVID-19 schwer erkranken. Die Meldeformulare zu den Kindern lesen sich wie Folterberichte. Hier nur zwei Beispiele: ICSR: EU-EC-10007613763, Impfung mit Astrazeneca, Mädchen, Säugling, 1 Monat alt, anhaltende Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Beinschmerzen, Fieber, Schwitzen, Hautausschlag für zwei Tage. ICSR: EU-EC-10007958614, Impfung mit Astrazeneca, Junge, unter 1 Jahr alt, 1 Tag Fieber, 7 Tage zunehmender Hautausschlag, 13 Tage andauernde Narkolepsie, dazu Schwindel und Benommenheit. Und das sind nur eine Auswahl der gemeldeten Symptome.

......
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 11.04.2021 15:48

Follow the Science! Die gesammelten Belege dafür, dass Lockdowns nicht funktionieren

...
In diesem Post wollen wir die Studien, die zeigen, dass Lockdowns nicht helfen, sondern im Gegenteil schaden, zusammenstellen, als eine Form „Argumentationshilfe“, so dass jeder, der mit einem dieser Fanatiker, die behaupten, wenn man Leute einsperrt, dann kann man damit die Verbreitung von SARS-CoV-2 verhindern und Leben retten, Zugriff auf eine Reihe von Studien hat, die das Gegenteil davon zeigen und die zeigen, dass Lockdowns nicht nur nichts nutzen, sondern in erheblichem Ausmaß schaden:

Nicht nur führen Lockdowns NICHT dazu, dass SARS-CoV-2 unter Kontrolle gebracht oder gar neutralisiert wird. Bestenfalls sorgen sie dafür, dass die Dauer der Epidemie für Deutschland künstlich in die Länge gezogen wird.

Lockdowns sind mit erheblichen wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schäden verbunden, mit Lockdowns werden im Saldo keine Menschenleben gerettet, sondern Menschen getötet.
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 11.04.2021 21:32

Manipulieren mit Farben: Die ARD schürt mit Tricks Corona-Angst Dreister Betrug in der Tagesschau

Rot ist eine Signalfarbe. Sie steht für Alarm. Sie wird dafür genutzt, um eine besondere Gefahr darzustellen. In ihren Graphiken nutzt etwa die Tagesschau der ARD die Farbe Rot, um zu zeigen, wie hoch die Inzidenzzahl in Deutschland ist. Je satter das Rot, umso höher die Inzidenz. Ein Signal, das jeder intuitiv erkennt. Und mit dem die Tagesschau nun auf eine Art und Weise manipuliert, die schlicht und einfach atemberaubend ist, wie der Twitter-Nutzer Lukas jetzt aufgedeckt hat:
...

:lol: :lol:

Selbst hier im Forum weiß ich Einen, der auf sowas reinfällt! :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 12.04.2021 15:00

Rechtsanwalt Reiner Fuellmich gibt Update zu „Nürnberg 2“: Licht am Ende des Tunnels

Vor ein paar Monaten sprach der Anwalt Reiner Fuellmich mit Jerm Warfare über seine Pläne, die WHO wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verklagen. Er ist einer der mächtigsten Anwälte in Europa und bereitet derzeit die größte Sammelklage der Geschichte vor, die auch als „Nürnberg 2“ bekannt ist.

Vor ein paar Tagen sprach Fuellmich erneut mit Jerm Warfare, um die neuesten Informationen durchzugehen. „Es gibt Licht am Ende des Tunnels“, sagte er. „Wir haben Prozesse gewonnen und werden noch viele weitere gewinnen.“

Während des Interviews sagte er über das Corona-Verfahren: „Das sind die schlimmsten Verbrechen gegen die Menschheit, die je begangen wurden.“ Die wenigen Menschen, die noch selbstständig denken können, etwa 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung, wissen, dass es nie um einen Virus oder die Gesundheit ging, sondern um die Ausdünnung der Weltbevölkerung und die Kontrolle, sagte er.

Nürnberg 2

Die Corona-Impfstoffe haben also nichts mit Impfen zu tun, sondern sind Teil von genetischen Experimenten, sagte er. Fuellmich fügte hinzu, dass die Spieler hinter den Kulissen viele Fehler machen. Er glaubt zum Beispiel, dass die Impfstoffhersteller nicht damit gerechnet haben, dass inzwischen so viele Nebenwirkungen auftreten.

Er sprach mit einem Whistleblower, der sagte, dass sie ursprünglich geplant hatten, dieses ganze Szenario erst im Jahr 2050 auszurollen. Dann wurden die Leute, die die Fäden ziehen, gierig und beschlossen, die Pläne viel früher umzusetzen, so der Whistleblower. „Ich denke, deshalb machen sie so viele Fehler“, sagte Fuellmich, der Aussagen von mehr als 100 Wissenschaftlern und Experten entgegengenommen hat.

Der Anwalt fuhr fort, dass ein Sondergericht für Nürnberg 2, benötigt werden könnte, weil dies jetzt so groß ist, dass es außerhalb der Reichweite der nationalen Gerichte liegen könnte. „Wir haben die Beweise.“

Europa: Hauptkampffeld

Wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von rund 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört unter anderem die Davoser Clique um Klaus Schwab und was wollen sie? Vollständige Kontrolle über die Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie benutzen alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“

Fuellmich sprach auch mit einem anderen Whistleblower, der erklärte, warum Europa das Hauptschlachtfeld in diesem Krieg ist. „Europa ist völlig bankrott. Die Rentenkassen sind komplett geplündert worden. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute merken, was los ist.“

Viele Menschen werden sterben

Die Mainstream-Medien tun so, als ob eine Mehrheit der Menschen für die Maßnahmen sind. Dies ist nach Aussage des Anwalts sicherlich nicht der Fall. Fast jeder, mit dem er in Deutschland spricht, weiß, dass z.B. ein Mundschutz nicht hilft und wird durch alternative Medien informiert. „Die alten Medien sterben aus.“

Sein Rat? Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht an Menschen, die sich unbedingt impfen lassen wollen. „Wir können nicht jeden retten. Viele Menschen werden sterben.“


Video dazu auf Odysee, auf Englich aber leicht verständlich:
Reiner Fuellmich - We have the Evidence
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 13.04.2021 15:20

.
Der Impf-Todesstoß

Laut einer Studie der britischen Regierung wird der Anstieg von Corona-Toten und Krankenhauseinweisungen von Menschen mit bereits zwei Corona-Impfungen dominiert.
von Jens Bernert

Foto: New Africa/Shutterstock.com

Die britische Regierung ist ein nicht neutraler Treiber der Coronakrise, und ihre Angaben sollte man daher zunächst einmal nicht auf die Goldwaage legen. Allerdings sollte man die explosive Meldung beachten, die sich — wenn auch gut versteckt — in einem offiziellen Paper der Regierung findet und so gar nicht zu den üblichen offiziellen Verlautbarungen passt: „Durchgeimpfte“ Menschen mit bereits zwei Impfdosen stellen in Großbritannien nun die Mehrheit der Corona-Geschädigten und dominieren deren Zahl sogar. Sie machen etwa zwei Drittel aller Fälle aus.

In der auf der Website der britischen Regierung zu findenden Studie mit dem Titel „SPI-M-O: Summary of further modelling of easing restrictions — Roadmap Step 2“ vom 31. März 2021 heißt es, übersetzt auf Deutsch (1 bis 4):

„Der Wiederanstieg sowohl bei den Krankenhauseinweisungen als auch bei den Todesfällen wird von denjenigen dominiert, die zwei Dosen des Impfstoffs erhalten haben und etwa 60 Prozent beziehungsweise 70 Prozent der Welle ausmachen. Dies kann auf die hohe Durchimpfungsrate in den am stärksten gefährdeten Altersgruppen zurückgeführt werden, sodass Impfversager für mehr schwere Erkrankungen verantwortlich sind als nicht geimpfte Personen. Dies wird in den Abschnitten 55 und 56 weiter erörtert.“

Im englischen Original:

„The resurgence in both hospitalisations and deaths is dominated by those that have received two doses of the vaccine, comprising around 60% and 70% of the wave respectively. This can be attributed to the high levels of uptake in the most at-risk age groups, such that immunisation failures account for more serious illness than unvaccinated individuals. This is discussed further in paragraphs 55 and 56.“



Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 14.04.2021 20:22

.
Dateianhänge
NichtAnZwangsImpfungInteressiert.jpg
NichtAnZwangsImpfungInteressiert.jpg (22.69 KiB) 938-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 15.04.2021 10:02

Dateianhänge
Divi intensiv1.jpg
Divi intensiv1.jpg (72.98 KiB) 883-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 15.04.2021 11:01

Passend zu dem Haisenko-Artikel zur Erinnerung das Interview mit Shiva Ayyadurai VON VOR EINEM JAHR: Nochmal anschauen und mit der Entwicklung seither vergleichen! :shock:
.


„Es gibt keine echten Wissenschaftler mehr, nur noch Akademiker, die kuschen“ – Shiva Ayyadurai


und schon die nächste Bestätigung für Dr. Shiva´s Ausführungen von vor einem Jahr UPDATE:

Ein Milliardengeschäft! Pfizer-CEO: „Dritte Dosis“ des COVID-19-Impfstoffs wird „wahrscheinlich“ innerhalb von einem Jahr erforderlich sein

Der CEO von Pfizer sagte am Donnerstag, dass Empfänger des COVID-19-Impfstoffs „wahrscheinlich“ eine dritte Dosis zwischen sechs und 12 Monaten benötigen werden, nachdem sie vollständig geimpft sind, und schlug vor, dass Impfungen gegen das Coronavirus jedes Jahr erforderlich sein könnten.

Anfang dieses Monats berichtete Pfizer zusammen mit dem deutschen Partner BioNTech, dass ihr Impfstoff mindestens sechs Monate nach der zweiten Dosis noch zu 91 Prozent wirksam bleibt.

„Ein wahrscheinliches Szenario ist, dass irgendwo zwischen sechs und 12 Monaten eine dritte Dosis erforderlich sein wird und danach eine jährliche Auffrischungsimpfung“, sagte er auf der Veranstaltung.
Zuletzt geändert von slt63 am 16.04.2021 14:18, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 15.04.2021 19:23

.
Schuss ins Blaue – Dr. Sherri Tenpenny

Die Deutsche Version von der Ministry Now Sendung „Shot in the dark“, mit Dr. Sherri Tenpenny als Gast (11.03.2021). Sie erklärt Ergebnisse Ihrer Jahrelangen Recherche zu den Impfstoffen und beantwortet Fragen zur Corona Situation.

Menschen, die bereits eine Corona-"Impfung" erhalten haben, sollten sich das besser nicht anschauen!



Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 16.04.2021 15:56

.
Hier sind 18 Gründe, warum ich diesen Covid-Impfstoff nicht will

1. Impfstoffhersteller sind immun gegen Haftung
...
Wenn eine Firma nicht bereit ist, für die Sicherheit ihres Produkts einzustehen, besonders wenn es schnell auf den Markt kommt, bin ich nicht bereit, ein Risiko für dieses Produkt einzugehen.

Keine Haftung. Kein Vertrauen.

2. Die bewegte Vergangenheit der Impfstoffhersteller
Die vier großen Firmen, die COVID-Impfstoffe herstellen, sind/waren entweder:

Noch nie einen Impfstoff vor COVID auf den Markt gebracht (Moderna und Johnson & Johnson).
Sind Serienverbrecher (Pfizer und AstraZeneca).
Sind beides (Johnson & Johnson).

Moderna hatte seit Jahren versucht, „unsere RNA zu modernisieren“ (daher der Firmenname), aber nie erfolgreich ein Produkt auf den Markt gebracht. Wie schön für die Firma, dass sie eine große Finanzspritze von der Regierung bekam, um es weiter zu versuchen.

Tatsächlich haben alle großen Impfstoffhersteller (außer Moderna) Dutzende von Milliarden Dollar an Schadensersatz für andere Produkte gezahlt, die sie auf den Markt gebracht haben, obwohl sie wussten, dass diese Produkte Verletzungen und Tod verursachen würden – siehe Vioxx, Bextra, Celebrex, Contergan und Opioide als einige Beispiele.
...

3. Hässliche Geschichte der Versuche, Coronavirus-Impfstoffe herzustellen
In der Vergangenheit gab es viele Versuche, Virusimpfstoffe herzustellen, die in einem völligen Misserfolg endeten – weshalb wir im Jahr 2020 keinen Impfstoff gegen Coronaviren hatten.

In den 1960er Jahren versuchten Wissenschaftler, einen RSV-Impfstoff (Respiratory Syncytial Virus) für Säuglinge herzustellen. Bei dieser Studie übersprangen sie Tierversuche, weil diese damals nicht erforderlich waren.

Am Ende wurden die geimpften Säuglinge viel kränker als die ungeimpften Säuglinge, wenn sie dem Virus in der Natur ausgesetzt waren. 80 % der geimpften Säuglinge mussten im Krankenhaus behandelt werden. Zwei von ihnen starben.

Nach dem Jahr 2000 unternahmen Wissenschaftler viele Versuche, Impfstoffe gegen das Coronavirus zu entwickeln. In den letzten 20 Jahren endeten alle mit einem Misserfolg, weil die Tiere in den klinischen Versuchen sehr krank wurden und viele starben, genau wie die Kinder in den 1960er Jahren.

Eine Zusammenfassung dieser Geschichte/Wissenschaft können Sie hier lesen. Oder wenn Sie die einzelnen Studien lesen wollen, können Sie sich diese Links ansehen:

Im Jahr 2004 führte ein versuchter Impfstoff zu Hepatitis bei Frettchen.
2005 wurden Mäuse und Zibetkatzen krank und anfälliger für Coronaviren, nachdem sie geimpft worden waren.
Im Jahr 2012 wurden die Frettchen krank und starben. Und in dieser Studie entwickelten Mäuse und Frettchen eine Lungenerkrankung.
Im Jahr 2016 kam es auch in dieser Studie zu einer Lungenerkrankung bei Mäusen.

Das typische Muster in den oben genannten Studien ist, dass die Kinder und die Tiere nach der Impfung schöne Antikörperreaktionen produzierten. Die Hersteller dachten, sie hätten den Jackpot geknackt.

Das Problem kam, als die Kinder und Tiere der wilden Version des Virus ausgesetzt wurden.

Als dies geschah, trat ein unerklärliches Phänomen auf, das als antikörperabhängige Verstärkung bezeichnet wird, auch bekannt als impfstoffverstärkte Krankheit, bei der das Immunsystem einen „Zytokinsturm“ produzierte (d. h. den Körper in überwältigender Weise angriff) und die Kinder/Tiere starben.

Hier ist das Problem: Die Impfstoffhersteller haben keine Daten, die darauf hindeuten, dass ihre übereilten Impfstoffe dieses Problem überwunden haben.

Mit anderen Worten: Noch nie war ein Versuch, einen Coronavirus-Impfstoff herzustellen, erfolgreich, noch wurde die Gentherapie-Technologie in mRNA-„Impfstoffen“ sicher auf den Markt gebracht.

Man könnte annehmen, dass die Firmen, weil sie Milliarden von Dollar an Regierungsgeldern erhalten haben, dieses Problem gelöst haben müssen. Nur wissen sie nicht, ob sie das haben …

4. Die „Datenlücken“, die von den Impfstoffherstellern bei der FDA eingereicht wurden
...
Wie Dr. Joseph Mercola hervorhebt …

„Frühere Versuche, ein mRNA-basiertes Medikament mit Lipid-Nanopartikeln zu entwickeln, sind gescheitert und mussten aufgegeben werden, weil das Medikament bei zu niedriger Dosierung keine Wirkung zeigte und bei zu hoher Dosierung zu toxisch wurde. Eine offensichtliche Frage ist: Was hat sich geändert, das diese Technologie jetzt sicher genug für den Masseneinsatz macht?“
...
5. Kein Zugang zu Rohdaten aus Studien
Würden Sie gerne die Rohdaten sehen, die zu den in den Nachrichten angepriesenen „90 % und 95 % wirksam“ führten?

Ich auch. Aber die Firmen lassen uns diese Daten nicht sehen.

Wie im BMJ dargelegt, riecht etwas an den Wirksamkeitsbehauptungen von Pfizer und Moderna wirklich komisch. Es gab „insgesamt 3.410 vermutete, aber unbestätigte COVID-19-Fälle in der gesamten Studienpopulation, 1.594 traten in der Impfstoffgruppe vs. 1.816 in der Placebogruppe auf.“

Warten Sie … was? Haben sie in ihrer wissenschaftlichen Studie versagt, indem sie eine wichtige Variable nicht verifiziert haben?

Konnten sie diese „vermuteten, aber unbestätigten“ Fälle nicht testen, um herauszufinden, ob sie COVID hatten? Warum nicht alle 3.410 Teilnehmer testen, um der Genauigkeit willen?
...

6. Keine Langzeitsicherheitstests

7. Keine informierte Zustimmung

8. Minimale Informationen von Nebenwirkungen und Todesfällen
Laut einer Harvard-Studie (die von unserer eigenen Regierung in Auftrag gegeben wurde) werden weniger als 1% aller unerwünschten Reaktionen auf Impfstoffe tatsächlich an VAERS gemeldet.

Während die Probleme mit VAERS nicht behoben wurden (wie Sie in diesem Brief an die CDC nachlesen können), berichtet VAERS zum Zeitpunkt dieses Schreibens über 2.200 Todesfälle durch die aktuellen COVID-Impfstoffe, sowie fast 60.000 Nebenwirkungen.

Wenn diese Zahlen nur 1% der gesamten Nebenwirkungen darstellen (oder 0,8% bis 2% von dem, was diese Studie, die kürzlich im JAMA veröffentlicht wurde, herausgefunden hat), können Sie selbst rechnen – aber das entspricht irgendwo zwischen 110.000 und 220.000 Todesfällen durch die Impfstoffe bis heute, und einer lächerlichen Anzahl von Nebenwirkungen.

Ich wette, Sie haben das nicht in den Nachrichten gesehen.

Diese Todeszahl wäre derzeit noch niedriger als die 424.000 Todesfälle durch medizinische Fehler, die jedes Jahr passieren (von denen Sie wahrscheinlich auch nicht hören), aber wir sind noch nicht einmal sechs Monate in der Einführung dieser Impfstoffe.
...

9. Die Impfstoffe verhindern nicht die Übertragung oder Infektion
Sollten diese Impfstoffe nicht das sein, worauf wir gewartet haben, um „zur Normalität zurückzukehren“? Nö.

Was glauben Sie, warum wir all diese widersprüchlichen Botschaften bekommen, dass wir uns nach einer Impfung sozial distanzieren und Masken tragen sollen? Der Grund dafür ist, dass diese Impfstoffe nie dazu gedacht waren, eine Übertragung oder Infektion zu verhindern.

Wenn Sie mir nicht glauben, verweise ich Sie noch einmal auf die Papiere, die bei der FDA eingereicht wurden, die ich oben verlinkt habe und die zeigen, dass der primäre Endpunkt (das, was die Impfstoffe erreichen sollen) darin besteht, Ihre Symptome zu lindern.
...

10. Die Leute infizieren sich mit COVID, obwohl sie vollständig geimpft sind
So ein Mist. Man wird geimpft und fängt sich trotzdem COVID ein. Es wurde schon in verschiedenen Staaten nachgewiesen. Washington State. New York. Michigan. Hawaii. Und noch in einige andere Staaten.

In Wirklichkeit findet dieses Phänomen wahrscheinlich überall statt, aber das sind diejenigen, die jetzt die Nachrichten machen.
...

11. Gesamttodesrate durch COVID
Nach den eigenen Zahlen der CDC hat COVID, sollten Sie daran erkranken, eine Überlebensrate von 99,74%.

Warum sollte ich ein Risiko für ein Produkt eingehen, das weder die Infektion noch die Übertragung stoppt, um mir zu helfen, eine Erkältung zu überwinden, die eine 0,26%ige Chance hat, mich zu töten – was in meiner Altersgruppe tatsächlich eine 0,1%ige Chance hat, mich zu töten (und 0,01%ige Chance, meine Kinder zu töten).

Mit einer so niedrigen Bar (Todesrate) werden wir jedes Jahr eingesperrt sein … d.h. für immer.

Aber Moment, was ist mit den über 500.000 Todesfällen, das ist doch alarmierend, oder? Ich bin froh, dass Sie fragen …

12. Aufgeblähte COVID-Todeszahlen
Irgendetwas riecht hier wirklich komisch. Noch nie in der Geschichte der Totenscheine hat unsere eigene Regierung geändert, wie Todesfälle gemeldet werden.

Warum melden wir jetzt jeden, der mit COVID in seinem Körper stirbt, als an COVID gestorben, statt an den Komorbiditäten, die ihm tatsächlich das Leben genommen haben?

Bis zu COVID wurden alle Coronaviren (Erkältungen) nie als primäre Todesursache aufgeführt, wenn jemand an einer Herzerkrankung, Krebs, Diabetes, Autoimmunerkrankungen oder einer anderen wichtigen Komorbidität starb.

Die Krankheit wurde als Todesursache aufgeführt, und ein Störfaktor wie Grippe oder Lungenentzündung wurde in einer separaten Zeile aufgeführt.
...

13. Fauci und andere beim NIAID besitzen Patente auf den Moderna-Impfstoff
Dank des Bayh-Dole-Gesetzes ist es Regierungsangestellten erlaubt, Patente auf jede Forschung, die sie mit Steuergeldern durchführen, einzureichen.

Tony Fauci besitzt mehr als 1.000 Patente (siehe dieses Video für weitere Details), einschließlich der Patente, die auf dem Moderna-Impfstoff verwendet werden … für die er genehmigte Regierung Finanzierung.

In der Tat, die National Institutes of Health (NIH) – die das National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), von denen Fauci der Direktor ist – haben gemeinsame Eigentums Ansprüche an Modernas Impfstoffe.

14. Fauci ist auf dem heißen Stuhl für illegale gain-of-function Forschung
Was ist „gain-of-function“-Forschung? Das ist der Versuch von Wissenschaftlern, Viren mit neuen Funktionen auszustatten – d.h. sie übertragbarer und tödlicher zu machen.

Klingt zumindest ein bisschen unethisch, oder? Wie könnte das hilfreich sein?

Unsere Regierung stimmte zu und verbot 2014 die Praxis.

Also, was hat die Fauci-geführte NIAID getan? Sie schwenkte und outsourced die gain-of-function Forschung (in coronaviruses nicht weniger) nach China – in der Höhe von $600K an Zuschuss.

Herr Fauci, Sie haben einiges zu erklären … und ich hoffe, die Kameras nehmen auf, wenn Sie Ihre Handlungen verteidigen müssen.

Wenden wir uns jetzt wieder dem Virus zu …

15. Das Virus mutiert weiter

16. Zensur und das völlige Fehlen einer wissenschaftlichen Debatte

17. Der weltweit führende Impfgegner schlägt Alarm
Hier ist, was vielleicht der größte Grund ist, warum dieser COVID-Impfstoff für mich keinen Sinn macht.

Wenn jemand, der sich sehr für Impfungen einsetzt und seine gesamte berufliche Laufbahn damit verbracht hat, die Entwicklung von Impfstoffen zu beaufsichtigen, von den Berggipfeln schreit, dass wir ein großes Problem haben, dann denke ich, dass dieser Mann gehört werden sollte.

Für den Fall, dass Sie es verpasst haben, und für den Fall, dass Sie es sich ansehen möchten, hier ist Geert Vanden Bossche, der es erklärt:

Warum der COVID-Impfstoff möglicherweise so viel Druck auf das Virus ausübt, dass wir seine Fähigkeit, zu mutieren und noch tödlicher zu werden, beschleunigen.
Warum die COVID-Impfstoffe möglicherweise impfstoffresistente Viren erzeugen (ähnlich wie antibiotikaresistente Bakterien).
Warum wir aufgrund früherer Probleme mit der antikörperabhängigen Verstärkung in den nächsten Monaten/Jahren möglicherweise mit einem Massensterben rechnen müssen.
...

18. Ich hatte bereits COVID
Ich habe es nicht genossen. Es war eine fiese Erkältung für zwei Tage:

Unerbittliche Schmerzen im Gesäß und im unteren Rücken
Sehr geringe Energie
Leichtes Fieber

Es war seltsam, ein paar Tage lang nichts riechen zu können. Eine Woche später schmeckte der Kaffee immer noch ein wenig „daneben“.

Aber ich habe es überlebt.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 16.04.2021 20:39

COVID-19-RNA-basierte Impfstoffe und das Risiko einer Prionenkrankheit – Dr. med. J. Bart Classen

Ergebnisse

Die Analyse des Pfizer-Impfstoffs gegen COVID-19 identifizierte zwei potenzielle Risikofaktoren für die Auslösung von Prionenerkrankungen beim Menschen. Die RNA-Sequenz im Impfstoff [3] enthält Sequenzen, von denen angenommen wird, dass sie TDP-43 und FUS dazu veranlassen, in ihrer auf Prionen basierenden Konformation zu aggregieren, was zur Entwicklung von häufigen neurodegerativen Erkrankungen führt.

Insbesondere wurde gezeigt, dass die RNA-Sequenzen GGUA [4], UG-reiche Sequenzen [5], UG-Tandem-Repeats [6] und G-Quadruplex-Sequenzen [7] eine erhöhte Affinität zur Bindung von TDP-43 und/oder FUS haben und TDP-43 oder FUS dazu veranlassen können, ihre pathologischen Konfigurationen im Zytoplasma anzunehmen. In der aktuellen Analyse wurden insgesamt sechzehn UG-Tandem-Repeats (ΨGΨG) identifiziert und zusätzliche UG (ΨG)-reiche Sequenzen gefunden.

Es wurden zwei GGΨA-Sequenzen gefunden. Möglicherweise sind G-Quadruplex-Sequenzen vorhanden, aber es sind hochentwickelte Computerprogramme erforderlich, um diese zu verifizieren.

Das vom Impfstoff kodierte Spike-Protein bindet Angiotensin Converting Enzyme 2 (ACE2), ein Enzym, das Zinkmoleküle enthält [8]. Die Bindung des Spike-Proteins an ACE2 hat das Potenzial, das Zinkmolekül freizusetzen, ein Ion, das TDP-43 veranlasst, seine pathologische Prionenumwandlung anzunehmen [9].
.....



Enjoy Yor Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 16.04.2021 20:56

Den RKI-Betrügern auf der Spur:
Betrugsverdacht: Warum die Todeszahlen des Robert Koch-Instituts nicht plausibel sind

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet, dass im vergangenen Jahr mehr als 30.000 Menschen über 80 Jahre Opfer von COVID-19 geworden sind. Eine vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Grafik erzeugt in diesem Zusammenhang den Eindruck, dass in Deutschland 2020 eine deutliche Übersterblichkeit zu verzeichnen war und die vom RKI gemeldeten COVID-19-Sterbefälle einen nachvollziehbaren Anteil daran haben. Beides ist jedoch falsch, sowohl der Eindruck einer Übersterblichkeit als auch die Plausibilität des Anteils der COVID-19-Sterbefälle. Eine statistische Spurensuche.
......
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 16.04.2021 21:14

.
Virologe: „Grippe umbenannt!… 1500 „positive Corona Tests“ alle Influenza A und B…Kein Covid!“

.....
Wir sind kürzlich auf ein Statement, eines in Süd-Kalifornien tätigen Laborwissenschaftlers gestoßen, welches die These von der „Umtaufe der Grippe“ scheinbar untermauert. Wir haben die Stellungnahme übersetzt, damit sich die Leser selbst ein Bild machen können. Was nicht mit vollständiger Beipflichtung gleichzusetzen ist. Dr.Derek Knauss ließ im Januar folgendes verlauten:

Ich habe einen PHd in Virologie und Immunologie. Ich bin ein klinischer Laborwissenschaftler und habe 1500 vermeintliche positive Covid-19 Proben getestet, die hier in Süd-Kalifornien gesammelt wurden. Als mein Labor-Team und ich die Testung anhand von Kochs-Postulaten und die Beobachtung unter einem Rasterelektronenmikroskop durchführten, haben wir in keiner der 1500 Proben COVID finden können.

Stattdessen entdeckten wir, das sich die meisten der 1500 Proben als Infuenza A und ein paar als Influenza B herausstellten, doch nicht ein einziger Covid-Fall und wir haben nicht den B.S. PCR-.Test verwendet. Daraufhin haben wir den Restbestand der Proben Stanford, Cornell und einigen weiteren Labors an kalifornischen Universitäten zukommen lassen. Sie fanden Influenza A und B. Jeder von uns hat mit der CDC gesprochen und um lebensfähige Covid-Proben gebeten, welche die CDC laut eigener Aussage nicht zur Verfügung stellen konnte, da sie keine Proben haben. Wir sind jetzt durch all unsere Forschungs und Laborarbeit zu dem Schluss gekommen, dass COVID-19 imaginär und fiktiv ist.

Die Grippe wurde Covid genannt und die meisten der 225 000 Todesfälle starben an Komorbiditäten, wie Herzerkrankungen, Krebs Diabetes, Emphysem etc. Und dann bekamen sie die Grippe, was ihr Immunsystem zusätzlich schwächte und sie verstarben.

Ich habe noch keine lebensfähige COVID-19 Probe gefunden, mit der ich arbeiten kann. Wir an den sieben Universitäten, die die Labortests für diese 1500 Proben durchgeführt haben, verklagen die CDC für den Covid-19 Betrug. Die CDC hat uns immer noch nicht eine einzige lebensfähige, isolierte und gereinigte Covid-19 Probe geschickt. Wenn sie uns keine lebensfähige schicken können oder wollen, sage ich das es kein Covid-19 gibt, es ist fiktiv. Die vier Forschungspapiere, welche die genomischen Extrakte vom Covid-19 Virus beschreiben, waren niemals erfolgreich dabei, die Proben zu isolieren und zu reinigen. Alle vier Covid-19 Papiere umschreiben winzige RNA-Trümmer, die lediglich eine Länge von 37-40 Basenpaaren aufwiesen, was KEIN VIRUS IST! Ein Virusgenom besteht typischerweise aus 30 000 bis 40 000 Basen Paaren.

Wenn Covid doch angeblich überall so schlimm sein soll, wie kann es angehen, das weltweit kein Laborant das Virus in seiner Gänze je isoliert und gereinigt hat? Weil sie das Virus niemals entdeckt haben. Alles was sie entdeckt haben waren winzige RNA-Fragmente, welche ohnehin niemals als Virus identifiziert wurden.

Also wir haben es lediglich mit einem weiteren Grippeerreger zu tun, wie jedes Jahr. Covid-19 existiert nicht und ist fiktiv. Ich glaube China und die Globalisten haben diesen COVID-Hoax orchestriert ( die Grippe getarnt als neuartiges Virus), um die globale Tyrannei und einen totalitären Polizei und Überwachungsstaat weltweit einzuführen und diese Verschwörung beinhaltete massiven Wahlbetrug um Trump zu stürzen.
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 17.04.2021 17:46



#DIVI​ #RESEARCH​ SPEZIAL - Die #Wahrheit​ über die #Intensivstationen​ - #ABRECHNUNGSSKANDAL​? 3.Welle?

#DIVI​ #RESEARCH​ SPEZIAL - Die #Wahrheit​ über die #Intensivstationen​ - #ABRECHNUNGSSKANDAL​? 3.Welle?
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Das Sars Cov2 Virus

Beitragvon Olaschir » 17.04.2021 23:04

slt63 hat geschrieben:.
Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung

Hier sammeln wir Medienberichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit der Covid-Impfung in Deutschland.

Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:

Also das ist der beste Link seit langem. (bei den anderen Links faßt slt ja schön zusammen, das es meistens um Blödsinn geht.)
Schnelle Übersicht, wie gut die hier im Thread verteufelten Impfungen wirken. Und gerade das in der Gruppe, die das höchste Risiko haben. Also damit echt top.

ich nehm mal grad der Faulheit halber den gerade obersten:
16.04.2021 Bochum: Corona Ausbruch in Seniorenheim - fast alle Infizierten sind geimpft

Der WDR berichtet unter anderem über einen Corona Ausbruch in Bochum. Dort sind in einem Seniorenheim 13 Personen mit dem Coronavirus infiziert - 11 davon haben bereits den vollen Impfschutz. Virologe Jan Leidel erklärte laut NDR in der "Aktuellen Stunde", dass die derzeit verabreichten Impfstoffe womöglich bei einem Kontakt mit Mutanten weniger wirksam seien.


und im original Artikel:
Dort haben sich 17 Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert, wie PCR-Tests bestätigt haben. 14 Betroffene hätten schon etwa Mitte Januar ihre zweite Corona-Impfung erhalten, wie Altenheim-Leiter Joachim Noß dem WDR berichtet. Alle Infizierten haben nur wenige oder gar keine Symptome. Den örtlichen Behörden zufolge sind alle Betroffenen mit der britischen Corona-Variante B.1.1.7 infiziert.
...
In Bochum haben sich 13 Bewohner infiziert, davon sind elf geimpft und haben deswegen keine oder nur leichte Symptome. Die anderen zwei Bewohner waren nicht geimpft und sind am Freitagmorgen gestorben, das bestätigte die Stadt WDR am Freitag. Warum die beiden Gestorbenen nicht geimpft waren, ist noch unklar. Insgesamt leben 81 Menschen in der betroffenen Einrichtung.


Bei der Altersgruppe, wo quasi kein Risiko, keine Impfung notwendig, also 30 und jünger. Ab 40 könnte man sich, ab 50 noch bissel eher, ab 60 ist es schon ratsam sich n Pieks zu holen.

Nebenbei, ich glaube darüber habe ich schon in nem älteren Thread geschrieben, Budesonid, das in Asthmaspray enthalten sein kann, hat seine Wirkung bestätigt, auch wenn die Gruppe relativ klein war.
90% der KKH Einweisungen verhindert ist mal ne Ansage.
Olaschir
Trader-insider
 
Beiträge: 177
Registriert: 19.12.2000 00:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Das Sars Cov2 Virus

Beitragvon Olaschir » 17.04.2021 23:13

mal ne Untersuchung aus Deutschland, wird ja sehr selten gemacht.
Viele kennen Heinsberg bzw. Gangelt, dabei war Tirschenreuth wesentlich heftiger betroffen. (prozentual aber vergleichbar...)

hier im Thread wr es im Mai mal Thema: viewtopic.php?f=10&t=6007&p=91280&hilit=Tirschenreuth#p91280

jetzt was aktuelles:
https://www.kreis-tir.de/buergerservice ... e-covid-1/

Erhellung der damaligen Dunkelziffer. Ich vermute, im Gegensatz zu anderen Ländern, wird diese in Deutschland immer noch auf dem Stand von vor einem Jahr sein. Die anderen Länder haben aufgeholt und überholt, Deutschland ruhte sich aus...

Die beteiligten Wissenschaftler um die beiden Studienleiter, Professor Dr. Ralf Wagner (Universitätsklinikum Regensburg, UKR) und Professor Dr. Klaus Überla (Universitätsklinikum Erlangen), haben es sich zum Ziel gesetzt, in einer zufälligen populationsbasierten Stichprobe den Anteil der Infizierten in der Bevölkerung des Landkreises Tirschenreuth durch eine Seroprävalenz-Studie zu ermitteln. Dabei werden bei allen Personen der Stichprobe das Vorhandensein von SARS-CoV-2 Antikörpern im Blutserum gemessen und daraus die Häufigkeit von stattgehabten Infektionen (Prävalenz) bestimmt.
...
Mit einem Faktor 12 war die Dunkelziffer am höchsten in der Gruppe der 14- 20-Jährigen (92 Prozent unerkannter Infektionen) und nahm mit zunehmendem Alter ab bis zu einem Faktor von 1,7 bei den über 85-Jährigen (41 Prozent unerkannter Infektionen).

Nimmt man die Anwesenheit von SARS-CoV-2-spezifischen Antikörpern als bestmögliche Annäherung an die Anzahl an SARS-CoV-2Infizierten, dann lässt sich daraus die sogenannte Infection Fatality Ratio (IFR) errechnen, also der Anteil derjenigen, die nach erfolgter Infektion an/mit COVID-19 verstorben sind. Gemittelt über alle Altersgruppen sind demgemäß zwischen Februar und Juni 2020 im Landkreis Tirschenreuth 2,5 Prozent der mit SARS-CoV-2-Infizierten an oder mit der Infektion verstorben.

Bei einer detaillierten Subgruppen-Analyse zeigte sich dabei eine extreme Altersabhängigkeit der an/mit SARS-CoV-2 verstorbenen Personen: Während weniger als 0,5 Prozent der Tirschenreuther unter 60 Jahren und lediglich 1 Prozent der 60 bis 69-Jährigen an /mit SARSCoV-2 verstarben, stieg die Quote der Verstorbenen nach SARS-CoV-2-Infektion in der Altersgruppe der 70 bis 74- und der 75 bis 79-Jährigen auf 4 bzw. 10 Prozent an und nahm in den höheren Altersgruppen weiter zu.
...
Ein großer Anteil der im Landkreis Tirschenreuth im Zusammenhang mit COVID-19 stehenden Todesfälle entfiel jedoch auf Bewohnervon Senioren- und Pflegeheimen (62 von 138, was 45 Prozent entspricht).
...
[folgend detaillierte Zahlen zu Heimen]
...
unter allen Personen über 14 Jahren, die zu Hause wohnten, ist von 100 Personen ca. eine Person gestorben.
...
Personen, die im Supermarkt arbeiteten, zeigten keine erhöhte Infektionshäufigkeit.



@slt: ich finde es ja süß, das Du meinst ich bräuchte Twitter Nutzer Lukas um eine Farbschwäche zu entdecken ;)
Olaschir
Trader-insider
 
Beiträge: 177
Registriert: 19.12.2000 00:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 18.04.2021 10:48

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 18.04.2021 12:24


Durchsicht: Das neue Gesetz der Dr. Merkel

Angela Merkel hat erklärt, dass uns ihr geplantes Infektionsschutzgesetz Ausgangssperren und Kontaktverbote, also noch mehr Freiheitsentzug bringen wird. Das sei nötig, weil "wir" die Krankenversorgung vor dem Zusammenbruch bewahren müssen, indem wir nicht krank werden. Mit dem eigenen gesundheitspolitischen Versagen begründet die Regierung, dass sie mehr Macht zur Bevormundung der Bürger benötigt. Wir suchen ärztlichen Rat.

Durchsicht: Das neue Gesetz der Dr. Merkel
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 19.04.2021 20:36


Dr. Wolfgang Wodarg - Wie kommt es zu Blutgerinnseln nach der Corona-Impfung?
Dr. Wolfgang Wodarg - Wie kann es zu Blutgerinnseln nach der Corona-Impfung kommen?

Genau hinhören!

Dr. Wolfgang Wodarg - Wie kommt es zu Blutgerinnseln nach der Corona-Impfung?



Enjoy Your Vaccine! :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von slt63 am 07.05.2021 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1552
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

VorherigeNächste

Zurück zu Private Gespräche und allgemeiner Börsentalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste