Varios Flex UI (A0NFZQ)

Anlageinstrumente, Asset Allocation, Portfoliotheorie, Diskussionen und wissenschaftliche Beiträge

Moderatoren: oegeat, The Ghost of Elvis

Varios Flex UI (A0NFZQ)

Beitragvon schneller euro » 09.06.2020 17:05

War vor einiger Zeit auf meiner Watchlist gelandet. Bisher fehlte mir aber die Zeit, mich näher mit dem Fonds zu beschäftigen.

Stichworte: seit 05/08(?), off. Dach/Mischf., in 10/18 50% Aktien + fast 30% Aktienfonds. Ca. 60/30 Euro/US-$, Fondsmanager = Pecunia Gmbh, in 10/18 mässige 8J-Bilanz, seit Anfang 2016 kann er mit den Besten mithalten

fundresearch vom 28.4.20:
"... Greiff AG: Varios Flex Fonds UI ... Seit 2013 zeigt die Pecunia GmbH wie man für ertragsorientierte Investoren erfolgreich Outperformance gegenüber DAX und den Platzhirschen erzielen kann. Im Schnitt 7,77% Rendite p.a. und trotz Corona-Krise auch 2020 eine schwarze Null per 17.04.2020... bankenunabhängigen Investment-Profis der Pecunia GmbH...die beiden Portfoliomanager Gerald Rosenkranz und Gerd Tuping ... Der Fonds investiert weltweit und konzentriert sich besonders auf dynamisch ausgerichtete Assetklassen... Durch die technische Analyse und den quantitativen Prozess stellen Rosenkranz und Tuping einen robusten Entscheidungspfad sicher, der weitestgehend auf diskretionäre Entscheidungen verzichtet und damit die Reputationsrisiken einer Geldanlage für die Anleger gegenüber dem Portfoliomanager vermeidet bzw. ausschließt. Mehr noch – die Herangehensweise von Rosenkranz und Tuping unterscheidet sich wohltuend von den zumeist diskretionären Research-Prozessen der Mitbewerber.
Der Varios Flex Fonds UI zeigt, dass überdurchschnittliche Wertentwicklung und unterdurchschnittliche Volatilität sich nicht grundsätzlich ausschließen müssen..."

Artikel 14.5.20 bei fundresearch: "... Greiff ... Wie sich der quantitative Auswahl-, Analyse- und Investitionsprozess des Varios Flex Fonds UI in der Krise bewährt hat ..."

Facts bei Greiff
Zitat: "... Aktien 80,51%
Bankguthaben 12,76%
Fondsanteile Renten 5,15%
Zertifikate 1,70%
Aktienindex-Optionen 0,34%
Dividendenansprüche 0,07%
Übrige Anlagen 0,02%
Aktienindex-Futures -0,10%
Sonstige Ford. / Verbindl. -0,44% ...
Top 10 Pos.:
Cash 12,39%
H2O Multibonds Actions au Port.I-C 4Déc. o.N. 2,86%
H2O Allegro Act. au Port. I-C(4 Déc.) o.N. 2,29%
Opus-Charter. Iss. S.A. Cpmt58 Open End Z.17(unlimited) 1,70%
Churchill Downs Inc. Registered Shares o.N. 1,08%
NVIDIA Corp. Registered Shares DL-,001 1,03%
MTU Aero Engines AG Namens-Aktien o.N. 0,97%
Dialog Semiconductor PLC Registered Shares LS -,10 0,96%
NICE Ltd. Reg.Shares (Spons.ADRs)/4 o.N. 0,96%
Facebook Inc. Reg.Shares Cl.A DL-,000006 0,95%
..."
Zu dem sehr volatilen Multibonds -> H20-Thread
Fondsvolumen zuletzt ca. 27 Mio €.

Chartvergleich 5 Jahre mit einigen der üblichen Verdächtigen aus dem Bereich der off. Mischfonds. Wobei der Varios aufgrund seiner Strategie und des Anlageuniversums wohl nicht ganz in diese Peergroup passt. Fondsweb ordnet ihn aber auch unter "Mischfonds flexibel Welt" ein.
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5252
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Varios Flex UI (A0NFZQ)

Beitragvon Fondsfan » 23.06.2020 16:14

Wenn man sich den Chartvergleich auf fünf Jahre ansieht,
ist das eher eine Empfehlung für den MFS Meridian, der nicht
nur im Frühjahr einen deutlich geringernen Rückschlag hatte,
sondern die meiste Zeit des Zeitraums von fünf Jahren über
dem Varios Flex lag.
Benutzeravatar
Fondsfan
Fondsexperte
 
Beiträge: 2950
Registriert: 01.06.2005 13:57
Wohnort: Dortmund

Beitragvon schneller euro » 11.08.2020 16:15

macht weiterhin eine gute Figur im Chartvergleich. Lt. Greiff-Website sind die H20-Fonds nicht mehr unter den Top-Pos. beim Varios. Schwerpunkte sind IT und Pharma. Über 50% US-Werte. Etwas Absicherung.

Aktuelles zum Fonds bei fundresearch
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5252
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Re: Varios Flex UI (A0NFZQ)

Beitragvon potter » 02.09.2020 19:08

Research-Prozesse hin oder her, in H2O Produkte zu investieren zeugt nicht von gründlicher Analyse. Obwohl H2= seit einiger Zeit schon verrufen war, wurde an den Investments festgehalten...
potter
Trader-insider
 
Beiträge: 126
Registriert: 10.06.2008 19:11
Wohnort: Bayern

Beitragvon schneller euro » 17.11.2020 12:14

Chartvergleich 3 Jahre mit einigen der üblichen Verdächtigen aus dem Bereich der off. Mischfonds. Wobei der Varios aufgrund seiner Strategie und des Anlageuniversums wohl nicht ganz in diese Peergroup passt. Fondsweb ordnet ihn aber auch unter "Mischfonds flexibel Welt" ein

"...Gerald Rosenkranz hat in seinem Mischfonds Varios Flex die Allokation sehr flexibel durch die Corona-Krise gesteuert. Das Risiko des Fonds wurde dabei zwischenzeitlich auf null gesetzt. Inzwischen hält Rosenkranz wieder eine Aktienquote von 75 Prozent und hat auch wieder Goldminen-Aktien aufgebaut. Trotzdem hält der Vermögensverwalter eine Absicherung von 15 Prozent ... wurde bis zum 19. März auf eine Netto-Aktienquote von -2 Prozent gesenkt. Wegen der Teilfreistellung muss Rosenkranz mindestens 25 Prozent Aktien halten, daher wurde die Quote über Absicherungen gesenkt.
„Dann haben unsere technischen Systeme gegriffen und wir haben sehr schnell reagiert und das Aktien-Exposure Ende März wieder stärker erhöht. Im April lag die Brutto-Aktienquote bereits wieder bei über 80 Prozent. Mit unserem quantitativen Auswahl-, Analyse- und Investitionsprozess haben wir die Brutto-Aktienquote innerhalb weniger Wochen von über 80 Prozent auf netto -2 Prozent und dann sofort wieder auf über 80 Prozent gesteuert. Darunter verstehen wir Vermögensverwaltung im Fondsmanagement und maximale Ausnutzung des Begriffes flexibel bei Mischfonds”...Derzeit ist der Varios Flex-Mischfonds komplett in Aktien und Kasse investiert und allokiert nicht in ETFs oder aktive Fonds. ...Reaktion auf die Corona-Krise an deren bisherigen Höhepunkt im März dieses Jahres teilweise kein Handel mit einem großen ETF auf den S&P 500 möglich war. ...haben wir aktiv eine Entscheidung derzeit gegen ETFs und aktive Fonds getroffen und investieren in diesen unsicheren Zeiten nur noch in Einzeltitel mit einer Liquidität von mehr als fünf Milliarden Euro. Bei ETFs und Fonds wollen wir mögliche Probleme beim Handel in einer erneuten Krisensituation vermeiden...”
Quelle: fundview

"...1.11.2020 – Varios Flex Fonds knackt 50 Mio. EUR und wechselt mit All-Time-High zur HansaInvest...Neben dem Citywire Award 2020 als „Best Fund Manager 2020“ in seiner Kategorie, hält der im Jahr 2008 aufgelegte Fonds seit geraumer Zeit 5* Morningstar, EuroFondsNote 1, 5* FWW, Scope (A) Rating und findet sich im Absolute Research Ranking mit Blick auf Rendite & Sharpe Ratio über 1, 2, 3 und 5 Jahre unter den TOP 10% wieder..."
Quelle: greiff-ag -> Factsheet (z.Z. nicht aktuell, sondern zum 30.9.20. Außerdem ohne Top10-Post.) Facts bei fondsweb
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5252
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum

Beitragvon schneller euro » 05.02.2021 18:31

Greiff bei fundresearch:
"...Das technisches Analysesystem generierte im Dezember ... 6 Kauf- und 7 Verkaufssignale. Das Aktien-Brutto-Exposure erhöhte sich gegenüber dem Vormonat leicht auf 80%. Die Absicherung im Fonds blieb im Wesentlichen unverändert. Dass Aktien-Netto-Exposure beträgt zum Monatsende 76%...Fondsvolumen erhöhte sich ... um ca. 12% auf 67,4 Mio EUR...Auszeichnung des Varios Flex Fonds mit dem City Award 2020 als "Best Fund Manager 2020" in seiner Kategorie..."
-> Aktienquote + Netto-Aktienexposure
Benutzeravatar
schneller euro
Trader-insider Fondsexperte
 
Beiträge: 5252
Registriert: 31.05.2005 08:11
Wohnort: Bochum


Zurück zu Fonds und Zertifikate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste