Der Virus Fake ... !

Alles was "Off-Topic" ist oder die Märkte ganz allgemein betrifft. Hier findet Ihr Gelegenheit, euch in Form von Grundsatzdiskussionen, Glückwünschen, Streitereien oder Flirts auszutauschen.

Moderator: oegeat

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 23.02.2021 10:32

.
Dr. Reiner Fuellmich: Die COVID-19-Injektion – ein „russisches Roulettespiel“

...
Man sieht es ja: Die Entwicklung ist weltweit die Gleiche. Er [Angelo Giorgianni**] sagt, dass es drei Phasen sind, in denen das Ganze abläuft. Die erste Phase waren die Versuche mit der Bevölkerung um festzustellen, ob sie das alles mitmachen. Das waren die Lockdowns Anfang des letzten Jahres bis hin zur Maskenpflicht. Die zweite Phase war: Oh super, die machen das mit – zack, Impfungen. Das ist die zweite Phase, in der wir uns befinden. Und die dritte Phase ist in Israel schon eingetreten. Da sollten wir hinschauen. „Dann wisst ihr, was euch blüht“, sagte er. Da wird die Bevölkerung jetzt an Impfzwang gewöhnt und offenbar an regelmäßig wiederkehrende Impfungen.

Es sieht also so aus, als würde zumindest Israel noch einen Schritt weiter sein. Man muss jetzt wirklich sehr genau aufpassen und versuchen, die Mehrheit der Bevölkerung oder einen größeren Teil der Bevölkerung darüber zu informieren, was hier los ist, damit die Menschen merken: Es geht nicht um Gesundheit, es geht um das glatte Gegenteil!

p.s.: ** Dr. Angelo Giorgianni, italienischer Richter am Oberlandesgericht, der früher Antimafia-Staatsanwalt war. Ab ca. Min 3:57:00 kann man seine Einlassungen im folgenden Video anhören:
Sitzung 39: Die globalen Zusammenhänge und die Presse: Russland, Schweden, Italien etc.
Zuletzt geändert von slt63 am 24.02.2021 14:16, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1379
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg


Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 11:14

.
Willkommen in der “neuen Normalität”: Impfpass und Zweiklassengesellschaft kommen im Sommer

Das Kabinett hat den Weg für einen digitalen Impfpass freigemacht, der im Sommer in Deutschland eingeführt werden soll. Damit ist beschlossen, was vor kurzem noch ausgeschlossen wurde: Es wird eine Zweiklassengesellschaft aus Geimpften und Nichtgeimpften geben.
....
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1379
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 11:17

.
Mit welchem Mittel Bill Gates Herr über die digitalen Identitäten aller Menschen werden will

Würden Sie Ihre digitale Identität Bill Gates überlassen? Nein? Das können Sie kaum mehr verhindern. Was unglaublich klingt, ist tatsächlich wahr.

Derzeit sind digitale Impfpässe in aller Munde. Viele sehnen sich solche Pässe geradezu herbei, denn nur damit – so hören wir von Medien und Politik es – ist wieder eine Rückkehr zu einem normalen Leben möglich. Dass damit eine totale Überwachung einhergehen wird, deren Ausmaß man sich derzeit noch kaum vorstellen kann, wird dabei gerne übersehen. Parallel zu den gerade vom Bundeskabinett beschlossenen digitalen Impfpässen geht damit auch die digitale Patientenakte einher. Unsere medizinischen Daten, also eine der privatesten Informationen über einen Menschen, werden in einer digitalen zentralen Datenbank erfasst. Da stellt sich zwangsläufig die Frage, wer steht hinter der Datenbank, hinter dem Projekt, hinter der Idee?
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1379
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 12:46

.
Trotz Corona: Atemwegserkrankungen „auf extrem niedrigem Niveau“

Was das Robert-Koch-Institut auf seiner Internet-Seite veröffentlicht, wirkt überraschend: Laut aktuellem Influenza-Wochenbericht ist die „Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE-Raten) in der Bevölkerung (GrippeWeb) in der 6. Kalenderwoche 2021 im Vergleich zur Vorwoche zwar bundesweit deutlich gestiegen“. Aber: „Die ARE-Rate liegt trotz des Anstiegs weiterhin unter den Werten der Vorsaisons auf einem extrem niedrigen Niveau. Im ambulanten Bereich (Arbeitsgemeinschaft Influenza) wurden in der 6. Kalenderwoche 2021 insgesamt etwa gleich viele Arztbesuche wegen ARE im Vergleich zur Vorwoche registriert, die Werte befinden sich in der 6. Kalenderwoche weiterhin deutlich unter den Vorjahreswerten um diese Zeit.“
...
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1379
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 14:14

.
Der deutsche Michel
Während unsere europäischen Nachbarn auf den Straßen rebellieren, verharren die Deutschen auf ihrer behaglichen Couch.


Aufmüpfigkeit liegt dem Deutschen nicht sonderlich. Schon Lenin spöttelte über das äußerst dürftige Revolutionspotenzial der Deutschen, als er sagte, diese würden keinen Bahnhof einnehmen, ehe sie sich ein Bahnsteigticket besorgt hätten. Diese deutsche „Widerstands-Fatigue“ tritt während des Corona-Faschismus wieder unübersehbar zutage. Während in den umliegenden Ländern schon die Hütte brennt, macht der Deutsche es sich darin noch gemütlich. Obrigkeitshörigkeit wie auch der stark ausgeprägte Hang, tatenlos zu theoretisieren, sind die Zutaten, aus denen die deutsche Protest-Trägheit gemacht ist. Dennoch schimmert Hoffnung am Horizont.
Dateianhänge
Deutscher Michel1.jpg
Deutscher Michel1.jpg (38.26 KiB) 35-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1379
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 24.02.2021 21:12

Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1379
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Re: Das Sars Cov2 Virus

Beitragvon Olaschir » 24.02.2021 22:16


der Mediziner: „Es ist merkwürdig, ja grenzt an ein Mysterium. Ich habe keine vernünftige Erklärung dafür. Als Sie in der Bundespressekonferenz offiziell anfragten, hieß es, das liege an den Schutzmaßnahmen. Aber das greift nicht, dieses Argument: Denn sonst müssten ja auch der Sars-CoV-2-Virus und die Rhino-Viren von den Schutzmaßnahmen genauso wirksam erfasst werden. Wobei, wenn man ganz spitzfindig ist, könnte man die Präsenz des Sars-CoV-2-Viruses durch die Neuartigkeit des Virus erklären, und die Abwesenheit der Influenza durch eine geringere Anfälligkeit über Herdenimmunität bzw. das, was man früher stille Feiung nannte. Aber spätestens bei den Rhino-Viren fällt diese Argumentation in sich zusammen. Stille Feiung ist ein Phänomen, das viele vergessen haben: So nennt man das Erwerben einer Immunität, ohne selbst Krankheitszeichen bemerkt zu haben, was vor allem für medizinisches Personal sehr wichtig ist, um im Winter nicht komplett auszufallen. Die stille Feiung wirkt aber nicht gegen hochpathogene Erreger.“

statt "Stille Feiung" verwendet man bei Covid19 auch "asymptomatischen Verlauf" was das gleiche ist. Bei Influenza nur gewöhnlicher, weil unser Immunsystem das besser/öfter kennen lernt(e).
Rhinoviren sind sehr einfache, kleine und auch robuste (weil ohne Hülle) Viren, die sich von gewöhnlichen Desinfektionsmittel nicht beeindrucken lassen, da braucht man schon die Klasse "viruzid plus" was selbst in in entsprechenden Laboren (so Sandra Ciesek) nur selten benutzt wird. Außerdem lassen sie sich durch MNS nicht wirklich beeindrucken, aber dazu hab ich schon vor Monaten bestimmt die Hong Kong Studie mal gebracht.
Also kein Zauber, an dem man sonst was rumdichten muß.



Die Meldungen zu den Alten/Pflegeheimen sind doch top.
Warum es da keine Auflistung gibt, von der Zeit vor der Impfung, "100 infiziert, 30 gestorben", hm komisch... Paßt wohl nicht in die Meinung die der Verfasser herstellen will.

Siehe:
Coron-Blog.net:
Leipzig: Drama in Pflegeheim – trotz Schutzimpfung starb jeder vierte Bewohner
Die Leipziger Volkszeitung berichtet über ein 16 tote Senioren in dem Leipziger Pflegeheim „Am Auenwald“ in der Südvorstadt, die trotz der Schutzimpfung verstorben sind.


https://www.bild.de/regional/leipzig/le ... l#fromWall
18.02.2021 - 15:04 Uhr
Leipzig – Nach einem größeren Corona-Ausbruch im Leipziger Pflegeheim „Am Auenwald“ sind dort 16 Bewohner gestorben - fast jeder vierte der insgesamt 70 Heiminsassen.
Der Ausbruch begann vier Tage nachdem es dort erste Impfungen der Bewohner gegeben hatte.

Nunja, zu dem Zeitraum BioNTech Impfstoff, braucht ca. 12 Tage bis er anfängt Wirkung zu zeigen.

Der AstraZeneca Impfstoff haut aber ganz schön rein... Wie lange hält die Reaktion an?

Bei den meisten Meldungen geht es ja nur darum, das da Menschen infiziert sind, also positiv getestet wurden. Nur statt vorher mit hoher Chance das danach auch KKH gefüllt wird, jetzt mit milden Symptomen.
Nur das spielt bei der arsch langsamen Politik keine Rolle. Festhalten an 50er bzw. nun sogar 35er Inzidenz (wegen den pösen pösen Mutationen), anstatt diese nach oben zu setzen und als Spätindikator KKH Belegung.

Übrigens, wegen RNA und DNA im Menschen: wenn Dich schneidest und Bakterien rein kommen oder Influenza Viren einen befallen und sich vermehren, ist das gleiche, sind auch im Körper, nur das der Impfstoff vorher durch ne Kanüle kommt.
Olaschir
Trader-insider
 
Beiträge: 172
Registriert: 19.12.2000 00:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Der Virus Fake ... !

Beitragvon slt63 » 25.02.2021 12:08

. :lol:
Dateianhänge
Ueberlebenschance 99,975 Prozent.jpeg
Ueberlebenschance 99,975 Prozent.jpeg (27.53 KiB) 13-mal betrachtet
Benutzeravatar
slt63
Trader-insider Experte
 
Beiträge: 1379
Registriert: 24.02.2009 16:30
Wohnort: Badenwuerttemberg

Vorherige

Zurück zu Private Gespräche und allgemeiner Börsentalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste